Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Mountainbike ST 560 MTB - 27.5", Weiss
      323° Abgelaufen

      Mountainbike ST 560 MTB - 27.5", Weiss

      549,99€659,99€-17%DECATHLON Angebote
      27
      eingestellt am 13. Sep

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      ENTWICKLUNG
      Für alle passionierten Mountainbiker haben wir im B’TWIN Village (Lille) das ST 560 konzipiert und entwickelt, ein komfortables und effizientes Mountainbike mit progressiveren hydraulischen Scheibenbremsen, 100 mm Federweg, 2-fach-Kettenblatt, leichterem Rahmen und Laufrädern, Reifen mit guter Haftung und vielen anderen Features.
      In allen Etappen der Entwicklung wurden erfahrene Mountainbiker mit einbezogen.
      So hoffen wir, dass du mit dem Rockrider ST 560 tolle Touren erleben wirst.

      UNISEX-MOUNTAINBIKE
      Ein Mountainbike für Frauen und Männer: Das Rockrider ST 560 ist ein Unisex-Modell.
      Zur Optimierung des Fahrkomforts empfehlen die Frauen aus unserem MTB-Team, den Sattel durch den frauenspezifischen Sattel Sport Komfort 500 Damen zu ersetzen. Außerdem bietet unser Sortiment verschiedene Komponenten für das MTB ROCKRIDER, die speziell auf den Körperbau von Frauen abgestimmt sind (Sattel, Vorbau, Gabel und Bremsgriffe).
      Zusätzliche Info

      Gruppen

      Beste Kommentare
      Hier eine kleine Motivation mehr mountainbike zu fahren

      27 Kommentare
      Echt guter Preis...macht man nix falsch würde ich sagen!
      5% Shoooop
      welche größe sollte man nehmen bei ca. 180cm Körpergröße ?
      "Zur Optimierung des Fahrkomforts empfehlen die Frauen aus unserem MTB-Team, den Sattel durch den frauenspezifischen Sattel Sport Komfort 500 Damen zu ersetzen."


      Auch nicht blöd. Statt ehrlich zu sein und zu sagen, hey das Oberrohr ist zu lang für Frauen aber mit den richtigen Sattel passt das.. Nur was ändert der Sattel an der Oberrohrlänge?...
      flakes13.09.2019 10:22

      welche größe sollte man nehmen bei ca. 180cm Körpergröße ?


      Bei Fahrrad.de kann man gut seine größe bestimmen.
      Da kann man mittels Geschlecht, Körpergröße, Armlänge und Innenbeinlänge die richtige größe bestimmen.
      Bearbeitet von: "Bandlaufwerk" 13. Sep
      Ich kenne mich 0 aus, kann man damit im Mittelgebirge leichte Trails fahren?
      Hier eine kleine Motivation mehr mountainbike zu fahren

      Ost13.09.2019 10:33

      Ich kenne mich 0 aus, kann man damit im Mittelgebirge leichte Trails …Ich kenne mich 0 aus, kann man damit im Mittelgebirge leichte Trails fahren?


      Sind keine super Komponetem SRAM X5, Rock Shox XC 30. Sind alles die Einstiegsbauteile von den Herstellern.
      Gewicht mit 12,5 kg finde ich richtig gut. Für das Gelände sollte es reichen, wird aber irgendwann auch ans Limit kommen.
      Ausprobieren, im Notfall kriegt man das Rad zumindest sehr gut weiter verkauft.
      Bandlaufwerk13.09.2019 10:39

      Hier eine kleine Motivation mehr mountainbike zu fahren [Video]


      Bestes Video ever!
      Robuste_Werkstoffe13.09.2019 10:44

      Sind keine super Komponetem SRAM X5, Rock Shox XC 30. Sind alles die …Sind keine super Komponetem SRAM X5, Rock Shox XC 30. Sind alles die Einstiegsbauteile von den Herstellern.Gewicht mit 12,5 kg finde ich richtig gut. Für das Gelände sollte es reichen, wird aber irgendwann auch ans Limit kommen.Ausprobieren, im Notfall kriegt man das Rad zumindest sehr gut weiter verkauft.


      Das die nicht die besten sind, ist mir bei dem Preis klar. Ich habe nur keine Ahnung, wie in diesem Bereich Ansprüche entstehen. Ich möchte weder Alpen überqueren noch meterweit springen, aber schon in der Eifel die Trails fahren können, hochkommen und sicher wieder runter und auch Mal über Stein und Wurzel fahren (falls diese in der Eifel vorkommen). Laut den meisten Foren braucht man dafür ein 4000 Euro Carbon Bike mit der vollen xtr Ausstattung, was ich mir aber momentan nicht leisten kann/will. Kann mir aber durchaus vorstellen, dass ein schlechtes Bike den Spaß am Hobby killt.
      Bearbeitet von: "Ost" 13. Sep
      Ost13.09.2019 10:59

      Das die nicht die besten sind, ist mir bei dem Preis klar. Ich habe nur …Das die nicht die besten sind, ist mir bei dem Preis klar. Ich habe nur keine Ahnung, wie in diesem Bereich Ansprüche entstehen. Ich möchte weder Alpen überqueren noch meterweit springen, aber schon in der Eifel die Trails fahren können, hochkommen und sicher wieder runter und auch Mal über Stein und Wurzel fahren (falls diese in der Eifel vorkommen). Laut den meisten Foren braucht man dafür ein 4000 Euro Carbon Bike mit der vollen xtr Ausstattung, was ich mir aber momentan nicht leisten kann/will. Kann mir aber durchaus vorstellen, dass ein schlechtes Bike den Spaß am Hobby killt.


      Nee passt gut für den Einstieg und keine prof Ambitionen. Anständige Komponenten für's Geld, PL Verhältnis ist prima.
      Bearbeitet von: "Mills" 13. Sep
      Spaß macht es auf jedenfall. Würde es mal Probe fahren und wenn es passt zuschlagen.
      Sind 0815 Altbewährte Komponeten, gehen eigentlich nicht kaputt und wenn doch kosten die Erstzteile nichts. Garantie hat man ja dann auch.
      Wenn es nach 2 Jahren nicht mehr ausreicht kann man ja die nächste Stufe oder es einfach verkaufen wenn man es nicht nutzt, bin sehr optimistisch mit den Wiederverkaufswert.
      Ost13.09.2019 10:59

      Das die nicht die besten sind, ist mir bei dem Preis klar. Ich habe nur …Das die nicht die besten sind, ist mir bei dem Preis klar. Ich habe nur keine Ahnung, wie in diesem Bereich Ansprüche entstehen. Ich möchte weder Alpen überqueren noch meterweit springen, aber schon in der Eifel die Trails fahren können, hochkommen und sicher wieder runter und auch Mal über Stein und Wurzel fahren (falls diese in der Eifel vorkommen). Laut den meisten Foren braucht man dafür ein 4000 Euro Carbon Bike mit der vollen xtr Ausstattung, was ich mir aber momentan nicht leisten kann/will. Kann mir aber durchaus vorstellen, dass ein schlechtes Bike den Spaß am Hobby killt.


      Ich bin in den letzten 4 Monaten auch leichte s1 Trails gefahren mit meinem hardtail (merida big Seven 900), welches ich qualitativ höher bewerte. Bei Wurzeln u Steinen gerät das HT schnell an seine physischen Grenzen u es schäppert nur noch wenn man da mal schneller runter fährt. Für solchen Untergrund empfehle ich mittlerweile tatsächlich Fullys und werde mir selbst auch als nächstes ein Fully holen.
      SpiEle13.09.2019 11:21

      Ich bin in den letzten 4 Monaten auch leichte s1 Trails gefahren mit …Ich bin in den letzten 4 Monaten auch leichte s1 Trails gefahren mit meinem hardtail (merida big Seven 900), welches ich qualitativ höher bewerte. Bei Wurzeln u Steinen gerät das HT schnell an seine physischen Grenzen u es schäppert nur noch wenn man da mal schneller runter fährt. Für solchen Untergrund empfehle ich mittlerweile tatsächlich Fullys und werde mir selbst auch als nächstes ein Fully holen.


      nen vernünftiges Fully fängt aber auch irgendwo bei 2k€ an.
      Ich kann das ZR Team 7.0 (aktuell 699 €) oder notfalls für weniger Geld das ZR Team 6.0 von Radon empfehlen.
      Meiner Meinung nach bekommt man da mehr für sein Geld. Und mir passt die Geometrie für Trails wie für Touren.
      Inzwischen haben sich meine Frau und zwei Nachbarn auch das ZR Team 7.0 bestellt, nachdem sie es bei mir probefahren konnten.
      Bearbeitet von: "MsM" 13. Sep
      Probefahren heißt im Laden um die Kunden rum?
      Wie stellst sich Deca bei Umtauschen?
      Jemand ne Empfehlung für ein günstiges Stadtrad? (recht eben, jeweils 6,5km Strecke)
      Bandlaufwerk13.09.2019 10:39

      Hier eine kleine Motivation mehr mountainbike zu fahren [Video]



      Lustig. Klappt aber auch ohne ein Highendbike.
      SpiEle13.09.2019 11:21

      Ich bin in den letzten 4 Monaten auch leichte s1 Trails gefahren mit …Ich bin in den letzten 4 Monaten auch leichte s1 Trails gefahren mit meinem hardtail (merida big Seven 900), welches ich qualitativ höher bewerte. Bei Wurzeln u Steinen gerät das HT schnell an seine physischen Grenzen u es schäppert nur noch wenn man da mal schneller runter fährt. Für solchen Untergrund empfehle ich mittlerweile tatsächlich Fullys und werde mir selbst auch als nächstes ein Fully holen.


      Ging aber jahrelang gut. Man braucht auf dem HT einfach mehr Technik, und ja Highspeed durch raue Passagen durch ist nicht der Renner.
      Alternativen bis 700€?
      Kann man sagen, welches besser ist, das Radon Team 6 oder das hier. Sind ja preislich ähnlich.
      derschimmy14.09.2019 10:19

      Kann man sagen, welches besser ist, das Radon Team 6 oder das hier. Sind …Kann man sagen, welches besser ist, das Radon Team 6 oder das hier. Sind ja preislich ähnlich.



      subjektiv würde ich Deore über X5 einstufen. Aber sonst sind die teilweise nicht direkt vergleichbar (Radon hat ne Dreifachkurbel und ist auch in 29'' verfügbar, das Deal-Bike ne Zweifachkurbel und nur in 27,5'', aber es werden Pedale mitgeliefert [wer die Pedale allerdings für seine Entscheidung ernsthaft mit heranzieht, sollte ich eh nach einem anderen Fahhrad umschauen ;-) ])
      Bearbeitet von: "spinpoint" 14. Sep
      Bandlaufwerk13.09.2019 10:39

      Hier eine kleine Motivation mehr mountainbike zu fahren [Video]


      Ich bin irgendwo zwischen Punkt 2 und 3 fürchte ich
      Ich hatte mich auch gewundert wie günstig die sind, aber anscheinend sind schon verschiedene Komponenten ziemlich schlecht. Z.B. das Fahrrad was ich mir angeschaut hatte, hat nur einseitig bremsende Scheibenbremsen gehabt... Ich werde mich jedoch für ein qualitativeres entscheiden.
      Wer sich vor dem Kauf bei mydecathlon anmeldet sollte 30 Tage Umtauschrecht erhalten! Also ist das Risiko weitaus geringer wenn der Hobel nicht zu euch passt. Ich lass es auf einen Versuch ankommen...

      Quelle:
      decathlon.de/hel…273

      Unbenutzte Produkte:

      Die Produkte von Fremdmarken, sowie unsere Decathlon Eigenmarken, können mit Kaufbeleg/MyDECATHLON Mitgliedschaft jederzeit zurückgegeben werden.



      Benutzte Produkte:

      Die Produkte werden nur mit MyDECATHLON Mitgliedschaft, bis 30 Tage ab Kauf, zurückgenommen.
      Der Preis liegt jetzt nur noch bei 499€
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text