222°
ABGELAUFEN
MOTORRAD Zeitschrift - Jahresabo für 37,90 statt 107,90 - Bargeldprämie
MOTORRAD Zeitschrift - Jahresabo für 37,90 statt 107,90 - Bargeldprämie
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

MOTORRAD Zeitschrift - Jahresabo für 37,90 statt 107,90 - Bargeldprämie

Preis:Preis:Preis:37,90€
Zum DealZum DealZum Deal
MOTORRAD Zeitschrift als Jahresabo für € 37,90 statt € 107,90 durch Bargeldprämie.
-----> € 1,46 pro Ausgabe statt € 3,90

Rechtzeitige Kündigung nicht vergessen:
"Der gewählte Empfänger oder Sie erhalten Ihren Wunschtitel zunächst für 12 Monate. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der Erstverpflichtungszeit zum regulären Verlagspreis von 107,90 € um ein weiteres Jahr, sofern es nicht unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten vor Ablauf des Bezugszeitraums in Textform (per Briefpost, Fax oder E-Mail) gegenüber der Lieferfirma gekündigt wird."

Es gibt vieles zu kritisieren an diesem Blatt...
Für mich aber immer noch in vielem die Referenz!

8 Kommentare

mein hot hast du. Was gibts zu kritisieren?

Bei Shoop gibt's 20€ für die Motorrad.
Kann man das Angebot kombinieren?
Wenn man über shoop rein geht, gibt's nur 55€ zurück.

realVipervor 26 m

mein hot hast du. Was gibts zu kritisieren?


für manche ist es die "BMW Werkszeitung"

ist mir pers. oft zu zahlenlastig und "vernünftig" und ich finde die Praxis "Standardjapaner für 12.000 Euro mit Ducati R Modellen für 19.000 Euro" zu vergleichen hanebüchen.
Genauso wie die Begründung dafür "der Importeur konnte kein Standardmodell zur Verfügung stellen". Sein Pech, man vergleicht ja auch nicht einen Ford Focus mit einem Golf GTI oder Focus RS mit einem Standard Golf.
außerdem schreiben sie ziemlich viel Schrott über kommende Modelle. vor einigen Jahren haben sie zum Beispiel das Bild eines "1050er Adventure Erlkönigs" veröffentlicht. war nur blöderweise einfach eine 1190er mit bisschen Tarnfolie drauf. um nur ein Beispiel zu nennen.

Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch nicht so gut auskennen aber in die Welt einsteigen wollen?

Mal mitgenommen, weil es doch ganz angenehm ist, mal was gedrucktes in den Händen zu halten. Ansonsten lese ich die Fahrberichte auf heise autos mittlerweile lieber, weil da auch mal ein netter Verriss dabei ist.

yrinavor 28 m

Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch …Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch nicht so gut auskennen aber in die Welt einsteigen wollen?


im aktuellen Heft der Motorrad ist ein Saisonbeginn/Anfängerinfoheft drin, das ist nicht so verkehrt.
ansonsten gab es letztes Jahr auch ein Magazin, das gezielt auf Anfänger ausgerichtet ist. ich kenne den Namen aber nicht mehr, war auf jeden Fall ein Name der "Einsteigerfreundlichkeit" suggeriert. evtl. mal im "gutsortierten Fachhandel" nachschauen.

yrinavor 48 m

Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch …Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch nicht so gut auskennen aber in die Welt einsteigen wollen?



Geld für die Zdjlakk sparen (steht eh nur emotionslose Erbsenzählerei und BMW-Blahfasel drin). Dieses stattdessen in Führerschein, Fahrerausstattung, günstiges Gebrauchtmopped (weil du es eh hinschmeissen wirst) und vor allem in Benzin und Reifen investieren. Nach zwei Jahren weißt du ganz ohne Europas Größte worauf es dir ankommt, schreibst den Stufenführerschein um und kaufst dein Traummopped...
Bearbeitet von: "DerUnsichtbare" 6. Mär

yrinavor 1 h, 55 m

Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch …Gibt's eine Alternative? insbesondere für motorrad Neulinge die sich noch nicht so gut auskennen aber in die Welt einsteigen wollen?


Beiträge auf 1000PS in youtube ansehen. Interessant, unterhaltsam und umsonst. Ich denke, dass man bei einem Motorrad-Abo Zuviels Ausgaben bekommt, bei denen einen nichts interessiert. Daher werde ich sie mir auch nicht holen, lieber gelegentlich mal eine Ausgabe kaufen, die einen interessiert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text