130°
Mr.Handsfree SPY Radarwarn System für 29,95€ + 5,95€ Versand @iBood

Mr.Handsfree SPY Radarwarn System für 29,95€ + 5,95€ Versand @iBood

ElektronikIBOOD Angebote

Mr.Handsfree SPY Radarwarn System für 29,95€ + 5,95€ Versand @iBood

Preis:Preis:Preis:35,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Das SPY Blitzer-Warnsystem mit Solar Panel und GPS Empfänger mit mit integrierter SIRF III Antenne, gibt es für insgesamt 35,90€.

Vergleichspreis bei Idealo: 65,90€

Beschreibung:
-Warnsystem für feste Kameras und Geschwindigkeitsübertretung via Sound und LED
-Warnungsdistanz ist abhängig von Geschwindigkeitsbeschränkungen und der Geschwindigkeit des Fahrers
-Downloads via mrhandsfree
-Mit bis zu 70.000 Speicherplätzen
-Warnt vor allen festen Geschwindigkeitskontrollen, Radarfallen, Streckenkontrollen, Wegschleifen, Digitalkameras und Rotlichtkameras in 42 Ländern
-Kabellos
-Integrierte Solarzelle lädt den Akku
-Befestigung an der Wundschutzscheibe mithilfe von Saugnäpfen
-Inklusive Auto-Ladegerät
-Akku: 220mA Lithium Akku
-Maße: 32 x 15 x 84 mm
-Gewicht: 31 g
-Garantie: 2 Jahre

23 Kommentare

Also ich hab zugeschlagen!

Kann das Handy auch,aber dieses Teil könnte man immer im Auto lassen ,nur das man es verstecken müsste und die Solarzellen dann wohl über sind.

Wie geht das denn mim handy? Die Blitzer App find ich unterirdisch!

BKA ist informiert.

"Wundschutzscheibe"

Habe das Teil... bin jedoch wieder zur Blitzer.de App. Das gefährliche sind ja meist die mobilen ;-)

Wenn man sowas nutzt, dann steht und fällt die Nützlichkeit mit der Aktualität des Datenbestandes.

Der zweite Aspekt ist natürlich, dass dieses Ding in einer Kontrolle nicht unbedingt Sympathiepunkte bringen wird, aber dafür wohl eine etwas andere Art von Punkten.

ist verboten um es einfach auszudrücken...

Der Besitz? Nein....

Pfui!



Über nen Deal auf mydealz? Tolle Leistung..


Und vor allem die Rechtssicherheit, der Sinn und Zweck dieses Teils ist eindeutig erkennbar und kann immerhin zu Ärger führen. Die Blitzerapp ist dank Handysperre verschwunden. Und kein Beamter hierzulande darf von dir die Entsperrung verlangen, selbst hoheitliche Institutionen wie BKA oder BND nicht. Beugehaft für Datenherausgabe gibt es hierzulande nicht.





ein Blockwart...:D oder war das nur Ironie...

Taugt das was?

Finde die ziemlich unnützig in Zeiten von Hightech Smartphones wenn sie nicht mobile Blitzanlagen erkennen.

waren ja noch zeiten als navifriends online war mit einer 1a datenbank



Das warn Spaß.

Das Tomtom kann das auch ;-) die festen sind ja witzlos

taugt das Ding?
oder besser eine App nutzen?



Grundsätzlich hast du recht, aber bei hinreichendem Verdacht is das Smartphone schnell mal sichergestellt. Und auch wenn mans wiederbekommt sind ein paar monate ohne Handy ein "tolles" "druckmittel" um von dir "freiwillig" die App gezeigt zu bekommen. Ist sogar halblegal, aber gängige Praxis ("Warum haben sie denn abgebremst vor dem Blitzer?...ihr Handy lassen wir mal überprüfen, blabla"). Protipp: "Das Handy gehört meinem Beifahrer". Denn der darf soviele Blitzerwarnapps laufen lassen wie er will - nur der Fahrzeugführer nicht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text