"More than Honey - bitterer Honig" (Dokumentation) kostenlos als VoD [RBB-Mediathek]
2621°Abgelaufen

"More than Honey - bitterer Honig" (Dokumentation) kostenlos als VoD [RBB-Mediathek]

70
eingestellt am 19. Mär
Moin.

In der Mediathek des RBB gibt es gerade die Dokumentation "More than Honey" als VoD. Sie ist bis einschließlich 25.03. verfügbar.


"„Mein Großvater hat mir das Geheimnis verraten: Alle bunten, duftenden Pflanzen werden von Insekten bestäubt. Alle unscheinbaren, trockenen, vom Wind.“


Ein Drittel unserer Nahrungsmittel gäbe es nicht ohne Bienen. Was vielen nicht bewusst ist: Die fleißigen Arbeiterinnen sind mit ihrem täglichen Flug von Blüte zu Blüte die Haupternährerinnen der Menschen. Doch seit mehr als zehn Jahren ist die Honigbiene von einem ungeklärten Sterben bedroht. Monokulturen, Pestizide und Antibiotika werden den kleinen Tierchen zum Verhängnis und gefährden somit auch die Herstellung unserer Naturprodukte.

More than Honey – die globale Dimension des BienensterbensIn der mehrfach preisgekrönten Dokumentation More than Honey begeben wir uns auf eine faszinierende Reise in die Welt der Bienen. Filmemacher Markus Imhoof eröffnet uns Zuschauern durch den sehr nahen und wissenschaftlich genauen Blick auf die einzelne Biene, die ganze globale Dimension des Bienensterbens.


IMDB: imdb.com/tit…58/

1147041.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hab ich vor ein paar Monaten mal auf Netflix gesehen. Ist absolut sehenswert, wenn man sich dafür interessiert
xattr.vor 25 m

gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in s …gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...


Solange Du das nur glaubst...
xattr.vor 54 m

gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in s …gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...




Ohne Worte, Natur kannst du nicht regulieren, ein paar Obstbäume, oder ein bisschen Gemüse kannst du vieleicht künstlich bestäuben.
Wir werden noch derbe auf die Fresse fliegen mit Klimaerwärmung und Insektensterben.

Wenn Bienen wirklich austerben geht der Schaden in die hunderte Milliarden, und kostet Millionen Menschenleben.
70 Kommentare
Hab ich vor ein paar Monaten mal auf Netflix gesehen. Ist absolut sehenswert, wenn man sich dafür interessiert
Danke für den Hinweis
Grandiose Aufnahmen
Danke! ;-)
gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...
Bearbeitet von: "xattr." 20. Mär
Tolle Doku, empfehle ich!
Bearbeitet von: "dye" 20. Mär
xattr.vor 21 m

gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in s …gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...


Davon, dass Bienen nicht mehr wichtig für die Obst/Gemüseproduktion sind, sind wir aber noch eine ganz schön lange Zeit entfernt. Da bräuchtest du echt eine ganze Menge Arbeiter und Mini Drohnen...
Bearbeitet von: "JuergenJosef" 20. Mär
xattr.vor 25 m

gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in s …gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...


Solange Du das nur glaubst...
blublvor 1 h, 7 m

Download (1,3 GB)


Danke
Mit Jessica Alba?
HONIG IST GIFT!!!!!
xattr.vor 54 m

gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in s …gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...




Ohne Worte, Natur kannst du nicht regulieren, ein paar Obstbäume, oder ein bisschen Gemüse kannst du vieleicht künstlich bestäuben.
Wir werden noch derbe auf die Fresse fliegen mit Klimaerwärmung und Insektensterben.

Wenn Bienen wirklich austerben geht der Schaden in die hunderte Milliarden, und kostet Millionen Menschenleben.
holstenHHvor 7 m

Ohne Worte, Natur kannst du nicht regulieren, ein paar Obstbäume, oder … Ohne Worte, Natur kannst du nicht regulieren, ein paar Obstbäume, oder ein bisschen Gemüse kannst du vieleicht künstlich bestäuben.Wir werden noch derbe auf die Fresse fliegen mit Klimaerwärmung und Insektensterben.Wenn Bienen wirklich austerben geht der Schaden in die hunderte Milliarden, und kostet Millionen Menschenleben.


glaub ich nicht. das meiste an gemüse und obst kommt aus gewächshäusern aus spanien, und da gibts gewiss keine bienen.
xattr.vor 4 m

SJWs sind nicht nur "er". hör auf über das geschlecht eines menschen zu m …SJWs sind nicht nur "er". hör auf über das geschlecht eines menschen zu mutmaßen. und bitte denk mal über deine mikroagressive wortwahl nach und wie du damit menschen herabsetzt.


Na wenn das alles ist was dir dazu noch einfällt dann ist ja gut.
16837267-7hcgw.jpg
xattr.vor 30 m

glaub ich nicht. das meiste an gemüse und obst kommt aus gewächshäusern au …glaub ich nicht. das meiste an gemüse und obst kommt aus gewächshäusern aus spanien, und da gibts gewiss keine bienen.


In Gewächshäusern werden tatsächlich meist Hummeln eingesetzt.
Das Meiste an Obst und Gemüse kommt aber garantiert nicht aus Gewächshäusern, sondern aus Freiflächen (Plantagen, Felder, Sträucher, Bäume); gerade hohe Bäume passen meist schlecht in Unterdachungen.
Leute die nix besseres zu tun haben , und sich in einem my Deals Forum Battlen (wer den größeren hat ) sind in meinen Augen sinnlos ... Bienen Leute es geht um Bienen ..

nicht um Flüchtlinge oder geflüchtete wenn interessiert's .?
Kannst eh nix dran ändern ..


Seid ihr zufrieden .? Und gesund .? Kümmern dich da drum ..

Aso Bienen wunderbar zieh ich mir dann auch mal auf Netflix rein
Danke dir ..
xattr.vor 1 h, 59 m

bist du dieser weiße priviligierte mann auf dem bild? hätte ich mir gleich …bist du dieser weiße priviligierte mann auf dem bild? hätte ich mir gleich denken können als du das sexistisch verniedlichende "flüchtlinge" benutzt hast. für dich gibt es scheinbar nur "er"s obwohl du garnicht wissen kannst mit welchem geschlecht sich jemand identifiziert. menschen die eine derartige rhetorische rücksichtslosigkeit zur schau stellen sind nur noch nervig.


ist tumblr grad down?
JuergenJosefvor 3 h, 23 m

Es vergeht kein Tag an dem niemand auf die Idee kommt zusammenhangslos …Es vergeht kein Tag an dem niemand auf die Idee kommt zusammenhangslos gegen Flüchtlinge zu wettern. Versteh mich nicht falsch, ich bin auch nicht mit der Handhabung dieser Einwanderungen einverstanden (Stichpunkt: ein Flüchtling -> 5 Identitäten)Aber über flache Witze über Flüchtlinge kann ich wirklich nur gähnen. Ausgelutscht.


Amen!
SchoenerLeovor 2 h, 7 m

Wie geil das wäre, wenn es keine öffentlich-rechtlichen Medien gäbe. Nur no …Wie geil das wäre, wenn es keine öffentlich-rechtlichen Medien gäbe. Nur noch Information auf dem Niveau von RTL und Bild. Radiosender, die vor und nach jedem Song x-mal den Sendernamen nennen, damit der Sender bei der nächsten MA auch genannt wird und man wegen des größeren Publikums mehr Geld von den Werbepartnern verlangen kann. Apropos Werbepartner, wieso wälzt man nicht gleich einen Teil der lästigen redaktionellen Arbeit auf die ab und lässt sich dafür noch gut bezahlen? #advertorialUnd komm mir nicht mit "ABER DÄNEMARK SCHAFFT DIE RUNDFUNKGEBÜHREN AB!!!!1!!1“ - dafür wird der ÖR dort künftig über eine Steuer finanziert und damit hat der Staat dann wirkliche Kontrolle über die ÖR. Das ist dann näher am Begriff des "Staatsfunks", den AfD-Sympathisanten so gerne bemühen. Lustigerweise nennen solche Gestalten gern Sender wie RT als positives Beispiel. Und das ist Staatsfunk par excellence.Ich diskutiere gern darüber, was an den ÖR einer Reform bedarf und ob es wirklich derart viele TV- und Radiosender braucht (Spoileralarm: ich finde schon).Aber dieser bescheuerte Vergleich mit Netflix und Spotify und das Wort "Altparteien" zeigen, dass du da vermutlich resistent bist.


Danke.

Das hier über den Sinn von Bienen und die Trennung von Regierung und Medien überhaupt auf so einem tiefen Niveau geschrieben wird, zeigt einmal mehr, dass der Abwärtstrend wohl nicht mehr zu stoppen ist...

Mydealz hat an vielen Stellen noch Rückgrat.

Viele da draußen sind aber einfach nicht belehrbar und wollen nicht aus der Geschichte lernen. Wie andere Hochkulturen vor uns werden wir am Ende an uns selber scheitern. Das ist übrings auch eine bitter schöne Theorie, wieso es niemals eine Lebensform von ihrem Heimatplaneten schaffen wird.

Mir bleibt nur zusagen:
Gute Doku, die aufrüttelt und, sofern noch vorhanden, dass eigene Gewissen um die Welt da draußen (nein, nicht die digitale) und ihre kausalen Zusammenhänge erweitert.
Bearbeitet von: "twixi" 20. Mär
xattr.vor 3 h, 56 m

SJWs sind nicht nur "er". hör auf über das geschlecht eines menschen zu m …SJWs sind nicht nur "er". hör auf über das geschlecht eines menschen zu mutmaßen. und bitte denk mal über deine mikroagressive wortwahl nach und wie du damit menschen herabsetzt.


Fuck alter was sollen jetzt SJWs sein und ... was zum FICK regst du dich denn darüber auf? ..na egal. Ja das ist mir EGAL.

Ich treibe das mit den Geschlechtern mal auf die Spitze: Hast du mehr Testosteron, so bist du n Mann. Hast du mehr Östrogen, so bist du eine Frau. Hast du was anderes, so bist du auf molekularbiologischer Ebene behindert. Und DAS müsstest du uns erstmal beweisen.

Diese ganze Geschlechterfickeri langweilt mich. Verstehe ich nicht. Wann fangen die Menschen an, sich über ihre Sackhaare oder Augenfarbe zu emanzipieren? Das ist alles dümmste Attitüde, aber es gibt ja für jedes Menschen (jeden wäre zu männlich, jede zu weiblich, die Dummheit suggeriert mir, das Ganze auf Neutralität zu degradieren) einen Zeitvertreib. Ich hoffe wir sind also mit DEM Scheißthema durch. Ja, es ist ein dummes Scheißthema.


Dabei habe ich vielleicht nicht alle Beiträge gelesen, vielleicht reiße ich da was aus dem Zusammenhang. Aber was muss ich denn so n Thema hier lesen? Kann man sich nicht aus freien Stücken für seine Überzeugung einsetzen? Ne Bewegung anzetteln oder n eigenes Forum aufmachen? Muss man so n Scheiß hier besprechen?


Macht keiner. Weil der Mensch faul ist. Und gerade nur so wenig machen will, wie es für sein eigenen Wohlgefallen ausreicht. Ich hab’s den Menschen gezeigt. Die sind ja alle dümmer als ich. Aber ich. Ich bin ein Vorbild.


Ob das gut ist oder nicht, man sollte die Leute daran erinnern, was das hier ist. Dabei könnte es sich die Moderation hier locker leisten, klare Linie zu fahren, ohne MyDealz zu gefährden.
SchoenerLeovor 2 h, 38 m

Wie geil das wäre, wenn es keine öffentlich-rechtlichen Medien gäbe. Nur no …Wie geil das wäre, wenn es keine öffentlich-rechtlichen Medien gäbe. Nur noch Information auf dem Niveau von RTL und Bild. Radiosender, die vor und nach jedem Song x-mal den Sendernamen nennen, damit der Sender bei der nächsten MA auch genannt wird und man wegen des größeren Publikums mehr Geld von den Werbepartnern verlangen kann. Apropos Werbepartner, wieso wälzt man nicht gleich einen Teil der lästigen redaktionellen Arbeit auf die ab und lässt sich dafür noch gut bezahlen? #advertorialUnd komm mir nicht mit "ABER DÄNEMARK SCHAFFT DIE RUNDFUNKGEBÜHREN AB!!!!1!!1“ - dafür wird der ÖR dort künftig über eine Steuer finanziert und damit hat der Staat dann wirkliche Kontrolle über die ÖR. Das ist dann näher am Begriff des "Staatsfunks", den AfD-Sympathisanten so gerne bemühen. Lustigerweise nennen solche Gestalten gern Sender wie RT als positives Beispiel. Und das ist Staatsfunk par excellence.Ich diskutiere gern darüber, was an den ÖR einer Reform bedarf und ob es wirklich derart viele TV- und Radiosender braucht (Spoileralarm: ich finde schon).Aber dieser bescheuerte Vergleich mit Netflix und Spotify und das Wort "Altparteien" zeigen, dass du da vermutlich resistent bist.



Du solltest Dich dringend einmal mit der Struktur des Öffentlich Rechtlichen Rundfunks und des Besetzung dessen obersten Gremiums beschäftigen. Dergleichen wie die Intendanten Posten besetzt werden und wie diese (Stichwort Atlantik Brücke, Bilderberger,..) besetzt werden.
twixivor 39 m

Danke.Das hier über den Sinn von Bienen und die Trennung von Regierung und …Danke.Das hier über den Sinn von Bienen und die Trennung von Regierung und Medien überhaupt auf so einem tiefen Niveau geschrieben wird, zeigt einmal mehr, dass der Abwärtstrend wohl nicht mehr zu stoppen ist... Mydealz hat an vielen Stellen noch Rückgrat.Viele da draußen sind aber einfach nicht belehrbar und wollen nicht aus der Geschichte lernen. Wie andere Hochkulturen vor uns werden wir am Ende an uns selber scheitern. Das ist übrings auch eine bitter schöne Theorie, wieso es niemals eine Lebensform von ihrem Heimatplaneten schaffen wird.Mir bleibt nur zusagen: Gute Doku, die aufrüttelt und, sofern noch vorhanden, dass eigene Gewissen um die Welt da draußen (nein, nicht die digitale) und ihre kausalen Zusammenhänge erweitert.


Meinst du das Fermi-Paradoxon?
Klassiker----

es gibt was kostenlos.

Es wird auf Bildzeitungsniveau komplett am Thema vorbei geredet...

Armer Wicht
Kein Freebie -> Cold!


Unterhalten hier alle keinen Haushalt in Deutschland oder warum werden die ganzen ÖR Mediathek-Beiträge als Freebie eingestellt
Bearbeitet von: "kai84ma" 20. Mär
holstenHHvor 6 h, 8 m

Ohne Worte, Natur kannst du nicht regulieren, ein paar Obstbäume, oder … Ohne Worte, Natur kannst du nicht regulieren, ein paar Obstbäume, oder ein bisschen Gemüse kannst du vieleicht künstlich bestäuben.Wir werden noch derbe auf die Fresse fliegen mit Klimaerwärmung und Insektensterben.Wenn Bienen wirklich austerben geht der Schaden in die hunderte Milliarden, und kostet Millionen Menschenleben.



Der Ansatz ist schon gut gewählt, nur sicher wird es nicht annähernd so billig, mit den paar Nullen vor dem Komma...
xattr.vor 7 h, 4 m

gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in s …gibt es nicht mittlerweile mini drohnen die blüten bestäuben? und in spanien werden die pflanzen doch von arbeitern bestäubt... ich glaub bienen sind nicht mehr so wichtig wie suggeriert wird...


Schau Mal Black Mirror, Staffel 03, Folge 06
xattr.vor 6 h, 12 m

glaub ich nicht. das meiste an gemüse und obst kommt aus gewächshäusern au …glaub ich nicht. das meiste an gemüse und obst kommt aus gewächshäusern aus spanien, und da gibts gewiss keine bienen.



Wenn Dummheit weh tun würde mein Freund... Ohne Bienen bricht das ganze Ökosystem zusammen. Das bisschen was in Spanien -ohne Bienenhilfe- in Gewächshäusern produziert wird, ist global gesehen ein Tropfen auf den heißen Stein.
morschvor 33 m

Schau Mal Black Mirror, Staffel 03, Folge 06


Genau das wollte ich auch grad vorschlagen!
kai84mavor 54 m

Kein Freebie -> Cold!Unterhalten hier alle keinen Haushalt in Deutschland …Kein Freebie -> Cold!Unterhalten hier alle keinen Haushalt in Deutschland oder warum werden die ganzen ÖR Mediathek-Beiträge als Freebie eingestellt


Nerv nicht. Oder hat man seit neuestem die Wahl ob man der GEZ Kohle überweist? Rechne doch am besten noch Spritkosten in jeden lokalen Deal/Freebie ein.

Außerdem was juckt dich die GEZ, so Spinner wie du wohnen doch sicher eh noch bei Mutti.
Danke, wird heute Abend erstmal geschaut!
mike.freyvor 57 m

Wenn Dummheit weh tun würde mein Freund... Ohne Bienen bricht das ganze …Wenn Dummheit weh tun würde mein Freund... Ohne Bienen bricht das ganze Ökosystem zusammen. Das bisschen was in Spanien -ohne Bienenhilfe- in Gewächshäusern produziert wird, ist global gesehen ein Tropfen auf den heißen Stein.



na, das war ein bisschen kräftig, oder?

Der Vorposter hat nicht unrecht, zudem nicht alle Pflanzen auf Insektenbestäubung zur Vermehrung angewiesen sind. Stichworte: Windbestäuber, Selbstbestäuber,...

Des weiteren werden seit Jahren enorme Anstrengungen unternommen, die in der Landwirtschaft verwendeten Pflanzenschutzmittel verwendeten Mittel (gefährlich sind vor allem die, die während der Blühzeit bei Obst oder zum Beispiel beim Raps eingesetzt werden) einzugrenzen, zu beschränken oder zu verbieten. Ich denke dass da heute ein deutlicherer Fortschritt bzgl. Bienengefährlichkeit besteht, als Vergleich mal die 1960er Jahre herangezogen, als das noch gar kein richtiges Thema war.

Die Temperaturveränderung hat sich schon bemerkbar gemacht, indem immer mehr Nicht-Einheimische Bienenarten hier heimisch wurden- generell ist ein starker Rückgang bei allem Insekten zu verzeichnen. Das merkt man schon am Auto .Das war im Sommer früher immer auf der Motorhaube voll mit Insekten, heute praktisch nichts mehr.
Insofern ist es ein generelles Problem bei allen Insekten.

Meines Erachtens ist das Thema Nanopartikel & Mikrokunststoffe in dieser Diskussion gar nicht präsent. Aktuelle Gewässerproben ergaben, dass in allen Fließgewässern auf dem Land Mikrokunststoffe gefunden wurden. Ursache liegt unter anderem in Kosmetikprodukten, aber auch in technischen Anwendungen wie Farben und Lacken.
Eine weitere Ursache für dieses Insektensterben sind immer schärfer werdende Abgasnormen, durch die immer noch kleinere Nanopartikel den Auspuffen regelrecht entschweben. Und hier liegt das Problem: Eben weil diese Partikel immer kleiner werden, bleiben sie länger in der Luft. Lungenatmer werden diese eingeatmeten Partikel nicht mehr los, weil die Flimmerhärchen in den Atemwegen aufgrund der Winzigkeit dieser Fremdkörper ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen können, und bei den Insekten verstopfen sie die Tracheen, in denen der Sauerstoffwechsel stattfindet.
Eine weitere Schädigung durch im Rahmen des Geoengineerings ausgebrachte Mikro- und Nanopartikel bis in die letzte Ecke der Atmossphäre ist anzunehmen.
Insofern ist der Film gut, mit tollen Aufnahmen, aber der wissenschaftliche Stand ist ca.von vor 5 Jahren.
lyle85vor 36 m

Nerv nicht. Oder hat man seit neuestem die Wahl ob man der GEZ Kohle …Nerv nicht. Oder hat man seit neuestem die Wahl ob man der GEZ Kohle überweist? Rechne doch am besten noch Spritkosten in jeden lokalen Deal/Freebie ein. Außerdem was juckt dich die GEZ, so Spinner wie du wohnen doch sicher eh noch bei Mutti.



Ganz genau deshalb ist es ja kein Freebie. Aber gut, die hellste Leuchte scheinst du nicht zu sein

Gut für dich ist es wahrscheinlich ein Freebie weil du sicher mindestens einen Befreiungstatbestand beim RB erfüllst.
Für (West)Europa und (Nord)Amerika wird es auch ohne Bienen reichen. Der „Rest“ war und ist uns doch eh egal... Das hat doch dann was von natürlicher Auslese. Wo wir auch schon wieder beim Honig wären.
Die Wanderhure ist wieder da.
Und wie jedes mal gibt es erstmal schöne Bienendiskussionen von allen Scheinheiligen.
holstenHHvor 7 h, 45 m

.Wenn Bienen wirklich austerben geht der Schaden in die hunderte ….Wenn Bienen wirklich austerben geht der Schaden in die hunderte Milliarden, und kostet Millionen Menschenleben.


Milliarden Menschen wohl eher. Alle Voraussagen, was Flucht und Völkerwanderung angeht, werden eintreffen. Wir können es nicht ändern.

Afrika kann sich nicht selbst ernähren, weil wir sie mit EU Lebensmitteln zu Dumpingpreisen fluten und die lokalen Bauern da niemals konkurrieren können (aber unsere Bauern bekommen schön Subventionen)...

Mein Tipp noch: "Wir tanken Regenwald"
Auch eine wunderbare Reportage
kai84mavor 45 m

Ganz genau deshalb ist es ja kein Freebie. Aber gut, die hellste Leuchte …Ganz genau deshalb ist es ja kein Freebie. Aber gut, die hellste Leuchte scheinst du nicht zu sein Gut für dich ist es wahrscheinlich ein Freebie weil du sicher mindestens einen Befreiungstatbestand beim RB erfüllst.


Sorry, aber wer hier keine helle Leuchte ist hast du mehr als deutlich mit deinem Geschreibsel dargestellt. Deine Eltern hätten auch gerne Mydealz gehabt früher, dann hätten sie gewusst du du Vogel auch kein Freebie bist und sie auch kein Rückgaberecht haben.
lyle85vor 10 m

Sorry, aber wer hier keine helle Leuchte ist hast du mehr als deutlich mit …Sorry, aber wer hier keine helle Leuchte ist hast du mehr als deutlich mit deinem Geschreibsel dargestellt. Deine Eltern hätten auch gerne Mydealz gehabt früher, dann hätten sie gewusst du du Vogel auch kein Freebie bist und sie auch kein Rückgaberecht haben.



Deine "fachlich kompetente" Argumentation spricht schon Bände. Danke dir, mehr Bestätigung kann man gar nicht erhalten
kai84mavor 8 m

Deine "fachlich kompetente" Argumentation spricht schon Bände. Danke dir, …Deine "fachlich kompetente" Argumentation spricht schon Bände. Danke dir, mehr Bestätigung kann man gar nicht erhalten



Na dann sei doch froh Prinzessin. Hab jetzt leider keine Zeit mehr für dich, musst woanders rumtrollen, vergiss aber deinen Termin beim Arbeitsamt nicht, sonst wird deine Stütze gekürzt.
Schevor 1 h, 19 m

Insofern ist der Film gut, mit tollen Aufnahmen, aber der …Insofern ist der Film gut, mit tollen Aufnahmen, aber der wissenschaftliche Stand ist ca.von vor 5 Jahren.


Danke dafür. Endlich. Für diesen einen Satz musste ich mich durch die ganzen schwachsinnigen Kommentare hier lesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text