-178°
Msi Trident Gaming Pc mit i5 6400 und gtx 1060 3Gb

Msi Trident Gaming Pc mit i5 6400 und gtx 1060 3Gb

ElektronikZackZack Angebote

Msi Trident Gaming Pc mit i5 6400 und gtx 1060 3Gb

Preis:Preis:Preis:844€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan bekommt man den Msi Trident für 844€ inkl. Versand anstatt für günstigsten Preis inkl. Versand:999€
Hier eine Beschreibung der Komponenten:

Intel® Core™ i5-6400 Prozessor (2,7 GHz)
8GB DDR4 Arbeitsspeicher
128 GB (SSD)
1.000 GB (SATA (HDD), 7.200 U/min
NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB
WLAN 802.11 ac/b/g/n
Bluetooth 4.2
Windows 10 Home

35 Kommentare

Die 3GB Variante ist absoluter Schrott, bitte sowas nicht kaufen.

Verfasser

Den Trident gibt es nur mit 3GB Vram
Und absoluter Schrott würde ich echt nicht sagen

Schrott

Schrott fallen nur noob gamer drauf rein

Mit der 3GB Ausführung in jedem Fall zu teuer und nicht sinnvoll.

Naja Schrott ist das nicht.

+ fertig zusammengebaut
+ alle Spiele laufen auf Full HD
+ Hardware paßt gut zusammen

Nachteil:

- teurer als Einzelkauf
- nicht wirklich aufrüstbar
- Bodensatzhardware, kurz davor veraltet zu sein.
- - Prozessor zu langsam.
- - Grafikkarte zu wenig Speicher für aktuelle Full HD Spiele
- - Nur 8 Gbyte langsamer DDR4 Speicher, 16 ist Standard.
- - uralte HDD. Kein neuer Rechner hat noch eine HDD (auch wenn die Preise für SSDs aktuell hoch sind).

powermuellervor 7 m

Naja Schrott ist das nicht.+ fertig zusammengebaut+ alle Spiele laufen auf …Naja Schrott ist das nicht.+ fertig zusammengebaut+ alle Spiele laufen auf Full HD+ Hardware paßt gut zusammenNachteil:- teurer als Einzelkauf- nicht wirklich aufrüstbar- Bodensatzhardware, kurz davor veraltet zu sein.- - Prozessor zu langsam.- - Grafikkarte zu wenig Speicher für aktuelle Full HD Spiele- - Nur 8 Gbyte langsamer DDR4 Speicher, 16 ist Standard.- - uralte HDD. Kein neuer Rechner hat noch eine HDD (auch wenn die Preise für SSDs aktuell hoch sind).



Nein, mit der GTX 1060 mit 3GB, welche auch weniger Rechenwerke als die 6GB GTX 1060 besitzt, laufen aktuelle Spiele eben nicht mehr ruckelfrei in FHD, nicht mal annähernd und dabei reden wir nicht von maximalen oder hohen Details.

Cold in ein paar Wochen kann man sich von der Kohle ein r5 1600X Hexacore System mit RX 480 8GB zusammenstellen.
Bearbeitet von: "W4NN1" 5. Mär

Verfasser

Tharganothvor 20 m

Mit der 3GB Ausführung in jedem Fall zu teuer und nicht sinnvoll.

​Wieso zu teuer Über 100€ ersparnis

Nicht kaufen !

Verfasser

powermuellervor 21 m

Naja Schrott ist das nicht.+ fertig zusammengebaut+ alle Spiele laufen auf …Naja Schrott ist das nicht.+ fertig zusammengebaut+ alle Spiele laufen auf Full HD+ Hardware paßt gut zusammenNachteil:- teurer als Einzelkauf- nicht wirklich aufrüstbar- Bodensatzhardware, kurz davor veraltet zu sein.- - Prozessor zu langsam.- - Grafikkarte zu wenig Speicher für aktuelle Full HD Spiele- - Nur 8 Gbyte langsamer DDR4 Speicher, 16 ist Standard.- - uralte HDD. Kein neuer Rechner hat noch eine HDD (auch wenn die Preise für SSDs aktuell hoch sind).

​Ähh Jeder Pc bis 1000€ hat denke ich mal eine HDD weil:Wer kann sich eine 1TB SSD leisten? Und 16GB ist heutzutage alles andere als Standart vor allem weil man ungefähr 120€ für 16GB bezahlt.Ausserdem ist die Festplatte mit 7200 u.min. nicht schlecht

Verfasser

Tharganothvor 15 m

Nein, mit der GTX 1060 mit 3GB, welche auch weniger Rechenwerke als die …Nein, mit der GTX 1060 mit 3GB, welche auch weniger Rechenwerke als die 6GB GTX 1060 besitzt, laufen aktuelle Spiele eben nicht mehr ruckelfrei in FHD, nicht mal annähernd und dabei reden wir nicht von maximalen oder hohen Details.

​Na klar und wenn nicht komplett auf maxed out eben auf Hoch und nicht auf Ultra

Ich hab ne GTX970 keine Probleme mit FHD...
So schlimm kann die ja wohl nicht sein

Blödsinn, viel zu teuer für die Hardware, mal ganz abgesehen davon, dass die 3GB Variante der 1060 nix taugt.

Noah.vor 1 h, 36 m

​Wieso zu teuer Über 100€ ersparnis



Weil das "gute Stück" schon in der UVP hunderte € zu teuer für die gebotene Hardware ist.

Noah.vor 1 h, 32 m

​Na klar und wenn nicht komplett auf maxed out eben auf Hoch und nicht auf …​Na klar und wenn nicht komplett auf maxed out eben auf Hoch und nicht auf Ultra



Auch auf hoch nicht.
Lies dir mal die Tests zu der 3GB GTX durch und schau dir besonders die Frametimes an, FHD geht, in vielen Fällen, damit eben gar nicht, jedenfalls nicht flüssig, auch nicht auf deinen Einstellungen.

Noah.vor 1 h, 55 m

​Ähh Jeder Pc bis 1000€ hat denke ich mal eine HDD weil:Wer kann sich eine …​Ähh Jeder Pc bis 1000€ hat denke ich mal eine HDD weil:Wer kann sich eine 1TB SSD leisten? Und 16GB ist heutzutage alles andere als Standart vor allem weil man ungefähr 120€ für 16GB bezahlt.Ausserdem ist die Festplatte mit 7200 u.min. nicht schlecht



Aktuelle Spiele brauchen mehr als 8gb, wie unter Vorzeigespiel BF1 10gb + 2gb für Windows braucht. Natürlich kann man mit einem i5 und 3gb den Verbrauch indirekt reduzieren.

Nunja die Mehrheit der aktiven User hat mindestens eine SSD im PC. Mit HDD only gibt es niemanden mehr, selbst Tante Trude aus Butehude setzt auf SSDs im Notebook. Die Steam Gamer haben ihr Archiv auf einer 1tb SSD (180 Euro). Also vor 2016 hatten sehr viele eine SSD und eine HDD. Und 2016 hat jeder umgerüstet. Mit der letzten Gutscheinaktion mit 15% kenne ich nun schon den ersten SSD-only Besitzer mit 2TB Archiv SSD. Ich habe selber seit 4 Jahren keine HDD mehr in den PCs, sondern nur noch als Backup.

powermuellervor 2 h, 28 m

Naja Schrott ist das nicht.+ fertig zusammengebaut+ alle Spiele laufen auf …Naja Schrott ist das nicht.+ fertig zusammengebaut+ alle Spiele laufen auf Full HD+ Hardware paßt gut zusammenNachteil:- teurer als Einzelkauf- nicht wirklich aufrüstbar- Bodensatzhardware, kurz davor veraltet zu sein.- - Prozessor zu langsam.- - Grafikkarte zu wenig Speicher für aktuelle Full HD Spiele- - Nur 8 Gbyte langsamer DDR4 Speicher, 16 ist Standard.- - uralte HDD. Kein neuer Rechner hat noch eine HDD (auch wenn die Preise für SSDs aktuell hoch sind).

Also nahezu-schrott. Macht es gleich viel besser

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text