157°
ABGELAUFEN
[MP3 Album - Amazon.de] Album Deal des Tages Kollegah - King für 3,99€

[MP3 Album - Amazon.de] Album Deal des Tages Kollegah - King für 3,99€

EntertainmentAmazon Angebote

[MP3 Album - Amazon.de] Album Deal des Tages Kollegah - King für 3,99€

Preis:Preis:Preis:3,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es heute als Deal des Tages das komplette Album King von Kollagah für nur 3,99€

Idealo Preisvergleich habe ich 8,89€ gefunden, wobei es sich natürlich hier um keinen Download sondern um die CD handelt. Diese würde es bei Amazon für 6,99€ geben.

Bei sonst anfallenden 1,29€ pro Track bei Amazon oder iTunes kein schlechter Deal für diejenigen, die auf solche Musik stehen.


BTW: Frohe Weihnachten an alle.

Beliebteste Kommentare

also bitte... nichtmal wenn ich Geld bekommen würde würde ich den Scheißdreck mitnehmen, verstehe sowieso nicht was alle daran finden. Immer das Schwachsinnsgelaber über Mütter ficken und Drogen nehmen. Wenns doch wenigstens halbwegs seriöse Rapper wären, die wirklich was durchgemacht haben und über echte Probleme von der Straße auf authentische Beats rappen würde ich das ja verstehen, aber nicht wenn iwelche fake Möchtegern Jura Studenten wortwörtlich Müll produzieren und die meisten Leute auch noch zu blöd sind, Geld für den Dreck auszugeben. Deutschland wird anscheinend immer mehr zur kulturellen Müllhalde Europas.... Traurig unsere Jugend, und das sage ich als 20 jähriger Student mit langjähriger Musikerfahrung

Das hat mit HipHop nichts zu tun!

Liebe Grüße,
Savas!


PS: Hört euch den Scheiß nicht an, kauft Märtyrer

24 Kommentare

Das hat mit HipHop nichts zu tun!

Liebe Grüße,
Savas!


PS: Hört euch den Scheiß nicht an, kauft Märtyrer

Duckface auf dem Cover ^^

Kollegah aka Felix Sören Antoine Blume..der knallharte Dealer und Zuhälter ^^
Richtiger Faker mit seinen schwarz gefärbten Augenbrauen und Haaren ...

33333344366hhhh

Kollegah aka Felix Sören Antoine Blume..der knallharte Dealer und Zuhälter ^^ Richtiger Faker mit seinen schwarz gefärbten Augenbrauen und Haaren ...



Natürlich ist das alles Geflunke und alles Show/Entertainment! Und weiter? Wer aus dem Genre überspitzt nicht vieles?
Musik dient der Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger. Zumal mit dem Album "King" definitiv lyrisch, technisch und ohne unnützes Waffengelaber eine Ansage gemacht wurde.
Daher definitiv HOT!


Im Übrigen nichts mit "Sören". Siehe: Kollegah äußert sich

33333344366hhhh

Kollegah aka Felix Sören Antoine Blume..der knallharte Dealer und Zuhälter ^^ Richtiger Faker mit seinen schwarz gefärbten Augenbrauen und Haaren ...



Ich finde das Album auch ok. Aber kein unnützes Waffengelaber?? oO

AKs im Wandschrank X) X)

Ach wenn das Album mir nicht zu 100% gefällt, Kolle autohot

Aber Shindy wird hier heftig ins Minus gevotet ^^

King war aber gutes Album.
Aber irgendwie scheint der auch grad auf seinen Hype bissl abzuheben.

Kumpel war letztes WE beim Konzert in Jena, 29 € für die Karte bezahlt.
Kolle hat wohl ne Stunde später angefangen und dann ging der Gig auch nur 40 Minuten...

also bitte... nichtmal wenn ich Geld bekommen würde würde ich den Scheißdreck mitnehmen, verstehe sowieso nicht was alle daran finden. Immer das Schwachsinnsgelaber über Mütter ficken und Drogen nehmen. Wenns doch wenigstens halbwegs seriöse Rapper wären, die wirklich was durchgemacht haben und über echte Probleme von der Straße auf authentische Beats rappen würde ich das ja verstehen, aber nicht wenn iwelche fake Möchtegern Jura Studenten wortwörtlich Müll produzieren und die meisten Leute auch noch zu blöd sind, Geld für den Dreck auszugeben. Deutschland wird anscheinend immer mehr zur kulturellen Müllhalde Europas.... Traurig unsere Jugend, und das sage ich als 20 jähriger Student mit langjähriger Musikerfahrung

jpfor3

also bitte... nichtmal wenn ich Geld bekommen würde würde ich den Scheißdreck mitnehmen, verstehe sowieso nicht was alle daran finden. Immer das Schwachsinnsgelaber über Mütter ficken und Drogen nehmen. Wenns doch wenigstens halbwegs seriöse Rapper wären, die wirklich was durchgemacht haben und über echte Probleme von der Straße auf authentische Beats rappen würde ich das ja verstehen, aber nicht wenn iwelche fake Möchtegern Jura Studenten wortwörtlich Müll produzieren und die meisten Leute auch noch zu blöd sind, Geld für den Dreck auszugeben. Deutschland wird anscheinend immer mehr zur kulturellen Müllhalde Europas.... Traurig unsere Jugend, und das sage ich als 20 jähriger Student mit langjähriger Musikerfahrung



Seh ich auch so , respekt das du mit 20 schon sowas sagst!

Bei mir war wenigstens noch busta und dmx present etc..

Lasst Kollegah in Ruhe!

teuerbillig

[quote=jpfor3]also bitte... nichtmal wenn ich Geld bekommen würde würde ich den Scheißdreck mitnehmen, verstehe sowieso nicht was alle daran finden. Immer das Schwachsinnsgelaber über Mütter ficken und Drogen nehmen. Wenns doch wenigstens halbwegs seriöse Rapper wären, die wirklich was durchgemacht haben und über echte Probleme von der Straße auf authentische Beats rappen würde ich das ja verstehen, aber nicht wenn iwelche fake Möchtegern Jura Studenten wortwörtlich Müll produzieren und die meisten Leute auch noch zu blöd sind, Geld für den Dreck auszugeben. Deutschland wird anscheinend immer mehr zur kulturellen Müllhalde Europas.... Traurig unsere Jugend, und das sage ich als 20 jähriger Student mit langjähriger Musikerfahrung




Du bist anscheinend einer dieser hässlichen Spießer/Opfer in meiner Uni, die ganz vorne sitzen und klassische Musik hören. Die keine Freunde haben und einfach nur zum kotzen sind.
Junge, geh raus, genieß das leben , such dir freunde und sei kein opfer, den keiner leiden kann

MUSIK, ja. Solch eine Kacke wie Kollegah und Bushido produzieren, hat absolut rein gar nichts mit Musik zu tun. So einen Mist kann man sich einfach nicht anhören. Da höre ich persönlich doch lieber Justin Bidber zu.

33333344366hhhh

Kollegah aka Felix Sören Antoine Blume..der knallharte Dealer und Zuhälter ^^ Richtiger Faker mit seinen schwarz gefärbten Augenbrauen und Haaren ...

Cold. Holt euch Märtyrer vom King

Wer hier Bushido mit einem Kollegah vergleicht, den kann ich nicht verstehen.

Bushido ist so der Typische Assirapper, der in seinem Leben nichts erreicht hat.
Kollegah hat Jura studiert.

Zudem sind die Texte außerdem extrem anders. Ich höre Kollegah aus dem Grund, weil er nicht solche Texte sinnlos raushaut wie Um 1 knalle ich deine Ma, um 2 sind wir ein Paar usw.

Sondern er verpackt, Punchlines einfach mit Top Vergleichen. Zum Beispiel:
Ich fahr mit jedem Que weiter gewinne, fahr bei Erdöldeals mit nem Kuwaiter gewinner ein, fahr so viele Gewinne ein, es ist ein undingt für meine Buchhalter sie mitzuschreiben.

Oder checkst du meine Bilanzen, dann siehst du da schwarze Zahlen, so als wärst du ein Kassierer in nem Supermarkt im Harlem (Schwarze Zahlen in der Bilanz = Er macht nur Gewinne / In Harlem leben viele schwarze, die müssen ja auch einkaufen. Also zahlen sie in einem Supermarkt und daher sieht der Kassierer schwarze zahlen)

Aha, Musik für Menschen mit Doktortitel etc., nichts für das gemeine Volk? Ist mir so und so egal was der macht!

Bayern1232

Wer hier Bushido mit einem Kollegah vergleicht, den kann ich nicht verstehen. Bushido ist so der Typische Assirapper, der in seinem Leben nichts erreicht hat. Kollegah hat Jura studiert. Zudem sind die Texte außerdem extrem anders. Ich höre Kollegah aus dem Grund, weil er nicht solche Texte sinnlos raushaut wie Um 1 knalle ich deine Ma, um 2 sind wir ein Paar usw. Sondern er verpackt, Punchlines einfach mit Top Vergleichen. Zum Beispiel: Ich fahr mit jedem Que weiter gewinne, fahr bei Erdöldeals mit nem Kuwaiter gewinner ein, fahr so viele Gewinne ein, es ist ein undingt für meine Buchhalter sie mitzuschreiben. Oder checkst du meine Bilanzen, dann siehst du da schwarze Zahlen, so als wärst du ein Kassierer in nem Supermarkt im Harlem (Schwarze Zahlen in der Bilanz = Er macht nur Gewinne / In Harlem leben viele schwarze, die müssen ja auch einkaufen. Also zahlen sie in einem Supermarkt und daher sieht der Kassierer schwarze zahlen)



Bayern1232

Wer hier Bushido mit einem Kollegah vergleicht, den kann ich nicht verstehen. Bushido ist so der Typische Assirapper, der in seinem Leben nichts erreicht hat. Kollegah hat Jura studiert. Zudem sind die Texte außerdem extrem anders. Ich höre Kollegah aus dem Grund, weil er nicht solche Texte sinnlos raushaut wie Um 1 knalle ich deine Ma, um 2 sind wir ein Paar usw. Sondern er verpackt, Punchlines einfach mit Top Vergleichen. Zum Beispiel: Ich fahr mit jedem Que weiter gewinne, fahr bei Erdöldeals mit nem Kuwaiter gewinner ein, fahr so viele Gewinne ein, es ist ein undingt für meine Buchhalter sie mitzuschreiben. Oder checkst du meine Bilanzen, dann siehst du da schwarze Zahlen, so als wärst du ein Kassierer in nem Supermarkt im Harlem (Schwarze Zahlen in der Bilanz = Er macht nur Gewinne / In Harlem leben viele schwarze, die müssen ja auch einkaufen. Also zahlen sie in einem Supermarkt und daher sieht der Kassierer schwarze zahlen)




Falsch, er studiert noch! KollEGA oder wie der Typ heißt! COLD

Bushido hat nix erreicht????? Haha man kann von ihm halten was man will aber abstreiten das er was erreicht hat kann man wohl kaum!!!! Oh man

teuerbillig

[quote=jpfor3]also bitte... nichtmal wenn ich Geld bekommen würde würde ich den Scheißdreck mitnehmen, verstehe sowieso nicht was alle daran finden. Immer das Schwachsinnsgelaber über Mütter ficken und Drogen nehmen. Wenns doch wenigstens halbwegs seriöse Rapper wären, die wirklich was durchgemacht haben und über echte Probleme von der Straße auf authentische Beats rappen würde ich das ja verstehen, aber nicht wenn iwelche fake Möchtegern Jura Studenten wortwörtlich Müll produzieren und die meisten Leute auch noch zu blöd sind, Geld für den Dreck auszugeben. Deutschland wird anscheinend immer mehr zur kulturellen Müllhalde Europas.... Traurig unsere Jugend, und das sage ich als 20 jähriger Student mit langjähriger Musikerfahrung



Die größte Angst der schwachsinnigen Jugendlichen heutzutage: Bloß kein Opfer sein. X)
Ich krümme mich vor lachen. X)

Bushido, Kollegah und so weiter. Ob dumm oder schlau sei dahingestellt, jedenfalls sind die Geschäftsmänner und verdienen mir dem Schwachsinn Geld, anders als die Schwachmaten und möchtegern bitchfucker die sich in Spielos und Puffs herum treiben, weil die meinen sie sind cool und den gerappten dünschiss ernst nehmen.
Kommt klar im Leben Leute...

teuerbillig

[quote=jpfor3]also bitte... nichtmal wenn ich Geld bekommen würde würde ich den Scheißdreck mitnehmen, verstehe sowieso nicht was alle daran finden. Immer das Schwachsinnsgelaber über Mütter ficken und Drogen nehmen. Wenns doch wenigstens halbwegs seriöse Rapper wären, die wirklich was durchgemacht haben und über echte Probleme von der Straße auf authentische Beats rappen würde ich das ja verstehen, aber nicht wenn iwelche fake Möchtegern Jura Studenten wortwörtlich Müll produzieren und die meisten Leute auch noch zu blöd sind, Geld für den Dreck auszugeben. Deutschland wird anscheinend immer mehr zur kulturellen Müllhalde Europas.... Traurig unsere Jugend, und das sage ich als 20 jähriger Student mit langjähriger Musikerfahrung



Wusste gar nicht dass du mich so gut kennst? Ich höre übrigens am liebsten amerikanischen Hip-Hop und R&B/Soul wie NAS, Outkast, John Legend etc. Hab ums nicht zu vergessen auch ziemlich viele Freunde die Deutschrap hören, sind aber anscheinend noch halbwegs normal und nicht so ein verklemmter Mitläufer wie du dich hier präsentierst

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text