Motoröl High Star SAE 5W-40 5L @Praktiker
259°Abgelaufen

Motoröl High Star SAE 5W-40 5L @Praktiker

11,99€
39
eingestellt am 29. Jan 2012
Ab Montag 30.01. - Sa 04.02.2012 beim Praktiker.
Habe es im Offline-Prospekt entdeckt;

Werbetext:
synthetisches, krafstoffsparendes Ganzjahres Leichtlauf-Motorenöl.
Für alle Benzin und Dieselmotoren
gem. folgenden Spezifikationen: ACEA A3/B3/B4, API SL/CF; EC

Das Öl wird in den Addinol Werken in Leuna hergestellt.

Wer's ganz genau wissen will:

addinol.de/oil…663

und ein Datenblatt aus dem Motor Talk Forum:

motor-talk.de/for…538

Beste Kommentare

Alle MyDealz Freizeitexperten! Wilkommen!:)8)

Meick

Wer fährt denn noch 40er Öl? Sowas läuft doch nur in Autos von 1990, oder?Meiner braucht 5W-30 oder 0W-20

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man am besten die Füße still halten ...

Bezogen auf die Viskosität ist 5W-40 besser als 5W-30, das aber nur mal am Rande ...
39 Kommentare

Verfasser

Es gab dieses Öl schon einmal hier für 8,88€. Dies scheint mir dennoch ein guter Preis für dieses vielgelobte Öl zu sein.

Gutes Zeug, kostet normal sonst immer 16,99.

sehr "geeignet" für DPF X)

"(g)kraf(t)stoff"sparendes..........:)
von allen Herstellern (VW etc.) freigegeben ?

Top,gutes Öl.
Zumindest hat meine Freundin und ich nichts negatives feststellen können.
Fahren es beide in unseren Autos.
Der Preis ist auch gut,kann man nicht meckern.
Hatte zwar letztes Jahr 5 Kanister zu je 8,88€ gekauft,aber die 3€ mehr schmerzen nicht

Wer fährt denn noch 40er Öl? Sowas läuft doch nur in Autos von 1990, oder?

Meiner braucht 5W-30 oder 0W-20

0w20??? Was fährst du denn?

Das kann man gebrauchen. Usefule thx

Meick

Wer fährt denn noch 40er Öl? Sowas läuft doch nur in Autos von 1990, oder?Meiner braucht 5W-30 oder 0W-20


mein 97er A3 und der 96er Golf3 fahren zum Beispiel damit,und das sehr gut

Günstig

Meick

Wer fährt denn noch 40er Öl? Sowas läuft doch nur in Autos von 1990, oder?Meiner braucht 5W-30 oder 0W-20

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man am besten die Füße still halten ...

Bezogen auf die Viskosität ist 5W-40 besser als 5W-30, das aber nur mal am Rande ...

Alle MyDealz Freizeitexperten! Wilkommen!:)8)

Die Drecksplörre würd ich mir nichtmal geschenkt ins Auto kippen.

Achtung! Nicht für DPF geeignet.

Ruhrpott74

Top,gutes Öl.Zumindest hat meine Freundin und ich nichts negatives feststellen können.Fahren es beide in unseren Autos.Der Preis ist auch gut,kann man nicht meckern.Hatte zwar letztes Jahr 5 Kanister zu je 8,88€ gekauft,aber die 3€ mehr schmerzen nicht



Vielleicht holt ihr euch einfach mal paar neue Kolbenringe und Simmeringe damit sich das Öl nicht immer so "verflüchtigt"

Ich weiss, wenn ich nun frage was man mit 25 Litern Öl macht.. krieg ich haue,deswegen lass ich es , hehe

Das trifft dann wohl eher beim Golf 3 zu (deswegen hatte ich auf Verdacht hin mehr mitgenommen)
Der verbraucht in der Tat momentan sehr viel davon.
Und schlecht wird es ja auch nicht

Nicht in allen Praktikern zu dem Preis. Das Öl gabs vor 4 Monaten auch für 8,88 Euro.

Meick

Wer fährt denn noch 40er Öl? Sowas läuft doch nur in Autos von 1990, oder?Meiner braucht 5W-30 oder 0W-20



Ich habe ein aktuelles Fahrzeug der VW-Gruppe und es läuft mit 0w40...

Guter Preis und auch gutes Öl. Bin damit bereits über 200.000 km weit gekommen - problemlos. Werde mich wieder bevorraten. Danke für den Hinweis!

MRDK

Die Drecksplörre würd ich mir nichtmal geschenkt ins Auto kippen.



Dann lies dir das mal durch!
a3quattro.de/ind…568

Und nein, ich bin weder der Betreiber des Forums, noch ein Mitglied!

MRDK

Die Drecksplörre würd ich mir nichtmal geschenkt ins Auto kippen.



was für ein Auto fährst du denn wenn ich mal fragen darf?

Mein Auto frisst alles, Hauptsache es flutscht... zur Not geht auch Vaseline.

Avatar

GelöschterUser22215

Naja in "neuere" Autos würde doch schon paar Euros reinstecken und das Markenprodukt holen.
Und für die "älteren" Autos wäre mir das Öl viel zu dünn.

bzgl Spezifikationen: ACEA A3/B3/B4, API SL/CF; EC
das sind quasi die Grund-Spezifikationen. Wenn das nicht auf einer Öl-Flasche steht, ist auch kein Motor-Öl drin.
Leider fehlen jegliche bekannten Freigaben.

Preis ist ok, aber wer so ein Öl in einen 15 Jahren alten Motor rein tut und davor am besten auch noch nur mit 15w gefahren, der ist selber schuld

Meick

Wer fährt denn noch 40er Öl? Sowas läuft doch nur in Autos von 1990, oder?Meiner braucht 5W-30 oder 0W-20



viel Spaß beim Langstreckenfahren mit deinem 0W-20 - sollst du nur rein machen damit deine Schüssel bessere Verbrauchswerte auf dem Papier erreicht

Zadar

Naja in "neuere" Autos würde doch schon paar Euros reinstecken und das Markenprodukt holen. Und für die "älteren" Autos wäre mir das Öl viel zu dünn.bzgl Spezifikationen: ACEA A3/B3/B4, API SL/CF; EC das sind quasi die Grund-Spezifikationen. Wenn das nicht auf einer Öl-Flasche steht, ist auch kein Motor-Öl drin.

Lesen bildet!

Erfüllt die Spezifikationen gemäß:
• ACEA A3/B3/B4
• API SL/CF; EC
Freigegeben nach:
• VW 502 00 / 505 00
• BMW Longlife-98
• Mercedes-Benz 229.3
• Porsche
Erfüllt die Anforderungen von:
• GM-LL-B-025

Zadar

Naja in "neuere" Autos würde doch schon paar Euros reinstecken und das Markenprodukt holen. Und für die "älteren" Autos wäre mir das Öl viel zu dünn.bzgl Spezifikationen: ACEA A3/B3/B4, API SL/CF; EC das sind quasi die Grund-Spezifikationen. Wenn das nicht auf einer Öl-Flasche steht, ist auch kein Motor-Öl drin.



pssst

Nicht so laut sagen

1: Wenns viele kaufen wirds teurer
2: wenn keiner mehr den Markennaen bezahlt, wer zahlt dann unsere Rente?

Na, hier kommen ja lustige Aussagen.

15 Jahre alte Autos und synthetisches 5W40?
Aber selbstverständlich. Steht so in der BA meines A4 2.6 und wird von mir seit Kilometerstand 30.000 (da habe ich ihn gekauft) gefahren. Ich wechsele alle 15.000 km (jährlich) und habe nie auch nur einen Tropfen nachfüllen müssen. Direkt vor dem Wechsel ist das Öl noch sauber genug, um am Peilstab durchsichtig zu sein!

Gegenbeispiel: unser viel neuerer Zafira, ein Ölfresser, wäre sicher mit einem 20W50 glücklicher gewesen. Aber wir nicht mit ihm. Weswegen sich mir die Frage nicht stellt, was da reinkommt, sondern wie lange ich mir das antun möchte...

Longlife-Öl:
Fahren wir im Neuwagen, ja. Aber besser als die bisherigen Öle ist das nicht, sagen z.B. die A3-Fahrer.

Addinol:
Nein, das ist keine "Plörre" und sicher besser als No-Name-Öl.

Freigaben, DPF:
Na klar muss man gucken, welche Öle in welchen Motor dürfen, was in den letzten 20 Jahren schwieriger wurde. Aber auch der Ölwechsel 'auf der Straße' ist seitdem nicht einfacher geworden (z.B. wegen der Abdeckung unter dem Motor). Aber wenn man schon selbst beigehen will, sollte man auch wissen, was man macht.

Übrigens: API SL/CF ist nicht gerade 'Grund-Spezifikation'...

ich würde bei dem preis zuschlagen!
der preis liegt unter dem addinol mitarbeiterpreis! dieser beträgt 13,63 € fürs addinol LIGHT MV 0546 PD 5L KANISTER.

Avatar

GelöschterUser22215

misterjolly

Lesen bildet!Erfüllt die Spezifikationen gemäß:• ACEA A3/B3/B4• API SL/CF; ECFreigegeben nach:• VW 502 00 / 505 00• BMW Longlife-98• Mercedes-Benz 229.3• PorscheErfüllt die Anforderungen von:• GM-LL-B-025


ich weiß, dass lesen bildet. du auch?
wo soll das denn stehen??

In dem im Deal verlinkten Datenblatt. Auf Deine anderen Feststellungen mit "dünnes Öl" etc. will ich lieber mal nicht eingehen.

Preis/Leistungsmäßig das beste Öl auf dem deutschen Markt... Fahre ich auch in meinem Audi V8-Motor.

Gruß

Habe mit dem Öl gute Erfahrungen gemacht.
Aaaaber:
Aktuelle Angebote

Immer das richtige Angebot!

Unsere Sonderangebote und Aktionen sind nicht immer in allen Märkten gleich. Damit Sie aber ganz genau wissen, was es in Ihrem Praktiker gibt, machen Sie bitte Folgendes:

Geben Sie Ihren Ort in unserer Marktsuche ein
und wählen einen Markt als „Mein Markt" aus.


So bekommen Sie ab sofort online immer genau die richtigen Angebote und Kataloge.

Sehr geehrter Kunde, leider steht Ihnen diese Woche keine Werbebeilage zur Verfügung.
Praktiker in Essen, die Verkäufer wissen von nix
LG

In Duisburg wissen die auch von nix.

gut dass ich letztes mal 5 Kanister zu 8,88€ gekauft hab X)
Duisburg scheint sowieso in allen Dingen ausgeschlossen zu sein.
Hier zieht man zu 90% bei garnix mit

beim praktiker in darmstadt war das öl auch mit 17eus ausgezeichnet. hab dann mitm handy das onlineprospekt nachgeschaut, da kam auch die "leider steht Ihnen diese Woche keine Werbebeilage zur Verfügung" meldung.

als ich die info darauf angesprochen hatte sagte sie das ich wohl aus (irgend ein landkreis hier in der nähe) komme, weil da die prospekte fälschlicherweise verteilt wurden.
hab dann mitgespielt und den preis auch bekommen, glück gehabt


Fühle mich auch schuldig...
Mein armer 21Jahre alter Wagen muss jetzt auch schon seit 70.000km mit dem viel zu dünnen 5W40 fahren.
Jetzt kommen langsam die ersten Roststellen ich denke mit 15W40 wäre das nicht passiert.....

Avatar

GelöschterUser22215

wobbel

In dem im Deal verlinkten Datenblatt. Auf Deine anderen Feststellungen mit "dünnes Öl" etc. will ich lieber mal nicht eingehen. :|Preis/Leistungsmäßig das beste Öl auf dem deutschen Markt... Fahre ich auch in meinem Audi V8-Motor.Gruß



kannst ruhig auf "dünnes öl" eingehen!

man nehme einen golf 3 oder vectra a oder irgendein anderes auto welches ca 20jahre alt ist und so um die 200-300tkm aufm tacho. am besten noch immer mit 15w gefahren und dann tue mal ein 5w oder 0w rein. ich wette der motor macht keine 1000km mehr!!! das ist doch auch ganz logisch. wenn du nicht glaubst frag google

Ja, google du mal und dann meldest du dich nochmal.

Also es gibt von vielen eine billige Varianten für die Märkte. Das Problem ist nicht der Markenhersteller sondern das Einsparen von Zusätzen. Da sind dann 5% drin statt 15-20%.

Das Addinol steht jetzt auch vorne drauf und Praktiker macht für sich auch noch Werbung. Nix mehr mit High Star oder so. Ein fast gleiches gibt es bei Thomas Philips - ist eigentlich Alpine und auch in Deutschland hergestellt. Gibt es auch auf dem Flohmarkt. Also dieser Hype um das Praktiker Öl ist wirklich lachhaft. Zumal für viele 5W40 nicht so das Wahre ist, WEIL DAS DÜNNFLÜSSIGERE ÖL SCHNELLER ÜBER NACHT DURCHSICKERT. Und das sind alles Hydrocracköle. Keine davon ist wirklich synthetisch. Jedenfalls gibt es von dem Thomas Phillips Öl auch ein 10W40 für 12,95, das ist eher zu empfehlen. Ist von den Standard praktisch gleich (das 5W40, das 10W40 ist wie so oft etwas schlechter). Oftmals hinkt das Liqui Moly im Supermarkt hinterher - und wenn es 5 Liter für 17,50 im Angebot gibt, sollte man trotzdem das nehmen, auch wenn da wohl Megol drin ist. Diese Öle nehmen sich alle nicht viel in dieser Preisklasse. Vor allem diese Angebote für Markenöle unter 20 Euro sind so eine Sache - das Zeug ist kaum besser als das TP Carfit von Thomas Philips. Und oft sind auch die Standards veraltet. Wobei man da dann wieder Glück haben kann und bekoomt wirklich ein Top-Öl zum halben Preis weil eben Restposten. Aber wenn man an dem Öl dann riecht, ist es genauso wie das Megol (Meguin) und enthält wenig Additive. Wenn man dann mal an einem edlen Castrol oder sonst was riecht, das riecht richtig kräftig nach Additiven - wobei das Mobil vollsynthetisch 0W40 wiederrum kaum riecht - was aber recht normal für dieses Synthetikzeugs ist - da geht es wirklich fast nur noch um die Synthetikeigenschaften. Obwohl Mobil auch nicht so wirklich edles Öl ist.

Ansonsten erkennt man die wirklich teuren Öle für 25 Euro der Liter klar am Geruch, weil die Additive eben so stark riechen. Ist natürlich nur ein Richtwert - aber bei der Schwemme an Hydrocrackölen zu Superpreisen sollte man darauf achten. 5 Liter LM für 17,50 ist einfach kein wirklich gutes Öl.

Das Addinol vom Praktiker ist okay, aber man muss die Intervalle verkürzen. Daher lohnt es sich nicht mehr zum Normalpreis von 14,99. Gerade gibt es 25% drauf - also dann noch 11,24. Kaufe es aber trotzdem nicht. Zahle lieber das Doppelte für einen anderen Tipp, den ich aber nicht weiter verrate. Aber eigentlich will ich Ravenol Ester 5 Liter für 29,99 - ich komme aber nicht so einfach auf die portofreien 39 Euro.

Und ansonsten gibt das das Carfit auch als Monza und Alpine (auch Motul glaube ich) als wirklich synthetisches 0W40 - Leider bietet Thomas Phillips das nicht an. Das für 19,99 wäre echt keine schlechte Sache. Aber als Alpine auf dem Flohmarkt bekommt man das.

Das Prakitker ist kein heiliger Gral - die, die damit Erfahrungen über 200.000 Km gemacht haben, haben ansonsten eben Motul (wohl fast dasselbe) oder sonst ein Unterpreis Öl gekauft, weil eben Taxiunternehmer oder sonst etwas - oder Daimler uralt und das Öl kam alle paar Monate raus. Wenn das Öl aber über lange Zeit den ganzen Ruß binden soll - dann besser ein anderes Öl.

PS: Das Budget Öl vom Praktiker, wo kommt das eigentlich her?? Ich habe da so eine Ahnung.

Verfasser

MatisseGroening

Das Addinol vom Praktiker ist okay, aber man muss die Intervalle verkürzen. Daher lohnt es sich nicht mehr zum Normalpreis von 14,99. Gerade gibt es 25% drauf - also dann noch 11,24. Kaufe es aber trotzdem nicht. Zahle lieber das Doppelte für einen anderen Tipp, den ich aber nicht weiter verrate.

Erzähl's uns doch, nachdem du deinen Bedarf für die nächsten 10 Jahre gedeckt hast; dann haben doch alle etwas von deinem Wissen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text