438°
[MTB-Deal] Shimano XTR M9000 Race Scheibenbremsen

[MTB-Deal] Shimano XTR M9000 Race Scheibenbremsen

Home & LivingMantel Bikes Angebote

[MTB-Deal] Shimano XTR M9000 Race Scheibenbremsen

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus und ein Frohes neues Euch allen ...



Beim letzten Bremsen Deal von mir wurde des Öfteren die XT / XTR Bremse genannt.



Mantel hat nun die XTR im Angebot. ACHTUNG: Rotor und Adapter gehören nicht zum Set.

Vergleichspreise für eine Bremse (z.b. VR ohne Scheibe = 141 € )



Versandkosten fallen keine an.

Mit dem Newsletter Gutschein können noch 10€ eingespart werden.



Beschreibung

Die Shimano XTR M9000 Bremsen bietet mehr Kontrolle, weniger Wärmeentwicklung und eine bessere Ergonomie so können Sie ganz einfach auf Veränderungen im Gelände reagieren. Die M9000 XCR Bremse ist stark genug für Wettkampfe und dabei auch noch leicht dank ein Magnesium Bremssattel, Befestigungsschrauben aus Titan und Bremsbeläge sind mit Aluminiumrückplatte ausgestattet. Das sorgt für eine deutlich bessere Wärme abfuhr.

24 Kommentare

Yeah Fahrraddeal!

Danke! Gekauft.

Woooow!
Hoooooot!!!

Krasser Preis - Schade, dass ich gerade keine brauche..

Hi, Super Deal aber wie funzt der Newsl. Gutschein? Danke! Hot!

Wenn ich meine Formula mal los werden könnte.

Wie ist die im Vergleich zur Zee?

Bin am überlegen
Wollte aber eigentlich eine 4 Kolben Bremse

Hallo Fahrradexperten,
folgende Frage: Ich habe ein Grand Canyon AL 6.0 von Canyon aus dem Jahr 2012 wo derzeit noch eine Avid Elixir 1 vorne 180 mm und hinten 160 mm montiert ist. Jedoch will das DOT-Bremsöl gewechselt werden, da es sich wohl mit Wasser vermischt hat. Da ich kein Entlüftungskit habe, müsste ich das Bike sowieso in die Werkstatt bringen zum wechseln und hätte bald das Problem wohl wieder. Daher hatte ich bisher die normale XT ins Auge gefasst (bei dem Preis ist jedoch auch die XTR gut).

Das Montieren der Bremsen sollte kein Problem darstellen, jedoch frag ich mich was ich für mein Vorhaben noch für Teile benötigen würde außer den passenden Bremsscheiben. Bei den Naben und Felgen handelt es sich jeweils um das Mavic Crossride Disc System. (Das Rad steht leider gerade nicht hier und ich bin nicht sicher was ich da wirklich benötige) Jemand eine gute Idee?

Je nach Rotor Größe brauchst du die passenden Adapter.
Hier musst du nachschauen (evtl stehen die Infos im Netz) was für eine pm Aufnahme deine Gabel hat.
Beim HR tippe ich auf Standard, so dass eine 160er Scheibe ohne Adapter (für den bremssockel) verbaut werden kann.

Ansonsten sollte alles dabei sein um die Hinterrad Leitung zu kürzen.

AH okay, das Wort "Rotor" hatte mich irritiert. Das ist einfach nur die Bremsscheibe [die logischerweise rotiert] :-D
Danke My_Fly123

gugL

Hallo Fahrradexperten, folgende Frage: Ich habe ein Grand Canyon AL 6.0 von Canyon aus dem Jahr 2012 wo derzeit noch eine Avid Elixir 1 vorne 180 mm und hinten 160 mm montiert ist. Jedoch will das DOT-Bremsöl gewechselt werden, da es sich wohl mit Wasser vermischt hat. Da ich kein Entlüftungskit habe, müsste ich das Bike sowieso in die Werkstatt bringen zum wechseln und hätte bald das Problem wohl wieder. Daher hatte ich bisher die normale XT ins Auge gefasst (bei dem Preis ist jedoch auch die XTR gut). Das Montieren der Bremsen sollte kein Problem darstellen, jedoch frag ich mich was ich für mein Vorhaben noch für Teile benötigen würde außer den passenden Bremsscheiben. Bei den Naben und Felgen handelt es sich jeweils um das Mavic Crossride Disc System. (Das Rad steht leider gerade nicht hier und ich bin nicht sicher was ich da wirklich benötige) Jemand eine gute Idee?



Höchstwahrscheinlich nichts. Entsprechende Adapter für 180/160 sollten vorhanden sein, da deine jetzige Bremse ja auch mit den Schreiben läuft. Die Adapter usw. kannst du weiter benutzen, auch wenn kein Shimano drauf steht. Bremse umschrauben, justieren und fertig. Allerdings ist DOT wechseln auch keine Kunst, man muss sich halt mit beschäftigen - ebenso wie mit Einbau neuer Bremsen. Wenn du keine Ahnung hast, tu dir den Gefallen und brings in die Werkstatt. Das ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil. Aber mit ein bisschen Zeit, Interesse und halbwegs Geschick ist das in Kürze gemacht! Schau dich mal auf Youtube um!

gugL

Hallo Fahrradexperten, folgende Frage: Ich habe ein Grand Canyon AL 6.0 von Canyon aus dem Jahr 2012 wo derzeit noch eine Avid Elixir 1 vorne 180 mm und hinten 160 mm montiert ist. Jedoch will das DOT-Bremsöl gewechselt werden, da es sich wohl mit Wasser vermischt hat. Da ich kein Entlüftungskit habe, müsste ich das Bike sowieso in die Werkstatt bringen zum wechseln und hätte bald das Problem wohl wieder. Daher hatte ich bisher die normale XT ins Auge gefasst (bei dem Preis ist jedoch auch die XTR gut). ... Jemand eine gute Idee?



Würde ja eine SLX für etwa den halben Preis empfehlen. Bremst nicht schlechter als die XT der Vorsaison und auch nicht wesentlich schlechter als die neue M8000. Die XTR ist doch für dich total überdimensioniert, nicht?

Deal ist trotzdem mega hot.

P.S. I-Spec II ist nicht mit I A/B kompatibel.

Hot!

Bike-Deal = autohot!

hier stand text..

nortsable

Würde ja eine SLX für etwa den halben Preis empfehlen. Bremst nicht schlechter als die XT der Vorsaison und auch nicht wesentlich schlechter als die neue M8000. Die XTR ist doch für dich total überdimensioniert, nicht?



Das hat mir ein guter Freund auch gesagt, jedoch für den Preis eigentlich auch die XTR drin. Hatte bisher immer die XT im Auge, die aber ähnlich teuer ist.

Mit dem Schrauben ist das kein Problem, jedoch wollte ich die eingefähren Kosten gerne vorher abschätzen. Das trifft auch auf das DOT-Wechselkit zu. Die Kosten könnte ich dann na direkt sparen. Mit der alten Bremsleistung war ich bei der alten schon etwas enttäuscht. Meine alten Maguras bremsen da wesentlich besser.

xtr ist schon krass

gugL

Mit dem Schrauben ist das kein Problem, jedoch wollte ich die eingefähren Kosten gerne vorher abschätzen. Das trifft auch auf das DOT-Wechselkit zu. Die Kosten könnte ich dann na direkt sparen. Mit der alten Bremsleistung war ich bei der alten schon etwas enttäuscht. Meine alten Maguras bremsen da wesentlich besser.



Wenn dich bloß stört, dass du deine Bremse entlüften musst - das macht die nächstbeste Fahradwerkstatt für vermutlich 20€. Mineralöl ist in der Tat deutlich wartungsärmer, aber allein deswegen 200€ in eine XTR investieren?

Meine nimmt 36€ pro bremse + Materialkosten (das DOT). Hab bei mehreren in 30km Umkreis angerufen.

wow, krass guter Preis. Würde zwar immer zur XT greifen, aber wer BlingBling will: go for it !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text