163°
ABGELAUFEN
Mountain Hardwear Schlafsack Lamina ™ 20

Mountain Hardwear Schlafsack Lamina ™ 20

ReisenDenkOutdoor Angebote

Mountain Hardwear Schlafsack Lamina ™ 20

Preis:Preis:Preis:72,77€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei der Suche nach einem guten Schlafsack bin ich bei denk.com auf ein (meines Erachtens) super Schnäppchen gestoßen.

Es gibt den Mountain Hardwear Schlafsack Lamina ™ 20 in der Farbe des Vorjahres um ca. 50% reduziert. Den Schlafsack gibt es in

regular (Körpergröße bis 180cm) zum Preis von 64,44€
long (Körpergröße bis 195cm) zum Preis von 67,77€

Bei Idealo gibt es den long nicht unter 159,99 ( short4u.de/522…979 ). Der Vergleichspreis bezieht sich zwar auf die aktuelle Farbe, aber das ist für mich nebensächlich. Für die Vorjahresfarbe habe ich keinen Vergleichspreis gefunden. Es ist wahrscheinlich ein Restposten.

Bei einem Test des outdoor-magazins hat der Schlafsack die Note "sehr-gut" erhalten.

Bei denk.com kommen noch 5€ für Versand (DHL) dazu.

Anbei ein paar Infos zum Schlafsacks:

• Schulterumfang regular 157 cm - large 163 cm
• Nylon Kompessions Packsack
• DWR IMprägnierung
• Füllgewicht 850 Gramm regular bzw 940 Gramm large
• Wärmeschutzleiste am Reissverschluss
• geeignet bis Körpergröse 180 cm regular bzw 195 cm long
• Komfortbereich -2°C, Limit -7°C, Extrem - 26°C
• Gewicht 1,29 kg regular bzw 1,38 kg long

16 Kommentare

Top Deal. Mountain Hardware ist i.d.R. sehr gute Qualität, noch dazu die Testwertung. Habe einen Daunen-Schlafsack von denen (mag ich persönlich lieber), der ist 1A auch nach intensivem Gebrauch.

Habe ihn bestellt, wollte mir eigentlich den Vaude 800 kaufen. Aber bei dem Preis konnte ich nicht "nein" sagen

Hab mir genau den Schlafsack Anfang des Jahres bei Denk.com gekauft. Damals noch für 76eur plus Versand. Kann ihn weiterempfehlen, allerdings ist er nix für beleibtere. Am Hals wirds (auch bei geöffneter schnürung) bei geschlossenem Reißverschluss ganz schön eng. Also nix für dicke oder Leute mit platzangst.

Kann jemand was günstiges empfehlen was einigermaßen taugt? Dachte so an 20-40 Euro

menace23

Kann jemand was günstiges empfehlen was einigermaßen taugt? Dachte so an 20-40 Euro


Einen Seidenschlafsack bekommst du zu dem Preis bei ebay.

Top & bestellt, danke!

Für Motorradcampingurlaube im Frühjahr/Sommer in südlichen Gefilden wird der wohl eindeutig zu warm sein, vermute ich?
Packmaß 38x19 cm ist auch nicht so wirklich klein

Johnny

Für Motorradcampingurlaube im Frühjahr/Sommer in südlichen Gefilden wird der wohl eindeutig zu warm sein, vermute ich?Packmaß 38x19 cm ist auch nicht so wirklich klein



Da reicht ein normaler Kunstfaserschlafsack mit 6°C Komfort.
wiegt so 1kg und da Packmaß ist deutlich geringer.
Schau dich mal bei Globetrotter um. Für 50€ bekommst du schon was ordentliches.

Johnny

Für Motorradcampingurlaube im Frühjahr/Sommer in südlichen Gefilden wird der wohl eindeutig zu warm sein, vermute ich?Packmaß 38x19 cm ist auch nicht so wirklich klein


Ich finde den ganz gut:
deuter.com/de/…tml

Problem ist:
Der Schlafsack ist für meinen Vadder und der will keine Mumienform, er will Platz an den Füßen. Damit scheiden 99% aller Schlafsäcke aus und diese Hüttenschlafsäcke sind ja ohnehin meist ziemlich voluminös

Schon mal jmd. den Extremtest gemacht,bis wieviel Grad er wirklich warm hält.

peffy

... platzangst.



Das heißt Raumangst oder Klaustrophobie (Klugschweißer)

Sonst Top Preis für den Schlafsack!

@schallerdirk: ich fands bei 2grad noch leicht auszuhalten und auch einen Tag drin gepennt, als es den ganzen tag geregnet hatte und der Schlafsack ziemlich feucht war. Hielt trotzdem noch gut warm.

Ich brauch einen bis -15 Grad,da ich in den Wintermonaten mit meinen Huskys auf Tour bin.Penne zwar im Bus,aber ohne Standheizung.

schallerdirk

Ich brauch einen bis -15 Grad,da ich in den Wintermonaten mit meinen Huskys auf Tour bin.Penne zwar im Bus,aber ohne Standheizung.


Bis -15 Grad wirste den ohne weitere Hilfsmittel kaum kriegen, da müsstest du schon viel warme Unterwäsche und extra Decken mitnehmen. "Extrembereich" bedeutet, dass er dich noch vor Erfrierungen schützt, wirklich gut schlafen kann man da aber nicht mehr - für Männer maßgeblich ist eher "Limit" (wobei es da vielen auch schon fröstelt), Frauen kommen sogar meist nur wenig weiter als der angegebene "Komfortbereich". Von Hersteller zu Hersteller unterscheidet sich leider, wie großzügig diese Temperatur-Angaben ausgelegt werden (obwohl es eigentlich eine Norm dafür gibt).

Am besten du holst dir einen von den Monsterschlafsäcken bei Amazon&co (die wiegen dann 3-4 Kilo und haben ein Packvolumen eines Autoreifens, aber solange du nur im Bus unterwegs bist fällt das ja nicht so ins Gewicht).

Für alle die einen halbwegs leichten Schlafsack für Nächte mit leichtem Frost (keine Arktisexpedition) suchen scheint mir das aber ein gutes Angebot, sofern die Werte stimmen. Hatte selber noch keine Produkte von Mountain Hardwear, aber man sieht öfters Leute mit sowas rumlaufen - ähnliche Schlafsäcke von TNF & co. kosten in dem Gewichts-/Temperaturbereich locker 150 Euro und mehr.

ich habe meinenheute erhalten.
Ablauf o.k, Ware super!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text