MSI GTX 1070 Armor 8GB für 375€ - 30€ Cashback = 345€
418°Abgelaufen

MSI GTX 1070 Armor 8GB für 375€ - 30€ Cashback = 345€

45
eingestellt am 23. Maiheiß seit 23. Mai
Bei Mindfactory gibts gerade die MSI 1070 Armor als Schnäppchen für effektiv sagenhafte 345€.
Soweit ich das sehe gibts keine Spiele dazu aber wer Wildlands schon hat oder nie Interesse daran hatte, für den dürfte dies ein richtig gutes Angebot sein.

Vergleichspreis: € 375,16

Beste Kommentare

NemoXvor 40 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?


Da wird's keine pauschale Aussage zu geben. "Jahre" ist immer ein hochgepokerter Begriff.
Viele Faktoren wie dein Nutzungsprofil (welche Spiele, welche Ansprüche neben 1080p, etc) oder die generelle Entwicklung von Spielen kommen da zusammen. Generell kommt es definitiv darauf an welche Partnerkarte genau du wählst/vergleichst und ob du z.B. aktuell von einer GTX 970 (oder vergleichbarem) oder gar einer älteren Karte umsteigen willst.
Angenommen es ist eine gtx970 (wobei diese sich natürlich auch unterscheiden), so würde ich von einem Kauf einer 1060 abraten, da der Sprung pro Euro weniger lohnenswert ist, als der zu einer 1070 (kommt auch drauf an welche genau).
Falls du irgendeine verstaubte alte Karte momentan nutzt, so kann ein guter Deal von einer 1060 schon das richtige für Dich sein.

Vergleichen lassen sich die Karten gut u.a. auf Seiten wie gpuboss.com, wobei man immer auf die Abmessungen schauen muss, damit das Teil dann auch in dein Gehäuse passt und nichts im Weg ist. Auch ist darauf zu achten, ob dein Netzteil über genug Stränge verfügt, um die Karte mit Strom zu versorgen (manche wenige 1070er brauchen mehr pins als andere).


Ich selbst habe seit 2 Jahren eine Galax (mittlerweile KFA²) gtx 970, nicht übertaktet, und halte aktuell Ausschau nach einem guten Deal zu 'ner GTX 1070 (wie zb die Gainward 1070 Golden Sample oder Palit 1070 GameRock Edition), um mit etwas Glück zukünftig möglichst lang "Ruhe zu haben", da für den Luxus einer gtx1080 das Geld fehlt bzw mir zu schade ist. In meinem Fall ist eine 1060 keine Option, da wie gesagt der Unterschied zu meiner aktuellen Karte absolut nicht lohnt, um Geld dafür auszugeben und in 2 Jahren nicht doch nochmal zugreifen zu müssen. Das ist aber wie schon angemerkt stark abhängig vom Anspruch (ich muss nicht immer alles auf Ultra gestellt haben). Zudem kann ich nur dazu raten, sich nicht von Übertaktungs-FachleuCHten irritieren zu lassen, da dies meiner Ansicht nach für den "normalen Anwender" kein Kriterium sein sollte.
Bearbeitet von: "Izzmad" 23. Mai
45 Kommentare

An die Profis hier:
Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben will
oder reicht dafür auch eine 1060 GTX?


Vergleichspreis?

NemoXvor 3 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?



Vielleicht willst du bei 1080p oder iwann mal 2k bleiben, aber wenn du 144hz bei guten Einstellungen willst, ist die schon sinnvoll.

Cashback gehört nicht in den Dealpreis, sofern es kein Sofortabzug ist. Ein Vergleichspreis fehlt ebenfalls.

Verfasser

Danke für das Feedback, habs mal verbessert.

JoeDvor 4 m

Cashback gehört nicht in den Dealpreis, sofern es kein Sofortabzug ist. …Cashback gehört nicht in den Dealpreis, sofern es kein Sofortabzug ist. Ein Vergleichspreis fehlt ebenfalls.

Was aber bei mydealz niemals fehlt oder fehlen wird, das sind die Nörgler

Ich finde die 980ti auch nicht übel für 309€. Ist ja fast auf 1070 Niveau.

Verfasser

Rapturevor 3 m

Ich finde die 980ti auch nicht übel für 309€. Ist ja fast auf 1070 Niveau.


Die 980ti hat defintiv auch ordentlich Rohpower. Den Aufpreis würde ich aber schon alleine wegen dem 33% größeren VRAM der 1070 zahlen und wegen der Stromersparnis.

Zudem wird sich die 1070 dank der neueren Chip-Architektur auch zukünftig weiter absetzen und Vorteile erzielen.

Vielleicht nur für Randgruppen interessant aber beim Videodecoding sowie beim Videoencoding ist die 1070 auch mind. 3 mal so schnell wie die 980ti.

pengavor 4 m

Was aber bei mydealz niemals fehlt oder fehlen wird, das sind die Nörgler …Was aber bei mydealz niemals fehlt oder fehlen wird, das sind die Nörgler



Lediglich ein sachlicher Hinweis. Viel enervierender ist die gefühlte Zunahme an SJWs ...
Bearbeitet von: "JoeD" 23. Mai

Deal000rvor 2 m

Die 980ti hat defintiv auch ordentlich Rohpower. Den Aufpreis würde ich …Die 980ti hat defintiv auch ordentlich Rohpower. Den Aufpreis würde ich aber schon alleine wegen dem 33% größeren VRAM der 1070 zahlen und wegen der Stromersparnis.Zudem wird sich die 1070 dank der neueren Chip-Architektur auch zukünftig weiter absetzen und Vorteile erzielen.Vielleicht nur für Randgruppen interessant aber beim Videodecoding sowie beim Videoencoding ist die 1070 auch mind. 3 mal so schnell wie die 980ti.



dafür ist die 980ti mit oc so schnell wie 1080
eine 1070 wird hingegen niemals so schnell wie eine 1080 werden



wie oft pro person kann man asus cashback einlössen also falls ich mir 2 stück zulegen sollte?

Rapturevor 7 m

Ich finde die 980ti auch nicht übel für 309€. Ist ja fast auf 1070 Niveau.


abgesehen vom doppelten, bis dreifachen Stromverbrauch - ergo sehr viel mehr Abwärme, toll im Sommer

Rapturevor 7 m

Ich finde die 980ti auch nicht übel für 309€. Ist ja fast auf 1070 Niveau.



Meine 980Ti war einen Tick schneller als meine 1070

Zotac 980Ti AMP Omega
3dmark.com/3dm…438

Gigabyte 1070 G1 Gaming
3dmark.com/3dm…437

NemoXvor 40 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?


Da wird's keine pauschale Aussage zu geben. "Jahre" ist immer ein hochgepokerter Begriff.
Viele Faktoren wie dein Nutzungsprofil (welche Spiele, welche Ansprüche neben 1080p, etc) oder die generelle Entwicklung von Spielen kommen da zusammen. Generell kommt es definitiv darauf an welche Partnerkarte genau du wählst/vergleichst und ob du z.B. aktuell von einer GTX 970 (oder vergleichbarem) oder gar einer älteren Karte umsteigen willst.
Angenommen es ist eine gtx970 (wobei diese sich natürlich auch unterscheiden), so würde ich von einem Kauf einer 1060 abraten, da der Sprung pro Euro weniger lohnenswert ist, als der zu einer 1070 (kommt auch drauf an welche genau).
Falls du irgendeine verstaubte alte Karte momentan nutzt, so kann ein guter Deal von einer 1060 schon das richtige für Dich sein.

Vergleichen lassen sich die Karten gut u.a. auf Seiten wie gpuboss.com, wobei man immer auf die Abmessungen schauen muss, damit das Teil dann auch in dein Gehäuse passt und nichts im Weg ist. Auch ist darauf zu achten, ob dein Netzteil über genug Stränge verfügt, um die Karte mit Strom zu versorgen (manche wenige 1070er brauchen mehr pins als andere).


Ich selbst habe seit 2 Jahren eine Galax (mittlerweile KFA²) gtx 970, nicht übertaktet, und halte aktuell Ausschau nach einem guten Deal zu 'ner GTX 1070 (wie zb die Gainward 1070 Golden Sample oder Palit 1070 GameRock Edition), um mit etwas Glück zukünftig möglichst lang "Ruhe zu haben", da für den Luxus einer gtx1080 das Geld fehlt bzw mir zu schade ist. In meinem Fall ist eine 1060 keine Option, da wie gesagt der Unterschied zu meiner aktuellen Karte absolut nicht lohnt, um Geld dafür auszugeben und in 2 Jahren nicht doch nochmal zugreifen zu müssen. Das ist aber wie schon angemerkt stark abhängig vom Anspruch (ich muss nicht immer alles auf Ultra gestellt haben). Zudem kann ich nur dazu raten, sich nicht von Übertaktungs-FachleuCHten irritieren zu lassen, da dies meiner Ansicht nach für den "normalen Anwender" kein Kriterium sein sollte.
Bearbeitet von: "Izzmad" 23. Mai

Kostet der Versand nicht 8€

NemoXvor 29 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?


Schau Dir an wie viel "Spaß" Du mit jetzigen Spielen mit einer GTX960 hättest. Damals hieß es auch "für FHD reicht die". Blah. nVidia-Karten hängen sehr stark am Treiber und der wird immer auf die neueste Generation optimiert. Solange die Karte noch der aktuellen Generation angehört ist alles super, ein Jahr später wird es traurig.

Die 1060 ist ein Notebookchip der stark übertaktet ist da Strom und Abwärme nicht limitieren. 192bit Speicherinterface ist einfach armselig. Das Ding ist exakt so zugeschnitten dass es jetzt gute Leistung bringt hat aber nicht die Reserven um trotz nicht-optimiertem Treiber im nächsten Jahr im selben Maße mithalten zu können.

FelixNicolayvor 11 m

Kostet der Versand nicht 8€



nicht bei midnight shopping

ich denke mal die haben genug da so dass man bis mitternacht warten kann
so toll ist der nämlich nicht

Verfasser

micha3434vor 17 m

dafür ist die 980ti mit oc so schnell wie 1080 eine 1070 wird hingegen …dafür ist die 980ti mit oc so schnell wie 1080 eine 1070 wird hingegen niemals so schnell wie eine 1080 werdenwie oft pro person kann man asus cashback einlössen also falls ich mir 2 stück zulegen sollte?


Ich hab noch keinen Benchmark gesehen wo eine übertaktete 980ti an eine 1080 herankommt.

Abgesehen davon kann man die 1070 auch um ~15% übertakten.

btw der Preis ist kein Knaller in meinen Augen, bei Amazon und co ~385€ und der Cashback Bonus hierbei ist vom Händler unabhängig. Weder hot noch cold.

Ach mann für den preis hab ich damals meine 1060 gaming x von msi geholt

Deal000rvor 22 m

Ich hab noch keinen Benchmark gesehen wo eine übertaktete 980ti an eine …Ich hab noch keinen Benchmark gesehen wo eine übertaktete 980ti an eine 1080 herankommt.Abgesehen davon kann man die 1070 auch um ~15% übertakten.


kommt im Endeffekt auf 5% Mehrleistung. Ist in der Praxis völlig egal ob die Karte jetzt mit 2GHz oder 2,1GHz läuft.

Hinzu kommt dass 1070 und 1080 deutlich stärker im Speicher hängen, den zu übertakten bringt mehr als die GPU zu übertakten... deswegen ist die "Sonderedition" mit dem schnelleren Speicher ja auch wirklich schneller. Hätte nVidia umgehen können mit einem 384bit Interface oder wenigstens 320bit, aber das würde ja Geld kosten und die Marge schmälern...

NemoXvor 1 h, 1 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?


Ist nicht so leicht zu sagen hab vor ner Weile auch hin und her überlegt ob nun 1060 6GB oder direkt ne 1070 8GB, hab ne 1070 gekauft (MSI Armor die selbe wie in dem Deal hier) und bei einigen Games wurden/werden auch auf 1080p ca. 7GB Videospeicher "gebraucht" (Rise of the Tomb Raider), das liegt aber mehr an den Einstellungen - ne 1060 würde das auch ohne weiteres packen.
Ne 1060 hätt vmtl. für mich gelangt aber wer weiß wie die in 2 Jahren noch performed (also was neue Spiele in Zukunft so fordern werden) und bin bei 1070 gelandet weil ich mir denke "hab lieber etwas luft nach oben"

NemoXvor 1 h, 9 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?

Was reicht sagt dein Budget und dein Anspruch

Die 1070 ist für FHD aktuell etwas over the top, wobei das auch auf die Spiele ankommt.

Die 1060 reicht aktuell, aber wie lange?

Wenn es dein Portemonnaie hergibt nimm die 1070, zum einen höhere basisleistung zum anderen aber 8gb vram. Damit solltest du mehrere Jahre Ruhe haben, selbst für wqhd(1440p//~2k) geht die 1070 noch durch auch wenn man etwas an den spieleinstellungen wird Schrauben müssen.

Für um 330euro ist ne 1070gtx top.

NemoXvor 1 h, 10 m

An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei …An die Profis hier:Ist das Teil sinnvoll, wenn man die nächsten Jahre bei 1080p bleiben willoder reicht dafür auch eine 1060 GTX?



ich hab ne 1060 und schon jetzt kannst du nicht alles auf hoch mit 60fps spielen (meine hat oc über 2ghz!) forza horizon 3 zb.
also wenn du das Geld hast, auf alle fälle mindestens ne 1070!
auch die 6gb ram sind teilweise grenzwertig (der letzte cod bo, tomb raider etc)

Verfasser

TenDancevor 29 m

kommt im Endeffekt auf 5% Mehrleistung. Ist in der Praxis völlig egal ob …kommt im Endeffekt auf 5% Mehrleistung. Ist in der Praxis völlig egal ob die Karte jetzt mit 2GHz oder 2,1GHz läuft.Hinzu kommt dass 1070 und 1080 deutlich stärker im Speicher hängen, den zu übertakten bringt mehr als die GPU zu übertakten... deswegen ist die "Sonderedition" mit dem schnelleren Speicher ja auch wirklich schneller. Hätte nVidia umgehen können mit einem 384bit Interface oder wenigstens 320bit, aber das würde ja Geld kosten und die Marge schmälern...


Unsinn. Die wird genauso am Speicher hängen wie die 980ti.

Die 980ti hat etwa 10% mehr effektive Speicherbandbreite. (Die 1070 hat bessere Datenkompression)
Die 10% machen den Kohl kaum fett und zudem gleicht die 1070 das mit mehr Rohleistung aus

Und ob die 1070 bei 2,1 oder 2ghz läuft ist in der praxsis wahrscheinlich genauso wurscht wie ob die 980ti bei 1500 oder 1600mhz läuft.

Vllt lässt sich die 980ti 5% besser übertakten aber dank neuerer Architektur wird die 1070 langfristig deutlich besser abschneiden, wahrscheinlich gerade bei Compute Berechnungen, 3D und VR.

Hab noch ein Key für ghost recon oder for honor abzugeben. Einfach per pn melden.
Bearbeitet von: "Maximus86" 23. Mai

Hab die Karte selber. Ein paar Tips:
- die Karte ist sehr breit, breiter als die Gaming X.
- mein Exemplar hat Spulen-pfeifen, was ich mit Undervolten beseitigen konnte
- läuft bei mir mit 1911mhz bei 0,9V bei 72°C
- der kühler ist Durchschnitt: in meinem schlecht belüfteten Gehäuse ist der Lüfter deutlich hörbar, aber nicht nervig.
- Garantie gilt ab Herstellungsdatum! ich hatte daher effektiv also nur 2,5 Jahre, also aufpassen : Produktionsmonat und -Jahr lassen sich aus der Seriennummer auf dem Karton ablesen.

jones213vor 7 m

Hab die Karte selber. Ein paar Tips:- die Karte ist sehr breit, breiter …Hab die Karte selber. Ein paar Tips:- die Karte ist sehr breit, breiter als die Gaming X.- mein Exemplar hat Spulen-pfeifen, was ich mit Undervolten beseitigen konnte- läuft bei mir mit 1911mhz bei 0,9V bei 72°C- der kühler ist Durchschnitt: in meinem schlecht belüfteten Gehäuse ist der Lüfter deutlich hörbar, aber nicht nervig.- Garantie gilt ab Herstellungsdatum! ich hatte daher effektiv also nur 2,5 Jahre, also aufpassen : Produktionsmonat und -Jahr lassen sich aus der Seriennummer auf dem Karton ablesen.

Danke für die Hinweise! Gibt es eigentlich irgendeine Grafikkartenserie die nicht von Spulenfiepen befallen ist? Es scheint mir so als gäbe es keine "sicheren" Modelle mehr...

Guter Preis. Verstehe aber nicht warum ihr jetzt kauft, wenn spätestens im Juli die Vega Modelle für Endverbraucher kommen^^. Da wird die 1070 ganz schnell auf 300 Euro fallen. Also für alle die noch was warten wollen. Mir schon klar das es auch Leute gibt die nicht warten wollen, aber ich erwähne es trotzdem mal. Immerhin MSI Cashback. Die von Asus sind doch lächerlich. Hab mal 8 Monate auf Cashback gewartet, nie wieder die Pfeifen...
Bearbeitet von: "stafic" 23. Mai

TomaHawQvor 12 m

Danke für die Hinweise! Gibt es eigentlich irgendeine Grafikkartenserie …Danke für die Hinweise! Gibt es eigentlich irgendeine Grafikkartenserie die nicht von Spulenfiepen befallen ist? Es scheint mir so als gäbe es keine "sicheren" Modelle mehr...


Doch die MSI Gaming X. Sei es RX480, 1060, 1070,1080 alles top. Leise und supi
Bearbeitet von: "stafic" 23. Mai

TomaHawQvor 1 h, 18 m

Danke für die Hinweise! Gibt es eigentlich irgendeine Grafikkartenserie …Danke für die Hinweise! Gibt es eigentlich irgendeine Grafikkartenserie die nicht von Spulenfiepen befallen ist? Es scheint mir so als gäbe es keine "sicheren" Modelle mehr...

Die teureren Modelle haben meist stärkere Spulen.. Asus Strix wirbt zB damit und hat weit oft weniger Fiepen als andere. Kosten aber auch einiges mehr.
Undervolten dann gibts kein Fiepen.

Deal000rvor 3 h, 58 m

Ich hab noch keinen Benchmark gesehen wo eine übertaktete 980ti an eine …Ich hab noch keinen Benchmark gesehen wo eine übertaktete 980ti an eine 1080 herankommt.Abgesehen davon kann man die 1070 auch um ~15% übertakten.



liegt wohl daran das man eine 1080 keiner übertakteten 980ti bei irgendeinem test gegenüber gestellt hat
aber du kannst es auch selbst nachlesen im computerbase test der 1080
computerbase.de/201…13/
ich hatte selbst auch mal eine 980ti und die war mit 1530mhz zwar nicht deutlich schneller als eine 1080 aber sie war definitv schneller

staficvor 1 h, 42 m

Guter Preis. Verstehe aber nicht warum ihr jetzt kauft, wenn spätestens im …Guter Preis. Verstehe aber nicht warum ihr jetzt kauft, wenn spätestens im Juli die Vega Modelle für Endverbraucher kommen^^. Da wird die 1070 ganz schnell auf 300 Euro fallen. Also für alle die noch was warten wollen. Mir schon klar das es auch Leute gibt die nicht warten wollen, aber ich erwähne es trotzdem mal. Immerhin MSI Cashback. Die von Asus sind doch lächerlich. Hab mal 8 Monate auf Cashback gewartet, nie wieder die Pfeifen...


Spätestens Juli... der war gut

Beste Budget-Karte der 1070. Hab sie selbst.
Zwar nicht die schnellste 1070 dafür aber günstiger, leiser, kühler und langlebiger als die meisten Alternativen.
wccftech.com/rev…ew/

Wem das alles egal ist, kann natürlich auch eine 980ti kaufen.
Bearbeitet von: "toix" 23. Mai

micha3434vor 4 h, 59 m

dafür ist die 980ti mit oc so schnell wie 1080 eine 1070 wird hingegen …dafür ist die 980ti mit oc so schnell wie 1080 eine 1070 wird hingegen niemals so schnell wie eine 1080 werdenwie oft pro person kann man asus cashback einlössen also falls ich mir 2 stück zulegen sollte?

Hast du Beweise, dass die 980 ti mit gutem OC so schnell wie eine 1080 ist? Das ist schon eine sehr interessante Aussage

Edit: Siehe du hast schon dazu deinen Senf gegeben ^^
Bearbeitet von: "duran3891" 23. Mai

micha3434vor 1 h, 59 m

liegt wohl daran das man eine 1080 keiner übertakteten 980ti bei …liegt wohl daran das man eine 1080 keiner übertakteten 980ti bei irgendeinem test gegenüber gestellt hat aber du kannst es auch selbst nachlesen im computerbase test der 1080https://www.computerbase.de/2016-05/geforce-gtx-1080-test/13/ich hatte selbst auch mal eine 980ti und die war mit 1530mhz zwar nicht deutlich schneller als eine 1080 aber sie war definitv schneller


"Erst mit rund 1,5 GHz unter Dauerlast ist die GeForce GTX 980 Ti so schnell wie die GeForce GTX 1080 im Referenzdesign mit Standardtaktraten"


Wieso sollte man die 980ti übertakten, die 1080 aber nicht? So ein Vergleich wäre ziemlich Sinnfrei. Die 980ti ist nicht schneller als ne 1080.
Bearbeitet von: "Poekelsalz" 23. Mai

staficvor 6 h, 42 m

Doch die MSI Gaming X. Sei es RX480, 1060, 1070,1080 alles top. Leise und …Doch die MSI Gaming X. Sei es RX480, 1060, 1070,1080 alles top. Leise und supi


das ist einfach nicht richtig: jede high-end grafikkarte kann potentiell spulenpfeifen haben. kein Hersteller (oder kühler-branding, wie du meinst) ist davon ausgenommen. die Ursache sind minimale Fertigungsabweichungen bei cent Bauteilen wie z.B. Spannungswandlern. diese können vor dem Zusammenbau nicht wirtschaftlich sinnvoll getestet werden. also könnte der Hersteller erst feststellen, ob die Karte pfeift, wenn sie fertig ist. dann ist es aber nicht mehr möglich den Grafikchip zu entfernen. Die ganze Karte entsorgen ist zu teuer, also wird sie verkauft und man nimmt die Rücklaufquote wegen dem pfeifen hin.
der kühler oder das board-layout haben mit spulenpfeifen nix zu tun.
und falls du mir nicht glaubst, hier ist ein Besitzer einer msi gaming x 1080 mit spulenpfeifen:
computerbase.de/for…454

Poekelsalzvor 8 h, 1 m

"Erst mit rund 1,5 GHz unter Dauerlast ist die GeForce GTX 980 Ti so …"Erst mit rund 1,5 GHz unter Dauerlast ist die GeForce GTX 980 Ti so schnell wie die GeForce GTX 1080 im Referenzdesign mit Standardtaktraten"Wieso sollte man die 980ti übertakten, die 1080 aber nicht? So ein Vergleich wäre ziemlich Sinnfrei. Die 980ti ist nicht schneller als ne 1080.



es geht hier nicht um die 1080
warum gibst du deinen senf dazu wenn du nicht mal von anfang an mit gelesen hast?
es ging darum das die 980ti mit oc schneller ist als eine 1070 mit oc
übrigens ist eine 1080 mit oc auch kaum schneller als eine 980ti mit oc

die 980ti hatte extrem viel übertaktungspotential deutlich mehr als die pascal karten
die 980ti wurde mit oc schnell mal 35-40% schneller als stock

micha3434vor 2 h, 58 m

es geht hier nicht um die 1080warum gibst du deinen senf dazu wenn du …es geht hier nicht um die 1080warum gibst du deinen senf dazu wenn du nicht mal von anfang an mit gelesen hast?es ging darum das die 980ti mit oc schneller ist als eine 1070 mit ocübrigens ist eine 1080 mit oc auch kaum schneller als eine 980ti mit ocdie 980ti hatte extrem viel übertaktungspotential deutlich mehr als die pascal kartendie 980ti wurde mit oc schnell mal 35-40% schneller als stock


Micha, ich glaube du solltest nochmal die Kommentare lesen.

Poekelsalzvor 1 h, 4 m

Micha, ich glaube du solltest nochmal die Kommentare lesen.



ähm nein
ich habe den vergleich mit der 1080 ja aufgestellt
aber nur um zu zeigen das eine 980ti schneller ist als eine 1070
und wenn du es jetzt immer noch nicht kapiert hast hast du pech gehabt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text