154°
ABGELAUFEN
MSI erstattet bis zu 40 Euro beim Mainboard-Kauf -AKTIONSZEITRAUM: 17.11.2015 – 07.02.2016

MSI erstattet bis zu 40 Euro beim Mainboard-Kauf -AKTIONSZEITRAUM: 17.11.2015 – 07.02.2016

Elektronik

MSI erstattet bis zu 40 Euro beim Mainboard-Kauf -AKTIONSZEITRAUM: 17.11.2015 – 07.02.2016

MSI erstattet bis zu 40 Euro beim Mainboard-Kauf


Nachdem MSI zuletzt für ausgewählte Skylake-Mainboards eine teilweise Erstattung des Kaufpreises offerierte ( cashback.msi.com/de/…ing ), sind nun im Rahmen der Winter-Aktion „Cashback Eiskalt“ über 20 Modelle aus der OC-, GAMING- und Pro-Serie des Herstellers an der Reihe, für die es bis zu 40 Euro zurück gibt. Auch Einsteiger-Modelle sind mit dabei.

Der Aktionszeitraum läuft bis zum 7. Februar 2016 und gilt für Deutschland, Österreich sowie die Schweiz. Um die Rückerstattung zu erhalten, muss der Kaufbeleg des qualifizierten Mainboards nach 30 bis 60 Tagen elektronisch bei MSI eingereicht werden, wonach der je nach Modell unterschiedlich hohe Betrag auf ein angegebenes Bankkonto überwiesen wird. Die komplette Liste der für die Erstattung qualifizierten Modelle sowie weitere Informationen listet der Hersteller auf seiner Webseite.


FAQs:
=====

F. Wie kann ich meinen Kaufbeleg vorbereiten, so dass ich diesen während der Antragstellung hochladen kann?
A. Während der Antragstellung werden Sie aufgefordert, Ihren Kaufbeleg hochzuladen.

Haben Sie online gekauft, erhalten Sie die Kaufrechnung oder Quittung per E-Mail. Machen Sie einen Screenshot der Kaufrechnung oder Quittung und fügen Sie diesen in Microsoft Word (als PDF speichern) oder Microsoft Paint ein (als JPEG speichern). Wenn Sie eine physische Kopie Ihrer Kaufrechnung oder Quittung haben, können Sie entweder:

1. ein Foto davon mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Ihrer Digitalkamera machen und dieses auf den Computer übertragen, von dem aus Sie den Antrag stellen,

ODER

2. mittels eines Scanners im Computer einscannen.

F. Welche Bankangaben muss ich während der Antragsstellung machen?
A. Während der Antragstellung werden Sie aufgefordert, die folgenden Angaben zu machen:

IBAN
BIC/ SWIFT
Kontoinhaber
F. Ich habe gerade einen Antrag gestellt, was passiert als Nächstes?
A. Wenn Sie einen Antrag eingereicht haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung darüber, dass wir Ihren Antrag erhalten haben. Unser Kundendienstteam wird dann innerhalb von 3 Tagen Ihren Antrag prüfen. Wird Ihrem Antrag stattgegeben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail.
F. Ich habe einen Antrag eingereicht, aber keine weitere Rückmeldung erhalten, was soll ich tun?
A. Überprüfen Sie bitte das E-Mail-Konto, das Sie während der Antragstellung angeben haben. Prüfen Sie auch Ihren Unerwünscht- oder Spam-Ordner.
F. Wie lange dauert es, bis ich meinen Cashback-Betrag erhalte?
A. Sie erhalten die Zahlung innerhalb von 30 Tagen nachdem wir Ihren Antrag geprüft haben. Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung auf das Bankkonto, das Sie im Online-Antragsformular angegeben haben.
F. An wen muss ich mich wenden, wenn ich Fragen zu dieser Werbeaktion habe?
A. Wenn Sie Probleme oder Fragen in Bezug auf diese Werbeaktion haben, wird Ihnen unser Kundendienst gern per E-Mail oder Telefon helfen. Um diesen zu kontaktieren, nutzen Sie bitte die Angaben im Abschnitt Kontak aufnehmen.

-----------

Danke! che_che :-D

done
- che_che

17 Kommentare

banner-background.jpgtzGyAJb.jpg

Sind die teilnehmenden Händler irgendwo gelistet? Ich finde nix dazu...

Tonschi2

Sind die teilnehmenden Händler irgendwo gelistet? Ich finde nix dazu...



Gute Frage! Ich find dazu auch nichts!

Geht bei jedem Fachhändler, der MSI führt.

Habe mich schon geärgert weil ich in der letzten Aktion bestellt habe (30€ cashback). Aber in dieser Aktion gibt es aufs z170a gaming m3 nur 25€ X)

nur zur verdeutlichung: man muss 30 Tage (sonst wird der Antrag nicht angenommen) aber nicht länger als 60 Tage (Cashback verfällt) warten

MSI Autohot

Hat jemand hier dran Interesse?^^ ==>‌ lJGob2S.jpg

Immer wieder schön, wenn die Hersteller das Wort "Gaming" inflationär bei der Namensgebung verwenden und Steuerprüfer dann nachhaken, wenn es darum geht, zu belegen, dass der Computer tatsächlich für die berufliche Tätigkeit genutzt wird

Fruuhtz

Immer wieder schön, wenn die Hersteller das Wort "Gaming" inflationär bei der Namensgebung verwenden und Steuerprüfer dann nachhaken, wenn es darum geht, zu belegen, dass der Computer tatsächlich für die berufliche Tätigkeit genutzt wird


You made my day

Klassische Firstworld Problems würde ich sagen. Hab gestern ein ASUS Mainboard (Z170A) für meinen Rechnerneuaufbau geholt. Die bieten 30 € Cashback oder Alternativ (wofür ich mich entscheiden werde) die ASUS ROG Gladius Maus als Bonus ( Neu ca. 60 € ... ob sie es wert ist ist die andere Frage aber wohl sicher mehr als 30 €) Je nachdem wo man selber Bedarf hat.

Empfiehlt jemand von den Mainboards ein spezifisches? Ich bin gerade dabei mir die Hardware für einen neuen Gaming-PC zusammenzustellen. Vielleicht hat ja jemand besonders gute/schlechte Erfahrungen mit einem der Mainboards gemacht.

SirMilon

Empfiehlt jemand von den Mainboards ein spezifisches? Ich bin gerade dabei mir die Hardware für einen neuen Gaming-PC zusammenzustellen. Vielleicht hat ja jemand besonders gute/schlechte Erfahrungen mit einem der Mainboards gemacht.



z170a gaming m3 kann ich empfehlen x). Ist halt nur Schmarn wenn du kein Skylake K prozi haben willst x) x)

Asus Insider Cashback vom September(?) ist immer noch nicht da. Solche Cashback Aktionen nerven mich seitdem nur noch an. -.-

Wieso ist der Deal als abgelaufen markiert?

Barbrady

Wieso ist der Deal als abgelaufen markiert?



Verstehe ich auch nicht, ich war es jedenfalls nicht!

Es war gewiss ein Asus-Fanboy-Admin
(Anbei gibt es bei Asus auch Cashback/Gratishardware:
asus-insider.de/akt…ls/

SirMilon

Empfiehlt jemand von den Mainboards ein spezifisches? Ich bin gerade dabei mir die Hardware für einen neuen Gaming-PC zusammenzustellen. Vielleicht hat ja jemand besonders gute/schlechte Erfahrungen mit einem der Mainboards gemacht.



Danke, schau ich mir mal näher an. Wollte eh komplett neue Hardware kaufen und dann gleich bei Skylake einsteigen. Alles andere macht ja wenig Sinn.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text