MSI GeForce GTX 1070 ARMOR 8G OC, Grafikkarte // + For Honor bzw. Ghost Recon Wildlands Bundle Preis erst im WARENKORB!
69°Abgelaufen

MSI GeForce GTX 1070 ARMOR 8G OC, Grafikkarte // + For Honor bzw. Ghost Recon Wildlands Bundle Preis erst im WARENKORB!

10
eingestellt am 3. Feb
!!! Preis erst im WARENKORB !!! + For Honor bzw. Ghost Recon Wildlands Bundle


Die MSI GeForce GTX 1070 ARMOR 8G OC ist eine High-End-Grafikkarte mit der GeForce GTX 1070 GPU von NVIDIA. Die auf der leistungsfähigen Pascal-Architektur basierende GeForce GTX 10-Grafikkartenserie liefert bis zu dreimal mehr Leistung als Grafikkarten der Vorgängergeneration sowie innovative neue Gaming-Technologien und realistische VR-Erlebnisse. Weitere Features sind NVIDIA Ansel, mit umfangreichen Werkzeugen zur Erstellung von Screenshots in Spielen sowie NVIDIA G-Sync und GameStream. Die NVIDIA SLI-HB-Brücke liefert die doppelte verfügbare Übertragungsbandbreite im Vergleich zur NVIDIA Maxwell-Architektur. Die auf der GeForce GTX 1070 ARMOR 8G OC verbaute GPU verfügt über 1920 Shadereinheiten und taktet mit 1556 MHz (Boost Clock bis 1746 MHz), der 8 Gbyte große GDDR5-Speicher ist über einen 256-Bit-Speicherkontroller angebunden und arbeitet mit 2002 MHz (effektive Datenrate 8008 MHz).

10 Kommentare

verglrichspreis?

Langsam wird die drei davor Standard! Super

gabs vorhin für 389 bei alternate.

golem.de/new…tml


Das neue Prinzip sieht vor, dass der Nutzer seine Grafikkarte einbauen und die Geforce Experience installieren muss, die mittlerweile eine Registrierung per Email erfordert. Die Software prüft vor der Eingabe des Spielecodes, ob eine (beliebige) Geforce GTX 1080 oder Geforce GTX 1070 im Rechner steckt, nicht aber, ob es sich explizit um das gekaufte Modell handelt

Quelle: golem.de
Bearbeitet von: "kultus" 3. Feb

Beim mit steht weiterhin 450€ im warenkorb

kultusvor 26 m

https://www.golem.de/news/nvidia-spiele-codes-muessen-ueber-geforce-experience-aktiviert-werden-1702-125976.htmlDas neue Prinzip sieht vor, dass der Nutzer seine Grafikkarte einbauen und die Geforce Experience installieren muss, die mittlerweile eine Registrierung per Email erfordert. Die Software prüft vor der Eingabe des Spielecodes, ob eine (beliebige) Geforce GTX 1080 oder Geforce GTX 1070 im Rechner steckt, nicht aber, ob es sich explizit um das gekaufte Modell handeltQuelle: golem.deAlso verkaufen ist nicht mehr...


Du hast es doch richtig zitiert - natürlich kannst du die Keys noch verkaufen. Der Käufer muss nur eine GTX 1070 oder 1080 besitzen. Schränkt den Kreis zwar ein, geht aber immernoch. Insbesondere die 1070 wurde in der Vergangenheit doch massiv verkauft.

Verfasser

Anscheinend schon vorbei

lakaivor 4 m

Du hast es doch richtig zitiert - natürlich kannst du die Keys noch …Du hast es doch richtig zitiert - natürlich kannst du die Keys noch verkaufen. Der Käufer muss nur eine GTX 1070 oder 1080 besitzen. Schränkt den Kreis zwar ein, geht aber immernoch. Insbesondere die 1070 wurde in der Vergangenheit doch massiv verkauft.

​Ich wäre an einem Key interessiert, ich denke so schwer wird es nicht die loszuwerden.

ich hätte demnächst einen Key evtl findet sich ja jemand mit einer Gtx1070/1080 der einen will.

Achso, dann sollte sich halt demnächst schon irgendeine Hackergruppe finden, die Geforce Experience aushebelt. Aber vermutlich ist es sogar noch viel einfacher und es ist nur ein Eintrag in einer Ini-Datei oder der Registry.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text