Montag den 28.04.2014 @Amazon *Angebot* TomTom XXL IQ
186°Abgelaufen

Montag den 28.04.2014 @Amazon *Angebot* TomTom XXL IQ

36
eingestellt am 27. Apr 2014heiß seit 27. Apr 2014
Am Montag den 28.04.2014 ist das TomTom XXL IQ Navigationssystem den ganzen Tag zum Sonderpreis
für nur 99 EUR erhältlich.

Das Navi besitzt ein extragroßes 5-Zoll-Display und Kartenmaterial aus 19 Ländern in Zentraleuropa plus viele weitere Funktionen.

Ich schau gerade nach einem Navi und bin mir nicht sicher ob das in Ordnung geht oder nicht? Was meint Ihr? Kann jemand etwas dazu sagen? Bei Amazon beschweren sich viele Leute das der Speicher des Gerätes zu klein sei. Es würden nicht alle Karten drauf passen. Wobei ich denke, wenn man die 19 Länder Karten wählt, sollte es keine Probleme geben. Das Gerät kann man noch mit einem 42 Länderpaket wählen, dann gibt es wohl Speicherprobleme!

Der Preis ist nur am Montag den 28.04.14 gültig und kostet jetzt gerade 114,92.
Preisvergleich sagt als günstigsten Preis 103,85 bei Digitalo Versandkostenfrei bei Sofortüberweisung

Ersparnis wären dann knapp 5,- (thx an fakkbiggiman)

Bin mir noch nicht sicher ob ich kaufe, hoffe auf Resonanzen des Publikums bezüglich der Gerätequalität!

Gruß
Ernesto

Beste Kommentare

Ohne Lifetime finde ich Navis nicht sondelrich ansprechend...

36 Kommentare

Also bei Amazon hat es über 600 Bewertungen, glaube kaum das dir hier jemand was völlig neues dazu sagen kann.
Und woher weißt du das es morgen im Angebot ist? Und den genauen Preis?

Verfasser

Habe eine Mail von Amazon bekommen, wo drin steht das es morgen im Angebot ist!

Ernesto666

Habe eine Mail von Amazon bekommen, wo drin steht das es morgen im Angebot ist!



Ach so dann ist alles klar :).

eine App von Navigon kostet 44,.. wo im Angebot

daniel_in

eine App von Navigon kostet 44,.. wo im Angebot



leider taugt das meist nichts mit den GPS-Modulen im Handy. Btw würde ich wenn, dann Sygic nehmen.

Verfasser

daniel_in

eine App von Navigon kostet 44,.. wo im Angebot



Es geht hier doch aber um ein eigenständiges Navigationsgerät und nicht um eine Handy App. Manche Leute möchten ein extra Gerät, wo ich mich mit zu zähle! Und inzwischen bin ich auch der Meinung, solch ein Gerät ist einfach praktischer als ein im Auto fest eingebautes Navi!

idealo.de/pre…tpb

digitalo 103,85 vsk-frei

Habe das Gerät schon ewig. Gerät ist Top ! Speicherprobleme kann ich nicht nachvollziehen. Nutze es aber vorwiegend nur in D, A, CH, IT und ES.

Ohne Lifetime finde ich Navis nicht sondelrich ansprechend...

Ohne lebenslang neue Karten nicht sonderlich brauchbar... ich schwör ohnehin auf osm...

zu Ernestos Frage:
das Gerät ist gut, Display in Ordnung, benutze es seit drei Jahren.
Schwachstelle: keine SIM Karte möglich, deshalb muüssen die Karten immer gesplittet werden, dh. bei Updates lädt man sich das drauf was man braucht, z.B. Europe Süd , Ost oder West und bei Bedarf tauscht man die jeweiligen Kartenfragmente aus. Leider hat das Gerät nur USB 1.1, deshalb dauert der Updatevorgang etwas länger.
Kartenaktualisierungskosten recht moderat, bisher wurde mir von TT immer ein Sonderpreis für 4 Updates pro Jahr angeboten.

wothi

Kartenaktualisierungskosten recht moderat, bisher wurde mir von TT immer ein Sonderpreis für 4 Updates pro Jahr angeboten.


Was kostet das dann so pro Jahr?

Verfasser

Shalimar

Ohne Lifetime finde ich Navis nicht sondelrich ansprechend...



Was meinst du damit?

Ich würde mir die App kaufen, da erstens günstiger und zweitens das HD Traffic 100x besser ist als TMC!

Nichtmal 5% Ersparnis bei einem so geringen absoluten Preis und trotzdem im Feed?

Was hier wieder hot gevotetd wird...

Im Vergleich zum Idealo-Preis spart man nicht einmal den Betrag der Versandkosten (beim günstigsten Anbieter), ziemlich mau der "Deal"!

Gleich mehrere Varianten des TomTom XXL gibt es bei idealo um 97€ herum (zzgl. VSK).

an artysays:
39,98 Euronen pro Jahr statt 79,95 Euronen für Gesamteuropa.
wothi

Nokia Lumia - mit weltweit kostenloser Navigation.
Den meisten Usern wird eine App für Smartphone/Tablet genügen, zumindest wenn man schon die Hardware hat, braucht man kein zus. Gerät.

wothi

an artysays:39,98 Euronen pro Jahr statt 79,95 Euronen für Gesamteuropa.wothi


Also dann definitiv ein paar Euro mehr ausgeben für ein Navi mit Lifetime-Maps. Lohnt sich ja schon nach 1-2 Jahren.
Nichts ist schlimmer als ein veraltetes Navi.

Ich habe auch dieses Gerät und war ein paar mal ganz kurz davor das Fenster zu öffnen und das Navi rauszuwerfen. Eine derart unlogische Routenplanung - teils mit riesigen Umwegen (trotz schnellster Route)...oO

Ich habe das Navi mal in einem Gebiet eingesetzt in dem ich mich auskenne. Der wollte mich IMMER auf die Autobahn schicken - obwohl Landstraße schneller und kürzer war. Ich bin immer anders gefahren als das Navi mir weißmachen wollte und war eine halbe Stunde eher am Ziel.
Soviel zu Tomtom...

Ich fand mein altes Navigon um Welten besser!

Shalimar

Ohne Lifetime finde ich Navis nicht sondelrich ansprechend...



Das Navi wird mit den aktuellen Karten geliefert. Die Kartenupdates (Bei Lifetime glaube ich 4x pro Jahr) sind aber nicht inkludiert.

Gerät ist von 2010. Ne Danke!
Alte Hardware braucht kein Mensch.

Hier ein besseres Angebot mit LifeTime Map!
geizhals.de/tom…tml

daniel_in

eine App von Navigon kostet 44,.. wo im Angebot


Mir ist wurscht, besitzte beides, man muss bei Sygic aber jährlich Geld für Staumeldungen Zahlen, bei Navigon nicht und das Ding hat mir mehrmals ganz üble Staus umgangen, somit ganz praktisch. Und wenn ich auf Note3 oder S4 Navigon/Sygic verwende, so habe ich mindestens keine schlechtere Qualität. Dank NFC-Tiles sind die Dinge blitzartig im Auto einsatztbereit. Ich halte somit praktisch nichts von externen Navis.
Apropos Stauumgehung- das ist schon 'ne ganz praktische Sache. Möchte nicht ohne fahren.

Verfasser

daniel_in

Dank NFC-Tiles sind die Dinge blitzartig im Auto einsatztbereit.



was ist das denn?

daniel_in

eine App von Navigon kostet 44,.. wo im Angebot



Ich habe auch das Note 3, welche App ist denn jetzt besser auf dem Smartphone? Und haben die Smartphone-Apps tatsächlich Stauumgehung mit drin?

Danke dir für deine Antworten!

19 Länder sind Autocold


Servus. Ich nutze Navigon, habe aber für Tomtom/Sygic (was eigentlich gleiche Karten nutzt) ebenfalls bei div. Rabatten bezahlt. Bei Navigon muss man einmalig so um die 15-20€ für die Stauumgehung zahlen, bei Tomtom/sygic jährlich, dafür bieten die lebenslag kostenlose Kartenupdates. Nun habe ich bei Navigon zwar ebenfalls für die 2jährige Kartenupdates bezahlt, benutzte diese aber seit mindestens 3 Jahren und kriege immer noch die neuesten Karten.
Ob die Stauumgehung funktioniert? Das ist Glaubenssache. Ich fuhr bis vor Kurzem A3 (die dreckigste Autobahn Bayerns mindestens) und zwar Nü- Wü, da staut es gerne und häufiger und durfte 2-3 mal ganz geschickt kurz vor dem Staubeginn Autobahnausfahrt nehmen und diese umgehen - das war wie Magie. Einen frisch gebildeten Stau wird dir wohl kein Navi der Welt zeigen, bei den vorhandenen klappt es ganz gut. Bei den Navis ist es auch so ne Sache, ich nutze Navigon, da es für mich am zuverlässigsten funktioniert, dafür sehen Tomtom und Sygic schöner aus und bieten teilweise weltweite Karten an, während man bei Navigon extra USA etc. kaufen müsste. Ob bei Tomtom die Stauumgehung funktioniert kann ich nicht testen, da ich Abos nicht mag.
Für Note3 passen folgende Halterungen, wenn dich interessiert:
amazon.de/yay…ung
Da gibt es für jedes Gerät eine, nimm die billigste, denn die sind alle gleich. Vorteil an der Lüftungshalterung: Versperrt den Blick nicht und rein theoretisch sicherer, da die Ansaugknöpfe im Falle des Unfalls nichts aushalten (ich meine, die fallen auch von alleine ab). Dieses Modell hier passt sich der Größe des Handys optimal an und kann beim Wechsel wiederverwendet werden, auch zerkratzt es das Handy dank weicher Polster nicht.
Aber warte auf jeden Fall bis eine Navi-App reduziert wird, lohnt sich, passiert alle 3 Monate (müsste bald kommen)


SchwengelBengel

Ich habe auch das Note 3, welche App ist denn jetzt besser auf dem Smartphone? Und haben die Smartphone-Apps tatsächlich Stauumgehung mit drin?

daniel_in

Dank NFC-Tiles sind die Dinge blitzartig im Auto einsatztbereit.


Zum Bleistift: amazon.de/Sam…ung
Man kann ohne nix einfach mal GPS und z.b. Navi-App öffnen, mit Tasker entsprechend mehr, je nach Vorlieben.

Verfasser

Doch lieber aufs Note ne Navi App? Ich verstehe diese NFC Sticker nicht! Mein Note 2 hat solche eine Funktion dran aber wofür das ist ka!
Ist das eine Art Schnell weg um eine App zu öffnen? Quasi dieses Ding an die KFZ Halterung geklept, wenn Note in die Halterung kommt öffnet sich die Navi App allein oder?

Ernesto666

Doch lieber aufs Note ne Navi App? Ich verstehe diese NFC Sticker nicht! Mein Note 2 hat solche eine Funktion dran aber wofür das ist ka!Ist das eine Art Schnell weg um eine App zu öffnen? Quasi dieses Ding an die KFZ Halterung geklept, wenn Note in die Halterung kommt öffnet sich die Navi App allein oder?



Du kannst das Handy programmieren wie es auf jeden Sticker reagieren soll. Wenn du mir dem Handy dann kurz darüber wischt dann öffnet sich die app oder die Funktion wird ausgeführt.

Z.b. das Navi mit vorher programmiertem Ziel geöffnet ist ein Wecker zu einer bestimmten Zeit aktiviert.

SchwengelBengel

Ich habe auch das Note 3, welche App ist denn jetzt besser auf dem Smartphone? Und haben die Smartphone-Apps tatsächlich Stauumgehung mit drin?



Vielen Dank für die gute, ausführliche Antwort und Empfehlung!
Ich denke so eine günstige Aktion für eines der Navis werde ich sicherlich hier mitbekommen?

Echt guter Preis .... aber... das ist die Version mit den Karten NUR für Zentraleuropa (19 Länder)... Hier fehlt Spanien! Wer Spanien mit drin haben will kauft die 42-Länder-Version für leppische 219,90 EURO.

daniel_in

eine App von Navigon kostet 44,.. wo im Angebot



Staumgehung natürlich nur via Internet, ein weiterer Vorteil der richtigen Navis.

Nachdem ich jetzt versucht habe, 2 Jahre diverse Smartphones als Navi im Auto zu nutzen (zuletzt Note 3), bin ich jetzt wieder zu einem vernünftigen Garmin Navi gekommen. War zwar deutlich teurer, aber ist imho einfach die beste Lösung. Im direkten Vergleich ein deutlicher Unterschied.

Zu netscroll:
In der Europe South Karte ist Spanien und Portugal enthalten!!!
Im übrigen:
Display ist tagsüber bei Sonne heller als Smartphones und Tablets , reine GPS Navigation ist besser als Internetanbindung, abgesehen von den Kosten, wenn man keine Daten-Flat hat.
wothi

Verfasser

Also machen diese Sticker das, was ich auch mit Hand selber machen kann, halt in mehreren Schritten und nicht in einem? Dann sind die für mich Unsinn!

wothi

Zu netscroll:In der Europe South Karte ist Spanien und Portugal enthalten!!!Im übrigen:Display ist tagsüber bei Sonne heller als Smartphones und Tablets , reine GPS Navigation ist besser als Internetanbindung, abgesehen von den Kosten, wenn man keine Daten-Flat hat.wothi

Hi Wothi In der Amazon-Beschreibung ist Spanien nicht genannt... Es sind alle Länder explizit aufgeführt - Spanien fehlt... Amazon-Fehler?

Ja, das richtig, in der Amazon Beschreibung stehn die nicht drin. Seltsam, denn Zentraleuropa hat bei meinen Updates immer diese Länder dabei.
Ob deshalb der Preis heruntergesetzt ist???
wothi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text