518°
ABGELAUFEN
[MTB] 26" CENTURION BACKFIRE ULTIMATE 1 ab 601€ statt 899.- (SLX komplett, 11,5kg)
[MTB] 26" CENTURION BACKFIRE ULTIMATE 1 ab 601€ statt 899.- (SLX komplett, 11,5kg)

[MTB] 26" CENTURION BACKFIRE ULTIMATE 1 ab 601€ statt 899.- (SLX komplett, 11,5kg)

Preis:Preis:Preis:601,03€
Zum DealZum DealZum Deal
Abgesehen vom Schlager "Backfire Ltd. DT" gibt es bei nubuk-bikes auch das Backfire Ultimate 1 zum abgefahrenen Preis. Dieses unterscheidet sich natürlich in der Ausstattung vom Ltd. DT, ist aber vom Preis-/Leistungsverhältnis ebenfalls sehr interessant:

Rahmen MTB Sport-D, AL 6066 butted
Farbe dunkel-silber
Gabel SR Suntour SF12-Epicon-X2 LO-R Lite CTS, 100 mm, Lockout
Umwerfer Shimano SLX
Schaltwerk Shimano SLX Shadow
Schalthebel Shimano SLX 10-s
Bremse Shimano M446, 180/160 mm
Kurbelgarnitur Shimano SLX, 42/32/24 Z
Innenlager Shimano SM-BB91
Kette Shimano SLX
Nabe Mavic Crossride Disc, 32 L.
Felge Mavic Crossride Disc, 32 L.
Kassette Shimano SLX, 11-36 Z.
Speichen Mavic Crossride Laufradsatz
Reifen Schwalbe Nobby Nic, 57-559 / Racing Ralph, 57-559, Kevlar
Lenker Procraft Riser OS, 22 / 640 mm
Vorbau Procraft Ahead III OS, 6°
Steuersatz FSA No.55E / BB-410-SL
Sattelstütze Procraft SP-369, Ø 27.2 mm
Sattel Centurion Race
Pedale keine
Gewicht 11,5 kg


Gabel und Bremse gehören zwar nicht zum Top-Level, sind aber durchaus brauchbar. Die Epicon-Reihe von Suntour hat -entgegen ihrem Ruf- ordentlich zugelegt und wird in Tests immer wieder gut bewertet. Dafür erhaltet ihr einen vernünftigen Laufradsatz und mit SLX eine ordentliche Schaltkombination.

Bei Vorkasse gibt es 3% Skonto, daher ab 601,03 zu haben.

Beste Kommentare

Gutes Rad. Reicht gerade so, um sonntags zum Aldi zu fahren (und unverrichteter Dinge wieder zurück, weil der Aldi am Sonntag bekanntlich immer geschlossen hat).

Von mir ein hot.

Babbel nit... Hab nen 29" fully und 26" hardtail. Das 26" fahr ich immer noch genauso gerne

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.



29er sterben bald auch aus und die 650er übernehmen.

"Versandart: DHL Sperrgut Fahrrad ändern 20,00EUR" 100€ vsk-frei wohl nur für Kleinteile... Aber da würd ich der Hotline erstmal die Ohren langziehen. Erst damit werben und dann Ausnahmen machen...

40 Kommentare

Verfasser

Testbericht Mavic Crossride (allerdings Modell 2009)

Test zur Bremse (scheint zu funktionieren
Der Vorgänger BR-M455 wurde übrigens mit "gut" bewertet.

Super Preis.. Wer sich mit der Bremse arrangieren kann.. Aber passt denke ich. Laufradsatz müsste doch der vom copperhead sein, also auch robust und unproblematisch. Auf jeden Fall Hot!

Bis auf die Gabel und die Bremsen (und den Centurion Rahmen, ist aber Geschmackssache) ein gutes Einsteiger-Bike.

Verfasser

DerAlbert

Bis auf die Gabel und die Bremsen (und den Centurion Rahmen, ist aber Geschmackssache) ein gutes Einsteiger-Bike.

Wie gesagt, die Epicons sind besser, als ihr Ruf. Die X2 kostet als Remote-Lock Out derzeit mal schlappe 250€..

Hier gibts die Gabel mal in Action

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.

Babbel nit... Hab nen 29" fully und 26" hardtail. Das 26" fahr ich immer noch genauso gerne

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.



29er sterben bald auch aus und die 650er übernehmen.

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.



Was ist denn am 29 Zoll so toll?

Verfasser

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.

Naja, geht so.. Haben Vor- und Nachteile, wobei im Einsteigersegment die Nachteile überwiegen dürften. Ein interessanter Artikel dazu: hier

dani7

26" ist einfach ein sterbender Markt



Meinst du? Ich halte es eher für eine Modeerscheinung die paar Jahre dauert. 27,5 ist ein Zwischending das es nicht lange macht, entweder oder meine ich. Das ist nur meine Meinung, mal sehen was wird. Aktuell möchte ich mein 26er nicht tauschen. Falls ein Neukauf ansteht habe ich allerdings keine Wahl.

dani7

egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.


Gerade in der Stadt ist ein 26er doch viel praktischer.

Gutes Rad. Reicht gerade so, um sonntags zum Aldi zu fahren (und unverrichteter Dinge wieder zurück, weil der Aldi am Sonntag bekanntlich immer geschlossen hat).

Von mir ein hot.

Verstehe den Dealpreis nicht... 599-3% Skonto = 581,03€
Oder was übersehe ich?
VSK= 0€
Montagekosten vll?

longdongsilver

Was ist denn am 29 Zoll so toll?



Ich z.B. finds einfach chilliger damit rumzufahren. Man kommt auch schneller voran mit weniger Kraft im vergleich zu nem 26er, wenn das ding mal rollt.

Gut, aber wer bis jetzt kein 29er gefahren ist, wirds auch nicht vermissen.

Als 29er fahrer ist es echt strange auf nem 26er zu sitzen. Die Dinger kommen einem irgendwie so klein vor, obowhl das ja eigentlich keine Welten sind von der größe her, zumindest Theoretisch.

Verfasser

DasPutentier

Verstehe den Dealpreis nicht... 599-3% Skonto = 581,03€Oder was übersehe ich?VSK= 0€Montagekosten vll?

Also wenn ich das Rad in den Warenkorb lege, zeigt er mir 20€ Versandkosten an. Bei dir nicht?

DasPutentier

Verstehe den Dealpreis nicht... 599-3% Skonto = 581,03€Oder was übersehe ich?VSK= 0€Montagekosten vll?

IHRE VORTEILEBEI NUBUK: Preise Unschlagbare PreiseVersand Versand frei ab 100 €Montage Montage & EinstellungSicher zahlen Sichere Zahlungsweisen


nicht getestet, aber:

und:
"Versand"

Verfasser

IHRE VORTEILEBEI NUBUK: Preise Unschlagbare PreiseVersand Versand frei ab 100 €Montage Montage & EinstellungSicher zahlen Sichere Zahlungsweisen

Ich komme nicht drum herum, er zeigt immer 20,-

IHRE VORTEILEBEI NUBUK: Preise Unschlagbare PreiseVersand Versand frei ab 100 €Montage Montage & EinstellungSicher zahlen Sichere Zahlungsweisen


habs auch gesehen,... komisch...
Ich würde wenn ichs bestellen wollte einfach mal die Hotline bemühen,... 20€ Rabatt wären ja nochmal ne Ecke

Habe ein paar Fragen an die Profis:
- Welche Schutzbleche sind für das Rad geeignet?
- Welcher Gepäckträger (auch mal für 15kg Radtourgepäck) geht da dran?
- Passt die Rahmenhöhe von 51cm zur Schritthöhe (81cm) und Körpergröße (1,86m).

Danke!!

checkerchecker

Habe ein paar Fragen an die Profis...


Echte Profis würden immer zu einer Probefahrt raten; niemals ein Rad nur aufgrund der Daten kaufen. Schon gar nicht für lange Touren...

@ottenser: Sind denn da die Unterschiede so groß? Von der Rahmenhöhe sollte es passen - oder ist das je nach Marke wieder verschieden?
Sprich: Ich brauche nur ein Rad für die Stadt und vielleicht eine oder zwei Wochenendtouren pro Jahr.

Ja, komisch bei mir auch die 20€ VSK. Aber für den Preis ist es ein gutes Einsteiger Bike. Ich habe bei der letzten Aktion mit dem Backfire LTD zugeschlagen. Ist aber erst heute angekommen (über eine Woche). Sieht auch etwas anders aus, als auf den Bildern (Farbe: Sattel und Lenker sind weiß). Gefällt mir persöhnlich, jedoch besser.

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.



Ich kann diesen nachgeplapperten Marketingscheiß nicht mehr sehen!
Beide Größen haben ihre Vor- und Nachteile. Letztlich kommt es auf den Fahrer und den Verwendungszweck an. Ende der Diskussion!

checkerchecker

Habe ein paar Fragen an die Profis: - Welche Schutzbleche sind für das Rad geeignet? - Welcher Gepäckträger (auch mal für 15kg Radtourgepäck) geht da dran? - Passt die Rahmenhöhe von 51cm zur Schritthöhe (81cm) und Körpergröße (1,86m). Danke!!



- an Schutzblechen würde ich dir für ein MTB z. B. folgedne empfehlen:
bike-discount.de/sho…tml
oder
bike-discount.de/sho…tml
Für das Vordere wird einfach eine Plastikschraube in die Gabel geschoben an dem man das Schutzblech anklippen kann und das Hintere wird einfach um die Sattelstütze geklemmt.
Beides in Sekunden dran/ab ohne Werkzeug. Gibt auch ähnliche Lösungen von BBB oder anderen Herstellern.
Gibt es auch bei Amazon oder mit leichtem Aufpreis in Fahrradläden.

- Gepäckträger würde ich dir empfehlen mit dem Rad in einen Fahrradladen zu gehen und mal zu probieren was passt und wie aussieht (wenn du die Möglichkeit hast)

- Bist du mit der Schrittlänge sicher? Kommt mir etwas wenig vor für die angegebene Körpergröße. Falls sie stimmt würde ich eher eine Nummer kleiner empfehlen.
Letztlich ist es aber auch etwas geschmackssache und Abhängig davon wofür und wie du das Fahrrad nutzen möchtest. Wenn du eher tourenorientiert bist (was ich aufgrund der Gepäckträger-Frage annehme) könnte 51cm Höhe sogar noch passen (erst recht mit deiner Körpergröße). Wenn du aber mehr Trails im Wald fährst wo es auf Wendigkeit ankommt wäre das noch ein Grund für eine Nummer kleiner.
Auch hier würd eihc dir empfehlen in einen Fahrradladen zu gehen und mal verschiedene Größen bei dem gleichen Fahrradmodell probezusitzen/fahren bevor du jetzt bestellst und dich danach ärgerst oder sogar erst viel später merkst, wenn es nicht mehr umgetauscht werden kann, dass es zu groß/klein ist.

Die Rahmengeometrie ist ganz entscheidend für Sitzposition, Steuerverhalten etc...also unter anderem der Abstand Lenker-Sattel, der Gabelvorlauf...

checkerchecker

@ottenser: Sind denn da die Unterschiede so groß? Von der Rahmenhöhe sollte es passen - oder ist das je nach Marke wieder verschieden?Sprich: Ich brauche nur ein Rad für die Stadt und vielleicht eine oder zwei Wochenendtouren pro Jahr.

checkerchecker

@ottenser: Sind denn da die Unterschiede so groß? Von der Rahmenhöhe sollte es passen - oder ist das je nach Marke wieder verschieden?Sprich: Ich brauche nur ein Rad für die Stadt und vielleicht eine oder zwei Wochenendtouren pro Jahr.



Wenn es nur eine Nummer zu groß/klein ist kann man vllt. mit einer geänderten Sattelstütze und/oder Vorbau noch kompensieren. Aber prinzipiell sollte man schon versuchen, dass das Fahrrad im Werkszustand zu einem selber und den Ansprüchen passt um Haltungsschäden zu vermeiden und eine möglichst ideale Sitzposition zu haben.

ps: preis/leistungstechnisch sieht der bock sonst nicht schlecht aus
pps: und denkt dran: Pedale müssen extra gekauft werden

Danke Eraser3 für die Superantwort und Ottenser für die weiteren Infos. Trails o.ä. kommen nicht wirklich in Frage, es wird höchstens mal ein geschotteter Waldweg. Ich brauche ein gut gefedertes Stadtrad und eben ein bis zwei Radtouren. Hmm, bestellen und testen oder doch lieber in den Fahrradladen? Der Preis lockt eben schon...

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.


Schon mal 29er gefahren? Schon mal mehr als nur ein paar Kilometer und Touren? Fahre genug pro Jahr und kenne genügend andere Fahrer, sowohl Hobbyisten als auch - nennen wir sie - Vielfahrer, um das gut genug einschätzen zu können. Und dass 26" - zumindest aktuell - ein sterbender Markt ist, ist einfach Fakt. Und ich sage dir 95% der hier Anwesenden werden mit einem 29" im Regelfall besser und schneller zurecht kommen. Sicher: steil bergauf muss man das Treten können, aber bergab und im (nahezu) flachen bis moderat ansteigendem Gelände sowie auf sehr verwurzelten oder steinigen Passagen sind 29" definitiv einfacher zu handeln, weil sie dank ihrer Größe einfach über Hindernisse hinweg rollen.

Also nochmals danke, ich kaufe eins offline, im Fahrradladen. Jupp, ich bin ein Sitzriese, gerade deshalb macht es wohl Sinn, das mal im Fahrradladen zu testen. Vor 20 Jahren war das noch einfacher, damals ging es im Fahrradladen jedenfalls fix!

auch nett, hab aber schon das LTD DT.

checkerchecker

Also nochmals danke, ich kaufe eins offline, im Fahrradladen.



Gute sache... Würd mir auch niemals nen rad im versandhandel kaufen

"Versandart: DHL Sperrgut Fahrrad ändern 20,00EUR" 100€ vsk-frei wohl nur für Kleinteile... Aber da würd ich der Hotline erstmal die Ohren langziehen. Erst damit werben und dann Ausnahmen machen...

Verfasser

spinpoint

"Versandart: DHL Sperrgut Fahrrad ändern 20,00EUR" 100€ vsk-frei wohl nur für Kleinteile... Aber da würd ich der Hotline erstmal die Ohren langziehen. Erst damit werben und dann Ausnahmen machen...

Find ich auch nen Unding.. Ich bin mir fast sicher, dass das zu Beginn meines anderen Deals noch ging!

FSK frei über die mobile Seite machbar. Da zeigt es dann im Warenkorb keine Vsk an.

Verfasser

matte

FSK frei über die mobile Seite machbar. Da zeigt es dann im Warenkorb keine Vsk an.

Cool

checkerchecker

Habe ein paar Fragen an die Profis:- Welche Schutzbleche sind für das Rad geeignet?- Welcher Gepäckträger (auch mal für 15kg Radtourgepäck) geht da dran?- Passt die Rahmenhöhe von 51cm zur Schritthöhe (81cm) und Körpergröße (1,86m).Danke!!



ich hab noch nie nen Profi mit Schutzblechen am MTB gesehen...

Nur Rahmenhöhe 51 .. sollte in den Titel

Welches 29 Zoll Bike könnt ihr denn empfehlen in dieser Preisklasse? ...bin nach dem was ich hier gelesen habe jetzt bisschen skeptisch mit dem 26".

Danke :-)

spinpoint

"Versandart: DHL Sperrgut Fahrrad ändern 20,00EUR" 100€ vsk-frei wohl nur für Kleinteile... Aber da würd ich der Hotline erstmal die Ohren langziehen. Erst damit werben und dann Ausnahmen machen...


Am 22.1. ging es definitiv noch Versandkostenfrei, zumindest das Backfire LTD DT

dani7

Auch wenn der Preis toll ist, 26" ist einfach ein sterbender Markt und wer einmal 29" gefahren ist, will auch nicht mehr zurück - egal ob's für sportliche Ambitionen ist oder nur einmal quer durch die Stadt.



Ich finde die größeren Räder nach wie vor viel zu träge. Das Handling ist beim 26er einfach sehr viel besser. Man kann deutlich aktiver fahren als mit einem 29er. Die 29er-Räder fühlen sich "teigiger" an.
Die Begeisterung für die 29er hat sich auch schon wieder relativiert, sprich der Marketinghype flaut wieder ab.

Der größte Vorteil ist für mich beim 29er, dass man beim Bergauffahren auf verblocktem Untergrund gröbere Hindernisse besser überrollen kann. Beim 26er muss man das Vorderrad bewusster platzieren.

Die 29er sind gut für Leute, die hauptsächlich auf normalen Waldwegen fahren und Trails meiden. Das scheint mir ohnehin die Mehrheit zu sein (Bikepark-Insassen und Leute, die das MTB nur zum Freeriden nutzen ausgenommen). Sehr große Fahrer profitieren auch vom größeren Rad, z.B. bei der geringeren Überschlagneigung.

Mal abwarten, wie das Angebot in 3 bis 5 Jahren aussieht. Tatsächlich verschwinden die 26er in den Herstellersortimenten und werden durch 650b ersetzt. Da ist der Unterschied allerdings nicht besonders groß....

Komplett SLX für den Preis,da kann man nicht meckern. Das ist eine super Gruppe. Wenn die Gabel einigermaßen tauglich ist, dann ist das wieder ein sehr guter Deal.

Dürfte der gleiche Rahmen wie beim größeren Bruder sein. Dann würde ich eine Schrittlänge unter 85cm bei 51'' nicht empfehlen, weil Gehänge und Oberreohr sich sonst zu leicht ins Gehege kommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text