234°
ABGELAUFEN
(Mountainbike-, Wanderapp) Komoot Komplettpaket (weltweit) wieder für 19,99€ im Angebot
(Mountainbike-, Wanderapp) Komoot Komplettpaket (weltweit) wieder für 19,99€ im Angebot

(Mountainbike-, Wanderapp) Komoot Komplettpaket (weltweit) wieder für 19,99€ im Angebot

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Komoot ist eine App zum Planen von Wander- oder Radtouren und Navigation während der Touren. Zudem steht eine Vielzahl an bereits geplanten Touren zur Nutzung bereit.

Ich verwende die App bspw. oft zum Mountainbiken und in Verbindung mit meiner Android Wear Smartwatch, um die Navigationsführung auf Trails vom Handgelenk aus zu nutzen.

Features:
- Planen von Wander- oder Radtouren auch über die Webseite
- Offlinekarten
- Navigation (inkl. Sprachnavigation)
- Kostenlose Kartenupdates

Bis zum 24. April steht das Komplettpaket (etwa weltweites Kartenmaterial) wieder für 19,99€ anstatt 29,99€ zur Verfügung. Dies beinhaltet die folgenden Offline-Karten:

Europa
Deutschland, Österreich, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Irland, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dänemark, Italien, Spanien, Portugal, Polen, Tschechien, Slowenien, Kroatien, Malta, Griechenland, Türkei, Zypern, Ungarn, Bulgarien, Slowakei, Rumänien, Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Lettland, Litauen, Estland, Bosnien, Albanien, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Moldawien, Weißrussland, Ukraine

Nordamerika
Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Mexiko, Kuba

Asien-Pazifik
Japan, Südkorea, Taiwan, Vietnam, Laos, Thailand, Kambodscha, Malaysia, Nepal, Australien, Neuseeland

Afrika
Südafrika, Cabo Verde, Tunesien

Wer möchte, kann die App mit einer einmalig kostenlosen Region testen.

Anmerkung: Diese App inkl. weltweit kostenloser Regionen steht auch via Amazon Underground für Android zur Verfügung und entspricht nicht dem Komplettpaket. Allerdings muss man dafür in Amazon eingeloggt und online sein. Zudem ist die Überwachung durch Amazon nicht zu vernachlässigen.

Beste Kommentare

Bei Android sind die top apps
LocusPro
OsmAnd
OruxMaps
Keine Ahnung welche es davon für iOS gibt

49 Kommentare

Sehr gute app, vor allem, wegen der sehr präzisen Karten.

Was ist der Vorteil im Vergleich zu klassischen Karten von Google oder Ovi/Nokia/Here? Sind dort auch sehr kleine Wege mit eingezeichnet?

Update: Habe schon gerade gesehen, es basiert auf OSM.

Ahhh...ich nutze Komoot wirklich sehr gerne! Daher befürchte ich, dass ich zuschlagen muss! Böses mydealz...hier spart man NULL Kohle!

Habt ihr einen Tipp für eine Fahrrad-Navigations-App (iOS) in die ich fertige Touren (als GPX-Daten) importieren kann, die ich per Garmin MapSource/BaseCamp erstellt habe?

Komoot kann das ja nicht oder etwa doch??

Danke für Infos!

Gerade mal in der Web-Version probehalber eine Jogging-Strecke generiert: Es geht dabei über 9 Kilometer von 119 m auf 323 m hoch:

"Schwere Laufstrecke
Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig."

Bei Android sind die top apps
LocusPro
OsmAnd
OruxMaps
Keine Ahnung welche es davon für iOS gibt

Eiskalt, da bei Amazon sowieso komplett kostenlos mit allen Extras!

Sprach-Navigations-Anweisungen funktionieren sogar bei Querfeldeinwanderungen einwandfrei. Insgesamt sehr empfehlenswerte App und die 20 Euro absolut wert!

Bis heute kein Querformat und OFFLINE gibt es grosse probleme. Die Kacheln werden offline nicht richtig geladen.

Finger weg leute bis das endlich mal behoben ist. Es gibt im supportbereich genug Anmerkungen dazu von verärgerten Usern.

Happyschnapper

Eiskalt, da bei Amazon sowieso komplett kostenlos mit allen Extras!


kann nicht sein. wo denn?

Happyschnapper

Eiskalt, da bei Amazon sowieso komplett kostenlos mit allen Extras!



Amazon Underground

Stimmt, nutze sie auch von Amazon underground für 0€. Gute app!

SPFlo

Habt ihr einen Tipp für eine Fahrrad-Navigations-App (iOS) in die ich fertige Touren (als GPX-Daten) importieren kann, die ich per Garmin MapSource/BaseCamp erstellt habe? Komoot kann das ja nicht oder etwa doch?? Danke für Infos!



sollte mit bike computer pro gehen, unterstützt auch offline karten. ich erstelle die tracks aber auf gpsies aber das sollte via garmin auch gehen.

Nutzen die nicht auch Openstreetmap?

Ich empfehle Maps 3D, kostet nur einen Bruchteil und ist m.E. genauso gut.

SPFlo

Habt ihr einen Tipp für eine Fahrrad-Navigations-App (iOS) in die ich fertige Touren (als GPX-Daten) importieren kann, die ich per Garmin MapSource/BaseCamp erstellt habe? Komoot kann das ja nicht oder etwa doch??



Hi,
doch, auch das kann Komoot.
komoot.de/upl…ad/
Hier kannst du deine gpx Daten hochladen.

basti

Nutzen die nicht auch Openstreetmap?


Unter anderem nutzen Sie auch OSM, jedoch finde ich persönlich die balance aus Übersichtlichkeit und Details der Karten sehr ausgewogen. Ich nutze die App seit Anfang an sehr gerne.

nix



ich nutze komoot auch, aber: es ist kein offline-routing möglich!!! wenn ich auf der alb im Wald keinen Empfang habe, darf ich mich nicht verfahren oder nen Abstecher machen. genauso dumm läuft es in den bergen ohne Empfang und im Ausland ohne Internet sowieso. also das, was bei jedem auto-navi Standard ist, geht hiermit nicht...

Was ist mit der komoot "alles frei für lau" Version vom Amazon appshop?

Hat das Vorteile gegenüber OSM?

Danke an fitsch11 und LordIceCream für die Infos!!

LordIceCream

Hi, doch, auch das kann Komoot. http://www.komoot.de/upload/ Hier kannst du deine gpx Daten hochladen.



Also nur online? Habe mich da nicht angemeldet, darum sehe ich die Seite nicht.
Direkt in die App kopieren wie bei Maps3D geht nicht, oder?

Nachteil bei Maps3D gibt es keine Navianzeigen (Pfeile o.ä.) :-/

Die richtige App habe ich also leider noch nicht gefunden. :-(

Wenn noch jemand App-Tipps hat, immer her damit!

Timothee77

Was ist mit der komoot "alles frei für lau" Version vom Amazon appshop?


Geht auch. Man muss nur min 1 mal im Monat online sein, ansonsten geht's nicht. Und natürlich sammelt Amazon fleißig Daten.

Für Amazon schön den Nacktscanner installieren? Nee Danke. Meine Privatsphäre ist mir mehr wert.
Für iOS verwende ich maps.me. Das ist jetzt keine dedizierte Wander/Outdoor-App, aber basiert ebenfalls auf den OSM-Daten & zeigt Fußwege -und Routen an. Die Suche ist zudem sehr gut. Die Karten können offline gespeichert werden. Kostenlos.

Ansonsten habe ich bei meiner Recherche nach guten "Wander-Apps" noch Maps 3D und Trails gefunden, bei letzterem ist auch der Import von .gpx möglich. Beide Apps kostet ca. 4-5€.

Happyschnapper

Eiskalt, da bei Amazon sowieso komplett kostenlos mit allen Extras!



Ganz genau!

Komoot ist eine ausgesprochen miserable App. Von der regionsabhängig grausigen Kartenqualität bis zur Usability. Die letzte Version, die ich Mitte 2015 in Betrieb hatte, ließ sich nur mit Internetverbindung verwenden, war also für Offline-Betrieb untauglich. Ich bin mittlerweile bei Locus gelandet und geblieben

Jup, schon lange gratis bei Amazon Underground. Trotzdem danke!

Happyschnapper

Eiskalt, da bei Amazon sowieso komplett kostenlos mit allen Extras!




wie machen die das denn? das ganze ist doch Kontengebunden zu Komoot und nicht zu amazon

Was wollt Ihr denn immer mit dem Amazon-Mist.
Das läuft immer nur, wenn regelmäßig eine Onlineverbindung hergestellt werden kann. Sehr sinnvoll mit 'ner Offline-Naviapp im Ausland.

Verfasser

Mystery_Man

Jup, schon lange gratis bei Amazon Underground. Trotzdem danke!



Happyschnapper

Eiskalt, da bei Amazon sowieso komplett kostenlos mit allen Extras!



Zur Nutzung der Amazon-App muss man online sein. Meine Touren der Play Store Version kann ich auch offline nutzen.
Bei den Underground Apps erhält nämlich der Anbieter pro Nutzungsminute Geld von Amazon. Daher ist die Amazon Version nicht offline nutzbar.

Wenn es die app endlich für win Phone gibt bin ich auch dabei. Das ganze Tethern und die uncoole offline Navigation vermiesen mir immer den Fahrspaß

razon

Meine Touren der Play Store Version kann ich auch offline nutzen.

Kannst Du auch die OSM lokal speichern und dann offline navigieren?

Verfasser

razon

Meine Touren der Play Store Version kann ich auch offline nutzen.



Die Touren müssen zuvor offline verfügbar gemacht werden. Beim Kauf einer Region erhält man auch die dazugehörigen Offline Karten. Eine Tourenplanung ohne Internetverbindung ist nicht möglich, aber die später Navigation.

Die Amazon Underground Komoot App funktioniert bei mir auch ohne Internet/Datenverbindung, wenn GPS an ist! Man muss vorher Zuhause den passenden Kartenausschnitt (ca 50x50km) aufs Handy laden. Mich stört nur, dass man sich im Bereich aufhalten muss, den man runterladen will und nicht einfach alles runterladen kann.
Und in der Tat ist das OSM-Kartenmaterial, auf welchem Komoot und alle andern (Locus etc...) auch basieren nicht überall gleich detailliert.
Ich finde Locus und Oruxmaps nicht besser, weil Komoot etwas kann, was die andern nicht können:

Man kann unterwegs in unbekanntem Gelände ein Ziel/Wegpunkt auf der Karte markieren (z.b. eine Waldhütte oder einen andern "point of view") und Komoot erstellt automatisch eine Route mit MTB-Wegen (wenn vorhanden, mit Single Trails)! Und nicht nur langweilig die kürzeste Strecke.



Noch komfortabler ist es zuhause am PC online im Internetbrowser mit dem Komoot-Account die Route zu erstellen.
Dort werden auch Single Trails gefunden und es wird auch der Schwierigkeitsgrad und das Höhenprofil angezeigt und man kann zwischen verschiedenen Routen auswählen. Dann die Route im Profil speichern und falls man offline arbeiten will vorher aufs Handy laden (nur durch paar Klicks durch Einloggen in der App auf dem Handy) und man ist ziemlich schnell einsatzbereit.
Kein nerviges Exportieren und Importieren von GPX-Dateien und eventuelles Umwandeln von Google-KML.

Bubu85

Die Amazon Underground Komoot App funktioniert bei mir auch ohne Internet/Datenverbindung, wenn GPS an ist! Man muss vorher Zuhause den passenden Kartenausschnitt (ca 50x50km) aufs Handy laden. Mich stört nur, dass man sich im Bereich aufhalten muss, den man runterladen will und nicht einfach alles runterladen kann. Und in der Tat ist das OSM-Kartenmaterial, auf welchem Komoot und alle andern (Locus etc...) auch basieren nicht überall gleich detailliert. Ich finde Locus und Oruxmaps nicht besser, weil Komoot etwas kann, was die andern nicht können: Man kann unterwegs in unbekanntem Gelände ein Ziel/Wegpunkt auf der Karte markieren (z.b. eine Waldhütte oder einen andern "point of view") und Komoot erstellt automatisch eine Route mit MTB-Wegen (wenn vorhanden, mit Single Trails)! Und nicht nur langweilig die kürzeste Strecke.


bin ich voll und ganz bei Bubu85! agreeeeee

Für mich als Fan der Offline-Nokia-Navigation klingt das alles ziemlich kompliziert.

Leute, Komoot ist eine App für Gelegenheitswanderer oder -biker, die ihr sowieso vorhandenes Smartphone nutzen wollen. Profis, Geocacher usw. nehmen sowieso autarke GPS-Geräte wie z. B. das Garmin Oregon 600 (wegen Batteriewechsel, Wasserfestigkeit etc.). Da vergleicht man aber Äpfel mit Birnen. Komoot richtet sich wie gesagt an die Hobbyfraktion, die sich vorab Routen raussuchen (in der Regel vorgefertigte z. B. aus dem Reiseführer) und die dann aufs Handy laden wollen.

Den Hauptvorteil bei Komoot sehe ich in der Sprachnavigation. Man kann das Handy in die Tasche stecken und bekommt per Kopfhörer die Anweisungen wie man zu laufen hat. Bei Bedarf kann man dann zusätzlich das Handy zücken und sich den Kartenverlauf ansehen. Zumindest im Zusammenspiel mit dem iPhone kann ich bestätigen, dass dies einwandfrei funktioniert (Android habe ich keine Erfahrungswerte).

Ansonsten noch mal der Hinweis: Ausprobieren kann man die App auch ohne den In-App-Kauf fürs weltweite Kartenmaterial, um den es in diesem Deal hier geht. Eine Kartenregion ist nämlich nach der Installation immer gratis. Wer sich dafür interessiert, kann sich die App also runterladen, ausprobieren und dann entscheiden, ob es ihm den In-App-Kauf wert ist.

Verfasser

Bubu85

Die Amazon Underground Komoot App funktioniert bei mir auch ohne Internet/Datenverbindung, wenn GPS an ist! Man muss vorher Zuhause den passenden Kartenausschnitt (ca 50x50km) aufs Handy laden. Mich stört nur, dass man sich im Bereich aufhalten muss, den man runterladen will und nicht einfach alles runterladen kann. Und in der Tat ist das OSM-Kartenmaterial, auf welchem Komoot und alle andern (Locus etc...) auch basieren nicht überall gleich detailliert. Ich finde Locus und Oruxmaps nicht besser, weil Komoot etwas kann, was die andern nicht können: Man kann unterwegs in unbekanntem Gelände ein Ziel/Wegpunkt auf der Karte markieren (z.b. eine Waldhütte oder einen andern "point of view") und Komoot erstellt automatisch eine Route mit MTB-Wegen (wenn vorhanden, mit Single Trails)! Und nicht nur langweilig die kürzeste Strecke.



Genau wegen der Routen- & Trailerstellung möchte ich die App nicht mehr missen. Insbesonde in Verbindung mit Android-Wear. Am Handgelenk vibriert es -> Blick auf die Smartwatch und ab in den Trail ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text