Mount Converter (Kamera-Adapter) SIGMA MC-11 (Canon EF to Sony E-Mount)
304°Abgelaufen

Mount Converter (Kamera-Adapter) SIGMA MC-11 (Canon EF to Sony E-Mount)

161,44€236,78€-32%Amazon.com Angebote
28
eingestellt am 24. Nov 2017
Aktuell wird der Sigma "MC-11" Adapter von Canon EF auf Sony E-Mount bei Amazon.com für rund 150$ angeboten. Leider bekommen wir diesen Knallerpreis nicht 1:1, allerdings wird nach Deutschland verschickt für günstige 5,57€ Versandkosten.

Zum Adapter selbst: einer der großen Vorteile von Systemkameras ist aufgrund des fehlenden Spiegels das geringere Auflagemaß im Vergleich zu Spiegelreflexkameras. Somit ist an Systemkameras Platz für einen Adapter, der den Anschluss von Fremdobjektiven zulässt. Wer also bereits viele Objektive von Canon hat und die hohen Preise von Sony scheut, aber auf eine Systemkamera umsteigen möchte, kann hier beides nutzen. Von den vielen Adaptern am Markt ist der MC-11 sicherlich der mit dem besten Preis-Leistungsvermögen, weil der Autofokus mit diesem Adapter in vielen Fällen vergleichsweise sehr gut funktioniert.

Weiteres zum Adapter auf der Herstellerseite.


Im Checkout-Prozess von Amazon werden die Einfuhrgebühren auf 25,77 geschätzt. Das entspricht 19% Einfuhrumsatzsteuer, Zollgebühren fallen erst ab 150€ Warenwert an (Quelle).

Order Summary
Items: EUR 130,10
Shipping & handling: EUR 5,57
Total before tax: EUR 135,67
Import Fees Deposit EUR 25,77
Order total: EUR 161,44

Aktueller Vergleichspreis ist laut Idealo 236,78€, die Ersparnis liegt also bei ca. 32%.

Hier noch ein Youtube-Test dazu.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt fehlt nur noch ein Deal für ne A6500 und ich kann endlich von Canon auf Sony umsteigen
28 Kommentare
Wie verhält es sich mit der Brennweitenverlängerung? Also der Abstand zwischen Objektiv und Sensor wird ja größer
Verfasser
JFS_NBG24. Nov 2017

Wie verhält es sich mit der Brennweitenverlängerung? Also der Abstand z …Wie verhält es sich mit der Brennweitenverlängerung? Also der Abstand zwischen Objektiv und Sensor wird ja größer


Das ist ja der Clou: bei einer DSLR hat man einen Abstand X, bei einer Systemkamera Abstand Y und der Adapter hat Länge Z. Dabei sind Y und Z gleich X und somit ist der Abstand des Objektivs an der Sony-Kamera zusammen mit dem Adapter genau so groß wie an der DSLR ohne Adapter. Das liegt wie erwähnt am sog. kürzeren Auflagemaß aufgrund des fehlenden Spiegels an Systemkameras.
Hochgelobter Adapter, manche ziehen ihn wohl Metabones vor. Hot.
Nicht übel. Kostet häufig gebraucht noch 200.
navijunge24. Nov 2017

Hochgelobter Adapter, manche ziehen ihn wohl Metabones vor. Hot.


Habe auch den Sigma, hatte vorher aber auch den teuren Metabones. Letzterer ging Retoure, weil dieser am Bajonett deutlich "Spiel" hatte und immer leicht gewackelt hat. Zwar nicht viel und hatte auch keinen Einfluss auf die Fotos, aber mich hat es gestört. Bin mit dem Sigma top zufrieden, dazu ist dieser deutlich günstiger als der Metabones und ebenfalls Updatefähig.
Jetzt fehlt nur noch ein Deal für ne A6500 und ich kann endlich von Canon auf Sony umsteigen
styleminister24. Nov 2017

Das ist ja der Clou: bei einer DSLR hat man einen Abstand X, bei einer …Das ist ja der Clou: bei einer DSLR hat man einen Abstand X, bei einer Systemkamera Abstand Y und der Adapter hat Länge Z. Dabei sind Y und Z gleich X und somit ist der Abstand des Objektivs an der Sony-Kamera zusammen mit dem Adapter genau so groß wie an der DSLR ohne Adapter. Das liegt wie erwähnt am sog. kürzeren Auflagemaß aufgrund des fehlenden Spiegels an Systemkameras.


Danke für die Erklärung. Stand da etwas auf dem Schlauch. Klar ohne Spiegel ist der Abstand kleiner. Mit Adapter passt's dann wieder
Als würdet ihr Gedanken lesen. Gerade dran gedacht. Hot, bestellt
jaescher25. Nov 2017

Habe auch den Sigma, hatte vorher aber auch den teuren Metabones. …Habe auch den Sigma, hatte vorher aber auch den teuren Metabones. Letzterer ging Retoure, weil dieser am Bajonett deutlich "Spiel" hatte und immer leicht gewackelt hat. Zwar nicht viel und hatte auch keinen Einfluss auf die Fotos, aber mich hat es gestört. Bin mit dem Sigma top zufrieden, dazu ist dieser deutlich günstiger als der Metabones und ebenfalls Updatefähig.



Hast du Erfahrungen mit den China-Adaptern wie Viltrox oder Commlite sammeln können, wenn ja wo war der unterschied?
Bearbeitet von: "mio" 25. Nov 2017
Bei den Billigadaptern funktioniert der Autofokus schlecht bis gar nicht. Zudem sind die Fertigungstoleranzen größer, dass heißt Objektive können sehr stramm oder zu locker sitzen.
Der Sigma ist aufjedenfall Preiswert. Bedenkt dass er nur das EF Bajonett Unterstützt, d.h. Canons EF-S Objektive passen nicht
Verfasser
mio25. Nov 2017

Hast du Erfahrungen mit den China-Adaptern wie Viltrox oder Commlite …Hast du Erfahrungen mit den China-Adaptern wie Viltrox oder Commlite sammeln können, wenn ja wo war der unterschied?


Der Autofokus ist der große Unterschied bzw. wie gut der funktioniert. Hier ist der MC-11 der wohl aktuell beste Adapter am Markt.

Sony-Kamera + MC-11 + Objektiv mit Canon-Anschluss (z.B. Sigma 18-35 1.8) funktioniert sogar besser als Sony-Kamera + Sony-Adapter + (gleiches) Objektiv aber mit Sony A-Mount-Anschluss (ebenfalls Sigma 18-35 1.8), z.B. bei der hervorragenden Sigma Art Serie.
Aber der Adapter funktioniert nur mit Sigma Objektiven für den EF Anschluss, oder? Bin am überlegen, zuzuschlagen... Würde ihn aber auch für zwei Canon Objektive (auch EF-S) möglichst mit AF benutzen wollen.

Edit: Okay, man liest häufig, dass nicht alle Canon EF Objektive 100% funktionieren, und EF-S geht gar nicht.
Bearbeitet von: "Jerkinat0r" 25. Nov 2017
Guter Preis, toller Adapter! Eigentlich nur gedacht für versch. Sigma Objektive (nicht nur aus der Art-Reihe). Für Canon gibt es keinen Support, funktioniert aber oft trotzdem. Bei mir geht das Canon 70-200mm f4, 85mm 1.8 und 35mm 1.4 problemlos, sogar mit Eye-AF.

Kompatibel zu folgenden Sigma-Objektiven: sigma-foto.de/fil…png
Bearbeitet von: "dealzmuc" 25. Nov 2017
Verfasser
Jerkinat0r25. Nov 2017

Aber der Adapter funktioniert nur mit Sigma Objektiven für den EF …Aber der Adapter funktioniert nur mit Sigma Objektiven für den EF Anschluss, oder? Bin am überlegen, zuzuschlagen... Würde ihn aber auch für zwei Canon Objektive (auch EF-S) möglichst mit AF benutzen wollen.Edit: Okay, man liest häufig, dass nicht alle Canon EF Objektive 100% funktionieren, und EF-S geht gar nicht.


Nein, er funktioniert mit ALLEN Objektiven mit EF-Anschluss, also Canon, Sigma, Tamron, etc...einfach mal das verlinkte Video in der Dealbeschreibung anschaun.
mio25. Nov 2017

Hast du Erfahrungen mit den China-Adaptern wie Viltrox oder Commlite …Hast du Erfahrungen mit den China-Adaptern wie Viltrox oder Commlite sammeln können


Ich hatte nur den Commlite (war der billigste, 60 Euro, glaub ich). Der funktioniert zuverlässig. Nur reagiert der AF nicht ansatzweise so schnell, wie man das von Canon gewohnt ist. Für mich war schon das nichts, was ich auf Dauer hinnehmen wollte. Zum anderen bleib ich bei meiner Pauschalaussage: "Adaptieren ist scheiße." Diese zwei, drei Zentimeter, die man noch zwischen Body und Objektiv packt, verändern alles. Das ganze Handling wird eklig, in der Tasche wie in der Hand. Objektivwechsel werden unkomfortabler. Die Stabilität leidet (ich hatte eh nur die UR-A7, deren Bajonett mangelhaft ist).

Dass die optische Qualität gleichbleibt, kann Dir eh keiner garantieren. Die kleinste Neigung, ob durch Gewicht oder unsaubere Verarbeitung, kann zu Randunschärfen führen. Auch gab es bei Commlite unter Umständen Artefakte, durch Reflexion von der Adapterwand hervorgerufen, reproduzierbar. So was kann also auch irgendwie immer passieren, ob sichtbar oder nicht.

Ich halte nichts vom Adaptieren. Der Deal hier ist dennoch hot.
Bearbeitet von: "navijunge" 25. Nov 2017
JFS_NBG24. Nov 2017

Wie verhält es sich mit der Brennweitenverlängerung? Also der Abstand z …Wie verhält es sich mit der Brennweitenverlängerung? Also der Abstand zwischen Objektiv und Sensor wird ja größer


Wenn sich das Auflagemaß verringern würde, wäre die deutlichste Auswirkung, dass man nicht mehr im Nahbereich fokussieren kann. Der Adapter ist also genau so groß, dass sich in der Hinsicht nichts ändert.
Perfekt zur gerade bestellten A7 II aus Spanien :-)
Wenn man in USD bezahlt kommt man bei aktuellem Wechselkurs auf rund 158€ Gesamtkosten inkl. Fremdwährungsaufschlag von 1,75% der meisten Kreditinstitute .
Bearbeitet von: "tomteturbo" 25. Nov 2017
Frage mich nur was passiert, wenn der Adapter irgend einen Mangel oder Fehler hat und man ihn zurücksenden möchte. Auf den Importgebühren bleibt man dann sitzen, wenn man ihn an Amazon.com zurückschickt, oder?
Bearbeitet von: "tomteturbo" 25. Nov 2017
Danke erstmal für deine Erfahrung. Im Prinzip verwende ich sogar ein Canon EF 85mm 1.8 mit einem "dummen" Adapter (ohne Übertragung von Blende) UND JETZT HALT DICH FEST mit der Sony Nex 5n. Die Blende habe ich vorher mit einem Canon Body auf 2.2 eingestellt und abgezogen (abblendtaste), so dass es jetzt leicht abgeblendet an der Sony Nex 5n hängt.

Ich finde die Fotos richtig gut. Eigendlich ging es mir "primär" nie um den AF, eher um die Möglichkeit die Blende zu verstellen. Dass das Commlite nicht ansatzweise an der nativen Lösung ran kommt ist mir klar, aber wie schlägt sich dass gegen das Sigma! Den AF zu nutzen wäre natürlich toll. Das anscheinend wie oben beschrieben extrem gut sein muss
navijunge25. Nov 2017

Ich hatte nur den Commlite (war der billigste, 60 Euro, glaub ich). Der …Ich hatte nur den Commlite (war der billigste, 60 Euro, glaub ich). Der funktioniert zuverlässig. Nur reagiert der AF nicht ansatzweise so schnell, wie man das von Canon gewohnt ist. Für mich war schon das nichts, was ich auf Dauer hinnehmen wollte. Zum anderen bleib ich bei meiner Pauschalaussage: "Adaptieren ist scheiße." Diese zwei, drei Zentimeter, die man noch zwischen Body und Objektiv packt, verändern alles. Das ganze Handling wird eklig, in der Tasche wie in der Hand. Objektivwechsel werden unkomfortabler. Die Stabilität leidet (ich hatte eh nur die UR-A7, deren Bajonett mangelhaft ist).Dass die optische Qualität gleichbleibt, kann Dir eh keiner garantieren. Die kleinste Neigung, ob durch Gewicht oder unsaubere Verarbeitung, kann zu Randunschärfen führen. Auch gab es bei Commlite unter Umständen Artefakte, durch Reflexion von der Adapterwand hervorgerufen, reproduzierbar. So was kann also auch irgendwie immer passieren, ob sichtbar oder nicht.Ich halte nichts vom Adaptieren. Der Deal hier ist dennoch hot.

Bearbeitet von: "mio" 25. Nov 2017
Jerkinat0r25. Nov 2017

Aber der Adapter funktioniert nur mit Sigma Objektiven für den EF …Aber der Adapter funktioniert nur mit Sigma Objektiven für den EF Anschluss, oder? Bin am überlegen, zuzuschlagen... Würde ihn aber auch für zwei Canon Objektive (auch EF-S) möglichst mit AF benutzen wollen.Edit: Okay, man liest häufig, dass nicht alle Canon EF Objektive 100% funktionieren, und EF-S geht gar nicht.



Ich betreibe u.a. das 10-18mm EF-S mit dem MC-11 an der A7II. Mit ein bisschen Bastelgeschick lässt sich das gut auf EF umbauen:

Ohne den inneren Ring können theoretisch Probleme mit Streulicht auftreten, weshalb ich die geringfügig aufwendigere Methode gewählt habe, bei der vor dem Abschneiden der Innenring mit Epoxydharz ausgegossen wird und somit beim Abschneiden erhalten bleibt.

Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: metku.net/ind…eng
Mein MC-11 wartet immer noch auf den Versand. Schon jemand dabei, wo er unterwegs oder evtl. sogar schon da ist?
mceck29. Nov 2017

Mein MC-11 wartet immer noch auf den Versand. Schon jemand dabei, wo er …Mein MC-11 wartet immer noch auf den Versand. Schon jemand dabei, wo er unterwegs oder evtl. sogar schon da ist?


Same here.
habe heute auch zugeschlagen leider derzeit aber "Temporarily out of stock. " hoffe die liefern trozdem irgendwann. fast 100€ gespart.
Heute bei mir angekommen.
sneew4. Dez 2017

Heute bei mir angekommen.



darf ich fragen mit was für ein Paketdienst es kamm? DHL / UPS? Zoll war kein Problem oder? Danke
Alexander845. Dez 2017

darf ich fragen mit was für ein Paketdienst es kamm? DHL / UPS? Zoll war …darf ich fragen mit was für ein Paketdienst es kamm? DHL / UPS? Zoll war kein Problem oder? Danke


Das Paket kam mit DHL. Verpackt in einem gepolsterten Versandumschlag. Denke der wurde beim Zoll geöffnet. Gemerkt hat man davon aber nichts. Alles wie ein normales Paket.
Vielen Dank für den Deal!
Heute eine Mail bekommen:

Hello,

We’re writing to let you know we processed your refund of EUR25.77 for your Order ... from SDC Photo.

This refund is for the following item(s):

Item: Sigma Mount Converter MC-11 For Use With Canon SGV Lenses for Sony E
Quantity: 1
ASIN: B01C7A3W7S
Reason for refund: Export fee reduced

Here’s the breakdown of your refund for this item:

Import Fee Deposit Refund: EUR25.77

We’ll apply your refund to the following payment method(s):

MasterCard Credit Card: EUR25.77

We’ve processed a refund for the above order in the amount of EUR25.77. In most cases, once a refund has been submitted, the issuing bank will post it to your account within 3-5 business days when issued to a credit card. Refunds issued to a bank account or pin-less debit typically take 10 business days to reflect on the account balance. This time frame may vary from one financial institution to another.

Have questions about our refund policy?
Visit our Help section for more information:

amazon.com/ref…nds

We look forward to seeing you again soon.

Sincerely,

Amazon.com
We’re Building Earth’s Most Customer-Centric Company
amazon.com

Note: this e-mail was sent from a notification-only e-mail address that cannot accept incoming e-mail. Please do not reply to this message.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text