136°
ABGELAUFEN
mSATA Kingston SSD SMS200S3/60G 60 GB inkl. Versand @digitalo

mSATA Kingston SSD  SMS200S3/60G 60 GB inkl. Versand @digitalo

ElektronikDigitalo Angebote

mSATA Kingston SSD SMS200S3/60G 60 GB inkl. Versand @digitalo

Preis:Preis:Preis:45,54€
Zum DealZum DealZum Deal
mit Vorteilscode: KW9T1P
sowie Versandkostenfrei

eignet sich insbesondere für den Einsatz in alten Notebooks
mithilfe eines Konverter für IDE-Schnittstelle.
davon gibt es zwei unterschiedliche von Delock:

- für IDE mit 3,3V Versorgungsspannung (z.B. einige Panasonic Toughbooks)
- für IDE mit 5,0V Versorgungsspannung

Konverter kostet ca. 17,00 Euro

Konverter und mSATA benötigen sogar weniger Platz als ne 2,5 Festplatte, Einbau daher kein Platzproblem.

13 Kommentare

60 Gbyte sind effektiv 55,8 Gbyte.

Windows "kann" bis zu 35 Gbyte belegen (Ruhe Modus, Swapfile, Systemwiederherstellung...). Die restlichen Gbyte reichen eigentlich derzeit aus.

Naja. Man kann auch die doppelte Größe für 87,06 € kaufen. Ich überleg das Gerade ernsthaft um meinen alten Dell E4200 noch etwas neues Leben einzuhauchen. Die dort ab Werk verbaute SSD ist grottenlahm. Aber ich hab noch nicht herausgefunden wieviel Geschwindigkeit der verbaute Controller überhaupt hergibt.. Das Maximal Sata II drin ist, ist mir klar, aber vll limitiert ja noch etwas anderes die Geschwindigkeit.

ich hab für meine vor nem halben jahr 54€ gezahlt, daher hot, wenn man nur windows, office und firefox draufpacken möchte

einmal mit so ner Scheisse rumgefummelt, never again!
Wer schonmal ZIF-Käbelchen auf links drehen musste um die richtigen Leitungen zu verbinden, der weiss was das für ein Mist ist
Oft sind diese Art SSDs auch nicht aktuell genug um Garbage Collection oder andere moderne Features zu unterstützen, beim Modell oben weiss ichs nicht

da hat man doch aufgrund der IDE Schnittstelle nur noch ca 1/4 der SSD Performance?

Hmmm. Hab noch ein alles hp nc2400, das hat ein 1.8 Zoll Mut zif, geht das damit?

Passt das Ding wohl in eine PS3 Super slim?

für Besitzer eines Alt-NBs bitte auch beachten das man ja wahrscheinlich XP einsetzen wird und XP kann mit SSDs nicht richtig umgehen, das bedeutet in der Regel das es weit langsamer wird und die SSD kaum richtig nutzt.
Ausserdem braucht man einen passenden AHCI-treiber für den Controller den man in die XP-Installation mit einbinden muss, sonst geht gar nichts!

Hm wäre ne feine Sache. Kann die doch problemlos in ein Schenker XMG P702 packen oder? Msata hat des Teil soweit ich weiß.

powermueller

Windows "kann" bis zu 35 Gbyte belegen (Ruhe Modus, Swapfile, Systemwiederherstellung...). Die restlichen Gbyte reichen eigentlich derzeit aus.


Windows kann durchaus mehr belegen. Die Datei für den Ruhemodus ist so groß wie der Arbeitsspeicher und der Auslagerungsspeicher wird auch dynamisch errechnet. Wer auf den Hybernation und Pagefile-Swap (ganz oder weitgehend) verzichten kann bleibt auch mit eine Win7-64Bit (erstmal) unter 20GB.

Interessant ist das Teil für einen Intel NUC!

Ne mSATA mit 256 GB als Deal wäre mal was. Preis trotzdem Hot.

Die 120GB Version kann man mit Conrad Gutscheinen günstig kaufen. Kennt sich jemand hier mit Adaptern für das Teil aus? Mein Notebook Bios unterstützt die Platte leider net im noch freien mini-PCIE-Slot. jetzt würde ich sie gerne anstatt der 1,8" SSD einbauen, aber ich blick gerade noch net durch, welche Adapter da der richtige ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text