Motorola Moto G 2.Gen für 157,17€@MeinPaket mit "7SPAREN" JETZT 162,65 €
634°Abgelaufen

Motorola Moto G 2.Gen für 157,17€@MeinPaket mit "7SPAREN" JETZT 162,65 €

75
eingestellt am 14. Nov 2014
Preis wurde geändert auf aktuell 162,65 €

Gutschein: "7SPAREN"


Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 4.4 • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm MSM8226 Snapdragon 400) • GPU: Adreno 305 • RAM: 1GB • Display: 5.0″, 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @720p/30fps (hinten); 2.0MP (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11b/g/n • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 8GB, microSDHC-Slot (bis 32GB) • Akku: 2070mAh, fest verbaut • Abmessungen: 141.5×70.7x11mm • Gewicht: 149g • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM

75 Kommentare

Verfasser

4766694-JMGXK
4766694-0zjqU
4766694-JnbwB


Was soll das nun heissen ?

bei mir im Warenkorb kommen 3 Euro Versandkosten drauf

Spitzenmässiges Angebot, trotz Versandkosten


meinpaket spinnt heute etwas...

Leg das Handy 2 mal in den Warenkorb und ändere danach wieder auf Stückzahl 1 -> keine Versandkosten

Ja, die 3 Euro kommen noch hinzu

Verfasser


Bestellung muss abgeschlossen werden, dann aktualisiert sich der Preis erneut. Trust me

Verfasser



So siehts aus

woooow nice prize

Leider ist der Akku fest verbaut. Ich pflege, auf längeren Reisen immer einen Zweitakku mitzunehmen.


das ist auch für mich ein entscheidendes Kriterium. Aber immerhin kann man den Speicher erweitern.



Es gibt doch mittlerweile Akkupacks!

Top Smartphone für das Geld. Hot!

Danke, bestellt, hab die vorigen Deals alle verpasst

hat der wirklich dual sim?

Wo zum Teufel gebe ich den Code ein???

Hot für 7 sparen :-)

Den Code musste im letzten Schritt in dem Feld über "Jetzt kaufen" eingeben

Ich komm allerdings weder rechnerisch, noch im Shop auf 157,17 €... Weniger als 162,65 € sind nicht drin. Wobei die 3 € Versand da schon abgezogen sind. Haben den Gutschein SPAREN7 eingegeben. Hab ich irgendwas anderes vergessen?

Verfasser

Preis wurde jetzt angepasst

Danke. Ist bei mir auch so. Komme nicht unter 162,65...


Dachte, ich mach was ganze Zeit falsch...





Nicht so elegante Lösung. Nichts für mich.

Es gibt besseres fürs Geld (aber ohne Dual-SIM) :


Der zuverlinkende Text



Mich würde gerne interessieren, inwiefern das Huawei Ascend G620s besser ist als das Moto G2



Modernere CPU (64 bit)


Helleres Display


LTE


NFC


Schöne GUI mit vielen Zusatzfunktionen (u.a. App-Rechtemanagement)


App2SD-Support


Kein SIM-Slot Bug wie beim Moto G


Reicht das?



- Wäre mir nicht sicher, ob das Huawei noch Android 5.0 bekommen wird. Beim MotoG wird es derzeit schubweise verteilt.

- Akkus sind gleich groß, bei gleicher Displaygröße

- beim MotoG ist die Kamera echt brauchbar, keine Ahnung wie die Sensorqualität beim 620s ist

- kein LTE/NFC beim MotoG, muss jeder selber wissen, ob er das braucht


Also ich sehe hier keinen klaren Vorteil vom Huawei.


Ergänzung: Sim-Slotfehler wäre Garantiefall, APP2SD Notwendigkeit wird durch 5.0 gemildert, der Snapdragon 410 ist nur ca 10-15% schneller (siehe notebookcheck.com)



G620s besser? NEIN!


Habe gerade paar Videos geguckt, das Ding sieht so hässlich und vor allem billig aus!

Dann noch diese 3 Gammeltasten aus Androids Steinzeiten Gingerbread, die dann noch nicht mal beleuchtet sind... einfach nur arm!


Es hat ganz klar keine Chance gegen das Moto G2!!!


Die Empfehlung ist doch sinnlos. Dual sim ist doch gerade einer der Highlights dieses Gerätes.

Hat jemand das Moto G und kann berichten, ob der geringe Arbeitsspeicher von nur 1GB problematisch ist?

sehr gutes Gerät! auch jeden Fall zu empfehlen. Preis/Leistung unschlagbar



Die geringe Größe des Arbeitsspeichers war für mich (noch vor dem nicht wechselbaren Akku) der mit Abstand größte Negativpunkt bei meiner Abwägung vor dem Kauf. Letztlich habe ich mich trotzdem für das Moto G 2nd entschieden und bin sehr zufrieden damit.

Hängt vermutlich auch davon ab was du damit machen möchtest. Ich nutze es um unterwegs im Internet zu surfen, meine E-Mails zu lesen und Kontakte / Kalender zu verwalten. Dazu noch ein paar kleinere Helfer (clever-tanken, Tasker, Keepass, ...). Damit habe ich null Probleme mit den nur 1 GB Speicher. Wie es bei Spielen o.Ä. aussieht kann ich nicht beurteilen.


Ich habe noch 200 € dafür gezahlt, zu dem Preis hier würde ich definitiv zuschlagen. Ich bin absolut zufrieden bislang. Und als Sahnehäubchen kommt in Kürze auch noch Android 5.0.


@ topic: Top-Preis!

--

Mein erster PC hatte 256 MB RAM und hatte 4000 DM gekostet. Darauf lief soweit ich mich erinnern kann Doom ohne Probleme. Und wir sprechen jetzt darüber ob 1024 MB RAM für ein Handy welches 160€ kostet zu wenig sind... Kranke Welt ;-)

Im ernst: 1 GB reichen doch vollkommen aus. Wenn man eine High End Spiele-Maschine will dann muss man eben tiefer in die Tasche greifen. Wie schon damals braucht man mehr Leistung nur für aufwendige Spiele.. wobei die Spiele ohne extrem Einstellungen auch auf dem Moto G laufen sollten...




Ich nehme an, dein erster PC hat auch in deine Hosentasche gepasst und hatte mindestens 720p Auflösung. Äpfel und Birnen.


Mir geht es ehrlich gesagt nicht um irgendwelche Spiele. ich kenne es nun mal von meinem aktuellen Huawei Y300, das nur 512 MB RAM hat und vorne und hinten laggt, wenn ich im Internet surfe ohne dass weitere Apps im Hintergrund geöffnet sind. Oder wenn doch mehrere Apps offen sind, das Wechseln zwischen der einen zur anderen App auch das Handy lahm legt. Und das wohlgemerkt mit CM10 drauf, nicht der Stock-ROM. Klar, das Y300 ist auch eine andere Preiskategorie und 512 MB ist auch weiter entfernt von dem 1GB des Moto G. Aber es hat auch einen kleineren Bildschirm und eine geringere Auflösung. Daher finde ich meine Frage durchaus berechtigt.

Wäre doch doof, wenn man voller Vorfreude ein neues Handy kauft und nach einem halben Jahr feststellt, dass alles nur halbgar funktioniert Ich wäre auch bereit bis zu 300 Euro für ein aktuelles, gutes Smartphone auszugeben, das höchstens 5 Zoll hat. Aber irgendwie finde ich in dem Bereich nichts gescheites.

Moto G erster Generation oder 2. Gen?

Welches ist besser?


Gibt einen guten Erfahrungsbericht auf Amazon dazu.



Also wenn du ernsthaft ca. 300€ ausgeben willst / könntest, dann solltest du meiner Meinung nach über das Nexus 5 nachdenken... ein besseres Preis / Leistungsverhältnis gibt es nicht.

Naja wenn ein Handy nach einem halben Jahr lahm wird, liegt es meistens daran, dass es zugemüllt ist. Reset auf Werkseinstellungen hilft da meistens. Wenn ein Handy für den Anwendungsbereich zu lahm ist sollte man das innerhalb der Rückgabefrist merken/ausprobieren,

Aber wie mein Vorredner schon sagt, für ~300€ gibt's z.B. das Nexus 5. Aber das ist eben doppelt so viel Geld.



Avatar

GelöschterUser118397



Was hilft das, der Akku ist nach 2 Jahren komplett kaputt. Zumindest waren die Motorola-Akkus das, ich spreche aus Erfahrung. Es hat alle 1 - 1.5 Jahre einen neuen Akku gebraucht, zumindest wenn man einen Tag nicht laden will... Und ich kaufe sicher kein Produkt mit fest verbautem Akku. Sowas ist krank, und in meinen Augen nicht wert auch noch gefördert zu werden. Gibt genügend Alternativen, Gott sei Dank!

heute kam das Mein Paket Magazin per Post mit beiliegendem 10% Gutschein (personalisiert, nicht generisch).

Wäre hier also eine Überlegung wert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text