MSI GT72S 6QE (17,3'' FHD IPS matt G-Sync, i7-6820HK, 16GB RAM, 2x 256GB SSD NVMe + 1TB HDD, Geforce 980M mit 8GB, Bluray-Brenner, WLAN ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Win 10) + Rucksack für 1203,95€ [ZackZack]
370°Abgelaufen

MSI GT72S 6QE (17,3'' FHD IPS matt G-Sync, i7-6820HK, 16GB RAM, 2x 256GB SSD NVMe + 1TB HDD, Geforce 980M mit 8GB, Bluray-Brenner, WLAN ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Win 10) + Rucksack für 1203,95€ [ZackZack]

36
eingestellt am 19. Mär 2017
Moin.

Bei ZackZack erhaltet ihr das MSI GT72S 6QE für 1203,95€.

Dazu gibt es wohl auch noch einen Rucksack.


PVG [Geizhals]: 1999€



• CPU: Intel Core i7-6820HK, 4x 2.70GHz, Multiplikator frei wählbar
• RAM: 16GB DDR4 (2x 8GB)
• HDD: 1TB
• SSD: 512GB M.2 PCIe/NVMe (2280/M-Key Slot, 2x 256GB RAID 0)
• Freie Slots: N/A
• Optisches Laufwerk: Blu-ray (BD-R/RE), DVD+/-RW DL
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 980M, 8GB GDDR5, HDMI 1.4, Mini DisplayPort 1.2
• Display: 17.3", 1920x1080, non-glare, 75Hz-Display
• Anschlüsse: 6x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3, 1x Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, Miracast
• Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 2.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 9 Zellen, 7500mAh
• Gewicht: 3.78kg
• Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur, NVIDIA G-Sync (30-75Hz)
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)


Test (geringfügig abweichende Konfiguration): notebookcheck.com/Tes…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

36 Kommentare
Geiler Preis
1499€ bei eBay.de, sollte ich mich nicht täuschen
So eine geile Ausstattung. HOT!
Ausstattung ist hot, aber die Leistung der 980m nicht mehr wirklich. Bedenkt, dass eine 1060 bereits rd. 30% und eine 1070 rd. 60% mehr Leistung hat...
Würde ich auch als Hot einstufen!!
Sehr hot ! Wer auf der Suche nach so einem Monster Laptop ist sollte zuschlagen
Lorgoyf19. Mär 2017

Ausstattung ist hot, aber die Leistung der 980m nicht mehr wirklich. …Ausstattung ist hot, aber die Leistung der 980m nicht mehr wirklich. Bedenkt, dass eine 1060 bereits rd. 30% und eine 1070 rd. 60% mehr Leistung hat...




Schon, aber harmoniert trotzdem gut mit "nur" FullHd-Auflösung - mit G-Sync schon fein
ich bin auf der Suche aber ne 1060 sollte schon verbaut sein... Diese M-Varianten haben mich nur enttäuscht!





/update Dennoch hot und die 980m hat ganz gute Werte

/update 2 alle reserviert (zum Glück, Geld gespart)
Bearbeitet von: "snizzl3" 19. Mär 2017
also im Minutentakt sind die wieder verfügbar
aber leider von MSI
Gucky200019. Mär 2017

aber leider von MSI

​was besseres gibt es nicht
besonders in Sachen Kundenservice, liest man ja überall
Absolut geil
Lorgoyf19. Mär 2017

Ausstattung ist hot, aber die Leistung der 980m nicht mehr wirklich. …Ausstattung ist hot, aber die Leistung der 980m nicht mehr wirklich. Bedenkt, dass eine 1060 bereits rd. 30% und eine 1070 rd. 60% mehr Leistung hat...



Mobile Graka mit Desktop-Varianten zu vergleichen hinkt schon ziemlich....
Chris_Sabion19. Mär 2017

Mobile Graka mit Desktop-Varianten zu vergleichen hinkt schon ziemlich....


???
Ärgern übers verpasste Schnäppchen oder freuen übers gesparte Geld?
Lorgoyf19. Mär 2017

???



Bei der 1060 gibt es kein "m" im Sinne der älteren Grakagen. Die 1060m ist eine 1060. Bei der 980 sind das völlig verschiedene Leistungsstufen...

game-debate.com/gpu…4GB
Hätte ich nicht beim Asus rog g752vy vor zwei Wochen zugeschlagen ...
also diese Gaminglaptops ich weiß immer nicht so ganz was ich damit anfangen soll...
als Desktop replacement zwar ok aber irgendwie auch recht unflexiebel/teuer bzw altern sei halt iwi auch recht schnell...
Richtig mobil sind sie ja garnicht, was will man denn machen mit dem 4kg ding? Schön surfen auf der Couch? Im Flieger bisl GTA zocken?
Gut wenn man jetzt öffter mal die Location wechselt (Wochenende nach hause pendeln und so) macht das schon eher Sinn!
Wofür nutzt ihr denn so ein gaming Monster?
simons70019. Mär 2017

also diese Gaminglaptops ich weiß immer nicht so ganz was ich damit …also diese Gaminglaptops ich weiß immer nicht so ganz was ich damit anfangen soll...als Desktop replacement zwar ok aber irgendwie auch recht unflexiebel/teuer bzw altern sei halt iwi auch recht schnell...Richtig mobil sind sie ja garnicht, was will man denn machen mit dem 4kg ding? Schön surfen auf der Couch? Im Flieger bisl GTA zocken?Gut wenn man jetzt öffter mal die Location wechselt (Wochenende nach hause pendeln und so) macht das schon eher Sinn!Wofür nutzt ihr denn so ein gaming Monster?

Als Schwanzverlängerung!
Fidinho19. Mär 2017

Als Schwanzverlängerung!

​jup - deswegen hab ich zwei 🍻
Fidinho19. Mär 2017

Als Schwanzverlängerung!



Ich gestehe... In meiner Garage steht tatsächlich auch ein Porsche... Scheint was dran zu sein :-)
simons70019. Mär 2017

also diese Gaminglaptops ich weiß immer nicht so ganz was ich damit …also diese Gaminglaptops ich weiß immer nicht so ganz was ich damit anfangen soll...als Desktop replacement zwar ok aber irgendwie auch recht unflexiebel/teuer bzw altern sei halt iwi auch recht schnell...Richtig mobil sind sie ja garnicht, was will man denn machen mit dem 4kg ding? Schön surfen auf der Couch? Im Flieger bisl GTA zocken?Gut wenn man jetzt öffter mal die Location wechselt (Wochenende nach hause pendeln und so) macht das schon eher Sinn!Wofür nutzt ihr denn so ein gaming Monster?


Also mit letzterem trifft es zumindest bei mir zu. Es geht öfter mal am Wochenende bzw. auch mal so für mehrere Tage in die Heimat oder wenn die Frau im Büro sitzt wandere ich mit meinem Notebook ins Wohnzimmer.
Leider hat MSI, trotz anderslautender Werbeversprechen, keine Upgrademöglichkeit für Pascal Karten für dieses Notebook vorgesehen, von daher bringt auch das MXM Format der GPU wenig bis nichts.

Daher und dank dem Umstand, dass es bessere Notebooks mit der gleichen GPU für mehrere hundert Euro weniger gibt, ist das hier leider kein Deal.
[quote=Tharganoth]Leider hat MSI, trotz anderslautender Werbeversprechen, keine Upgrademöglichkeit für Pascal Karten für dieses Notebook vorgesehen, von daher bringt auch das MXM Format der GPU wenig bis nichts.

Daher und dank dem Umstand, dass es bessere Notebooks mit der gleichen GPU für mehrere hundert Euro weniger gibt, ist das hier leider kein Deal.
[/quote]

hat du zufällig ein beispiel? würde mich sehr interessieren.

vg
Aktuell bei NBB für 1600€...
Tharganoth19. Mär 2017

... dass es bessere Notebooks mit der gleichen GPU für mehrere hundert …... dass es bessere Notebooks mit der gleichen GPU für mehrere hundert Euro weniger gibt...


Da hätte ich aber auch gern mal ein Beispiel..
Tharganoth19. Mär 2017

Leider hat MSI, trotz anderslautender Werbeversprechen, keine …Leider hat MSI, trotz anderslautender Werbeversprechen, keine Upgrademöglichkeit für Pascal Karten für dieses Notebook vorgesehen, von daher bringt auch das MXM Format der GPU wenig bis nichts.Daher und dank dem Umstand, dass es bessere Notebooks mit der gleichen GPU für mehrere hundert Euro weniger gibt, ist das hier leider kein Deal.


Naja, ich finde, dass das mit den mehreren Hundert Euro sehr hinkt. Du bekommst zwar für 1000€ schon eine 980M, dann aber nur mit Grundausstattung wir einer HDD. Hier musst du noch 512GB SSD-Speicher einrechnen, welcher zudem über PCIe und nicht über SATA angebunden ist und somit nochmal etwas teurer ist. Das BD-Laufwerk kostet auch nochmal ein Stange Geld.

Über Sinn und Unsinn der verbauten Komponenten kann man zwar streiten, aber hier geht es nur um den Preisvergleich und deshalb sollte man sowas immer ausstattungsbereinigt betrachten.

Zum Versprechen von MSI: Da hat sich MSI lediglich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Nvidia hat mit Pascal den MXM-Standard modifiziert. Auf dem Board sind (wenn ich mich richtig erinnere) z.B. spezielle Spannungsversorgungsfunktionen untergebracht, die der Standard vorher nicht kannte. Somit gibt es meiner Kenntnis nach bisher kein einziges Notebook mit Maxwell-GPU, dass sich auf Pascal aufrüsten lässt.

Bisher waren solche GPU-Nachrüstungen oft nur eine Frage des BIOS und somit in der Macht des jeweiligen Laptopherstellers. Dieser musste nur ein neues BIOS nachliefern, dass die GPU erkennt bzw. "erlaubt". Bei Pascal hat aber Nvidia die Hürde eingebaut und MSI steht nun doof da.

Mal ganz davon ab: Ein Pascal-Upgrade ist sehr kostspielig. Schon die 980M war mit 800-900 Euro nicht ohne. Aber mit Pascal ist nur die 1060 günstiger als die 980M. Die 1070 kostet schon etwas über 1000€, für die 1080 weiß ich es nicht mehr so genau, aber da waren es schon luxuriöse 1200 oder 1400€, also locker auf dem Niveau der 980.
Tharganoth19. Mär 2017

Leider hat MSI, trotz anderslautender Werbeversprechen, keine …Leider hat MSI, trotz anderslautender Werbeversprechen, keine Upgrademöglichkeit für Pascal Karten für dieses Notebook vorgesehen, von daher bringt auch das MXM Format der GPU wenig bis nichts.Daher und dank dem Umstand, dass es bessere Notebooks mit der gleichen GPU für mehrere hundert Euro weniger gibt, ist das hier leider kein Deal.



Was für ein Blödsinn. Vielleicht eine 980m 4GB mit HDD und i5 bei 15 Zoll und HD Auflösung. Und jetzt ab in die Schule...
Deutschmaschine20. Mär 2017

Naja, ich finde, dass das mit den mehreren Hundert Euro sehr hinkt. Du …Naja, ich finde, dass das mit den mehreren Hundert Euro sehr hinkt. Du bekommst zwar für 1000€ schon eine 980M, dann aber nur mit Grundausstattung wir einer HDD. Hier musst du noch 512GB SSD-Speicher einrechnen, welcher zudem über PCIe und nicht über SATA angebunden ist und somit nochmal etwas teurer ist. Das BD-Laufwerk kostet auch nochmal ein Stange Geld. Über Sinn und Unsinn der verbauten Komponenten kann man zwar streiten, aber hier geht es nur um den Preisvergleich und deshalb sollte man sowas immer ausstattungsbereinigt betrachten.Zum Versprechen von MSI: Da hat sich MSI lediglich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Nvidia hat mit Pascal den MXM-Standard modifiziert. Auf dem Board sind (wenn ich mich richtig erinnere) z.B. spezielle Spannungsversorgungsfunktionen untergebracht, die der Standard vorher nicht kannte. Somit gibt es meiner Kenntnis nach bisher kein einziges Notebook mit Maxwell-GPU, dass sich auf Pascal aufrüsten lässt.Bisher waren solche GPU-Nachrüstungen oft nur eine Frage des BIOS und somit in der Macht des jeweiligen Laptopherstellers. Dieser musste nur ein neues BIOS nachliefern, dass die GPU erkennt bzw. "erlaubt". Bei Pascal hat aber Nvidia die Hürde eingebaut und MSI steht nun doof da.Mal ganz davon ab: Ein Pascal-Upgrade ist sehr kostspielig. Schon die 980M war mit 800-900 Euro nicht ohne. Aber mit Pascal ist nur die 1060 günstiger als die 980M. Die 1070 kostet schon etwas über 1000€, für die 1080 weiß ich es nicht mehr so genau, aber da waren es schon luxuriöse 1200 oder 1400€, also locker auf dem Niveau der 980.



Konkret handelt es sich um das Asus, welches ebenfalls eine PCIe Schnittstelle für eine SSD besitzt und die kosten inzwischen auch nicht mehr den Preisunterschied, zumal hier sowieso ein unsinniger Raid0 verbaut wurde, darüber hinaus besitzt das Asus das deutlich bessere Kühlsystem und Tastatur.

mydealz.de/dea…277

Die MXM Spezifikationen haben sich, im Laufe der zeit, mehrfach geändert, nicht erst mit Pascal, nur hat sich bisher niemand so weit aus dem Fenster gelehnt zu behaupten, dass ein upgrade möglich ist, ohne diese zu kennen, außer eben MSI.

User haben in Eigenregie Pascal MXM auch im GT72 zum Laufen bekommen, nur MSI ist es wohl zu kostspielig, sich an ihr dummes Geschwätz von gestern zu erinnern
Bearbeitet von: "Tharganoth" 20. Mär 2017
Chris_Sabion20. Mär 2017

Was für ein Blödsinn. Vielleicht eine 980m 4GB mit HDD und i5 bei 15 Zoll u …Was für ein Blödsinn. Vielleicht eine 980m 4GB mit HDD und i5 bei 15 Zoll und HD Auflösung. Und jetzt ab in die Schule...



Wenn man so wenig Ahnung von der Materie und den Preisen hat wie du, sollte man sich überhebliche Kommentare vielleicht besser sparen.
Tharganoth20. Mär 2017

Wenn man so wenig Ahnung von der Materie und den Preisen hat wie du, …Wenn man so wenig Ahnung von der Materie und den Preisen hat wie du, sollte man sich überhebliche Kommentare vielleicht besser sparen.



Dann poste doch bitte einfach Dein Angebot mit einem vergleichbaren Notebook für "paar Hundert Euro weniger".

Sind alle schon mächtig gespannt...

Edit: Ach ja, der Link oben zum Asus. GTX mit nur 4GB, Ram nur 8 GB, keine SSD, Kein Bluray Brenner, kein Wind. 10 usw.

Im Preise vergleichen bist Du echt ein Fachmann. Wirklich!
Bearbeitet von: "Chris_Sabion" 20. Mär 2017
Ist bereits in diesem thread nachzulesen
Tharganoth20. Mär 2017

Ist bereits in diesem thread nachzulesen



Immer noch wach? Musst nicht gleich ins Bett? Geh bitte woanders spielen und nerv die Community hier nicht mit Deinem unqualifizierten Gelaber (Sry, werd langsam echt sauer...)
Scheissssse wieso habe ich das verpasst -.-
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text