432°
ABGELAUFEN
Motorola RAZR i , 4,3" Android-Smartphone in schwarz oder weiß, Neuware @ ebay.de
Motorola RAZR i , 4,3" Android-Smartphone in schwarz oder weiß, Neuware @ ebay.de

Motorola RAZR i , 4,3" Android-Smartphone in schwarz oder weiß, Neuware @ ebay.de

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute als WOW-Angebot bei Ebay, nächster Preis (idealo) 219,90 Euro. EU-Neuware mit 24 Monaten Herstellergarantie.
Kein Simlock, kein Branding.

Daten:
- 10,92cm (4.3") Super AMOLED Advanced Touchscreen (960x540)
- Intel Atom Z2480 Prozessor, bis zu 2.00GHz (Burst-Mode)
- 1024 MB Arbeitsspeicher
- 8 GB interner Speicher (erweiterbar via microSD)
- Wireless LAN 802.11 a/b/g/n
- Bluetooth 2.1 + EDR
- 8.0 Megapixel Autofokuskamera und VGA-Frontkamera
- eCompass, aGPS
- Messaging: SMS, MMS, EMS, E-Mail
- Kevlar-verstärkte Rückseite, wasser- und schmutzabweisende Nano-Beschichtung
- DLNA & NFC
- 2000mAh Akku; Laufzeit bis zu 20h, anwendungsabhängig
- Gewicht: ca. 126 g

Beste Kommentare

Schwierig nach dem Sparhandy-Deal vom 11.11. auf hot zu klicken.
Aber ohne Vertrag und zur Zeit ist das trotzdem ein guter Preis.

guter Preis für das Razr i! Deshalb ein HOT von mir. Trotzdem sollten sich potentielle Käufer sich das Motorola G ansehen. Kostet 169€ bzw 199€ und biete viele Vorteile gegenüber dem Razr i. Wobei die Akkulaufzeit vom Razr i besser sein dürfte. Einfach mal anschauen...

amazon.de/Mot…a+g

razr i

warum hersteller auf sd slots verzichten ist ganz einfach

die käufer sollen zusätzlich zum gerät monatlich cloud speicher mieten

54 Kommentare

razr i

Schwierig nach dem Sparhandy-Deal vom 11.11. auf hot zu klicken.
Aber ohne Vertrag und zur Zeit ist das trotzdem ein guter Preis.

Guter Preis... und ganz ohne Mogelcom!

guter Preis für das Razr i! Deshalb ein HOT von mir. Trotzdem sollten sich potentielle Käufer sich das Motorola G ansehen. Kostet 169€ bzw 199€ und biete viele Vorteile gegenüber dem Razr i. Wobei die Akkulaufzeit vom Razr i besser sein dürfte. Einfach mal anschauen...

amazon.de/Mot…a+g

gibt es da endlich Custom-ROMs für? denn Moto wird da nichts mehr updaten...


Das G klingt ja echt vielversprechend. Würde auch eher zum G raten, ist viel aktueller und wird außerdem Android 4.4 bekommen. Super Tipp von dir!

mobiJunkie

guter Preis für das Razr i! Deshalb ein HOT von mir. Trotzdem sollten sich potentielle Käufer sich das Motorola G ansehen. Kostet 169€ bzw 199€ und biete viele Vorteile gegenüber dem Razr i. Wobei die Akkulaufzeit vom Razr i besser sein dürfte. Einfach mal anschauen...http://www.amazon.de/Motorola-Smartphone-HD-Display-Qualcomm-Prozessor-Android/dp/B00GJG0Q0I/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1384590057&sr=8-1&keywords=motorola+g

mobiJunkie

guter Preis für das Razr i! Deshalb ein HOT von mir. Trotzdem sollten sich potentielle Käufer sich das Motorola G ansehen. Kostet 169€ bzw 199€ und biete viele Vorteile gegenüber dem Razr i. Wobei die Akkulaufzeit vom Razr i besser sein dürfte. Einfach mal anschauen...http://www.amazon.de/Motorola-Smartphone-HD-Display-Qualcomm-Prozessor-Android/dp/B00GJG0Q0I/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1384590057&sr=8-1&keywords=motorola+g



Ich fand das g auch recht interessant, aber 8gb ohne SD-Slot? Ich versteh nicht warum google soo penetrant darauf verzichtet...

Hot für das i natürlich

G hat auch nur eine 5MP Kamera.

Gibt es in der 150-250 Euro Preisklasse ansonsten noch Alternativen mit Gorillaglas oder Saphirglas. Auf Displayschutzfolie hätte ich nämlich nie wieder Lust...


Gut ich seh schon, dass ich für meins, das zuhause liegt, immer weniger bekomme :-(

warum hersteller auf sd slots verzichten ist ganz einfach

die käufer sollen zusätzlich zum gerät monatlich cloud speicher mieten

2 GHZ Intel CPU und trotzdem ruckelt das Ding wie sau?

schön, hochwertiges gerät mit ordentlicher akkulaufzeit.

performance ist aber leider echt nicht gut..

Das Rarz i zeigt seine Stärken vor allem in der Verarbeitung und verwendete Materialien, diese sind einfach nur sehr gut. Alltagstauglich es es auch, schnell und sehr gutes Display(Winkelunabhängig!) mit absolut ausreichender Auflösung, full hd auf smartphone macht keinen Sinn. Ruckeln? Selten und bei anderen Geräten auch möglich, muß ja nicht am Gerät liegen, Ursache kann da auch eine langsame Verbindung sein.

lol 70 € waren ein Deal, 200 mit Sicherheit nicht.

Super Handy, habs damals für 90€ mit den 2 Verträgen erstanden. Bin mehr als zufrieden!

Ich würde keine € 200 mehr für dieses in die Tage gekommene Gerät ausgeben, wenn man für € 60 mehr ein Huawei P6 bekommt, das dem Razr i weit überlegen ist.

cosmicms

Gibt es in der 150-250 Euro Preisklasse ansonsten noch Alternativen mit Gorillaglas oder Saphirglas. Auf Displayschutzfolie hätte ich nämlich nie wieder Lust...



Das 8GB Nexus4 sollte, Zustand neu, für round about 250€ in der Bucht zu haben sein. (Fällt allerdings dann größer aus, Speicher nicht erweiterbar und Plastik Fantastik im Gegensatz zum Razr)

Nexus 4 und Plastik?

raessli

Das 8GB Nexus4 sollte, Zustand neu, für round about 250€ in der Bucht zu haben sein. (Fällt allerdings dann größer aus, Speicher nicht erweiterbar und Plastik Fantastik im Gegensatz zum Razr)

Kralex68

2 GHZ Intel CPU und trotzdem ruckelt das Ding wie sau?



Da ruckelt gar nix....quatsch!

raessli

Das 8GB Nexus4 sollte, Zustand neu, für round about 250€ in der Bucht zu haben sein. (Fällt allerdings dann größer aus, Speicher nicht erweiterbar und Plastik Fantastik im Gegensatz zum Razr)



Um Himmels Willen, Glasrückseite mit Kunststoffgehäuse... man möge mir verzeihen , kommt davon wenn man ständig ein Case drum hat hehe

wollt scohn sagen, das nexus 4 ist so scharf das man sich die finger schneiden kann ohne bumper

Schon geil, wie hier Leute einfach mal zum P6 etc. raten, dass 30% mehr kostet und deutlich größer als das Razr I ist...
Das Moto G ist aus meiner Sicht Standardware wie man sie auch von der Konkurrenz mit SD-Schacht bekommt...

mynameisntearl

Ich fand das g auch recht interessant, aber 8gb ohne SD-Slot? Ich versteh nicht warum google soo penetrant darauf verzichtet...


Erstens will Google dich in seine Cloud-Dienste locken.
Zweitens müsste Google für das FAT-Dateisystem Lizenzgebühren an Microsoft zahlen und Google/Motorola liegen mit Microsoft im Krieg^^

sNAKOR

warum hersteller auf sd slots verzichten ist ganz einfachdie käufer sollen zusätzlich zum gerät monatlich cloud speicher mieten


Der Grund ist wohl ein anderer: Kaum jemand benötigt mehr als 8GB für Apps & Co, mehr Speicher macht nur für Videos & Mp3 Sinn. Die kann man genauso gut auf einer SD-Karte speichern. Damit würden aber alle nur die günstigsten Modelle kaufen, und man könnte den Kunden kein weiteres Geld aus der Tasche ziehen. Drum verzichtet man lieber auf den SD-Slot, und verlangt für zusätzlichen Speicher Phantasiepreise. Wie Apple zum Beispiel, ca. 100€ für 16GB im Wert von vielleicht 10€.

mynameisntearl

Ich fand das g auch recht interessant, aber 8gb ohne SD-Slot? Ich versteh nicht warum google soo penetrant darauf verzichtet...



verstehe nicht direkt was ein SD-Lese-Schreibgerät im Handy mit Fat zu tun hat? Ernstgemeinte Frage: können die nicht einfach in nem anderen Dateisystem die Daten auf die SD-Karte schreiben?

Das moto g ist auch richtig gut für den Preis und garantiert ein update auf 4.4 im ersten Quartal 2014 (laut Beschreibung von Motorola)! Das RAZR maxx für den Preis und es wäre meins ;-)! Mein galaxy nexus ist mir nach 1 Jahr immer noch zu groß und Akku zu schwach - wie der Rest auf dem Markt auch :-\...!

mobiJunkie

guter Preis für das Razr i! Deshalb ein HOT von mir. Trotzdem sollten sich potentielle Käufer sich das Motorola G ansehen. Kostet 169€ bzw 199€ und biete viele Vorteile gegenüber dem Razr i. Wobei die Akkulaufzeit vom Razr i besser sein dürfte. Einfach mal anschauen...http://www.amazon.de/Motorola-Smartphone-HD-Display-Qualcomm-Prozessor-Android/dp/B00GJG0Q0I/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1384590057&sr=8-1&keywords=motorola+g



Leider ist das Motorola G eine kleine Mogelpackung. Das Razr i ist schneller! Der S200 Quadcore ist ein Blender und langsamer als ein Mittelklasse Dualcore Prozessor. Aber wer kein Wert auf eine gute Kamera legt (z.B hat das G keine Full HD Aufnahme) aber gerne zockt (Adreno 305) für den ist es genau das Richtige.

Hat das Moto G auch ein AMOLED-Display?

Also ich hab hier eins aus der Sparhandy Aktion in weiß (ohne Simlock, Netlock, etc.), ist noch OVP, und würde es für 200 Euro incl. versichertem DHL Versand abgeben. Bei Zahlung per Paypal Sofortversand, die Paypal Gebühren würde ich auch übernehmen. Bei Interesse PN.

immernoch etwas zu teuer 160€ wären ok.

ihr wollt mich doch veräppeln.
wie kann das hot sein, wenn ichs mir letzte woche für 70 euro bestellt hab?
wartet noch ne woche und ebay wird von neugeräten überschwemmt und der preis fällt ins bodenlose.
der "deal" ist mal sowas von eiskalt oO

@Prometheus

Und mit 101 € Gewinn hier verkaufen! Gehe zu den Kleinanzeigen.

Nicky

ihr wollt mich doch veräppeln.wie kann das hot sein, wenn ichs mir letzte woche für 70 euro bestellt hab? wartet noch ne woche und ebay wird von neugeräten überschwemmt und der preis fällt ins bodenlose.der "deal" ist mal sowas von eiskalt oO



ist letztes Mal schon nicht passiert und da haben vermutlich deutlich mehr zugeschlagen. hier hatte ich mein Razr nach 3 Tagen, beim letzten Deal ging es rund eine Woche

ich hab mir das Razr i geholt, obwohl ich WP für das bessere Betriebssystem halte und bisher auch genutzt habe. aber ich wollte weder ein großes und teures Gerät wie die Nokia 92x, noch so einen großen und billigen Plastikbomber wie etwa das Samsung Ativ S
das Razr i ist einfach was spezielles, intel cpu, kevlar, metall.
und es passt problemlos in eine jeans-hosentasche. was soll ich da mit nem 15 cm trumm a la S4?
wohingegen die meisten androidhandys doch austauschbare,rundgelutschte tupperware dagegen ist

Singlecore ... Ich weis ja nicht. Da würde ich das Moto G für 169€ bevorzugen.

4.1 / 2 Update bei dem Modell mit dem akku dann ein Problem. 2 std. wlan von 100% auf 66% runter.Darauf hin gleich verkauft. Leider leider durchgefallen. Lieber Moto G Test abwarten

rednex

Hat das Moto G auch ein AMOLED-Display?



AMOLED weiß ich gerade nicht, aber auf jeden Fall HD-Auflösung und über 330dpi.. Laut eigener Aussage, dass schärfste Display seiner Klasse - was auch immer das jetzt genau heißen mag

Das Moto G ist aber wirklich eine Überlegung wert.. 199€ UVP bzw. um die 180€ "Straßenpreis" zum Start sind schon sehr reizvoll. Für die 16GB Version versteht sich.. 8 GB sind dann doch was wenig.. KitKat Update etc.. das spricht schon eher fürs "G", das Razr wird das Update sicher nicht erhalten.

Blackberger

Leider ist das Motorola G eine kleine Mogelpackung. Das Razr i ist schneller! Der S200 Quadcore ist ein Blender und langsamer als ein Mittelklasse Dualcore Prozessor. Aber wer kein Wert auf eine gute Kamera legt (z.B hat das G keine Full HD Aufnahme) aber gerne zockt (Adreno 305) für den ist es genau das Richtige.



Die Kamera vom Razr ist ja auch eins der Schwachstellen laut der Testberichte.. also erstmal abwarten, was das G am Ende wirklich zu bieten hat.. 5MP sind ja zB. manchmal auch sinnvoller als 8..

dux

AMOLED weiß ich gerade nicht, aber auf jeden Fall HD-Auflösung und über 330dpi.. Laut eigener Aussage, dass schärfste Display seiner Klasse - was auch immer das jetzt genau heißen mag


Danke für die Info. Aber was hilft mir ein scharfes Display, wenn der Kontrast so schlecht ist, dass ich bei SOnnenschein nix mehr erkenne. Ich möchte glaub ich nur noch OLED-Displays als Handydisplay.

dux

AMOLED weiß ich gerade nicht, aber auf jeden Fall HD-Auflösung und über 330dpi.. Laut eigener Aussage, dass schärfste Display seiner Klasse - was auch immer das jetzt genau heißen mag



Ja, da hast du natürlich recht. Es ist anscheinend wirklich nur ein LCD verbaut (Quelle: http://www.t-online.de/handy/smartphone/id_66455796/motorola-moto-g-motorola-zeigt-neues-preisbrecher-smartphone.html).

Dann vielleicht doch das Razr.. oder warten.. aaah

MelCare

Das Moto G ist aus meiner Sicht Standardware wie man sie auch von der Konkurrenz mit SD-Schacht bekommt...



Dann zeig mal ein anderes aktuelles Gerät für 169/199€ mit dem besten Display in der Klasse (Moto G ppi wie Galaxy S3/iPhone), Quad-Core-Prozessor und 100% Android 4.4 Kitkat.

So wie ich das sehe, gibt es da ein Galaxy S3 Mini mit 800x480 Pixel cold Auflösung, Dual-Core und altem Android 4.1.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text