Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
85° Abgelaufen

MSI B450 Gaming Pro Carbon AC

25
eingestellt am 1. Jul
Hey!
Hier wird das MSI Gaming Pro Carbon AC für 119€ verkauft.
Nächstbester Preis laut Idealo ist 129€!
Für mich persönlich ist das ein sehr gutes Board für Amd. Es hat WLAN und Bluetooth direkt mit dabei, unter anderem auch RGB Beleuchtung und mit dem Board kann man gut übertakten

Zu den Specs:


Mainboard Modell: B450 Gaming Pro Carbon AC
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B450
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x HDMI, 1x Displayport
MultiGPU Fähigkeit: AMD 2-Way CrossFireX
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-3466
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 2.0 x16, 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 2x M.2 bis 2280
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: HD Audio
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: Bluetooth V5
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: nicht angegeben
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 2x
Zusätzliche Info
Nullprozentshop Angebote

Gruppen

25 Kommentare
Nur zur Info:Ist mein erster Deal, falls was fehlt bitte sagen
RazerRiz01.07.2019 19:35

Nur zur Info:Ist mein erster Deal, falls was fehlt bitte sagen


Danke für den ersten Deal, man kann evtl hinzufügen das es zu Notebooksbilliger gehört. Zumindest lt Impressum. Mir sagte der Händler zunächst nix
Wucherkater01.07.2019 19:39

Danke für den ersten Deal, man kann evtl hinzufügen das es zu N …Danke für den ersten Deal, man kann evtl hinzufügen das es zu Notebooksbilliger gehört. Zumindest lt Impressum. Mir sagte der Händler zunächst nix


Ja, hat immer die gleichen Angebote wie NBB, aber manchmal günstiger da VSKfrei.
Kann man da nicht direkt bezahlen? Wer finanziert denn bitte ein Mainboard?
spulweggla01.07.2019 19:48

Kann man da nicht direkt bezahlen?


Nein, kann man nicht. Wundert mich auch, dass das hier zumindest lauwarm wird. Sogar die NBB-50€-Gutscheine bei Finanzierung werden doch in der Regel kalt.

Für 10€ würde ich das definitiv auch nicht machen. Habs mal bei einer 1080 Ti gemacht, da eh schon Bestpreis und nochmal 50€ Rabatt bei NBB. Wenn man diesen Kreditrahmen am besten kündigt (im Idealfall direkt auf den Vertragsunterlagen durchstreichen) und alles normal abbezahlt kein Stress. Steht halt 2 Jahre noch in der Schufa drin, aber auch nur in der ausführlichen Selbstauskunft. In diesem reinen Mieterding war bei mir alles in Ordnung und das war gar nicht aufgeführt. Weiß trotzdem nicht, ob ichs nochmal machen würde. Aber alleine den Papierkram für 10€? Never ever.
Bearbeitet von: "jpnb" 1. Jul
Der Nullprozentshop bietet nur Produkte als Finazierung an ...
Also wenn das wie das x470 ist, dann rate ich davon ab.
Unchipped01.07.2019 20:47

Also wenn das wie das x470 ist, dann rate ich davon ab.


Warum?
RazerRiz01.07.2019 21:02

Warum?


Die haben BIOS-Updates nicht so drauf. Sollte man eine Version ohne Probleme haben, rate ich dazu kein Update mehr zu machen. Ansonsten hat man gerne mal eine CPU die immer am EDC Limit hängt. Ständig Bluescreens. USB 2.0 Ports die bei Anschluss des falschen Gerätes zu Bluescreens führen.
Unchipped01.07.2019 21:16

Die haben BIOS-Updates nicht so drauf. Sollte man eine Version ohne …Die haben BIOS-Updates nicht so drauf. Sollte man eine Version ohne Probleme haben, rate ich dazu kein Update mehr zu machen. Ansonsten hat man gerne mal eine CPU die immer am EDC Limit hängt. Ständig Bluescreens. USB 2.0 Ports die bei Anschluss des falschen Gerätes zu Bluescreens führen.


Amd chipsatz installieren und Energie plan auf balanced for amd cpu stellen. Dann fällt das ohne last auch auf die Hälfte.
Dass deine ecd am Limit hängt ist nicht schlimm sondern normal wenn du nicht den Energie plan für ryzens benutzt unter windows.

Ich hab das normale gaming plus und bin sehr zufrieden, aber bios Updates mache ich auch nie ohne Grund.
Never Stopp a running system.
EinSchlingel01.07.2019 23:06

Amd chipsatz installieren und Energie plan auf balanced for amd cpu …Amd chipsatz installieren und Energie plan auf balanced for amd cpu stellen. Dann fällt das ohne last auch auf die Hälfte. Dass deine ecd am Limit hängt ist nicht schlimm sondern normal wenn du nicht den Energie plan für ryzens benutzt unter windows.Ich hab das normale gaming plus und bin sehr zufrieden, aber bios Updates mache ich auch nie ohne Grund.Never Stopp a running system.


Ja, Standard Kram. Hatte beim fehlerhaften bios nicht geholfen. Um genau zu sein gar keine Energiesparplan Einstellung. Das wurde dann mit der neuesten, nicht-Beta Version behoben. Ab da hatte ich dann ständig Bluescreens und einer meiner USB 2.0 Ports löst beim anschließen eines Audio-Interfaces einen Bluescreen aus. Die sporadischen Abstürze könnte ich durch Treiber Updates durch ein Drittprogramm lösen... die auf der MSI Seite sind wohl nicht ganz aktuell. Zum Thema Never stop a Running System oder wie es eigentlich heißt Never change a Running System kann ich nur sagen, dass empfohlen wird die BIOS Updates, die eine neue Agesa Version beinhalten, zu installieren. Als nächstes werde ich wohl mal den überteuerten Kram von ASUS testen...
Bearbeitet von: "Unchipped" 1. Jul
Also das Board ist super und ausgereift. Macht also keine Macken ;-)
Aber ein Mainboard finanzieren niemals von daher gibt es von mir keine Bewertung
Unchipped01.07.2019 23:11

Ja, Standard Kram. Hatte beim fehlerhaften bios nicht geholfen. Um genau …Ja, Standard Kram. Hatte beim fehlerhaften bios nicht geholfen. Um genau zu sein gar keine Energiesparplan Einstellung. Das wurde dann mit der neuesten, nicht-Beta Version behoben. Ab da hatte ich dann ständig Bluescreens und einer meiner USB 2.0 Ports löst beim anschließen eines Audio-Interfaces einen Bluescreen aus. Die sporadischen Abstürze könnte ich durch Treiber Updates durch ein Drittprogramm lösen... die auf der MSI Seite sind wohl nicht ganz aktuell. Zum Thema Never stop a Running System oder wie es eigentlich heißt Never change a Running System kann ich nur sagen, dass empfohlen wird die BIOS Updates, die eine neue Agesa Version beinhalten, zu installieren. Als nächstes werde ich wohl mal den überteuerten Kram von ASUS testen...


Oh ja hast recht.
Ja aber wir beide wissen dass gerade bei Computern sowas selbstverständliches wie ein bios update zu Fehlern führen kann mit denen man sich dann nächte lang rumschlagen muss...
Ich hatte das mit den Fritz boxen, früher immer geupdatet bis die dann auf die idee kamen die Option zur Zeit einstellung des reconnects einfach mal rauszunehmen, sodass das ding dann immer reconnects durchgeführt hat wenn ich lans geschmissen habe.
Seitdem "never change a running system".

Hast du mal Windows neu installiert?
Das mit den usb ports klingt echt nervig
Wer sowas per Finanzierung kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren oder nie gehabt. Solche Shops würde ich nicht supporten und die Ersparnis von 10€ rechtfertigt niemals eine Finanzierung in Betracht zu ziehen.
Finanzierung für ein Mainboard im Wert von 2 Tankfüllungen...
Gruppe Grafikkarten? Warum?
EinSchlingel01.07.2019 23:19

Oh ja hast recht.Ja aber wir beide wissen dass gerade bei … Oh ja hast recht.Ja aber wir beide wissen dass gerade bei Computern sowas selbstverständliches wie ein bios update zu Fehlern führen kann mit denen man sich dann nächte lang rumschlagen muss...Ich hatte das mit den Fritz boxen, früher immer geupdatet bis die dann auf die idee kamen die Option zur Zeit einstellung des reconnects einfach mal rauszunehmen, sodass das ding dann immer reconnects durchgeführt hat wenn ich lans geschmissen habe.Seitdem "never change a running system".Hast du mal Windows neu installiert?Das mit den usb ports klingt echt nervig


Windows habe ich bis dato nicht neu installiert... zu faul. Im Moment gehts ja auch wieder einigermaßen, der Port bleibt halt frei und die restlichen Abstürze habe ich wohl erst mal im Griff. Bei einer Neuinstallation hätte ich immer noch das Problem das MSI scheinbar nicht die aktuellsten Treiber zur Verfügung stellt.
schön zu sehen das der OP nicht einfach die falschen Angaben von der Shopseite kopiert hat, sondern recherchiert hat!
(Shop behauptet 3x M.2)
Lyonel01.07.2019 23:18

Also das Board ist super und ausgereift. Macht also keine Macken ;-)Aber …Also das Board ist super und ausgereift. Macht also keine Macken ;-)Aber ein Mainboard finanzieren niemals von daher gibt es von mir keine Bewertung



hab seit 10 Jahren MSI Mainboards in Gebrauch, war und ist immer alles TIP-TOP. Habe auch dieses Mainboard, kann nur sagen TOP. Gut ausgestattet und es funktioniert tadellos. Auch für mich kommt ein Finanzierung eines Mainboards nicht in die Tüte.
Bearbeitet von: "andromeda24" 2. Jul
Inzwischen bei Amazon für 125 zu haben. Geiles Board, auch für Leute die überlegen auf ryzen 3000 umzusteigen, da ohne CPU per USB geflashed werden kann.

Edit: Beta Bios Update ist bereits vorhanden.
Bearbeitet von: "HauDenLukas" 4. Jul
Hab’s letzte Woche bei Mindfactory für 123,90€ gekauft.
paschakalascha16.07.2019 13:36

Hab’s letzte Woche bei Mindfactory für 123,90€ gekauft.


Dito, gestern Nacht ebenfalls. Top Board, X570 preislich völlig überzogen, dazu Lüfter auf dem Chipsatz den niemand versteht und auch unnötig erscheint. YouTube Der8auer

Hatte zwar noch das Taichi X370 wegen der besseren VRMs im Blick, aber auf Grund von der unbekannten BIOS Update Politik und keiner Flashmöglichkeit ohne CPU wieder rausgeflogen. Sonst für 131€ eine Alternative für OCs die zum experimentieren neigen.

X470 bei dem Preisunterschied nicht gerechtfertigt. Für meine Zwecke und in Zukunft einen 3900X ohne großartiges OC reicht es völlig aus.

Dazu ein Seasonic Netzteil mit 550W mehr braucht kein Mensch. Für meine Zwecke zum arbeiten und gelegentlichen daddeln mit ner 1660Ti völlig ausreichend.
TequilaTom16.07.2019 13:56

Dito, gestern Nacht ebenfalls. Top Board, X570 preislich völlig überzogen, …Dito, gestern Nacht ebenfalls. Top Board, X570 preislich völlig überzogen, dazu Lüfter auf dem Chipsatz den niemand versteht und auch unnötig erscheint. YouTube Der8auerHatte zwar noch das Taichi X370 wegen der besseren VRMs im Blick, aber auf Grund von der unbekannten BIOS Update Politik und keiner Flashmöglichkeit ohne CPU wieder rausgeflogen. Sonst für 131€ eine Alternative für OCs die zum experimentieren neigen.X470 bei dem Preisunterschied nicht gerechtfertigt. Für meine Zwecke und in Zukunft einen 3900X ohne großartiges OC reicht es völlig aus.Dazu ein Seasonic Netzteil mit 550W mehr braucht kein Mensch. Für meine Zwecke zum arbeiten und gelegentlichen daddeln mit ner 1660Ti völlig ausreichend.


Genau, ich hab es mir mit einem R5 2600 bestellt und das sollte völlig ausreichen mit einer GTX 1060.
Die neueren Boards sind völlig überteuert und ich kann in einem Jahr immer noch auf einen 3X00 aufrüsten.
Wie ist das MB denn im Vergleich zum Tomahawk? Baue mir jetzt nen Rechner und schwanke zwischen diesem und dem Tomahawk für meinen R7 2700x.
Ich danke schonmal. Bin leider thematisch seit 8 Jahren bzgl Hardware nicht mehr so fit
Axcelerator16.07.2019 14:44

Wie ist das MB denn im Vergleich zum Tomahawk? Baue mir jetzt nen Rechner …Wie ist das MB denn im Vergleich zum Tomahawk? Baue mir jetzt nen Rechner und schwanke zwischen diesem und dem Tomahawk für meinen R7 2700x. Ich danke schonmal. Bin leider thematisch seit 8 Jahren bzgl Hardware nicht mehr so fit


Wenn Du auf einen zweiten M.2 Anschluss verzichten kannst und deine Kopfhörer nicht gerade Studiokopfhörer mit 250Ohm oder mehr sind wie z.B. von Beyerdynamic DT-Serie. Sonst musst du mit dem Tomahawk wohl oder über eine zusätzliche Soundkarte nutzen.
Es soll aktuell Meldung von MSI heute noch ein Update der "alten" Boards geben, weil der BIOS Chip zu klein ist um alle Funktionen unter zu bringen, die tragen die Aufschrift "MAX" dann dahinter. Das ProCarbon ist nicht dabei.
Hallo Zusammen,

hat noch jemand bei Mindfactory das Board am oder um den 16.07.2019 für 123,90€ bestellt?
Angeblich wurde mir direkt nach meiner Bestellung eine Mail gesandt, auf die ich nicht reagiert habe. Mail gab's nicht, aber das eigentlich Problem ist wohl eher das Mindfactory das Board für 123,90€ angeboten und verkauft hat, aber die nächste Charge nicht so günstig einkaufen konnte und nun den Kunden nicht informiert und darauf hofft das man nun storniert und nachbestellt zu dem aktuellen Preis von 132,75€.
Das ist das erste Mal das ich derartiges Erlebe, der Mitarbeiter war leider auch sehr unfreundlich, obwohl ich ihm erklärt habe das ich eine solche Mail nicht erhalten habe und ob er mir diese Mail erneut senden kann. Nein das hat ein Kollege gemacht und das könne er jetzt nicht nachvollziehen.

Also bleibt nur die Wahl zwischen "Rückerstattung" und "Neubestellung", so ein ....

Naja, dann lieber bei einer Alternative mit Kundenservice, schade Mindfactory ihr habt Euch gerade selbst disqualifiziert, das ging früher besser. Naja, es gibt zum Glück weitere Anbieter.

und ich Depp warte und warte auf eine Info, hänge noch 15min in der Warteschleife und muss mich fragen lassen "ob ich es jetzt hätte..."
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von RazerRiz. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text