Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MTB Cannondale Trigger 2 27,5" (Alle Carbon/Eagle X01) - 2018
363° Abgelaufen

MTB Cannondale Trigger 2 27,5" (Alle Carbon/Eagle X01) - 2018

40
eingestellt am 20. Jun
Fur mein MTB Brudies (inkl @Ascotjm)
Gewicht = 13.4 Kg

------------------------------------------------------------------------------------------------------
100 pounds off extra = 2214 euros
rutlandcycling.mention-me.com/me/…r=1
--------------------------------------------------------------------------------------------------

PVG
idealo.de/pre…tml

Link Cannondale
cannondale.com/en/…20c

Test
mountainbike-magazin.de/mou…htm
bike-magazin.de/mtb…tml
singletrackworld.com/201…er/
mbaction.com/can…-2/

  • Rahmen
    All-NewTrigger, 145mm travel, BallisTec Carbon front triangle,
    SmartForm C1 Alloy swingarm, carbon shock link, Ai offset drivetrain, ISCG05, PF30, flat mount brake, tapered headtube
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Steuersatz Integrated, 1-1/8 to 1.5, sealed angular contact bearings
  • Gabel Fox Float 34 Performance Elite, 27.5, 150mm, Fit 4, 3-pos Adj., 110x15, tapered steerer, 44mm offset
  • Federweg vorn150 mm
  • Dämpfer
    FoxFloat X Performance Elite EVOL w/ Gemini remote-actuated dual mode
    air spring system, Flow Mode - 145mm / Hustle Mode - 115mm, 3-Pos lever
  • Federweg hinten 145 mm
  • Laufradgröße 27.5
  • FelgenWTB Frequency Team i29, 29mm inner, TCS Tubeless Ready 27.5, 32h
  • Felgenmaterial AluminiumSpeichenDT Swiss Competition, 2.0/1.8/2.0
  • Laufradsatz WTB
  • Bremshebel SRAM Guide RS
  • Kurbelsatz Truvativ Descendant Carbon Eagle, BB30 w/ custom Ai offset, 30t
  • Innenlager Cannondale Alloy PressFit30
  • Kette SRAM X01 Eagle 12-speed w/ PowerLink
  • Kassette SRAM XG1295 Eagle 10-50t, 12-Speed
  • Schaltwerk SRAM X01 Eagle 12-Speed
  • Schalthebel SRAM X01 Eagle 12-Speed, trigger
  • Vorbau Cannondale C1, 3D Forged 6061 Alloy, 1-1/8, 31.8, 0°, 45mm
  • Lenker Cannondale C1 Carbon Riser, 15mm rise, 4° up, 9° back, 31.8, 780mm
  • Griffe Cannondale Locking Grips
  • Sattel Fabric Scoop Shallow Elite with Cromoly rails
  • Sattelstütze RaceFace Turbine dropper, Internal Routing, 31.6, Travel - 125mm SM/150mm M-XL
  • Schaltart mechanisch
  • Ausführung Scheibenbremse
  • Naben SRAM 900 Boost - 110x15 thru front / 148x12 thru rear w/Ai offset, Maxle Ultimate
  • Einsatzzweck MTB|Trail|All Mountain|Enduro
  • Antrieb 1x
  • Reifen Maxxis Minion DHF 27.5x2.3 front, DHR II 2.3 rear, 3C Compound, EXO puncture protection, folding, tubeless ready
  • Bremsen SRAM Guide RS hydro disc, Centerline rotors 180/180mm
  • Extras Carbon Downtube Protector
  • Modelljahr 2018
  • Farbbezeichnung stealth gray w/flat charcoal gray and acid green - gloss - SGY

1396051.jpg1396051.jpg
Zusätzliche Info
Rutland Cycling Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
LordIceCream20.06.2019 08:55

Wow, der Preis ist heiß... Wenn ich nicht schon bedient wäre...


Man kann nie genug Fahrräder haben
Filigraner_Kriecher20.06.2019 09:39

Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die …Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die Federung hinten jetzt Wagerecht oder senkrecht am Rahmen hängt? Wahrscheinlich.. aber inwiefern? Wagerecht nicht so gut für Hügel?Hier ist das ja auch eher diagonal Orr, ich vollnoob eh


enduro-mtb.com/mtb…ik/

enduro-mtb.com/mtb…au/

Hier hast mal was zum lesen
Filigraner_Kriecher20.06.2019 09:39

Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die …Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die Federung hinten jetzt Wagerecht oder senkrecht am Rahmen hängt? Wahrscheinlich.. aber inwiefern? Wagerecht nicht so gut für Hügel?Hier ist das ja auch eher diagonal Orr, ich vollnoob eh



Macht theoretisch für die Funktion keinen Unterschied, gibt halt verschiedene Hinterbaukonzepte die sich alle etwas in Progression und Raderhebungskurve etc. unterscheiden. Für die prinzipielle Funktion ist das aber unerheblich.

redkuhl20.06.2019 09:42

Ist das bike enduro geeignet ?



Kommt drauf an was du als Enduro definierst. Gemütlich hoch treten und schneller runterfahren und gelegentliche Bikeparkbesuche sollte das Rad alles ohne Probleme mitmachen. Zum dauerhaften ballern im Bikepark würd ich jedoch was anderes nehmen. Mit 150/145mm ist das Rad kein vollblut-Enduro, reicht aber auch um quasi alle Trails unter die Räder zu nehmen die sich so bieten.
40 Kommentare
Der Preis ist heiß! Mit Newsletter gibt's noch mal 5 Pfund Abzug!
Wow, der Preis ist heiß... Wenn ich nicht schon bedient wäre...
LordIceCream20.06.2019 08:55

Wow, der Preis ist heiß... Wenn ich nicht schon bedient wäre...


Man kann nie genug Fahrräder haben
Mal wieder ein geiler Deal
kiwideus20.06.2019 09:10

100 pounds off rutlandcycling.mention-me.com/me/…r=1


Umso besser
Mal so ne Frage am Rande..

Macht das nen Unterschied ob die Federung hinten jetzt Wagerecht oder senkrecht am Rahmen hängt? Wahrscheinlich.. aber inwiefern? Wagerecht nicht so gut für Hügel?

Hier ist das ja auch eher diagonal Orr, ich vollnoob eh
Bearbeitet von: "Filigraner_Kriecher" 20. Jun
und ich habe gedacht hier sind alle nur arm dran
Rolfinger20.06.2019 09:41

und ich habe gedacht hier sind alle nur arm dran


Jeder mag Schnäppchen, je mehr .. desto mehr
Bearbeitet von: "Filigraner_Kriecher" 20. Jun
Ist das bike enduro geeignet ?
Hot brudi
Wenn ich mir nicht schon ein anderes Bike in der Preisklasse vor 2 Monaten geholt hätte, würde ich jetzt sofort zuschlagen
Fuck und gestern angefangen nen evil offering aufzubauen
Filigraner_Kriecher20.06.2019 09:39

Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die …Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die Federung hinten jetzt Wagerecht oder senkrecht am Rahmen hängt? Wahrscheinlich.. aber inwiefern? Wagerecht nicht so gut für Hügel?Hier ist das ja auch eher diagonal Orr, ich vollnoob eh



Macht theoretisch für die Funktion keinen Unterschied, gibt halt verschiedene Hinterbaukonzepte die sich alle etwas in Progression und Raderhebungskurve etc. unterscheiden. Für die prinzipielle Funktion ist das aber unerheblich.

redkuhl20.06.2019 09:42

Ist das bike enduro geeignet ?



Kommt drauf an was du als Enduro definierst. Gemütlich hoch treten und schneller runterfahren und gelegentliche Bikeparkbesuche sollte das Rad alles ohne Probleme mitmachen. Zum dauerhaften ballern im Bikepark würd ich jedoch was anderes nehmen. Mit 150/145mm ist das Rad kein vollblut-Enduro, reicht aber auch um quasi alle Trails unter die Räder zu nehmen die sich so bieten.
Der Preis ist glaube ich ganz gut. Kann mir vielleicht jemand was über die Komponenten sagen, bzw. Dem sich daraus ergebenden einsatzzweck?

Suche gerade ein bequemes Fully. Hauptsächlich für Feldwege und Trails. Ich stehe dabei auf sänfte artige Federung
stay_true20.06.2019 10:36

Macht theoretisch für die Funktion keinen Unterschied, gibt halt …Macht theoretisch für die Funktion keinen Unterschied, gibt halt verschiedene Hinterbaukonzepte die sich alle etwas in Progression und Raderhebungskurve etc. unterscheiden. Für die prinzipielle Funktion ist das aber unerheblich.Kommt drauf an was du als Enduro definierst. Gemütlich hoch treten und schneller runterfahren und gelegentliche Bikeparkbesuche sollte das Rad alles ohne Probleme mitmachen. Zum dauerhaften ballern im Bikepark würd ich jedoch was anderes nehmen. Mit 150/145mm ist das Rad kein vollblut-Enduro, reicht aber auch um quasi alle Trails unter die Räder zu nehmen die sich so bieten.



Wollt mir eigentlich ein Specialized enduro kaufen, deswegen die Nachfrage mit enduro.
Ist das ein guter Ersatz dazu ?
€ 2.330,- und dann fehlen immer noch die Pedalen?
Schade L ist ausverkauft und zwischen L und XL ist wieso auch immer so eine krasse Spreizung das für mich XL als 1,87cm mit 89cm Innenbeinlänge eher raus ist...
redkuhl20.06.2019 10:48

Wollt mir eigentlich ein Specialized enduro kaufen, deswegen die Nachfrage …Wollt mir eigentlich ein Specialized enduro kaufen, deswegen die Nachfrage mit enduro.Ist das ein guter Ersatz dazu ?



Das kommt wohl ganz drauf an was damit fahren möchtest. Das Specialized Enduro hat halt noch ne ganze Ecke mehr Reserven wenns um Sprünge, schnelles geballer und heftige Einschläge geht.

Der Gegenpart zum Specialized wäre eigentlich eher das Cannondale Jekyll.

Wenn du mehr so der Tourenfahrer bist, der bergab nicht das letzte bisschen Speed rausholen muss, wäre das Trigger sicherlich keine schlechte Wahl. Wenn du es bergab richtig krachen lässt und auch öfter mal einen Bikepark besuchst, mit dem Rad bergauf fahren aber eher Mittel zum Zweck ist, wäre das Enduro wahrscheinlich die bessere Alternative.

Es kommt also ganz auf den Fahrprofil an.
Weiß jemand wie es mit Rückversand aussieht, sollte es nicht passen?
Filigraner_Kriecher20.06.2019 09:39

Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die …Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die Federung hinten jetzt Wagerecht oder senkrecht am Rahmen hängt? Wahrscheinlich.. aber inwiefern? Wagerecht nicht so gut für Hügel?Hier ist das ja auch eher diagonal Orr, ich vollnoob eh


enduro-mtb.com/mtb…ik/

enduro-mtb.com/mtb…au/

Hier hast mal was zum lesen
Da ein paar Schwalbe Big Apple drauf, dann wäre es perfekt für die Fahrt zur Eisdiele.
Bearbeitet von: "einmesser" 20. Jun
einmesser20.06.2019 12:12

Da ein paar Schwalbe Big Apple drauf, dann wäre es perfekt für die Fahrt z …Da ein paar Schwalbe Big Apple drauf, dann wäre es perfekt für die Fahrt zur Eisdiele.


Die gibt's nicht in 27.5...
HaneBub20.06.2019 12:19

Die gibt's nicht in 27.5...


Und ich wollte es gerade bestellen....

Aber echt schickes Rad, Preis passt, Ausstattung passt. Top Deal!
Grade in M bestellt, mit dem Gutschein noch mal 100 Pfund günstiger.
Wollte mein Rose Fully eh grade mit neuer Gabel pimpen, das hat sich dann jetzt erledigt...
No Lefty, no deal. Whatever the price or the specs
Bearbeitet von: "Jantje.Klasina" 20. Jun
Kann hier jemand eine grobe Einschätzung abgeben ob bei 171 cm Körpergröße (70 kg) "S" oder "M" Rahmen besser passt?
Innenbeinlänge ist da wichtig, ich weiß, krieg das mit dem Messen aber nie so hin.
Ich fahre aktuell das BMC Speedfox in Größe "S", das passt ganz gut, der Rahmen könnte aber denke ich auch noch nen Ticken größer sein.
Kargan20.06.2019 13:57

Kann hier jemand eine grobe Einschätzung abgeben ob bei 171 cm Körpergröße …Kann hier jemand eine grobe Einschätzung abgeben ob bei 171 cm Körpergröße (70 kg) "S" oder "M" Rahmen besser passt?Innenbeinlänge ist da wichtig, ich weiß, krieg das mit dem Messen aber nie so hin.Ich fahre aktuell das BMC Speedfox in Größe "S", das passt ganz gut, der Rahmen könnte aber denke ich auch noch nen Ticken größer sein.



Laut den Geometriedaten ist das Cannondale in S schon extrem kompakt, verglichen mit einem YT Jeffsy beispielsweise. Ich würde an deiner Stelle zu einer M greifen.
Drisan20.06.2019 11:13

€ 2.330,- und dann fehlen immer noch die Pedalen?




Wohl eher 13,4 kg und das ohne Pedale (obwohl Carbon Rahmen).

Aber für den Preis passt das! Wer ein bike in dieser Preiskategorie sucht, wird kaum vergleichbares bekommen.
sphere520.06.2019 10:36

Der Preis ist glaube ich ganz gut. Kann mir vielleicht jemand was über die …Der Preis ist glaube ich ganz gut. Kann mir vielleicht jemand was über die Komponenten sagen, bzw. Dem sich daraus ergebenden einsatzzweck?Suche gerade ein bequemes Fully. Hauptsächlich für Feldwege und Trails. Ich stehe dabei auf sänfte artige Federung


Feldwege? Ja klar, das ideale Rad dafür. Für die Eisdiele würde ich aber was Besseres nehmen.
Filigraner_Kriecher20.06.2019 09:39

Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die …Mal so ne Frage am Rande.. Macht das nen Unterschied ob die Federung hinten jetzt Wagerecht oder senkrecht am Rahmen hängt? Wahrscheinlich.. aber inwiefern? Wagerecht nicht so gut für Hügel?Hier ist das ja auch eher diagonal Orr, ich vollnoob eh


Macht keinen Unterschied, für die konstruktive Lösung der Hebel-Umlenkung gibt es halt dutzende Varianten.
Bearbeitet von: "Mills" 20. Jun
wow, ausnahmsweise mal ein gerechtfertigter preis gemmesen an dem gesamtpaket.
da gibt es absolut nix dran zu meckern, ausser dass man sieht, was man für das geld bekommen kann, wenn man sich nicht über den tisch ziehen lässt...

wenns hier noch jemand für die grösse s gibt, ich würde ohne zögern zuschlagen
stay_true20.06.2019 14:45

Laut den Geometriedaten ist das Cannondale in S schon extrem kompakt, …Laut den Geometriedaten ist das Cannondale in S schon extrem kompakt, verglichen mit einem YT Jeffsy beispielsweise. Ich würde an deiner Stelle zu einer M greifen.


Zu lang gezögert leider, wollte gestern Abend bestellen und weg war‘s in M.
Nun in allen Größen ausverkauft. Schon ein echt starkes Angebot für ca 2100€
redkuhl20.06.2019 09:42

Ist das bike enduro geeignet ?



kiwideus20.06.2019 19:44

CAD Trigger = All MountainCAD Jekyll = Enduro CAD Trigger = All MountainCAD Jekyll = Enduro https://www.dealabs.com/bons-plans/vtt-cannondale-jekyll-3-enduro-275-pouces-carbone-2018-taille-m-bunnyhopde-1261638



modelltechnisch stimmt das.

um die frage von redkuhl zj beantworten:

mit ner 34er elite 150mm und dem dämpfer an dem bike kannst mit etwas fahrtechnik auch problemlos enduro fahren.

ich fahr auch vo+hi 150 auf einem "all mountain" und komischerweise bleiben im park auch viele dieser 170er super-enduros hinter einem
Bearbeitet von: "mathew_diamond" 23. Jun
mathew_diamond23.06.2019 15:09

modelltechnisch stimmt das.um die frage von redkuhl zj beantworten:mit ner …modelltechnisch stimmt das.um die frage von redkuhl zj beantworten:mit ner 34er elite 150mm und dem dämpfer an dem bike kannst mit etwas fahrtechnik auch problemlos enduro fahren.ich fahr auch vo+hi 150 auf einem "all mountain" und komischerweise bleiben im park auch viele dieser 170er super-enduros hinter einem


Jetzt müsste es bloß noch das Angebot geben
Schwenke zwischen einem enduro oder All Mountain, bikepark gibt es hier in der Gegend leider nur zwei welche jeweils eine Stunde weg sind.

Deswegen wäre für die Hometrails ein all Mountain vielleicht besser geeignet
aus gleichem grund ists bei mir kein enduro geworden.

was ist denn dein budget ?

ich kann das YT Jeffsy wärmstens empfehlen. Abfahrtsorientiertes All-Mountain das stark im enduro-segment wildert.
Jantje.Klasina20.06.2019 13:42

No Lefty, no deal. Whatever the price or the specs



Und wenn Du das noch 500x in jeden Cannondale Deal schreibst, es gibt keine Lefty mehr in dieser Länge.
mathew_diamond23.06.2019 15:13

aus gleichem grund ists bei mir kein enduro geworden.was ist denn dein …aus gleichem grund ists bei mir kein enduro geworden.was ist denn dein budget ?ich kann das YT Jeffsy wärmstens empfehlen. Abfahrtsorientiertes All-Mountain das stark im enduro-segment wildert.


Ca. 2500€
Was hast du für ein YT ?
redkuhl27.06.2019 14:50

Ca. 2500€ Was hast du für ein YT ?


ich hab ein Jeffsy 27, find ich perfekt. kann touren richtog gut und kann bikepark bergab ordentlich.

wenn du mehr was fürs grobe suchst: capra! kann bikepark, downhill...touren halt so lala, je nach beine.
mathew_diamond27.06.2019 15:11

ich hab ein Jeffsy 27, find ich perfekt. kann touren richtog gut und kann …ich hab ein Jeffsy 27, find ich perfekt. kann touren richtog gut und kann bikepark bergab ordentlich.wenn du mehr was fürs grobe suchst: capra! kann bikepark, downhill...touren halt so lala, je nach beine.


Wie viel hast du für deins gezahlt ?
Ich schau immer ab und zu in den OUTLET von YT aber dort gibts nichts...
redkuhl27.06.2019 15:41

Wie viel hast du für deins gezahlt ? Ich schau immer ab und zu in den …Wie viel hast du für deins gezahlt ? Ich schau immer ab und zu in den OUTLET von YT aber dort gibts nichts...


nicht vergleichbar, ich hab ein CF Pro, also 3,8k.

von outlet bikes rate ich bei YT ab.
zwei kumpels haben jeweils capra's als "neubikes mit minimalen gebrauchsspuren" bestellt und beide heftig abgewetzte stellen gehabt...so viel billiger sind die auch ned.

wenn du günstiger willst: direkt gebraucht schauen.

gerne ne PN wenn du mehr beratung brauchst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text