473°
ABGELAUFEN
[Motorola-Shop / Motomaker] Motorola Moto X LTE 2nd. Gen 2014 mit 16GB für 309€ und mit 32GB für 359€ + freie Farbwahl
[Motorola-Shop / Motomaker] Motorola Moto X LTE 2nd. Gen 2014 mit 16GB für 309€ und mit 32GB für 359€ + freie Farbwahl
ElektronikMotorola Angebote

[Motorola-Shop / Motomaker] Motorola Moto X LTE 2nd. Gen 2014 mit 16GB für 309€ und mit 32GB für 359€ + freie Farbwahl

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:309€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Im deutschen Motorola-Shop erhaltet ihr das Moto X der 2. Generation bis 30.06. vergünstigt.

Für die Konfiguration mit 16GB internem Speicher werden 309€ fällig;die Konfiguration mit 32GB kostet 359€.

Im Motorola Motomaker könnt ihr euch "euer" Motorola selbst zusammenstellen: Vorderseite, Rückseite, Begrüßungstext usw.

Insbesondere die Konfiguration mit 32GB ist wirklich empfehlenswert!

Der Versand ist kostenlos.


PVG [Idealo / 16GB]: ab 339€ aufwärts
PVG [Idealo / 32GB]: ab 439€ aufwärts


Die Testberichte fallen hervorragend aus. Gegenüber dem Moto X 2013 hat es - natürlich - potentere Hardware, aber auch ein größeres und höher auflösendes Display. Als Display-Technik dient hier AMOLED - welcher ich persönlich gegenüber IPS den Vorzug gebe.

Haptik und Verarbeitung sind sehr gut. Im Gegensatz zum Moto 5 reicht der Akku trotz 2300 mAh locker für einen ganzen Tag - schon allein aufgrund der stromsparenderen Displaytechnik (Amoled verbraucht schlicht weniger).

Es ist quasi Stock Android drauf - das bedeutet, dass hier auch lange mit Updates zu rechnen ist (und insbesondere: schnell). Das zeigt das bereits vorhandene Update auf Android 5.1.

Beachtet bitte, dass der Speicher nicht erweiterbar ist.


➤Prozessor: 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor
➤Speicher: 2 GB Arbeitsspeicher / 16 GB interner Speicher
➤Display
13,2 cm (5,2 Zoll) AMOLED HD Display
1080 x 1920 Pixel
➤Kamera
13 Megapixel Kamera
2,0 Megapixel Frontkamera
Fotolicht
4x Digitalzoom
Maximale Video-Auflösung: 1920 x 1080
➤Kommunikation
GSM: Quad-Band (850/900/1800/1900)
UMTS: Quad-Band (850/900/1900/2100)
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac + Bluetooth 4.0 + LTE + NFC
Maximale Downloadgeschwindigkeit: 100 MBit/s
Maximale Uploadgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
➤Schnittstellen
USB 2.0 + microUSB + Kopfhörer-Ausgang + GPS
➤Akku & Laufzeiten
Akkutyp: Lithium-Ionen / Leistung: 2300 mAh
➤Betriebssystem: Android 5.1
➤Gewicht: 144 g
➤Abmessungen (H x B x T): 140,8 mm x 72,4 mm x 3,8-9,9 mm
➤SIM-Karte: nanoSIM

➤Besonderheiten
Corning® Gorilla® Glass 3
Rückkamera mit 13 MP, f/2.25 mit Quick Capture, 4K-Aufnahmeauflösung, Ringblitz mit Doppel-LEDs, 1080p-HD-Video (30 fps), 4x Digitalzoom, Zeitlupenvideo, Serienbildfunktion, Auto-HDR, Panorama, Fokussieren per Fingertipp

Beste Kommentare

Das Gerät ist absolut empfehlenswert!

43 Kommentare

Das Gerät ist absolut empfehlenswert!

Deutet das evtl. darauf hin, dass der Nachfolger in den Startlöchern steht?

endlich !)) Hot Hot Hot! )))

gintonic

Deutet das evtl. darauf hin, dass der Nachfolger in den Startlöchern steht?


Müsste eigentlich noch bis September dauern, aber das ist ja jetzt auch nicht mehr all zu lange hin.

Xeswinoss

Im Gegensatz zum Moto 5 reicht der Akku trotz 2300 mAh locker für einen ganzen Tag - schon allein aufgrund der stromsparenderen Displaytechnik (Amoled verbraucht schlicht weniger).



phoneArena

But the Moto X is not without weaknesses, and perhaps the most significant one is its 2300 mAh battery -- on par with the now aging Google Nexus 5. As you can imagine, that kind of capacity isn't going to be a chart-topper, and our battery life test proved this -- the Moto X held its ground for 5 hours and 45 minutes, which is not terrible, but definitely nothing to write home about. In comparison, the 2014 flagship generation's battery king, the Sony Xperia Z2, managed over 8 hours, while the Samsung Galaxy S5 benched a little over 7 hours and a half. In fact, even the LG G3, with its extremely pixel-dense, Quad HD display, outlasted the new Moto X.



Ich weiß nicht warum die Leute Motorola immer auf magische weise gute Akkulaufzeit zuschreiben.
War beim ersten Moto X schon so dass jeder meinte aufgrund der unglaublich guten Software sei die Akkulaufzeit auch bei kleinem Akku super gut.

Und was Amoled angeht ist der Energieverbrauch auch nur niedriger, wenn man viele dunkle Oberflächen anzeigt.
Bei Weiß (Webbrowsing) ist der Verbrauch sogar höher als bei IPS Displays.
Das ist ein Android Smartphone mit 5,2 Zoll Bildschirm und 2300 mah Akku.
Die Laufzeit ist keine Katastrophe aber sie ist "schlecht", wer damit kein Problem hat, weil er sein Gerät sowiso nicht viel nutzt kann beruhigt zuschlagen aber wir brauchen uns doch nichts vormachen.

Verfasser Deal-Jäger

simons700


Hast du beachtet, dass das Energiemanagement mit Android 5.0 / 5.1 wesentlich besser wurde?

Sind das nicht uptopische Preise im Vergleich zum ersten Modell oder irre ich mich?

Mir scheint, Du verwechselst Moto G und Moto X.

Das ist mega hot! Vor allem, da direkt bei Motorola inkl. dem Moto Maker. Schade, dass das Ding kein Qi hat.

puh, mein weißes , kürzlich beim Händler erworbenes x geht nun wohl retour und wird durch die schicke ledervariante ersetzt :-)

Schade, wenn das Display und der Akku ein bisschen besser wären, würde ich hier zuschlagen! Sehr guter Preis, vor allem mit Customizing!

Ich hab es in 32 GB in Weiß/Bambus und bin damit (meistens, ein par kleine Macken hat es doch…) sehr zufrieden.

Da hier aber auch die Möglichkeit des Moto Maker geboten ist, will ich nur mal für die Ledervariante hierauf hinweisen:
So sieht es gebraucht aus

Wer auf den "nigelnagelneu"-Look steht, für den ist das Leder also sicher nichts. Ich finde es mit der Patina einfach genial und ärgere mich fast, dass das Bambus bei mir nach einem halben Jahr noch fast wie neu aussieht.

Edit: Ganz vergessen – Leder oder Holz kosten 20 € Aufpreis. Aber es lohnt sich!

Geil, der Leistungsunterschied zu meinem Nexus 5 ist mir aber zu gering als dass es sich lohnen würde...Schade

super preis. aber die kamera performance überzeugt mich leider nicht.
habe echt probleme ein nachfolger für mein xperia z zu finden. Nokia will ich wegen fehlenden apps nicht mehr und bei android hat man die gute Kamera performance nur bei absoluten high end geräten wie dem s6.

Hot

Seriöse Frage, kein trolling: Gibt es irgendwelche gravierenden Vorteile, die ein Upgrade vom SGS4 rechtfertigen würden? Die meisten neuen (hoch-klassigen) Geräte haben leider kein AMOLED sondern IPS screens (und fallen daher für mich raus), die Kamera ist nachwievor top und Android 5.0 ist für das SGS4 mittlerweile auch regulär verfügbar. Verpasse ich da irgendwas?

hm.. Sprach- und Gestensteuerung beim Moto X fallen mir da spontan ein. Funktioniert wohl beides sehr gut. Performance dürfte auch etwas fixer sein, man hat ja auch fast Stock Android bei Motorola ohne extra Oberfläche an Bord, was sich durchaus positiv auswirken kann, keine Mikroruckler etc. Kamera ist glaube ich fast schlechter, Akku wahrscheinlich auch ein Tick schwächer (Moto X hat eine Schnellladefunktion in 15 ?! Minuten)... Verarbeitung ist natürlich um einiges besser + ggf. die individuelle Gestaltung kann man auch noch als Vorteil ansehen. Ich hatte das erste Moto X und war sehr zufrieden mit dem Gerät.

Xeswinoss

Im Gegensatz zum Moto 5 reicht der Akku trotz 2300 mAh locker für einen ganzen Tag - schon allein aufgrund der stromsparenderen Displaytechnik (Amoled verbraucht schlicht weniger).

phoneArena

But the Moto X is not without weaknesses, and perhaps the most significant one is its 2300 mAh battery -- on par with the now aging Google Nexus 5. As you can imagine, that kind of capacity isn't going to be a chart-topper, and our battery life test proved this -- the Moto X held its ground for 5 hours and 45 minutes, which is not terrible, but definitely nothing to write home about. In comparison, the 2014 flagship generation's battery king, the Sony Xperia Z2, managed over 8 hours, while the Samsung Galaxy S5 benched a little over 7 hours and a half. In fact, even the LG G3, with its extremely pixel-dense, Quad HD display, outlasted the new Moto X.


Ich komme locker mit meinem Akku über den Tag. Push email, Facebook / Verwaltung mehrerer Seiten, bisschen Musik. Mein Tag geht von 7:00 - 22:00 und ich habe am Ende noch rund 15%

Frage:

wenn ich customize, z.b. mit gravur meines Namens und ich schicke hinterher das handy zurück weil es mir nicht gefällt...geht das denn überhaupt?

Soweit ich weiß, ist Motorola bei dem Gerät sehr kulant. Im Android-Hilfe.de Forum wurde auch schon öfters darüber berichtet, dass man z.B. bei Glasbruch "einen Freischuss" hat und die einem nach Einschicken des Gerätes einen neuen Code für den Motomaker zuschicken und man somit ein komplett neues Smartphone erhält..

Ich hab meins seit Oktober und kann es bedenkenlos empfehlen! Klar ist der Akku nicht groß, dennoch reicht er bei normaler Nutzung entspannt bis Nachts.

Hab letzte Woche auch das Update auf 5.1 bekommen und seitdem ist der Akku noch ein ganzes Stück besser geworden.

Vor allem aber die Kamera hat mit den letzten Updates einige Verbesserungen erhalten!

Aber was ich hier noch los werden wollte:

Es gibt über den MotoMaker nur Garantie für den Besteller... Eine Übertragung der Garantie ist nicht möglich!

Verrückt!

Ich hatte mich auch mal für das Moto X interessiert, aber 16GB interner Speicher und keinen SD-Slot geht gar nicht.
Hatte vorher das Razr HD. Die Akkulaufzeit war auch da nicht berauschend, trotz des hoch gelobten Motorola Android. Außerdem hat der fest verbaute Akku nach 2 Jahren erste Ausfallerscheinungen gezeigt.

Klingenbart

Seriöse Frage, kein trolling: Gibt es irgendwelche gravierenden Vorteile, die ein Upgrade vom SGS4 rechtfertigen würden? Die meisten neuen (hoch-klassigen) Geräte haben leider kein AMOLED sondern IPS screens (und fallen daher für mich raus), die Kamera ist nachwievor top und Android 5.0 ist für das SGS4 mittlerweile auch regulär verfügbar. Verpasse ich da irgendwas?



Würde sagen da wartest du lieber noch mal ein Jahr.
Hab noch ein S3, das muss jetzt auch noch ein Jahr durchhalten.

vmag

Da hier aber auch die Möglichkeit des Moto Maker geboten ist, will ich nur mal für die Ledervariante hierauf hinweisen: So sieht es gebraucht aus


Sieht Hammer aus.

kenji

Frage: wenn ich customize, z.b. mit gravur meines Namens und ich schicke hinterher das handy zurück weil es mir nicht gefällt...geht das denn überhaupt?



Ich glaube nur "nicht mehr gefällt" reicht als Begründung nicht...
aber bei meinem hats auf jeden Fall geklappt als es Probleme mit dem Display gab

kenji

Frage: wenn ich customize, z.b. mit gravur meines Namens und ich schicke hinterher das handy zurück weil es mir nicht gefällt...geht das denn überhaupt?



Ich meine mal gelesen zu haben, dass Motorola freiwillig einmal einen Umtausch erlaubt, falls einem die gewählte Kombi doch nicht gefällt.

kenji

Frage: wenn ich customize, z.b. mit gravur meines Namens und ich schicke hinterher das handy zurück weil es mir nicht gefällt...geht das denn überhaupt?



Hier steht tatsächlich dass man es zurückgeben kann, wenn einem die Farbe nicht gefällt! Aber wer weiß wie das im Fall einer Gravur ist motorola.de/cor…tml

Cooler Preis, leider ein halbes Jahr zu spät. Ist leider nicht mehr "aktuell" (z.B. 2MB Frontcam).
Trotzdem für den Preis HOT

In den USA billiger zu haben, incl. Versand und Zoll nach D:

amazon.com/dp/…9Q0

Verfasser Deal-Jäger

come2tom1

In den USA billiger zu haben, incl. Versand und Zoll nach D: http://www.amazon.com/dp/B00QQSU9Q0/ref=asc_df_B00QQSU9Q03743320?smid=A3NSC2CS6ZUMAC&tag=mysimon-wireless09-20&linkCode=df0&creative=395129&creativeASIN=B00QQSU9Q0



Hast du den Bestellprozess mal durchgespielt? Er liefert nämlich nicht nach DE.
Dann: sold by "BREED" != Amazon. Weiterhin: keine Individualisierung. Dann: inkl. Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer drauf würde der Unterschied mal ganz rasch zusammenschmelzen^^

Also bei mir ist noch kein Update auf 5.1 angekommen.
Das ging mit meinem Nexus 4 deutlich schneller.

Ich hab mein Moto wohlgemerkt kostenlos (via FB Gewinnspiel) bekommen und nach einiger Zeit es nicht mehr ausgehalten.
Display super, Ton super, aber der Akku geht gar nicht. Genauso wenig die Kamera. für 300+ Euro einfach ein Schnitzler zu viel. Mit der Cam könnte ich leben, aber der Akku bricht dem Ding das Genick (komplettes Review: nerdbench.com/201…tml )

Aber hübsch ist es. Kann man halt länger anschauen als benutzen, leider.

Juhu, endlich!

come2tom1

In den USA billiger zu haben, incl. Versand und Zoll nach D: http://www.amazon.com/dp/B00QQSU9Q0/ref=asc_df_B00QQSU9Q03743320?smid=A3NSC2CS6ZUMAC&tag=mysimon-wireless09-20&linkCode=df0&creative=395129&creativeASIN=B00QQSU9Q0



Das ist ein Moto G. Kein Moto X. Erst lesen, dann Preisvergleich posten ;-)

Hast recht. Ich habe mich beim mobilen Surfen vom X im XT täuschen lassen..:_)

dealereinszweidrei

Also bei mir ist noch kein Update auf 5.1 angekommen. Das ging mit meinem Nexus 4 deutlich schneller.



ach neeee

Kommentar

vmag

Ich hab es in 32 GB in Weiß/Bambus und bin damit (meistens, ein par kleine Macken hat es doch…) sehr zufrieden. Da hier aber auch die Möglichkeit des Moto Maker geboten ist, will ich nur mal für die Ledervariante hierauf hinweisen: So sieht es gebraucht aus Wer auf den "nigelnagelneu"-Look steht, für den ist das Leder also sicher nichts. Ich finde es mit der Patina einfach genial und ärgere mich fast, dass das Bambus bei mir nach einem halben Jahr noch fast wie neu aussieht. Edit: Ganz vergessen – Leder oder Holz kosten 20 € Aufpreis. Aber es lohnt sich!

Hab das seit Dezember und bin sehr zufrieden. Keine nervige Bloatware, die Kamera war am Anfang nen Schwachpunkt, wurde aber stetig verbessert und mit der Akkulaufzeit hatte ich bisher auch keine Probleme.
Wenn jetzt noch 5.1. endlich kommen würde...

Habe übrigens die Holzversion. Sehr schön griffig und optisch ansprechend. Das Leder soll nicht so lange halten habe ich gelesen, wäre sonst meine erste Wahl gewesen.

Hmm, wäre mir jetzt zu spät. Ich hab mein Moto X seit Dezember, aber das würde ich nicht tun. Da gibt es schlicht zu gute Alternativen bzw. zuviel Erwartungen auf die nächste Generation.
Ob es für 300 € ein besseres Gerät gibt, steht auf einem anderen Blatt - mir fällt da lediglich das Z3c ein sowie eben Xiaomi oder Meizu, die Verarbeitungsqualität sieht sehr vernünftig aus.

Hätte ich die Wahl, würde ich heute wohl ein Z3c nehmen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text