MSI R9 290X 4096MB GDDR5
570°Abgelaufen

MSI R9 290X 4096MB GDDR5

64
eingestellt am 3. Jan 2015
Bei innova24 gibts gerade die MSI R9 290X für den bisherigen Bestpreis von 268,88€ inklusive Versand.

Vergleichspreise ab ~330€.

Technische Daten:
MSI R9 290X 4GD5 Grafikkarten - Radeon R9 290X - 4 GB
Gerätetyp Grafikkarten
Bustyp PCI Express 3.0 x16
Grafik-Engine AMD Radeon R9 290X
Speicher 4 GB - GDDR5
Core Clock 1000 MHz
Streamprozessoren 2816
Effektive Memory Clock 5 GHz
Speicherschnittstelle 512-bit
Max Auflösung 2560 x 1600
Schnittstellen 2 x DVI-D (Dual-Link)
HDMI
DisplayPort
API-Unterstützung OpenGL 4.3, DirectX 11.2
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 3.5 cm x 27.6 cm x 9.9 cm

Beste Kommentare

Puh73

Sollte dein Nachbar durch dein offenes Gehäuse Störungen in z. B. Radio o … Sollte dein Nachbar durch dein offenes Gehäuse Störungen in z. B. Radio oder anderen Geräten bemerken und die Bundesnetzagentur informieren und diese einen Messwagen vorbeischicken, dann mach dich schonmal auf eine gesalzene Rechnung + Strafe + evtl. Strafanzeige bereit. Was glaubst du eigentlich, warum PC-Gehäuse komplett aus abschirmenden Metall gebaut und jegliche Öffnungen für Lüfter mit feinen Gittern oder vielen Löchern im Blech versehen sind?



8612824-a2fHS

8613921-Ci7qm
Die Sache läuft hier aus dem Ruder...

Puh73

Was glaubst du eigentlich, warum PC-Gehäuse komplett aus abschirmenden Metall gebaut und jegliche Öffnungen für Lüfter mit feinen Gittern oder vielen Löchern im Blech versehen sind?



Um vor Staub zu schützen?

Bitte nicht!
Bzw. Nur, wenn man sowieso mit Wasser kühlen will. Sonst kein deal da zwangsläufig noch der Preis für einen ordentlichen kühler inkl. Garantieverlust drauf kommt ;-)
Specs sind auch falsch

64 Kommentare

Bitte nicht!
Bzw. Nur, wenn man sowieso mit Wasser kühlen will. Sonst kein deal da zwangsläufig noch der Preis für einen ordentlichen kühler inkl. Garantieverlust drauf kommt ;-)
Specs sind auch falsch

Wenn es nicht das Referenzdesign wäre hätte ich hier zugeschlagen

Bisheriger Bestpreis war 245€ für die Asus 290X.

Nah lieber eine R9 390 mit 8GB und besserem Kühler...

Kommentar

mikale21

Wenn es nicht das Referenzdesign wäre hätte ich hier zugeschlagen

ok..welches Design ist denn besser? Das in blauer Farbe?

Gutes Teil, hab die R9 290 PCS+ . bissle die lüfterkurve anpassen, dann hat man ein Top Produkt, sonst werden unsere AMD*s bissle laut . Aktuelle Games kein Problem auf 1080p Ultra.

Hab zwar selbst eine R290X aber mit einem anderen Kühler. Mit dem Standard-Kühler wird die Karte bei 55% Lüfterdrehzahl bis zu 9,6 Sone laut und hält dabei konstant die Temperatur-Obergrenze von 94 °C.

Kurz gesagt: der Deal eignet sich nur für Leute die vorhaben den Kühler wegzuschmeißen.

mikale21

Wenn es nicht das Referenzdesign wäre hätte ich hier zugeschlagen



Mit Design ist nicht die Farbgebung, sondern das Platinenlayout und die Kühlerlösung gemeint. Das Referenzdesign ist der Standard von AMD und kann von jedem Platinenpresser ohne eigene Entwicklungsleistung nachgebaut werden. Andere Produzenten entwickeln nur auf Basis des Referenzdesigns und bringen veränderte Versionen, z.B. mit technischen Verbesserungen wie mehr Speicher oder höher getaktetem Speicher und/oder GPU, besserem Kühler (leiser/effizienter), etc.

Im konkreten Fall heißt das, dass die 290X im Referenzdesign sau laut und gleichzeitig sehr heiss wird. Sowas will man nicht im Gehäuse haben.

Das Hitzeproblem kann ich leider bestätigen.
Haben es bei mir so "gelöst", dass ich nur noch mit komplett offenem Gehäuse spiele. Nicht ganz ideal, aber so passen die Temperaturen auch bei Volllast.

Nur für AMD Fanboys interessant, jeder mit Verstand nimmt eine leisere, nicht so heiss werdene, dadurch stromsparende Grafikkarte, mit der er mindestend die selben Ergebnisse erzielen kann... ;-)

Verfasser

icke369

Nur für AMD Fanboys interessant, jeder mit Verstand nimmt eine leisere, nicht so heiss werdene, dadurch stromsparende Grafikkarte, mit der er mindestend die selben Ergebnisse erzielen kann... ;-)


youtube.com/wat…a2M

Hast auch erst 2016 mit PCGaming angefangen?

lauwarm.. meine r9 290x mit custom kühler hat 10€ mehr gekostet und ist nicht hörbar und wird auch keine 90 grad heiss

icke369

Nur für AMD Fanboys interessant, jeder mit Verstand nimmt eine leisere, nicht so heiss werdene, dadurch stromsparende Grafikkarte, mit der er mindestend die selben Ergebnisse erzielen kann... ;-)



Genau, grad eben. Der erste Fanboy fühlt sich auf die Krawatte getreten....

2016 erst die Windeln abbekommen , und dann hier Gaming reden....

Cold (im Gegensatz zur graka) und nein ich bin kein NVIDIA fanboy

Sparschweinfilet

Das Hitzeproblem kann ich leider bestätigen. Haben es bei mir so "gelöst", dass ich nur noch mit komplett offenem Gehäuse spiele. Nicht ganz ideal, aber so passen die Temperaturen auch bei Volllast.



Das sollte man nicht tun! Ein offenes Gehäuse hat quasi keine Kühlleistung, da die Wärme ungeordnet abgeführt wird und somit nur vom AMD-Kühler "geschoben" wird. Besser: großes und/oder gut durchdachtes Gehäuse mit viel Platz für Gehäuselüfter besorgen. Ich habe ein Nox Hummer Zero (eher unbekannt, aber meiner Meinung nach sehr gut und mit tollem Design). Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Leute, die sich starke Hardware zulegen, auch ein gescheites Gehäuse nehmen werden.

eruanno

Bitte nicht! Bzw. Nur, wenn man sowieso mit Wasser kühlen will. Sonst kein deal da zwangsläufig noch der Preis für einen ordentlichen kühler inkl. Garantieverlust drauf kommt ;-) Specs sind auch falsch



MSI sieht das mit dem Kühlerwechsel nicht so kritisch. Ein Morpheus mit Arcticlüftern kostet bei Caseking ~65€ und dann hat man mit etwas Bastelarbeit die kühlste und leiseste R9 290X die man haben kann (abseits von RICHTIGEN WaKüs natürlich)

Sparschweinfilet

Das Hitzeproblem kann ich leider bestätigen. Haben es bei mir so … Das Hitzeproblem kann ich leider bestätigen. Haben es bei mir so "gelöst", dass ich nur noch mit komplett offenem Gehäuse spiele. Nicht ganz ideal, aber so passen die Temperaturen auch bei Volllast.


Nein, ein offenes Gehaeuse ist ideal um Waerme an die Umgebung abzugeben. Jedes geschlossene Gehaeuse fuehrt zum Hitzestau, so dass ein gut designter Luftstrom im Gehaeuse noetig wird. Das aendert sich nur in einem grossen Serverraum, der selbst Waerme abfuehren muss und daher 'nen sauberen Luftstrom braucht.

Schau Dir einfach mal die Litecoin Maschinen an (bis zu 6x GPU pro motherboard), die gebaut wurden: pDr920L.jpg
reddit.com/r/l…cs/

1kW im Zimmer kannst Du locker durch ein offenes Fenster abfuehren.

Die R290x im Referenzdesign kann niemand empfohlen werden, wie schon hier die meisten gesagt haben. Die muss unerträglich laut sein und da sie immer ins Templimit rennt, im Ubermodus, taktet sie sich auch noch ständig wieder runter. Referenzdesign ist hier einfach eine Katastrophe.

jomay

Nein, ein offenes Gehaeuse ist ideal um Waerme an die Umgebung abzugeben. Jedes geschlossene Gehaeuse fuehrt zum Hitzestau, so dass ein gut designter Luftstrom im Gehaeuse noetig wird. Das aendert sich nur in einem grossen Serverraum, der selbst Waerme abfuehren muss und daher 'nen sauberen Luftstrom braucht. Schau Dir einfach mal die Litecoin Maschinen an (bis zu 6x GPU pro motherboard), die gebaut wurden: 1kW im Zimmer kannst Du locker durch ein offenes Fenster abfuehren.



Selten solch einen Schwachsinn gelesen / gesehen!

Google nur mal "thermischer Kurzschluss"... nur weil du wahrscheinlich unfähig bist einen einfachen kontrollierten Luftstrom (vorne unten Luft rein und hinten oben Luft raus) in deinem Gehäuse zu realisieren, heißt das nicht, das ein offenes Gehäuse oder gar kein Gehäuse besser kühlt - das ist ganz einfach Humbug. Mal davon abgesehen ist ein Betrieb ohne Gehäuse gar nicht gesetzlich zulässig. Sollte dein Nachbar durch dein offenes Gehäuse Störungen in z. B. Radio oder anderen Geräten bemerken und die Bundesnetzagentur informieren und diese einen Messwagen vorbeischicken, dann mach dich schonmal auf eine gesalzene Rechnung + Strafe + evtl. Strafanzeige bereit.
Was glaubst du eigentlich, warum PC-Gehäuse komplett aus abschirmenden Metall gebaut und jegliche Öffnungen für Lüfter mit feinen Gittern oder vielen Löchern im Blech versehen sind?

Noise from hell.

Ich habe vor gut nem Jahr für die Asus 290x 240€ - 30€ Cashback - 30€ Spielekeys bezahlt. Und heute wird die Karte für fast 270€ Hot gevotet.

Da sieht man mal wie uns die Computerindustrie unter Kontrolle hat. Jahre alte Technik geht immer noch weg wie warme Semmeln. So lange sich das nicht ändert bekommen wir immer und immer wieder nen neuen Aufguss von der alten Technik.

Puh73

Was glaubst du eigentlich, warum PC-Gehäuse komplett aus abschirmenden Metall gebaut und jegliche Öffnungen für Lüfter mit feinen Gittern oder vielen Löchern im Blech versehen sind?



Um vor Staub zu schützen?

Auch als Befürworter einer stärkeren AMD-Präsenz im GPU-Markt kann ich hier leider nicht hot voten :-/

jomay

Nein, ein offenes Gehaeuse ist ideal um Waerme an die Umgebung abzugeben. Jedes geschlossene Gehaeuse fuehrt zum Hitzestau, so dass ein gut designter Luftstrom im Gehaeuse noetig wird. Das aendert sich nur in einem grossen Serverraum, der selbst Waerme abfuehren muss und daher 'nen sauberen Luftstrom braucht. Schau Dir einfach mal die Litecoin Maschinen an (bis zu 6x GPU pro motherboard), die gebaut wurden: 1kW im Zimmer kannst Du locker durch ein offenes Fenster abfuehren.


Ist ja ok Du bist super-schlau - oder glaubst es zumindest - und musst Dich hier aufspielen. Lerne erstmal hoeflich zu sein.

Das Geraet dort oben ist nicht meins. Ich habe schon Geraete mit 1kW Abwaerme gebaut. Hast Du das auch schon?

"vorne unten Luft rein und hinten oben Luft raus"
Haha, das geht aber nur, wenn Du keine Grafikkarte hast - besonders keine mit Custom Kuehler. Denn der verwirbelt die Luft sehr stark und erzeugt Eddies in denen sich die Hitze staut. en.wikipedia.org/wik…%29

Das man wegen EMV Probleme bekommt, halte ich fuer ausgeschlossen. Laptops werden auch aus Plastik gebaut. Dir ist schon klar, dass jede Mikrowelle Dein W-LAN stoert und zwar signifikant?!? Da ist ein ungeschirmter Rechner ein Witz dagegen.

Puh73

Was glaubst du eigentlich, warum PC-Gehäuse komplett aus abschirmenden Metall gebaut und jegliche Öffnungen für Lüfter mit feinen Gittern oder vielen Löchern im Blech versehen sind?



Das würde jedes andere (nicht elektromagnetisch-abschirmende) Material und sogar nen überdimensionierter Staubsaugerbeutel genauso gut oder schlecht - Fakt ist, normale PC-Gehäuse (ohne Staubfilter) schützen überhaupt nicht vor Staub, im Gegenteil gleichen diese nach einigen Monaten ohne Reinigung von Innen mehr einem Staubsauger. Staub ist übrigens eines der größten Probleme bei der Wärmeabfuhr in luftgekühlten Gehäusen, außerdem erzeugt Staub auf Lüftern Verwirbelungen, welche wiederum den Geräuschpegel steigen lassen.

Puh73

Sollte dein Nachbar durch dein offenes Gehäuse Störungen in z. B. Radio o … Sollte dein Nachbar durch dein offenes Gehäuse Störungen in z. B. Radio oder anderen Geräten bemerken und die Bundesnetzagentur informieren und diese einen Messwagen vorbeischicken, dann mach dich schonmal auf eine gesalzene Rechnung + Strafe + evtl. Strafanzeige bereit. Was glaubst du eigentlich, warum PC-Gehäuse komplett aus abschirmenden Metall gebaut und jegliche Öffnungen für Lüfter mit feinen Gittern oder vielen Löchern im Blech versehen sind?



8612824-a2fHS

jomay

Das man wegen EMV Probleme bekommt, halte ich fuer ausgeschlossen. Laptops werden auch aus Plastik gebaut. Dir ist schon klar, dass jede Mikrowelle Dein W-LAN stoert und zwar signifikant?!? Da ist ein ungeschirmter Rechner ein Witz dagegen.



Da spricht ganz offensichtlich ein Fachmann. Kunststoffgehäuse von Notebooks besitzen an signifikanten Stellen Abschirmbleche und die Kunststoffteile sind von Innrn mit einem speziellen Beschichtung versehen, welche sie leitend und damit elektromagnetisch abschirmend werden lässt. Aber von mir aus, glaub doch was du willst. Geht halt nichts über ein ebenso fundiertes wie falsches Halbwissen. Mir egal, wieviele Heizlüfter du schon geglaubt hast professionell zu bauen. Ich habe schon sehr lange berufliche Erfahrungen im IT-Sektor (vom Handfunkgerät bis zum Kampfjet) und schon jede Menge Computer gebaut und repariert.

P.S.: Entschuldige bitte, ich wollte nicht unhöflich erscheinen oder dich beleidigen. Ich wollte dich lediglich korrigieren, weil du im Unrecht bist. Dieses mag bei dir negative Gefühle ausgelöst haben, das war aber nicht meine Absicht.

Puh73

Ich habe schon sehr lange berufliche Erfahrungen im IT-Sektor (vom Handfunkgerät bis zum Kampfjet) und schon jede Menge Computer gebaut und repariert.


Da sind wir schon beim e-peen Vergleich. Ich habe schon eine Informatik Professorin gedatet! Und ich habe einen Doktortitel im gleichen Bereich :P

heise.de/ct/…tml

Als PC-Bastler hat man auch bei sorgfältiger Arbeit nur eine geringe Chance, ein störfestes System im Sinne der EMV-Normung zu bauen - und nachträgliche Abschirmungsversuche sind nur dann sinnvoll, wenn man die konkreten Schwachstellen kennt. Diese lassen sich aber nur mit viel Erfahrung und teuren Messgeräten finden.

Kurzum: Du haelst die EMV Normung mit einem Selbstbau sowieso nicht ein. Stoert aber auch nicht.

Ich habe jetzt schon Angst wenn Du den Messwagen bei mir vorbei schickst...

War echt kurz davor zu bestellen, aber der Kühler schreckt mich einfach ab.... Warum baut man eigentlich noch so eine Scheiße zusammen, wenn es eh nicht richtig kühlt?

Das es besser geht (und bestimmt auch nicht viel teurer) sieht man ja an anderen Kühlerdesigns.

JohnStriker

War echt kurz davor zu bestellen, aber der Kühler schreckt mich einfach ab.... Warum baut man eigentlich noch so eine Scheiße zusammen, wenn es eh nicht richtig kühlt? Das es besser geht (und bestimmt auch nicht viel teurer) sieht man ja an anderen Kühlerdesigns.



Das nennt man Geplante Obsoleszenz

jomay

Da sind wir schon beim e-peen Vergleich. Ich habe schon eine Informatik Professorin gedatet! Und ich habe einen Doktortitel im gleichen Bereich :P Ich habe jetzt schon Angst wenn Du den Messwagen bei mir vorbei schickst...


Jetzt wird mir diese Diskussion zu blöd, ich klinke mich aus.

jomay

Da sind wir schon beim e-peen Vergleich. Ich habe schon eine Informatik Professorin gedatet! Und ich habe einen Doktortitel im gleichen Bereich :P Ich habe jetzt schon Angst wenn Du den Messwagen bei mir vorbei schickst...


Erst jetzt? Mir ging das schon so bei Deiner ersten Antwort.

8613921-Ci7qm
Die Sache läuft hier aus dem Ruder...

Wie kann sowas nur Hot gevotet werden? OMG..

icke369

Nur für AMD Fanboys interessant, jeder mit Verstand nimmt eine leisere, nicht so heiss werdene, dadurch stromsparende Grafikkarte, mit der er mindestend die selben Ergebnisse erzielen kann... ;-)



Die dann aber auch so teuer sind das die Stromersparnis locker wieder aufgefressen wird, nutzt man dann auch noch Freesync/Async und nimmt den Gesammtpreis mit Monitor kann man auch gleich ne Fury kaufen fürs gleiche Geld.... wie eine langsamere grüne + Monitor....

JohnMason

Um vor Staub zu schützen?



Nein, 6 Setzen

jomay

"vorne unten Luft rein und hinten oben Luft raus" Haha, das geht aber nur, wenn Du keine Grafikkarte hast - besonders keine mit Custom Kuehler. Denn der verwirbelt die Luft sehr stark und erzeugt Eddies in denen sich die Hitze staut. https://en.wikipedia.org/wiki/Eddy_%28fluid_dynamics%29



Jein... kommt auf die Größe des Gehäuses an und ob die Graka die Luft nach aussen pusten kann/soll.
Besser als ein geöffnetes Gehäuse ist das aber auf jeden Fall, wiki ist nicht alles und nicht immer so wirklich korrekt.

jomay

Das man wegen EMV Probleme bekommt, halte ich fuer ausgeschlossen. Laptops werden auch aus Plastik gebaut. Dir ist schon klar, dass jede Mikrowelle Dein W-LAN stoert und zwar signifikant?!? Da ist ein ungeschirmter Rechner ein Witz dagegen.



Nicht so wirklich, EMV ist dennoch ein großes Problem und einne MW ist normal auch abgeschirmt und stört nur wenig bzw. weniger als eine Funktastatur. Schonmal ein Notebook aufgemacht? Nein?... dachte ich mir ^^ den die sind doch tatsächlich abgeschirmt.

Gibt die Grafikkarte einen Großteil der Wärme nach außen ab durch die 2. Slotblende? So Eine würde ich brauchen.

Der Winter ist nicht so kalt dass mal sein Zimmer mit den 95 Grad heizen müsste, zudem exorbitanter Stromverbrauch und Turbinen laut. Hier voten wohl nur grünschnäbel Hot...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text