Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
More than Honey / Bitterer Honig - kostenlos im Stream
3074° Abgelaufen

More than Honey / Bitterer Honig - kostenlos im Stream

AvatarGelöschterUser51960398
AvatarGelöschterUser519603
eingestellt am 24. Nov 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Derzeit könnt ihr noch bis 29.11. folgende interessante Doku kostenlos im Stream sehen (auf Amazon Video für 3,99€ zum Leihen/6,99€ zum Kaufen):

More than Honey - Bitterer Honig - IMDb 7,6
<Download>


Der Filmemacher Markus Imhoof begibt sich in seinem vielfach preisgekrönten Dokumentarfilm "More than Honey - Bitterer Honig" auf die Suche nach den Ursachen des globalen Bienensterbens und fragt nach den Folgen für Mensch und Natur. Millionen und Abermillionen Bienen sind in den letzten Jahren einfach verschwunden, ganze Völker auf einen Schlag gestorben. Trotz intensiver Forschung hat die Wissenschaft bisher keine definitive Erklärung...
Zusätzliche Info
Cyber Monday 20193sat Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
dickes_B25.11.2018 00:22

Bitte erleuchte uns mit deinem Wissen.


Die Völkerzahlen der HONIGBiene steigen sogar.
Die gezeigten Chinesen bestäuben von Hand, wegen eines Pflanzenzüchtungsprojektes.
In der Anfangsszene schlüpft die Königin falsch herum.
Und so weiter und so weiter...
Mein Liebling: auf dem Filmplakat ist gar keine Biene abgebildet...
PS ich bin Imker...
.
.
Hot und ein wichtiges Thema, welches uns alle betrifft!
Stimmt schon, ziemlich viel Desinformation in der Doku. Das eigentliche Bienensterben betrifft naemlich nicht die europaeische Honigbiene, sondern eher Wildbienen, und das grossteils wegen Forstwirtschaft.
In Deutschland gibt es bzgl. der Honigbiene keine grossen Probleme, anderswo auf der Welt sieht das anders aus. Bei uns kuemmert sich einiges an Imkern, wozu auch ich mich auch zaehlen darf, darum, den Bestand zu erhalten.
98 Kommentare
Avatar
GelöschterUser519603
Zum Thema könnt ihr auch nochmal hier vorbei schauen:
mydealz.de/dea…324
Hot und ein wichtiges Thema, welches uns alle betrifft!
Doppelt

mydealz.de/dea…041

(ja, ich weiß, es ist länger als 3 Monate her - trotzdem aufgewärmt....)
kartoffelkaefer24.11.2018 23:24

Doppelthttps://www.mydealz.de/deals/more-than-honey-bitterer-honig-dokumentation-kostenlos-als-vod-rbb-mediathek-1147041(ja, ich weiß, es ist länger als 3 Monate her - trotzdem aufgewärmt....)


Andere Mediathek + nicht mehr verfügbar. Doppelt würde ich daher nicht sagen
Whore´s glory gibt es auch. Hab ich gestern zufällig gesehen. War schon Interessant zu sehen wie das Leben der Prostituierten in diversen Ländern so ist...
3sat.de/med…129
Fairfax91vor 1 m

Andere Mediathek + nicht mehr verfügbar. Doppelt würde ich daher nicht s …Andere Mediathek + nicht mehr verfügbar. Doppelt würde ich daher nicht sagen



Ja, sagte ich ja bereits. Aber wer ein wenig nachdenkt, wird merken, dass der Film offensichtlich öfters in einer der ö-rechtl. Mediatheken verfügbar ist....also nichts wirklich Neues.
.
.
Sumsen ist buper!
Schon etwas älter. Es ist also noch schlimmer geworden. Aber super empfehlenswert!
Viel Blödsinn in dem Film.
tieschulz25.11.2018 00:20

Viel Blödsinn in dem Film.


Bitte erleuchte uns mit deinem Wissen.
dickes_B25. Nov 2018

Bitte erleuchte uns mit deinem Wissen.


Das wird dann aber Schwarzlicht. Guter Deal, da das Thema wichtig ist.
Es wird doch fleißig zu künstlichen Bienen geforscht! Warum also noch die Biene schützen? (Irony Off)

Ich bin eher pessimistisch und glaube nicht, dass die Honigbiene auf Dauer überleben wird. Die Honigbiene passt einfach nicht mehr ins Weltbild von Wirtschaft und Industrie. Die meisten Menschen denken doch nicht weit genug über die Konsequenzen von massiver Umweltzerstörung nach. Für viele kommt der Strom ja auch nur aus der Steckdose...
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 25. Nov 2018
Wozu Bienen? Die Chinesen machen es vor: Sie bestäuben ihre Pflanzen und Bäume in Handarbeit und schaffen so Arbeitsplätze...
Bearbeitet von: "johnny249" 25. Nov 2018
Stimmt schon, ziemlich viel Desinformation in der Doku. Das eigentliche Bienensterben betrifft naemlich nicht die europaeische Honigbiene, sondern eher Wildbienen, und das grossteils wegen Forstwirtschaft.
In Deutschland gibt es bzgl. der Honigbiene keine grossen Probleme, anderswo auf der Welt sieht das anders aus. Bei uns kuemmert sich einiges an Imkern, wozu auch ich mich auch zaehlen darf, darum, den Bestand zu erhalten.
dickes_B25.11.2018 00:22

Bitte erleuchte uns mit deinem Wissen.


Die Völkerzahlen der HONIGBiene steigen sogar.
Die gezeigten Chinesen bestäuben von Hand, wegen eines Pflanzenzüchtungsprojektes.
In der Anfangsszene schlüpft die Königin falsch herum.
Und so weiter und so weiter...
Mein Liebling: auf dem Filmplakat ist gar keine Biene abgebildet...
PS ich bin Imker...
Absolut sehenswert !
tieschulz25.11.2018 01:07

Die Völkerzahlen der HONIGBiene steigen sogar.Die gezeigten Chinesen …Die Völkerzahlen der HONIGBiene steigen sogar.Die gezeigten Chinesen bestäuben von Hand, wegen eines Pflanzenzüchtungsprojektes.In der Anfangsszene schlüpft die Königin falsch herum.Und so weiter und so weiter...Mein Liebling: auf dem Filmplakat ist gar keine Biene abgebildet...PS ich bin Imker...


Hahaha da kann man ja nur lachen. Wie viele Bienen hast du Zuhause ? 3?
Die Doku ist Hammer! Vor allem die Wegbeschreibung der Biene an die anderen
johnny249vor 48 m

Wozu Bienen? Die Chinesen machen es vor: Sie bestäuben ihre Pflanzen und …Wozu Bienen? Die Chinesen machen es vor: Sie bestäuben ihre Pflanzen und Bäume in Handarbeit und schaffen so Arbeitsplätze...


So müsstest du Menschen einstellen und bezahlen. Sowas ist voll out bei den Unternehmern 👎
Bearbeitet von: "MMeirolas" 25. Nov 2018
das thema kann man wie viele andere breit treten. dahinter steckt eine macht die ihr nicht aufhalten könnt: geld und gier.
Gerüchteweise werden Bienen seit geraumer Zeit vom Verfassungsschutz beobachtet. Angeblich sind sie in Sekten und unterfliegen sehr gekonnt das Radar und melden ihre geheime Flügen nicht der Flugsicherung. Diesen krassen Hinweis habe ich von meinem Freund, der ist Bär. Liegt allerdings derzeit noch mit einem Kater in der Ecke.
Top wird geguckt. DAnke.
gerd.froebevor 5 h, 3 m

.[Bild] .


Das ist Unsinn. Die bestäubenden insekten sind ja schon in manchen gegeneden, vor allem in denen akkerbau betrieben werden, um bis zu 50% zurück gegangen. Sind die ernten um den gleichen Betrag eingebrochen. Sind sie überhaupt eingebrochen? Nein..
Wildtierbestäubung macht nur einen Teil der bestäubung aus.

Das Problem an solchen falschen Aussagen ist halt immer, dass sicher so relativ schnell viele Leute mit einer antihaltung bilden, die nicht zielführend ist.

Ähnlich beim Klimawandel. Die Übertreibungen führen dazu, dass nun beispielsweise hier in Nordamerika sehr viele Menschen ganz einfach überhaupt nicht mehr daran glauben.
Das bringt keinem etwas
Ü000
tieschulzvor 4 h, 39 m

Die Völkerzahlen der HONIGBiene steigen sogar.Die gezeigten Chinesen …Die Völkerzahlen der HONIGBiene steigen sogar.Die gezeigten Chinesen bestäuben von Hand, wegen eines Pflanzenzüchtungsprojektes.In der Anfangsszene schlüpft die Königin falsch herum.Und so weiter und so weiter...Mein Liebling: auf dem Filmplakat ist gar keine Biene abgebildet...PS ich bin Imker...


Kann ich leider nur bestätigen. Auch konnte in 20 Jahren Monitoring nicht nachgewiesen werden das Neonicotinoide etwas mit dem Sterben zu tun haben. Wahrscheinlicher ist das die Varroabekämpfung nicht konsequent genug durchgezogen wird. Der Film ist gut zum wachrütteln, aber Bienensterben gibt es in dem Ausmaß in Deutschland nicht.
eines von tausenden problemen in folge des ungezügelten kapitalismus.
Schade, Dokus sollten eigentlich moetaer zur Rechenschaft gezogen werden, wenn sie Dinge falsch darstellen. Schadet dem ganzen Genre mehr, als man denkt. Sehr viel mehr...
lustmolch25.11.2018 06:28

eines von tausenden problemen in folge des ungezügelten kapitalismus.


Solche Aussagen auf einer Website zu tätigen, die ausschließlich aufgrund der Konsumgeilheit unserer heutigen Gesellschaft existiert... die Ironie erkennst du schon?!
kalden25.11.2018 07:10

Solche Aussagen auf einer Website zu tätigen, die ausschließlich aufgrund d …Solche Aussagen auf einer Website zu tätigen, die ausschließlich aufgrund der Konsumgeilheit unserer heutigen Gesellschaft existiert... die Ironie erkennst du schon?!


da hast du wohl was missverstanden
Wieso lese ich immer nur Steam...
lustmolchvor 40 m

da hast du wohl was missverstanden



lol Lustmolch, jedes Mal, wenn ich einen Kommentar von dir sehe, muss ich schmunzeln. Du schaffst es jedes Mal, den mit Abstand absurdesten Kommentar rauszuhauen! Congrats,,,
Avatar
GelöschterUser205285
Wichtiger Film, aber schaue ich mir das Thema 1,5 Stunden an?
Bearbeitet von: "GelöschterUser205285" 25. Nov 2018
Eine sehr sehenswerte und interessante Dokumentation, hatte sie mir damals schon auf Prime angeschaut.
Fakenews at their best
Was auch gern vergessen wird - die Wildbienen sind WESENTLICH effektiver beim bestäuben als die Honigbienen. Da die Honigbiene aber immer gleich Völkerweise angekarrt wird, räumt sie ganze Flächen leer, auf denen die Wildbiene dann nicht mehr genug Nahrung findet. Auch die ganzen Monokulturen bieten, im Gegensatz zur Mischflora, nur kurzzeitig Nahrung.
Wo gibt's hier das gratis Glas Honig gegen Herausgabe meiner Daten?
Lasse6925.11.2018 01:30

Hahaha da kann man ja nur lachen. Wie viele Bienen hast du Zuhause ? 3?


Was genau ist jetzt lustig? Ich selber habe übrigens vier Völker, imkere aber mit einem Kollegen zusammen, der aktuell bei 150 Völkern ist. Kenne also bei Arten der Imkerei.
Hat aber mit der fehlerhaften Darstellung im Film nichts zu tun.
Danke! Schon länger auf der watchlist, aber amazon hat es nicht mehr im prime Programm
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text