Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MSI Radeon RX 5700 8G, Grafikkarte, 3x DisplayPort, 1x HDMI
415° Abgelaufen

MSI Radeon RX 5700 8G, Grafikkarte, 3x DisplayPort, 1x HDMI

338,58€374,95€-10%Rakuten Angebote
38

Gruppen

Beste Kommentare
Ich warte auf gute Customs
lavamarkus13.07.2019 12:05

Ich warte auf gute Customs


Ich selber auch. Aber wer auf WaKü setzen will, ist hiermit gut beraten.
Da UVP 369€ bei den Referenzdesign Karten ist, sind wir immer noch nicht bei 10% Ersparnis...
38 Kommentare
Ich warte auf gute Customs
lavamarkus13.07.2019 12:05

Ich warte auf gute Customs


Ich selber auch. Aber wer auf WaKü setzen will, ist hiermit gut beraten.
lavamarkus13.07.2019 12:05

Ich warte auf gute Customs


Steht denn fest, dass welche kommen werden?
Ryba221013.07.2019 12:07

Steht denn fest, dass welche kommen werden?


Ja
Klar, wir sind bei Mainstream angekommen und nicht mehr nur bei Nische wie die Radeon VII.
Bearbeitet von: "ChrisM243" 13. Jul
Da UVP 369€ bei den Referenzdesign Karten ist, sind wir immer noch nicht bei 10% Ersparnis...
HonichKuchenPferd13.07.2019 12:13

Da UVP 369€ bei den Referenzdesign Karten ist, sind wir immer noch nicht b …Da UVP 369€ bei den Referenzdesign Karten ist, sind wir immer noch nicht bei 10% Ersparnis...


Das ist korrekt. Allerdings kommen beim nächst möglichen Händler noch Versandkosten drauf. Das kannst du auch hier einsehen.
Der Deal ist doppelt...


Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem Spiele Bundle, verkauft das Spiel und hat ein besseres Angebot. Der Stromverbrauch ist bei Nvidia immer noch besser.
Bearbeitet von: "powermueller" 13. Jul
SunMaker300013.07.2019 12:08

Ja


So selbstsverständlich ist das nicht, nachdem bei der Radeon VII auch keine kamen
powermueller13.07.2019 12:19

Der Deal ist doppelt...Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem …Der Deal ist doppelt...Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem Spiele Bundle, verkauft das Spiel und hat ein besseres Angebot. Der Stromverbrauch ist bei Nvidia immer noch besser.


Nein. Bei dem anderen Deal handelt es sich um eine andere RX5700.
Bearbeitet von: "phoenix7" 13. Jul
powermueller13.07.2019 12:19

Der Deal ist doppelt...Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem …Der Deal ist doppelt...Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem Spiele Bundle, verkauft das Spiel und hat ein besseres Angebot. Der Stromverbrauch ist bei Nvidia immer noch besser.


Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich nicht für Fakten und sehen nicht, dass es die Leistung für das Geld schon 3 Jahre lang gibt. Genauso wie damals die RX 480 welche 2 Jahre nach der GTX 970 mit der gleichen Leistung um die Ecke kam. Als wäre es jetzt revolutionär eine Karte mit etwas weniger Leistung als die der Vega 64 zu bringen, Kaufgrund: weniger TDP

Lächerlich. AMD Fanboys verschließen sich vor Technik und der Wahrheit.
ich bleibe bei nvidia, leider macht sich amd nur noch lächerlich mit ihren grafikkarten
suurfy13.07.2019 12:46

ich bleibe bei nvidia, leider macht sich amd nur noch lächerlich mit ihren …ich bleibe bei nvidia, leider macht sich amd nur noch lächerlich mit ihren grafikkarten



Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso mit über 1000€ für eine RTX 2080ti.

Man kann nur hoffen das AMD noch nach legt im High END Bereich damit die Preise purzeln
Ryzen ist super , aber graka kauft man lieber nvidia, mehr Leistung weniger Strom .
Aber lass doch die leite andere Karten kaufen, dadurch werden nvidia doch erst erschwinglicher, immer noch zu teuer die Karten, aber nach und nach bessert es sich ,
Hoffentlich bis April bis Cyberpunk kommt .
Dann endet eh jegliches Leben haha
Cross8513.07.2019 12:56

Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso …Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso mit über 1000€ für eine RTX 2080ti. Man kann nur hoffen das AMD noch nach legt im High END Bereich damit die Preise purzeln



2080ti ist halt die referenz, daher auch der preis. kommt was besseres, dann sinkt der preis. können wir nicht ändern
Ich verstehe hier die Schnappatmung von manchen nicht, die 5700(XT) sind schon in Ordnung fürs Geld.
VincentWayne13.07.2019 12:45

Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich …Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich nicht für Fakten und sehen nicht, dass es die Leistung für das Geld schon 3 Jahre lang gibt. Genauso wie damals die RX 480 welche 2 Jahre nach der GTX 970 mit der gleichen Leistung um die Ecke kam. Als wäre es jetzt revolutionär eine Karte mit etwas weniger Leistung als die der Vega 64 zu bringen, Kaufgrund: weniger TDPLächerlich. AMD Fanboys verschließen sich vor Technik und der Wahrheit.


und dann rumheulen, wenn Nvidia 1200€ für ihre High-End Karte nimmt, weil sie keine Konkurrenz haben
suurfy13.07.2019 12:58

2080ti ist halt die referenz, daher auch der preis. kommt was besseres, …2080ti ist halt die referenz, daher auch der preis. kommt was besseres, dann sinkt der preis. können wir nicht ändern



Ja da geb ich dir recht. Drücken wir die Daumen das AMD bald mehr Leistung bringt denn das ist für alle Käufer top
VincentWayne13.07.2019 12:45

Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich …Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich nicht für Fakten und sehen nicht, dass es die Leistung für das Geld schon 3 Jahre lang gibt. Genauso wie damals die RX 480 welche 2 Jahre nach der GTX 970 mit der gleichen Leistung um die Ecke kam. Als wäre es jetzt revolutionär eine Karte mit etwas weniger Leistung als die der Vega 64 zu bringen, Kaufgrund: weniger TDPLächerlich. AMD Fanboys verschließen sich vor Technik und der Wahrheit.



Naja die Tests zeigen, dass die Referenzkarten temperaturlimitiert sind. AMD benutzt ein Pad für die GPU. DLSS ist auf AMD angeblich nun besser. Das OC Potential ist höher. Bleibt als Negativpunkt nur der höhere Stromverbrauch.

Ne 5700XT mit Wasserkühler wäre für mich gerade beim Neukauf die beste Wahl.
Cross8513.07.2019 12:56

Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso …Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso mit über 1000€ für eine RTX 2080ti. Man kann nur hoffen das AMD noch nach legt im High END Bereich damit die Preise purzeln


Bis AMD mit der nächsten High-End Generation um die Ecke kommt wurde längst Ampere von NVIDIA vorgestellt und frisst AMD wieder den Vorsprung weg.
VincentWayne13.07.2019 12:45

Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich …Es geht diesen Leuten nur darum AMD zu kaufen. Die interessieren sich nicht für Fakten und sehen nicht, dass es die Leistung für das Geld schon 3 Jahre lang gibt. Genauso wie damals die RX 480 welche 2 Jahre nach der GTX 970 mit der gleichen Leistung um die Ecke kam. Als wäre es jetzt revolutionär eine Karte mit etwas weniger Leistung als die der Vega 64 zu bringen, Kaufgrund: weniger TDPLächerlich. AMD Fanboys verschließen sich vor Technik und der Wahrheit.


Dass es die Leistung für das Geld gibt. wage ich bei NVIDIAs bisheriger Preispolitik zu bezweifeln, auf dem Gebrauchtmarkt wird man möglicherweise was passendes in den letzten Jahren finden können und auch vor dem Mining Boom sah es mit GTX 1080(ti)s ganz gut aus, aber ohne einen Ausblick auf Konkurrenz hätte NVIDIA ihre "Super"-Karten wahrscheinlich wieder zu Mondpreisen rausgebracht...

Vom Stromverbrauch sind die Karten für ihre Leistung ähnlich wie NVIDIAs aktuellen, jedoch wird dort NVIDIA bei dem nächsten Shrink auf einen kleineren Fertigungsprozess wieder vorne liegen...
Stromverbrauch
Bearbeitet von: "9Tech" 13. Jul
9Tech13.07.2019 13:09

Dass es die Leistung für das Geld gibt. wage ich bei NVIDIAs bisheriger …Dass es die Leistung für das Geld gibt. wage ich bei NVIDIAs bisheriger Preispolitik zu bezweifeln, auf dem Gebrauchtmarkt wird man möglicherweise was passendes in den letzten Jahren finden können und auch vor dem Mining Boom sah es mit GTX 1080(ti)s ganz gut aus, aber ohne einen Ausblick auf Konkurrenz hätte NVIDIA ihre "Super"-Karten wahrscheinlich wieder zu Mondpreisen rausgebracht...Vom Stromverbrauch sind die Karten für ihre Leistung ähnlich wie NVIDIAs aktuellen, jedoch wird dort NVIDIA bei dem nächsten Shrink auf einen kleineren Fertigungsprozess wieder vorne liegen...Stromverbrauch


Doch, gibt es, wie bei der 480 die GTX 970 und jetzt zur 5700 pseudo Grafikkarte entweder die Vega 64 oder eine 1070. Und wir wissen alle dass sich der Stromverbrauch der 64 gut regulieren lässt, besonders die 56.

Wenn ihr alle NVIDIA so hasst weil sie ihre Marktposition ausnutzen müssen wir nur amd anschauen und wissen wer tatsächlich NVIDIA diesen Raum gelassen hat. Sie liefern nichts was ich kaufen würde wenn ich in WQHD die nächsten Jahre spielen möchte. Und dann ist die 5700 nicht mal günstig.
VincentWayne13.07.2019 13:15

Doch, gibt es, wie bei der 480 die GTX 970 und jetzt zur 5700 pseudo …Doch, gibt es, wie bei der 480 die GTX 970 und jetzt zur 5700 pseudo Grafikkarte entweder die Vega 64 oder eine 1070. Und wir wissen alle dass sich der Stromverbrauch der 64 gut regulieren lässt, besonders die 56.Wenn ihr alle NVIDIA so hasst weil sie ihre Marktposition ausnutzen müssen wir nur amd anschauen und wissen wer tatsächlich NVIDIA diesen Raum gelassen hat. Sie liefern nichts was ich kaufen würde wenn ich in WQHD die nächsten Jahre spielen möchte. Und dann ist die 5700 nicht mal günstig.


Ja ok, dann kann man genauso die RTX 2060 Super in Frage stellen... Ist halt klar, dass Grafikkarten und auch Prozessoren kurz nach ihrem Release noch nicht ihr bestes P/L Verhältnis erreicht haben... Gib der RX 5700 noch ein viertel Jahr und sie dürfte zu einer ähnlich guten Empfehlung wie bisher die VEGA 56 werden (nach Mining-Krise)...
lavamarkus13.07.2019 12:05

Ich warte auf gute Customs


Diesen Kommentar jetzt bitte unter jedem RX 5700 Deal, ok?
Ach, gibt es ja schon..
Ryba221013.07.2019 12:19

So selbstsverständlich ist das nicht, nachdem bei der Radeon VII auch … So selbstsverständlich ist das nicht, nachdem bei der Radeon VII auch keine kamen


Das war ja auch ein Sondermodell - ist ja 'nur' Vorgeschmack für Navi gewesen
powermueller13.07.2019 12:19

Der Deal ist doppelt...Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem …Der Deal ist doppelt...Da nimmt man doch lieber eine 2070 Custom mit dem Spiele Bundle, verkauft das Spiel und hat ein besseres Angebot. Der Stromverbrauch ist bei Nvidia immer noch besser.


Nvidia hat aber proprietäre Linuxtreiber etc. Gibt unzählige Gründe, warum man lieber AMD kaufen möchte.
powermueller13.07.2019 13:28

Ist der Deal hier nicht auch …Ist der Deal hier nicht auch interessanter:https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-MSI-GeForce-RTX-2070-GAMING-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1285908.html


Die 5700 XT ist 100€ günstiger, 10% schneller bei gleicher max Boost TDP (UV - 50W möglich). Mit der Zeit werden Sie um die 25% schneller als die 2070. Leistungstechnisch sind Sie mit einer 2070S vergleichbar. Die eigentliche Konkurrenz ist immer das Preissegment und dort sind sie konkurrenzlos.
phoenix713.07.2019 12:16

Das ist korrekt. Allerdings kommen beim nächst möglichen Händler noch Ve …Das ist korrekt. Allerdings kommen beim nächst möglichen Händler noch Versandkosten drauf. Das kannst du auch hier einsehen.


Nächster Preis ist bei 349€. Also sind wir bei ca. 3% Ersparnis. Wow, was für ein Deal
alkando13.07.2019 14:00

Die 5700 XT ist 100€ günstiger, 10% schneller bei gleicher max Boost TDP (U …Die 5700 XT ist 100€ günstiger, 10% schneller bei gleicher max Boost TDP (UV - 50W möglich). Mit der Zeit werden Sie um die 25% schneller als die 2070. Leistungstechnisch sind Sie mit einer 2070S vergleichbar. Die eigentliche Konkurrenz ist immer das Preissegment und dort sind sie konkurrenzlos.



Eine dicke MSI Gaming 2070 ist sparsamer, etwas langsamer und deutlich leiser als die 5700/5700XT im Referenzdesign.

Aktuell ist die 5700XT nur <10% vor der 2070. Mit den Custom Karten ändert sich das, aber auch der Preis.
sch4kal13.07.2019 13:09

Bis AMD mit der nächsten High-End Generation um die Ecke kommt wurde …Bis AMD mit der nächsten High-End Generation um die Ecke kommt wurde längst Ampere von NVIDIA vorgestellt und frisst AMD wieder den Vorsprung weg.



Davon geh ich eher nicht aus zudem ist das nur Fan geblubber. AMD soll ja noch Grakas in Entwicklung haben. Mir ist persönlich egal von welchem Hersteller ich kaufe wichtig ist die Konkurrenz unter ihnen.
Cross8513.07.2019 12:56

Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso …Habe selbst eine Gtx 1080ti dennoch lächerlich macht sich Nvidia genauso mit über 1000€ für eine RTX 2080ti. Man kann nur hoffen das AMD noch nach legt im High END Bereich damit die Preise purzeln


ja klar, bloß nicht AMD kaufen, dann bringen die bestimmt von dem nicht eingenommenen Geld eine High-End Grafikkarte, dann werden die Nvidia günstig und wir können die dann kaufen. Die Logik ist einfach unschlagbar und narrensicher...
Bearbeitet von: "mlentz" 13. Jul
mlentz13.07.2019 15:48

ja klar, bloß nicht AMD kaufen, dann bringen die bestimmt von dem nicht …ja klar, bloß nicht AMD kaufen, dann bringen die bestimmt von dem nicht eingenommenen Geld eine High-End Grafikkarte, dann werden die Nvidia günstig und wir können die dann kaufen. Die Logik ist einfach unschlagbar und narrensicher...



Zu der Zeit als ich meine Graka (gebraucht) gekauft habe gab es nichts vergleichbares genau wie aktuell von AMD. Zähl mal 1+1 zusammen was soll ich denn nehmen wenn es nix gibt? Auf Leistung verzichten?

Deine Fanboy Logik will ich auch mal haben.(cheeky)
Ich kann nur hoffen das es dich zum nachdenken anregt!


PS: Das Liken der eigenen Kommentare macht es nicht besser
Bearbeitet von: "Cross85" 13. Jul
regiedie1.13.07.2019 13:55

Nvidia hat aber proprietäre Linuxtreiber etc. Gibt unzählige Gründe, warum …Nvidia hat aber proprietäre Linuxtreiber etc. Gibt unzählige Gründe, warum man lieber AMD kaufen möchte.


Ja und weiter ? Die aller wenigsten Linux User schauen sich den Code an, sonst wären nämlich auch quellenbasierte Distris wie Gentoo wesentlich populärer.
sch4kal13.07.2019 22:33

Ja und weiter ? Die aller wenigsten Linux User schauen sich den Code an, …Ja und weiter ? Die aller wenigsten Linux User schauen sich den Code an, sonst wären nämlich auch quellenbasierte Distris wie Gentoo wesentlich populärer.



Oh je, Junge. Es geht darum, wie gut die Treiber integriert sind. Ob man auf Updates für neue X.org- und Kernel-Versionen warten muss, oder ob sie einfach im Mainline-Kernel sind. Außerdem sträubt sich Nvidia, gewisse offene Protokolle zu sprechen, die nötig sind, um die gängigen Stacks zu fahren, u.a. Wayland-Support ist deswegen bis heute bei ihnen hakelig.
Eigentlich ist es mir egal welche Firma dahintersteckt. Wer wie profitgeiler ist, keine Ahnung. Ich hab's dieses Jahr mit einer Nvidia versucht und die Treiber verflucht. Einfach grausam. Nur Abstürze und Freezes.
Wird dann wohl wieder eine AMD trotz Strom-Heizung.
regiedie1.13.07.2019 22:50

Oh je, Junge. Es geht darum, wie gut die Treiber integriert sind. Ob man …Oh je, Junge. Es geht darum, wie gut die Treiber integriert sind. Ob man auf Updates für neue X.org- und Kernel-Versionen warten muss, oder ob sie einfach im Mainline-Kernel sind. Außerdem sträubt sich Nvidia, gewisse offene Protokolle zu sprechen, die nötig sind, um die gängigen Stacks zu fahren, u.a. Wayland-Support ist deswegen bis heute bei ihnen hakelig.


Bisher mit den Quadro Treibern nie Probleme gehabt, und sonst bleibt immer noch den nouveau Treiber, wenn alle Stricke reißen. Zur Not kompiliert man sich die aktuellsten X-/Kernelquellen selbst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text