Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MSI Radeon RX 5700 XT Mech OC
341° Abgelaufen

MSI Radeon RX 5700 XT Mech OC

377,10€404,98€-7%notebooksbilliger.de Angebote
35
eingestellt am 28. Nov 2019Bearbeitet von:"sesch"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei NNB gibt es zum Black Friday eine MSI RX 5700 XT um 10% günstiger. Damit ist es aktuell die günstigste XT. Ich hätte zugeschlagen, leider hat die Karte keinen 0-Zero Fan Modusund diese soll etwas lauter sein, was für mich schon relevant ist. Für wen es nicht so wichtig ist, kann hier gerne zuschlagen.

Versandkostenfrei gilt nur bei Zahlung mit Paydirekt.

Preisvergleich MSI: geizhals.de/msi…v=e

Preisvergleich RX 5700 XT: geizhals.de/?ca…t=p

Nachfolgend noch die Spezifikationen:

1480306.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
W4NN128.11.2019 08:48

Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder ha …Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder halbwegs akzeptabel.



Da hat wohl jemand den Crypto-Hype 16/17 verschlafen.
W4NN128.11.2019 09:26

Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ ge …Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ gezahlt. Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment einzustufen, kostet aber jetzt das doppelte. Von daher würde ich die Preise aktuell schon mehr als lächerlich einstufen, insbesondere wenn es nächstes Jahr für 500-600€ die neuen Konsolen mit potenterer Hardware geben wird. Gleiches gilt natürlich auch für die Clowns von Nvidia.


Wenn du halt mal die Rechenleistung der rx480 mit der der 5700xt vergleichen würdest...
35 Kommentare
Gab schon billigere xt modelle
Deswegen noch warten :/
Bearbeitet von: "Cedric_." 28. Nov 2019
Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder halbwegs akzeptabel.
W4NN128.11.2019 08:48

Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder ha …Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder halbwegs akzeptabel.



Da hat wohl jemand den Crypto-Hype 16/17 verschlafen.
Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes Thermaldesign mit Plastik Backplate
23898677.jpg


Edit: Ignoriert meine Nachricht, kauft die Mech OC, damit ich dann in Ruhe bei einer Pulse/Red Dragon zuschlagen kann
Bearbeitet von: "sirpumpy" 28. Nov 2019
Cedric_.28.11.2019 08:46

Gab schon billigere xt modelleDeswegen noch warte :/


Jo das Sapphire Angebot war bis jetzt das beste... Glaube aber nicht, dass die XT deutlich unter 350€ sinken wird bis Sonntag

Außerdem ist es die "falsche" MSI Karte
Bearbeitet von: "Meson" 28. Nov 2019
Meson28.11.2019 09:12

Jo das Sapphire Angebot war bis jetzt das beste... Glaube aber nicht, dass …Jo das Sapphire Angebot war bis jetzt das beste... Glaube aber nicht, dass die XT deutlich unter 350€ sinken wird bis SonntagAußerdem ist es die "falsche" MSI Karte


Hab leider bisschen zu lange bei Cyberport gewartet....jz funktionieren die Rabattcodes nicht mehr...wäre die RX 5700xt RAW 2 von XFX für 360€ geworden....ich wäre glücklich wenn eine RX 5700xt nochmal bei dem selben Preis landet.Alles darunter wäre ja noch besser
W4NN128.11.2019 08:48

Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder ha …Noch mal 100€ runter, dann sind die Preise für Grafikkarten wieder halbwegs akzeptabel.


Vor allem weil man 570er teilweise bei knapp über 100 findet, Vega 56 unter 200 und 5700er fallen auch schon im Preis. Ein Preisverfall von 100-150€ kann wohl keiner ernsthaft innerhalb von ein paar wenigen Monaten erwarten, vor allem, da die Custom-Modelle auch ein Stück zeitversetzt auf den Markt kamen - Black Friday hin oder her. Manchmal geht mir dieses Dauergenörgel schon auf die Nerven. Klar kannst du für komplett neu releaste Hardware auch weniger zahlen, wenn du noch zwei Jahre wartest, viel Spaß dabei, ich verwend meinen PC gerne jetzt und im Vergleich zur Mining-Zeit sind die Preise aktuell echt angemessen. Bei jeder neuen Generation wird es dieses Dauergenörgel der zu hohen Preise geben... Leute, Leute.
Eden260V28.11.2019 09:01

Da hat wohl jemand den Crypto-Hype 16/17 verschlafen.


Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ gezahlt. Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment einzustufen, kostet aber jetzt das doppelte. Von daher würde ich die Preise aktuell schon mehr als lächerlich einstufen, insbesondere wenn es nächstes Jahr für 500-600€ die neuen Konsolen mit potenterer Hardware geben wird. Gleiches gilt natürlich auch für die Clowns von Nvidia.
Bearbeitet von: "W4NN1" 28. Nov 2019
Beten und auf Sapphire Nitro+ für 420 oder Red Devil für 400 hoffen ^^
W4NN128.11.2019 09:26

Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ ge …Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ gezahlt. Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment einzustufen, kostet aber jetzt das doppelte. Von daher würde ich die Preise aktuell schon mehr als lächerlich einstufen, insbesondere wenn es nächstes Jahr für 500-600€ die neuen Konsolen mit potenterer Hardware geben wird. Gleiches gilt natürlich auch für die Clowns von Nvidia.


Wenn du halt mal die Rechenleistung der rx480 mit der der 5700xt vergleichen würdest...
W4NN128.11.2019 09:26

Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment …Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment einzustufen, kostet aber jetzt das doppelte.


Ah, ein versierter Mann vom Fache. Ich verneige mich vor eurem Wissen.

/ignore
Bearbeitet von: "Eden260V" 28. Nov 2019
Felix_Dobler28.11.2019 09:29

Wenn du halt mal die Rechenleistung der rx480 mit der der 5700xt …Wenn du halt mal die Rechenleistung der rx480 mit der der 5700xt vergleichen würdest...


Dein Argument ist dumm wie Brot. Ein i7 6700K hat 2016 350€ gekostet. Ein Ryzen 7 3700X kostet 300€ und hat die 2,5x Leistung. Merkst du was?
Macht es überhaupt Sinn sich eine XT zu holen wenn man ohnehin einen Waterblock zum Kühlen drauf montiert?
Eden260V28.11.2019 09:30

Ah, ein versierter Mann vom Fache. Ich verneige mich vor eurem …Ah, ein versierter Mann vom Fache. Ich verneige mich vor eurem Wissen./ignore

Puh, da hast du ja jetzt gekonnt meine Aussage wiederlegt. Dem habe ich leider keine Fakten entgegenzusetzen und das Argument geht ganz klar an dich. Schande über mein Haupt
Konsumgott28.11.2019 09:39

Macht es überhaupt Sinn sich eine XT zu holen wenn man ohnehin einen …Macht es überhaupt Sinn sich eine XT zu holen wenn man ohnehin einen Waterblock zum Kühlen drauf montiert?


In dem Fall nimmt man die günstigste 5700 oder 5700XT die man bekommen kann.
Egal ob im Coustom oder Referenz Design. Wichtig ist nur, dass du eine Karte mit Referenz PCB nimmst was im Referenz Design (Blower) immer der Fall ist und bei Coustom Designs manchmal.
Dann passt die Wasserkühlung immer.
So hat zum Beispiel die 5700XT Pulse ein besseres PCB als die 5700XT Nitro+ obwohl die Nitro+ das "Premium" Produkt ist, denn AMD baut immer sehr hochwertige PCBs und die Pulse nutzt die Referenz.
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 28. Nov 2019
sirpumpy28.11.2019 09:12

Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes …Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes Thermaldesign mit Plastik Backplate[Bild] [Video] Edit: Ignoriert meine Nachricht, kauft die Mech OC, damit ich dann in Ruhe bei einer Pulse/Red Dragon zuschlagen kann



Ich verstehe das auch irgendwie nicht. Bei Nvidia ist MSI mitunter mein absoluter Favorit unter den Board-Partnern!
Da laufen die Super-Leise und Stabil, ohne übermäßige Hitze-Entwicklung.
Aber bei den AMD Karten sind die MSI einfach nicht das gelbe vom Ei... da dann doch lieber Sapphire, bevorzugt in der Nitro Variante.

Wenn ich an meine alte MSI rx 480 denke... Da kommt man sich vor wie ein Flug-Lotse an der Backofen-Landebahn.
Bearbeitet von: "Danielus_Drachenberg" 28. Nov 2019
W4NN128.11.2019 09:46

Puh, da hast du ja jetzt gekonnt meine Aussage wiederlegt. Dem habe ich …Puh, da hast du ja jetzt gekonnt meine Aussage wiederlegt. Dem habe ich leider keine Fakten entgegenzusetzen und das Argument geht ganz klar an dich. Schande über mein Haupt



Wer behauptet, dass Navi der Polaris Nachfolger sei, mit dem diskutiere ich einfach nicht.
W4NN128.11.2019 09:37

Dein Argument ist dumm wie Brot. Ein i7 6700K hat 2016 350€ gekostet. Ein R …Dein Argument ist dumm wie Brot. Ein i7 6700K hat 2016 350€ gekostet. Ein Ryzen 7 3700X kostet 300€ und hat die 2,5x Leistung. Merkst du was?


Wenn du aber jetzt mehr Leistung als eine rx580 oder 5500 brauchst, ist die 5700(xt) trotzdem die beste Wahl von der P/L
W4NN128.11.2019 09:26

Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ ge …Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ gezahlt. Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment einzustufen, kostet aber jetzt das doppelte. Von daher würde ich die Preise aktuell schon mehr als lächerlich einstufen, insbesondere wenn es nächstes Jahr für 500-600€ die neuen Konsolen mit potenterer Hardware geben wird. Gleiches gilt natürlich auch für die Clowns von Nvidia.


Hmm, also früher habe ich für meinen Haarschnitt einen Groschen gezahlt, heute zahlst du mindestens 10€ und das obwohl es die gleiche Leistung ist...
Bearbeitet von: "wichBone" 28. Nov 2019
Eden260V28.11.2019 09:56

Wer behauptet, dass Navi der Polaris Nachfolger sei, mit dem diskutiere …Wer behauptet, dass Navi der Polaris Nachfolger sei, mit dem diskutiere ich einfach nicht.


Exhibit A:

23900399-01egn.jpg

5700(XT) sollte bis ganz kurz vor Release RX 680/690 heißen.
Bearbeitet von: "W4NN1" 28. Nov 2019
wichBone28.11.2019 10:05

Hmm, also früher habe ich für meinen Haarschnitt einen Groschen gezahlt, h …Hmm, also früher habe ich für meinen Haarschnitt einen Groschen gezahlt, heute zahlst du mindestens 10€ und das obwohl es die gleiche Leistung ist...


Und wie war die Kaufkraft dieses Groschens von "früher" im Vergleich zu den 10€ heute?
W4NN128.11.2019 10:13

Und wie war die Kaufkraft dieses Groschens von "früher" im Vergleich zu …Und wie war die Kaufkraft dieses Groschens von "früher" im Vergleich zu den 10€ heute?


Danke, ähnliches gilt nämlich auch bei dir, zwar nicht so stark aber trotzdem.
Man kann Preise aus 2016 nicht mit heute vergleichen, ist einfach dumm!

Habe 2016 bei meinem Stammdöner 4€ gezahlt jetzt sind es 5€.Busticket kostete 1,9€ jetzt sind es 2,3€.
Auch wenn 5700/XT Nachfolger ist, es bleibt einfach dumm die Preise dann in Verhältnis zu setzen/vergleichen.
wichBone28.11.2019 10:23

Danke, ähnliches gilt nämlich auch bei dir, zwar nicht so stark aber t …Danke, ähnliches gilt nämlich auch bei dir, zwar nicht so stark aber trotzdem.Man kann Preise aus 2016 nicht mit heute vergleichen, ist einfach dumm!Habe 2016 bei meinem Stammdöner 4€ gezahlt jetzt sind es 5€.Busticket kostete 1,9€ jetzt sind es 2,3€.Auch wenn 5700/XT Nachfolger ist, es bleibt einfach dumm die Preise dann in Verhältnis zu setzen/vergleichen.


Bei einer kleinen Preiserhöhung wäre das auch nicht der Rede wert. Wenn sich die Preise aber von der einen zur nächsten Generation verdoppeln hingegen schon. Wenn man sich Karten um die 200€ anschaut gab es stand heute somit in den letzten 3 1/2 Jahren eine Performance/€ Steigerung von nur 10%.
W4NN128.11.2019 09:26

Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ ge …Habe für meine letzte Karte (RX 480 MSI GAMING X 8GB) anfang 2016 199€ gezahlt. Die 5700(XT) ist der Polaris Nachfolger und ist im gleichen Segment einzustufen, kostet aber jetzt das doppelte. Von daher würde ich die Preise aktuell schon mehr als lächerlich einstufen, insbesondere wenn es nächstes Jahr für 500-600€ die neuen Konsolen mit potenterer Hardware geben wird. Gleiches gilt natürlich auch für die Clowns von Nvidia.


Die RX 5700 XT ist nicht das selbe Preissegment und Leistungssegment die RX 5500/ XT ist der Nachfolger der RX 480/580/590. Die RX 480 war der "Gegner" der 1060/Ti und die RX 5700 XT ist "Gegner" der 2070. Die neuen Konsolen werden genau wie die letzten auch keine Wunder vollbringen. Leistung hat nunmal ihren Preis und die wird nicht magisch auf einmal nativ 4k 120 FPS spielen können.
dominik_bloeser28.11.2019 10:56

Die RX 5700 XT ist nicht das selbe Preissegment und Leistungssegment die …Die RX 5700 XT ist nicht das selbe Preissegment und Leistungssegment die RX 5500/ XT ist der Nachfolger der RX 480/580/590. Die RX 480 war der "Gegner" der 1060/Ti und die RX 5700 XT ist "Gegner" der 2070. Die neuen Konsolen werden genau wie die letzten auch keine Wunder vollbringen. Leistung hat nunmal ihren Preis und die wird nicht magisch auf einmal nativ 4k 120 FPS spielen können.


Falsch, auf heise.de gab es bereits Benchmarks zur RX 5500 und die Karte ist minimal langsamer als eine RX580. Wäre somit ein ziemlich lächerlicher Nachfolger. Das sind Nachfolger für die RX550/560. Bei der Segmentierung geht man nach Die-Size / Chipgröße und hier ist Navi gleichauf mit dem Vorgänger (Polaris) ~240mm².

Die neuen Konsolen erhalten RDNA 2.0 GPUs, somit ist es mehr als fraglich ob man mit einer RDNA 1.0 Karte dann noch gut bedient ist wenn alle Konsolen Games auf die neue Architektur optimiert werden.
Bearbeitet von: "W4NN1" 28. Nov 2019
@Danielus_Drachenberg
MSI hat mit der 5700XT Gaming X, nach den ganzen miesen Polaris Karten, aber eine sehr gute Karte hergestellt und ist auf Augenhöhe mit der Nitro+ und Red Devil. Es fehlt halt nur ein Silent BIOS was die Leistungsaufnahme reduziert, aber das lässt sich ja auch manuell einstellen.
Begrenzt man die Gaming X nämlich auf die Leistungsaufnahme der Nitro+ oder Red Devil ist die auf dem gleichen Level.
Mit der haben die was anständiges auf die Beine gestellt.
Hier ein Test von CB bei 185W.
23902590-dyOn0.jpg23902590-YGTWb.jpg
sirpumpy28.11.2019 09:12

Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes …Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes Thermaldesign mit Plastik Backplate[Bild] [Video] Edit: Ignoriert meine Nachricht, kauft die Mech OC, damit ich dann in Ruhe bei einer Pulse/Red Dragon zuschlagen kann


Welcher preis ist realistisch?
sirpumpy28.11.2019 09:12

Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes …Nicht zuschlagen wenn euch eure Ohren lieb sind Schlechtes Thermaldesign mit Plastik Backplate[Bild] [Video] Edit: Ignoriert meine Nachricht, kauft die Mech OC, damit ich dann in Ruhe bei einer Pulse/Red Dragon zuschlagen kann


Hatten die auch so etwas für die non XT gemacht?
Amko28.11.2019 11:27

Hatten die auch so etwas für die non XT gemacht?


Hab ich nicht gefunden aber was ich mir so angeschaut hab ist auch dort die pulse 5700 absolut empfehlenswert.
Felix_Dobler28.11.2019 09:29

Wenn du halt mal die Rechenleistung der rx480 mit der der 5700xt …Wenn du halt mal die Rechenleistung der rx480 mit der der 5700xt vergleichen würdest...


Aha. Was ist das für eine pseudoschlaumeier Logik? Demnach müsste ein Intel i7 von heute 8000000 Euro kosten, denn er ist ja deutlich schneller als ein Pentium 3 mit 900Mhz Singlecore, welcher bekanntlich damals schon 20x viel gekostet hat, wie ein 286er...

#kluk
W4NN128.11.2019 11:09

Falsch, auf heise.de gab es bereits Benchmarks zur RX 5500 und die Karte …Falsch, auf heise.de gab es bereits Benchmarks zur RX 5500 und die Karte ist minimal langsamer als eine RX580. Wäre somit ein ziemlich lächerlicher Nachfolger. Das sind Nachfolger für die RX550/560. Bei der Segmentierung geht man nach Die-Size / Chipgröße und hier ist Navi gleichauf mit dem Vorgänger (Polaris) ~240mm².Die neuen Konsolen erhalten RDNA 2.0 GPUs, somit ist es mehr als fraglich ob man mit einer RDNA 1.0 Karte dann noch gut bedient ist wenn alle Konsolen Games auf die neue Architektur optimiert werden.


Bei der Segmentierung geht man nach Die-Größe? Das ist doch wirklich Sinnfrei, du kannst einen 12nm Chip von der Die-Größe doch nicht mit einem 7nm Chip vergleichen. Außerdem kann auf der selben Die-Größe eine andere Architektur und unterschiedlich viele Cores belichtet sein.
dominik_bloeser28.11.2019 17:40

Bei der Segmentierung geht man nach Die-Größe? Das ist doch wirklich S …Bei der Segmentierung geht man nach Die-Größe? Das ist doch wirklich Sinnfrei, du kannst einen 12nm Chip von der Die-Größe doch nicht mit einem 7nm Chip vergleichen. Außerdem kann auf der selben Die-Größe eine andere Architektur und unterschiedlich viele Cores belichtet sein.


Das ist überhaupt nicht sinnfrei. Karten im high-end, mid Tier und lowend Segment haben immer ähnliche die size und das hat sich auch mit node shrinks nicht geändert.
W4NN128.11.2019 18:22

Das ist überhaupt nicht sinnfrei. Karten im high-end, mid Tier und lowend …Das ist überhaupt nicht sinnfrei. Karten im high-end, mid Tier und lowend Segment haben immer ähnliche die size und das hat sich auch mit node shrinks nicht geändert.


Sehr interessant wenn deine Hypothese nur ansatzweise stimmen würde bitte erkläre das: TU 106-> 445mm² GP 104->315mm² (Selbe GPU-Klasse). Und wenn laut deiner Meinung ja auch Die Fertigung keinerlei Relevanz aufweist wieso ist der Die von Radeon VII 331mm² groß und war gegen die 2080 angesetzt und die Vega 64 mit 495mm². Oder kommen diese 50% weniger Fläche vlt. Von der Fertigung? Und obwohl sie die selbe Klasse an GPU sind respektive in ihrer Generation ist der Die von Vega 64 50% größer wie der von Radeon VII. Deine Hypothese ist um es einfach zu sagen komplett Sinnfrei.
dominik_bloeser28.11.2019 20:09

Sehr interessant wenn deine Hypothese nur ansatzweise stimmen würde bitte …Sehr interessant wenn deine Hypothese nur ansatzweise stimmen würde bitte erkläre das: TU 106-> 445mm² GP 104->315mm² (Selbe GPU-Klasse). Und wenn laut deiner Meinung ja auch Die Fertigung keinerlei Relevanz aufweist wieso ist der Die von Radeon VII 331mm² groß und war gegen die 2080 angesetzt und die Vega 64 mit 495mm². Oder kommen diese 50% weniger Fläche vlt. Von der Fertigung? Und obwohl sie die selbe Klasse an GPU sind respektive in ihrer Generation ist der Die von Vega 64 50% größer wie der von Radeon VII. Deine Hypothese ist um es einfach zu sagen komplett Sinnfrei.


Der unterschied beim TU 106 kommt vom RX gedöhns was bei Turing mitgezählt wird, die Radeon VII war eine rebranded Server Karte die gegen gar nichts angesetzt war da vollkommen uninteressant. Damit sollte Radeon nur mal wieder ne Headline auf den einschlägigen Hardwareseiten bekommen. In der Vergangenheit gab es bei AMD für das Geld idR immer einen ~400mm² Die. Für meine Hypothese reicht aber eh schon das Produktbild auf dem AMD noch vergessen hat die RX680/690 Aufkleber zu entfernen.
W4NN128.11.2019 20:54

Der unterschied beim TU 106 kommt vom RX gedöhns was bei Turing mitgezählt …Der unterschied beim TU 106 kommt vom RX gedöhns was bei Turing mitgezählt wird, die Radeon VII war eine rebranded Server Karte die gegen gar nichts angesetzt war da vollkommen uninteressant. Damit sollte Radeon nur mal wieder ne Headline auf den einschlägigen Hardwareseiten bekommen. In der Vergangenheit gab es bei AMD für das Geld idR immer einen ~400mm² Die. Für meine Hypothese reicht aber eh schon das Produktbild auf dem AMD noch vergessen hat die RX680/690 Aufkleber zu entfernen.


Also du wirst weiterhin in keiner Art und Weise deine Hypothese irgendwie mit Fakten unterlegen, auch in der Vergangenheit war es nie so. Da kamen immer unterschiedlich Große Die-Sizes (351mm²; 438mm²) weil der nunmal einfach keinerlei Einfluss hat auf das Preissegment. Das Produktbild hat nichts mit der Aussage über Preissegmente anhand von Die-Größe zu tun. Für mich ist die Argumentation sowieso beendet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text