309°
ABGELAUFEN
Moto Z Play 32 GB schwarz mit Dual Sim
Moto Z Play 32 GB schwarz mit Dual Sim

Moto Z Play 32 GB schwarz mit Dual Sim

Preis:Preis:Preis:341,16€
Zum DealZum DealZum Deal
Mal wieder hat Rakuten.de etwas im Angebot, mit dem Gutscheincode JANUAR12 - 12% Rabatt bei MBW 40 Euro bis zum 31.01.2017 (mit Rakuten Kundenkonto!).
Wenn ihr den Newsletter noch abonniert und diesen danach gleich als Spam markiert , bekommt ihr nochmal 5€ Rabatt. Versand sind 5,99€.


Somit ergibt sich

386,56 - 12% Rabatt = 340,17 + (5,99 Versand - 5€ Newsletter Gutschein) = 341,16


In der Beschreibung ist es gelistet als Dual Sim Variante, also theoretisch das Modell XT1635 100-02
Für die LTE Bänder steht nichts in der Beschreibung. Wer also diese Info über das Band 20 noch findet und bestätigt, der macht diesen Deal wirklich komplett.

Seit nicht zu hart in den Kommentaren, dies ist mein erster Deal.


Vergleichspreis Amazon: 422,55€ für die Dual Sim Variante (spanische hier)

gefunden bei Idealo und Newsgutschein noch dazu gefügt.

Specs:

Bildschirm
Bildschirmdiagonale: 14 cm (5.5 Zoll)
Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
Display-Typ: SAMOLED
Touch-Technologie: Multi-Touch
Pixeldichte: 403 ppi
Art des Touchscreens: Kapazitiv

Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz: 2 GHz
Prozessorfamilie: Qualcomm Snapdragon
Prozessor: 625
Anzahl Prozessorkerne: 8

Speichermedien
Internes RAM: 3 GB
Interne Speicherkapazität: 32 GB
Interner RAM-Typ: LPDDR3
Kompatible Speicherkarten: MicroSD (TransFlash)
Max. Speicherkartengröße: 2000 GB

Kamera
Auflösung Rückkamera: 16 MP
Auflösung Frontkamera: 5 MP

Netzwerk
SIM-Kartentyp: NanoSIM
Netzbetreiberware (APN/Zugangspunkte vorkonfiguriert, Logo): möglich
OHNE VERTRAG! OHNE SIMLOCK!
Geräte können mit allen Prepaid- oder Vertrags-SIM-Karten genutzt werden
EU Produkt - in der gesamten europäischen Union freigegeben
2G-Standards: EDGE, GPRS, GSM
3G-Standards: HSPA+, UMTS
4G-Standard: LTE
WLAN-Standards: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
Bluetooth-Version: 4.0 LE
Near Field Communication (NFC)

Software
Vorinstalliertes Betriebssystem: Android 6.0.1

Batterie
Batteriekapazität: 3510 mAh

Gewicht & Abmessungen
Gewicht: 165 g
Breite: 76,4 mm
Tiefe: 6,99 mm
Höhe: 156,4 mm















16 Kommentare

EAN deutet auf Single-SIM hin. Bezweifle daher, dass es sich um Dual-SIM handelt.

Außerdem ist die französische Dual-SIM Version, die es hier immer wieder mal als Deal gab, die letzten Tage häufiger für 349,- Euro bei Amazon.fr im Angebot gewesen. Gestern war es die weiße Variante, vorletztes Wochenende gab es weiß/schwarz zu dem Kurs.

Der Artikel ist nicht verfügbar...

Die Motos sind einfach viel zu teuer. Knapp 350€ für nen SD625? Nee. Dazu sind die Kameras die Motorola (bzw. jetzt Lenovo) verbaut seit jeher das letzte. Für das Geld bekommt man wenn ich mich nicht irre doch schon öfter mal n Galaxy S6/S6 Edge, das in jeglicher Hinsicht (außer dem Akku vermutlich) deutlich überlegen ist.
Avatar

GelöschterUser207266

lionxxvor 13 m

Die Motos sind einfach viel zu teuer. Knapp 350€ für nen SD625? Nee. Dazu s …Die Motos sind einfach viel zu teuer. Knapp 350€ für nen SD625? Nee. Dazu sind die Kameras die Motorola (bzw. jetzt Lenovo) verbaut seit jeher das letzte. Für das Geld bekommt man wenn ich mich nicht irre doch schon öfter mal n Galaxy S6/S6 Edge, das in jeglicher Hinsicht (außer dem Akku vermutlich) deutlich überlegen ist.


Specs dürften bei Samsung sicher besser sein. Hast du aber jemals ein Moto benutzt? Sauberes Android. und gut. Kann man gut Stock lassen!

n14vor 11 m

Specs dürften bei Samsung sicher besser sein. Hast du aber jemals ein Moto …Specs dürften bei Samsung sicher besser sein. Hast du aber jemals ein Moto benutzt? Sauberes Android. und gut. Kann man gut Stock lassen!

​Das ist ein Argument, aber dann würde ich dennoch lieber zum OP3 zB greifen (und 50€ drauflegen, ich weiß) oder mir was aus der Kategorie LG G4 holen und da CM draufflashen.
Oder je nach Budget würde ich mir ein Nexus 5X oder 6P holen...
Avatar

GelöschterUser207266

lionxxvor 6 m

​Das ist ein Argument, aber dann würde ich dennoch lieber zum OP3 zB gr …​Das ist ein Argument, aber dann würde ich dennoch lieber zum OP3 zB greifen (und 50€ drauflegen, ich weiß) oder mir was aus der Kategorie LG G4 holen und da CM draufflashen. Oder je nach Budget würde ich mir ein Nexus 5X oder 6P holen...


Ich schreibe von einem g4..... hab dum.erweise mein moto x hergegeben. war ein Fehler!

Ein richtig schönes Smartphone, mit welchem ich schon lange liebäugle. Leider mit 5,5" für mich zu groß. Ich weiß schon, wenn ich es kaufe, werde ich mit diesem einen Punkt sehr unzufrieden sein. Das Ding mit dem Formfaktor von einem Nexus 5 wäre toll.

lionxxvor 1 h, 4 m

Die Motos sind einfach viel zu teuer. Knapp 350€ für nen SD625? Nee. Dazu s …Die Motos sind einfach viel zu teuer. Knapp 350€ für nen SD625? Nee. Dazu sind die Kameras die Motorola (bzw. jetzt Lenovo) verbaut seit jeher das letzte. ...


Eigen Erfahrung bezüglich der seit jeher verbauten Kamera Technik bei den Motos?

"... Die Arbeit hat sich gelohnt, konstatiert c't in einem ersten Test der 3. Generation des Moto G. Bezüglich der Kamera kann das Moto G (3. Gen) demnach in manchen Belangen mit deutlich teureren Geräten mithalten, etwa dem iPhone 6 Plus von Apple oder dem Sony Xperia Z3+."

bzw. hier den gesamten Test:
heise.de/ct/…tml
"... Das Smartphone Motorola Moto G ist für sein ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis bekannt. Das Moto G (3. Gen.) hat nun eine verbesserte Kamera verpasst bekommen, deren Bilder uns auf den ersten Blick beeindruckten. Grund genug für die c't die Knipse im Fotolabor in die Mangel zu nehmen...."

Test: Lenovo Moto G4 Plus – starke Kamera, guter Preis
....
Die Kamera des Moto G4 Plus hat uns in diesem Jahr überrascht; sie liefert detaillierte, klare und insgesamt gute Bilder. Das ist bei Geräten dieser Klasse nicht selbstverständlich. Die Auflösung des Bildsensors beträgt 16 Megapixel, die Optik ist mit f/2.0 lichtstark und für schlechte Lichtverhältnisse gewappnet. Wie schon oben erwähnt: Neben dem herkömmlichen Kontrastfokus sind auch ein Phasenvergleichs- sowie ein Laserautofokus an Bord, die den Fokus nicht durch Bildanalyse, sondern durch Entfernungsmessung bestimmen. Die Frontkamera bietet 5 Megapixel, Selfies gelingen mit guter Qualität...
techstage.de/tes…tml

insbesondere bezogen auf die Kamera ist das moto g4 Plus in den Tests als auch in unserem Praxiseinsatz auf dem Niveau des S6.
Daher kann ich einiges was gegen das Moto spricht verstehen. Insbesondere bei der Kamera verstehe ich es jedoch nicht!?
Wie gesagt bezogen auf ein Moto G4 Plus das immerhin nur 200 Euro kostet, ist das eigentlich ne extrem gute Knipse die auch Smartphone kann

Laut Beschreibung könnte das Gerät ein Software-Branding haben.
Stört Euch das nicht?
Also mich würde so ein Logo des Netzbetreibers beim Hochfahren des Geräts oder auch generell die modifizierte Firmware nicht nur unter ästhetischen Gesichtspunkten stören. Selbst für updates müsste man zusätzliche Zeit einplanen...

Drachmavor 21 h, 29 m

Laut Beschreibung könnte das Gerät ein Software-Branding haben.Stört Euch d …Laut Beschreibung könnte das Gerät ein Software-Branding haben.Stört Euch das nicht?Also mich würde so ein Logo des Netzbetreibers beim Hochfahren des Geräts oder auch generell die modifizierte Firmware nicht nur unter ästhetischen Gesichtspunkten stören. Selbst für updates müsste man zusätzliche Zeit einplanen...


also mich störts nicht, das branding. aber gut, ich bin da weniger ästhetisch bewandert, mich störts auch nicht, wenn auf meinen Klamotten draufstehen würde "by C&A"
so wie es die "Marken"Hersteller bei ihren klamotten tun, und man dezent oder nicht dezent stehen hat, mexx, bennetton, s.oliver, esprit oder so.

was meinst du aber mit "zusätzlich Zeit einplanen für updates?
ich hab jetzt nicht dieses Moto Z Play gekauft, sondern eben das Moto G4 Plus , und eigentlich auch nur, weil ich nach einem Hersteller gesucht hab, der ein relativ reines Android stock als OS hergibt?und das dachte ich, ist bei Lenovo der Fall.

enderwvor 1 h, 56 m

also mich störts nicht, das branding. aber gut, ich bin da weniger …also mich störts nicht, das branding. aber gut, ich bin da weniger ästhetisch bewandert, mich störts auch nicht, wenn auf meinen Klamotten draufstehen würde "by C&A" so wie es die "Marken"Hersteller bei ihren klamotten tun, und man dezent oder nicht dezent stehen hat, mexx, bennetton, s.oliver, esprit oder so.was meinst du aber mit "zusätzlich Zeit einplanen für updates?ich hab jetzt nicht dieses Moto Z Play gekauft, sondern eben das Moto G4 Plus , und eigentlich auch nur, weil ich nach einem Hersteller gesucht hab, der ein relativ reines Android stock als OS hergibt?und das dachte ich, ist bei Lenovo der Fall.



Mein Verständnis ist so, dass bei Geräten mit Branding der Netzbetreiber z.B. updates/ neue Versionen zunächst modifiziert und dann freigibt, sprich diese nicht vom Hersteller direkt bezogen werden. Vielleicht irre ich mich auch da.

Drachmavor 1 h, 45 m

Mein Verständnis ist so, dass bei Geräten mit Branding der Netzbetreiber z …Mein Verständnis ist so, dass bei Geräten mit Branding der Netzbetreiber z.B. updates/ neue Versionen zunächst modifiziert und dann freigibt, sprich diese nicht vom Hersteller direkt bezogen werden. Vielleicht irre ich mich auch da.




hmm ok, vielleicht bin ich heute abend langsam, aber ich dachte, wir reden von geräten, die simlock und netzfrei sind, da gibt es doch keine Netzbetreiber, die interesse haben könnten, die Android Versionen vorher zu modifizieren, oder?

meinst du mit "hersteller" den hardware hersteller, oder den software hersteller, was ja Google wäre, mit deren stock android?

oder ist für dich hersteller auch derjenige der hardware hersteller, der die android Versionen anpasst? so wie samsung?

boah ist schon spät, ich bin verwirrt.

enderwvor 2 h, 38 m

hmm ok, vielleicht bin ich heute abend langsam, aber ich dachte, wir reden …hmm ok, vielleicht bin ich heute abend langsam, aber ich dachte, wir reden von geräten, die simlock und netzfrei sind, da gibt es doch keine Netzbetreiber, die interesse haben könnten, die Android Versionen vorher zu modifizieren, oder?meinst du mit "hersteller" den hardware hersteller, oder den software hersteller, was ja Google wäre, mit deren stock android?oder ist für dich hersteller auch derjenige der hardware hersteller, der die android Versionen anpasst? so wie samsung?boah ist schon spät, ich bin verwirrt.


simlock = nur eine sim geht (gibts eigentlich nicht mehr in deutschland)
netlock = nur ein netz geht (gibts eigetnlich auch nicht mehr)
branding = anpassung der Software an den Netzbetreiber über den das Gerät eigentlich vertrieben werden soll zb. Logo, nicht ohne weiteres deinstallierbare Dienste/Apps (stirbt gott sei dank langsam aus, kommt aber wohl noch vor)

Der Hersteller passt einzelne Geräte der Reihe zb für Vodafone an; sollte die Gerätereihe dann ein Update bekommen, dann muss Vodafone an der Freischaltung für das Update von ihren Geräten mitwirken. Dies verzögert das ganze oft. Ausserdem müssen die Versionen mit den zusätzlichen Diensten natrlich ein gesondertes Trouble Shooting durchlaufen. So kann man zb auch auf Lollipop hängen bleiben mit Vodafone Branding, obwohl alle anderen Marshmallow bekommen ohne Branding.
Gebrandete Geräte geraten oft über die Vertragsshops des jeweiligen Netzanbieters günstig in den Handelskreislauf.

Ich hoffe das war nun verständlich.

Bei Geräten vom Hersteller direkt zb über den MotoMaker musst Du Dir über Branding natürlich keine Gedanken machen und auch ansonsten sind die Händler eigentlich verpflichtet, dies explizit zu erwähnen.

MaxFailvor 5 m

.Ich hoffe das war nun verständlich.Bei Geräten vom Hersteller direkt zb ü ….Ich hoffe das war nun verständlich.Bei Geräten vom Hersteller direkt zb über den MotoMaker musst Du Dir über Branding natürlich keine Gedanken machen und auch ansonsten sind die Händler eigentlich verpflichtet, dies explizit zu erwähnen.


yup, tausend dank, das war verständlich
also da ich direkt gekauft hab, gibts höchstens "branding" von Lenovo/Moto derem Logo, wenn ich das SP einschalte

enderwvor 16 m

yup, tausend dank, das war verständlich also da ich direkt gekauft …yup, tausend dank, das war verständlich also da ich direkt gekauft hab, gibts höchstens "branding" von Lenovo/Moto derem Logo, wenn ich das SP einschalte


Ja, du kannst sorgenfrei sein. Die Moto Reihe steht nach wie vor für sauberes Android. Da bietet nichtmal cm/lineage eine großartige Verbesserung.
Die Logos haben letztendlich die Brandings einfach nur sofort sichtbar gemacht, Problematisch waren/sind eben die festen Dienste neben denen von Google, welche das System bremsen und Updates ungewisser machen.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Karl.de.Heinz. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text