163°
ABGELAUFEN
Motoröl Longlife III 5W30 (zum Nachfüllen): 1 L. für unter 5 Euro @Thomas Philipps
Motoröl Longlife III 5W30 (zum Nachfüllen): 1 L. für unter 5 Euro @Thomas Philipps
Home & LivingThomas Philipps Angebote

Motoröl Longlife III 5W30 (zum Nachfüllen): 1 L. für unter 5 Euro @Thomas Philipps

Preis:Preis:Preis:4,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Thomas Philipps gibt es am 3. und 4.7. einen Liter Longlife III-Motoröl für nur 4,98€. Günstigster Preis inkl. Versand wäre bei ebay für 8,99€.
Natürlich nur zum Nachfüllen, gibt ja nicht wenige Motoren die einen erhöhten Ölverbrauch haben.
Zum Ölwechsel gibt es natürlich bessere Angebote im 5-Liter-Kanister, klar.
Link führt zum Prospekt, das Angebot ist auf der letzten Seite.

Beste Kommentare

Verfasser

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel


Die alte Diskussion über günstiges Öl, aber sobald die entsprechende Hersteller-Norm erfüllt ist , ist das Öl für den Motor OK und erfüllt alle Anforderungen.

38 Kommentare

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen?
Preis natürlich HOT aber der Artikel


Dann lieber 5l original Öl vom Hersteller für 23€

Verfasser

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel


Die alte Diskussion über günstiges Öl, aber sobald die entsprechende Hersteller-Norm erfüllt ist , ist das Öl für den Motor OK und erfüllt alle Anforderungen.

Also günstig ist das nicht. 5l Castrol Edge mit verschiedensten Freigaben für 25€ bei Kaufland (im Angebot).

1l Gebinde kauf ich sonst nicht...

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel



jedem wie er mag, ich habe selber 4 verschiedene 5w30 öle nach dem Ölwechsel untersuchen lassen ich weiß jetzt welches am besten ist. das behalte ich aber für mich X)
ich kann aber sagen nur weil die Freigabe ausreicht das das Öl noch lange nicht gut ist über den Zeitraum der Nutzung

Klar, Jungs und Motorpfleger, das ist natürlich billigöl, wird in China in nem Dreckloch gebraut und in rostigen Fässern nach Europa gebracht.
Aufwachen, das ist gelabeltes Markenöl zum Knallerpreis. Wieviele Ölhersteller gibt es wohl?
So und wer das abfüllt, das verrate ich jetzt nicht.

Verfasser

quijou

Dann lieber 5l original Öl vom Hersteller für 23€


Du kannst kein 1-Liter-Gebinde mit dem Preis von nem Kanister vergleichen. Daß das günstiger ist dürfte wirklich jedem hier klar sein... Hier geht es um eine 1-Liter-Pulle zum Nachfüllen, also bitte auch nur mit 1-Liter-Dosen vergleichen und nicht Äpfel versus Birnen.

quijou

Dann lieber 5l original Öl vom Hersteller für 23€


Ich habe geschrieben was ich für sinnvoller finde. Du kannst einfach umkippen und fertig

quijou

Dann lieber 5l original Öl vom Hersteller für 23€



das würde ich an deiner Stelle nicht machen wenn du ein 5l/1l Gebinde öffnest solltest du es in 1 Jahr aufbrauchen.

Ghosts der Internet Troll

mircn

Ghosts der Internet Troll



Aha? Ihr könnt doch mit euren Autos machen was ihr wollt ist mir doch egal, benutz doch mal das Internet wie lange man ein geöffnetes Gebinde noch benutzen sollte.

Mein letztes Aral Longlife, gleiche Spezi, hat 5,50 Pro Liter gekostet. Warum sollte ich dann ein Noname Öl nehmen? Völlig unabhängig davon, ob die Illuminaten dahinter stecken oder nicht.

Hier kommt es her Datenblätter findet man dort auch.


Hier ein interessanter Artikel über den Hersteller der Abfüllmaschine: langguth.com/med…pdf

besonders schön ist das Bild auf Seite 5 rechts unten. Wenn das mal kein Kaufland Logo ist...

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel




also gelaber ohne Inhalt ?
dann lad mal die Untersuchungsergebnisse hoch ... bitte

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel



natürlich stelle ich jetzt Daten hier online für die ich viel Geld bezahlt habe. Du bist lustig X)

Welche Normen unterstützt es denn?

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel



aha ... was spricht dagegen ? ...also gelaber ...

unmz1985

Welche Normen unterstützt es denn?



das konnte ich finden, nicht für Porsche,Peugeot,Chrysler....geeignet


MB-Freigabe 229.51
BMW Longlife-04
VW-Norm 504 00/507 00

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel


Ach, hast du das? Ist ja interessant, welches Labor hats denn gemacht, und was hats gekostet? Und wieso nur vier Öle? Wie willst du wissen welches das beste ist? Es gibt einige hundert verschiedene Sorten, und du nimmst nur vier? Also war dieses nicht dabei? Und du kannst trotzdem sagen es ist schlecht? Kannst du das an der Farbe der Verpackung erkennen? Roflmao. Manche Leute oO

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel



;-) , so ähnlich wollte ich es auch sagen ....

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel



Ich habe vier Markenöle testen lassen bin ca.10.000km gefahren und habe es Testen lassen.Es zu testen bieten u.a. verschiedene Tüvs und Dekra stellen an.Das kostet pro Test ca.85€. Und nocheinmal ich werde hier keine Daten online stellen! Natürlich konnte ich nicht 100 Stück machen hatte mich halt für die 4 Marktführer entschieden und fahre das mit dem besten Ergebnis.Ende!!

Ghosts

Es gibt Leute die so eine Brühe in ihr Auto kippen? Preis natürlich HOT aber der Artikel


Ja, mit dem besten Ergebnis aus vier von > 100. Herzlichen Glückwunsch! Das ist als wenn ich vier Automarken fahre und sage dann eine davon ist die beste, basta! Lächerlich. Du kannst zu dem Öl hier überhaupt keine Aussage treffen. Es erfüllt die Herstellervorgaben also darf es gefahren werden. In Tests schnitten die "Markenöle" übrigens nicht immer wirklich gut ab, was deine Aussage das du nur vier Markenöle hast testen lassen und dann über andere herziehst nur noch lächerlicher macht. Da du gleich bestimmt schreist, heir ein Beispiel:
p5.focus.de/img…jpg
->‌ focus.de/aut…tml

Sabbel also nicht rum, das du mit vier wie auch immer getesteten Ölen jetzt irgendein Ölpapst bist der weiß was das beste ist.

fahre meinen Rasenmäher mit 5w30 catrol longlife

luckytt

fahre meinen Rasenmäher mit 5w30 catrol longlife


Wirst lachen, ist in unserem auch drin weil ich kein anderes zum Auffüllen da hatte. Der Hobel ist 30 Jahre alt, aber er scheint es ganz gut verkraftet zu haben so eine dünne Suppe bekommen zu haben Kommt trotzdem bald wieder 10W40 rein

Ich suche nach einem 1Liter Behälter ohne Inhalt will da mein Restöl vom Wechsel lagern! Kent jemwnd ein gutes Angebot?

sind bei mir auch Reste vom Wechsel.
Nicht so einen Riesen Zirkus um Öl machen! Wieviel Zeit manche Leute mit verbringen.
Schaut mal lieber euer Olivenöl genauer an.

Grüße vom einem OEM Motorenprüfstand.

Danke für eure Kommentare. Jetzt fühl mich als Oil Consultant berufen.

Ich sage ja Ghosts ist ein Internet Troll.. Was er für ne gequirlte scheisse schreibt ist echt lustig...

Verfasser

Popcorn!
6212623-Rxxb4

Wenn es tatsächlich die MB 229.51 erfüllt, dann kann es so schlecht garnich sein.

Ghosts

Ich habe vier Markenöle testen lassen bin ca.10.000km gefahren und habe es Testen lassen.Es zu testen bieten u.a. verschiedene Tüvs und Dekra stellen an.Das kostet pro Test ca.85€. Und nocheinmal ich werde hier keine Daten online stellen! Natürlich konnte ich nicht 100 Stück machen hatte mich halt für die 4 Marktführer entschieden und fahre das mit dem besten Ergebnis.Ende!!



Und was will uns das jetzt sagen? Dass es Unterschiede gibt? Das ist wohl jedem klar. Für die Mehrheit der Autofahrer aber eher irrelevant.

Ich habe mein letztes Fahrzeug nur mit Billigöl aus Baumarkt & Discounter befüllt. Die Ölintervalle regelmässig überschritten. Diesen Benziner habe funktionstüchtig mit 340.000 km verkauft. Auch das ist nur eine individuelle Erfahrung, zeigt aber, dass man auch mit preiswertem Öl, welches die geforderten Spezifikationen für das Fahrzeug einhält, gut fahren kann.

heutzutage muss man doch nicht mehr nachfüllen

MB Norm sind am anspruchsvollsten

okay ich schaffe beim Benz in der Motorenentwicklung und Öl ohne Freigabe zu kaufen ist leichtsinnig bis dumm. An der falschen Stelle gespart. klar ist auch dass der Daimler an den freigaben fett verdient das ändert aber nichts.

luckytt

Nicht so einen Riesen Zirkus um Öl machen! Wieviel Zeit manche Leute mit verbringen.



Genau, denn wieviele fahren denn ihr Auto noch mit über 200k km? Ich denke kaum einer. Und selbst wenn dann, macht das keinen großen Unterschied. Musste mich leider von meinem letzten Fahrzeug (über 250k km, Turbo Diesel) trennen, wegen der gelben Plakette und den heftigen Steuern. Immer nur das billigste Öl vom Baumarkt reingekippt, regelmäßig den Ölstand geprüft und auch die Intervalle eingehalten!

Was viel wichtige ist, ist ein sauberer und guter Ölwechsel mit Filter- und Dichtungswechsel, kein Absaugen.


Motoröl brauche ich keins, aber einen neuen Ölstandsmesser. Der Stab reicht nicht mehr bis zum Öl...

Wenn das Öl die Norm einhält, dann kann man es auch nehmen. Man muss nur aufpassen, dass das Öl wirklich korrekt gelabelt wurde und es sich um keine Fälschung handelt.

Da ist doch überall das selbe drin alles nur Volksverarschung. Leute macht die Augen auf alles abzocke sonst nix .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text