Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MTB Enduro BMC Trailfox 02 ONE 29" Carbon Modell 2018 (160 bis 172 cm)
425° Abgelaufen

MTB Enduro BMC Trailfox 02 ONE 29" Carbon Modell 2018 (160 bis 172 cm)

2.499€3.999€-38%Link Rad Quadrat Angebote
21
eingestellt am 22. JanBearbeitet von:"kiwideus"
Enjoy

Größe S für Körpergröße von 160 bis 172 cm


BMC
bmc-switzerland.com/int…ne/

  • Rahmen:  Trailfox 02 29 - Advanced Pivot System
  • Rohrsatz: 01 Premium Carbon (F), Al-13 Triple-butted aluminum (R)
  • Grössen:  S / M / L
  • Gabel: Rockshox Lyric RC Solor Air (160mm)
  • Dämpfer:  Cane Creek DB Inline (150mm)
  • Gänge:  1x12
  • Kurbelsatz: SRAM GX Eagle, 32T Black
  • Kassette:  SRAM XG-1275, 10-50T
  • Kette: SRAM GX Eagle
  • Schaltwerk: SRAM GX Eagle
  • Schalthebel:  SRAM GX Eagle Trigger
  • Bremsen: Shimano XT (203/203mm)
  • Lenker:  BMC MRB 02, 780mm
  • Vorbau:  BMC AMSM 02, 45mm
  • Sattelstütze: RaceFace Turbine Dropper 150mm
  • Sattel:  WTB Volt Race
  • Naben:  DT Swiss M1700 Spline
  • Felgen:  DT Swiss M1700 Spline 30**
  • Reifen:  Maxxis Minion DHF EXO/3C, 2.35 (F) / Maxxis Minion DHR EXO/3C, 2.3 (R)
  • Farbe: Candy Green
  • Gewicht : 13.7kgs

1322239.jpg1322239-wW8t8.jpg1322239-Fu3CB.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mehr MTB, bike deals
dealabs.com/pro…iew
Bearbeitet von: "kiwideus" 22. Jan
21 Kommentare
Mehr MTB, bike deals
dealabs.com/pro…iew
Bearbeitet von: "kiwideus" 22. Jan
Warum sind Restgrößen immer für Zwerge? Wirklich jedes Mal... Könnten mal mehr XL Rahmen produzieren!
BMC autohot !!!
Gar nicht mal so schön
Kann mir jemand 2499€ leihen? 🤤
Jerkinat0r22.01.2019 11:56

Warum sind Restgrößen immer für Zwerge? Wirklich jedes Mal... Könnten mal m …Warum sind Restgrößen immer für Zwerge? Wirklich jedes Mal... Könnten mal mehr XL Rahmen produzieren!


Bei den meisten Marken sind die XL-Rahmen leider so gefasst, dass ein Großteil der "Normalos" darunter fällt. Für große Menschen wie mich bleiben daher meist wenig XL-MTBs übrig.
Manteravor 14 m

Bei den meisten Marken sind die XL-Rahmen leider so gefasst, dass ein …Bei den meisten Marken sind die XL-Rahmen leider so gefasst, dass ein Großteil der "Normalos" darunter fällt. Für große Menschen wie mich bleiben daher meist wenig XL-MTBs übrig.


Ich leide mit dir.
Hot, habe das 2017er speedfox, liebe das Rad
Jerkinat0r22.01.2019 11:56

Warum sind Restgrößen immer für Zwerge? Wirklich jedes Mal... Könnten mal m …Warum sind Restgrößen immer für Zwerge? Wirklich jedes Mal... Könnten mal mehr XL Rahmen produzieren!


weil XL wie weiter oben schon geschrieben eher M ist. Es gibt am Markt kaum echte XL Bikes. Außer Nicolai Geometron, Pole und vll. die neuen Last bikes. Auch Mondraker kann man evtl noch dazu zählen. Slack an Low ist noch nicht beim Zahnarzt und Apotheker angekommen. Und der E Biker Mitte 50 kümmert sich lieber um kWh, Watt und seinen Weisswurstäquator.
in frühestens 5 Jahren gibt es anständige Räder für 190+. Sobald die nächste Laufradgröße über 29 Zoll am Markt etabliert wird.
Bearbeitet von: "NeoDyme" 22. Jan
NeoDyme22.01.2019 13:39

weil XL wie weiter oben schon geschrieben eher M ist. Es gibt am Markt …weil XL wie weiter oben schon geschrieben eher M ist. Es gibt am Markt kaum echte XL Bikes. Außer Nicolai Geometron, Pole und vll. die neuen Last bikes. Auch Moonraker kann man evtl noch dazu zählen. Slack an Low ist noch nicht beim Zahnarzt und Apotheker angekommen. Und der E Biker Mitte 50 kümmert sich lieber um kWh, Watt und seinen Weisswurstäquator.in frühestens 5 Jahren gibt es anständige Räder für 190+. Sobald die nächste Laufradgröße über 29 Zoll am Markt etabliert wird.


Warum noch größer, sind 28 Zoll Felgen nicht genug?
Bearbeitet von: "Nockel" 22. Jan
Nockelvor 10 m

Warum noch größer, sind 28 Zoll Felgen nicht genug?


Weil das bei Menschen über 195cm immer noch bescheiden aussieht und es bereits 36 Zoll bikes gibt.
Außerdem müssen neue Absatzreize gesetzt werden.
So wie ich das hier sehe, sind die Dämpfer nicht über den Lenker einstellbar oder? Das würde mir jedenfalls sehr fehlen.

Was haltet ihr eigentlich vom Scott Spark 930 oder Genius 930 Modell 2018? So Preis Leistungstechnisch.

Das Genius 930 wäre ja schon mein Traumrad.

Hab hier nur das billige Spark 29 Team (Modelljahr 2012/13?!)

Bin am überlegen ein neues 29er Fully zu holen. Möchte es jedenfalls komfortabel haben, womit man auch weitere Strecken fahren kann.
Bearbeitet von: "EthanHunt" 22. Jan
EthanHunt22.01.2019 15:10

So wie ich das hier sehe, sind die Dämpfer nicht über den Lenker e …So wie ich das hier sehe, sind die Dämpfer nicht über den Lenker einstellbar oder? Das würde mir jedenfalls sehr fehlen.Was haltet ihr eigentlich vom Scott Spark 930 oder Genius 930 Modell 2018? So Preis Leistungstechnisch.Das Genius 930 wäre ja schon mein Traumrad. Hab hier nur das billige Spark 29 Team (Modelljahr 2012/13?!)Bin am überlegen ein neues 29er Fully zu holen. Möchte es jedenfalls komfortabel haben, womit man auch weitere Strecken fahren kann.



Wer seinen Dämpfer ständig am Lenker einstellen muss, hat keinen guten Dämpfer.
Die Situationen, wo man zwischen "Plattform" und "offen" schalten muss, sind doch eindeutig vorhersehbar - und ein Griff nach unten langt - okay, man muss dann kurze Zeit einhändig fahren.
Ist aber doch nicht so wie bei einer ferngesteuerten Sattelstütze, die man fast so oft betätigt (betätigen kann) wie die Schaltung.
NeoDyme22.01.2019 13:39

weil XL wie weiter oben schon geschrieben eher M ist. Es gibt am Markt …weil XL wie weiter oben schon geschrieben eher M ist. Es gibt am Markt kaum echte XL Bikes. Außer Nicolai Geometron, Pole und vll. die neuen Last bikes. Auch Mondraker kann man evtl noch dazu zählen. Slack an Low ist noch nicht beim Zahnarzt und Apotheker angekommen. Und der E Biker Mitte 50 kümmert sich lieber um kWh, Watt und seinen Weisswurstäquator.in frühestens 5 Jahren gibt es anständige Räder für 190+. Sobald die nächste Laufradgröße über 29 Zoll am Markt etabliert wird.



Schon mal ein YT probegefahren? Da ist XL für Leute mit 1,85m schon eher zu groß, und bis 1,80 reicht vielen (agilen) M, wobei ich bei 1,82m schrumpfend mit L sehr gut im Rad sitze (29").
Amber_Oomb22.01.2019 16:33

Schon mal ein YT probegefahren? Da ist XL für Leute mit 1,85m schon eher …Schon mal ein YT probegefahren? Da ist XL für Leute mit 1,85m schon eher zu groß, und bis 1,80 reicht vielen (agilen) M, wobei ich bei 1,82m schrumpfend mit L sehr gut im Rad sitze (29").


Leider nein. Aber ich fühle mich mit meinen 180cm auf einem Bike mit einem Reach von 485 nicht unwohl und hätte mir 2...3cm mehr auch noch kein Problem. Natürlich mit einem 35mm Vorbau. Länger ist für die meisten besser, da Länge läuft
NeoDymevor 13 m

Leider nein. Aber ich fühle mich mit meinen 180cm auf einem Bike mit einem …Leider nein. Aber ich fühle mich mit meinen 180cm auf einem Bike mit einem Reach von 485 nicht unwohl und hätte mir 2...3cm mehr auch noch kein Problem. Natürlich mit einem 35mm Vorbau. Länger ist für die meisten besser, da Länge läuft



Bei Direktversendern sin Probefahrten leider auch nur auf Events möglich - ich habe damals auf gut Glück bestellt und Glück gehabt bzw. habe immer noch Glück mit dem Bike. Einen 35er Vorbau habe ich mir sofort rangebaut, aufrechter ist mir lieber. YT (bei mir: Jeffsy) ist ziemlich abfahrtsorientiert - aber da liegt ja der Hauptspaß. Raufwärts gefällt es mir alerdings auch am besten von allen Rädern (Cube, Specialized), die ich bis jetzt hatte. Touren und "mal krachen lassen" tauglich - in meiner Relation natürlich (z.B. Finale Ligure, aber nicht wie ein Weltmeister)
Amber_Oombvor 48 m

Wer seinen Dämpfer ständig am Lenker einstellen muss, hat keinen guten D …Wer seinen Dämpfer ständig am Lenker einstellen muss, hat keinen guten Dämpfer. Die Situationen, wo man zwischen "Plattform" und "offen" schalten muss, sind doch eindeutig vorhersehbar - und ein Griff nach unten langt - okay, man muss dann kurze Zeit einhändig fahren.Ist aber doch nicht so wie bei einer ferngesteuerten Sattelstütze, die man fast so oft betätigt (betätigen kann) wie die Schaltung.


Mir gefällt das Aber total und möchte das nicht missen.
EthanHunt22.01.2019 15:10

So wie ich das hier sehe, sind die Dämpfer nicht über den Lenker e …So wie ich das hier sehe, sind die Dämpfer nicht über den Lenker einstellbar oder? Das würde mir jedenfalls sehr fehlen.Was haltet ihr eigentlich vom Scott Spark 930 oder Genius 930 Modell 2018? So Preis Leistungstechnisch.


Ich bin beide gefahren. Das Spark ist schon sportlich, auch in der 120mm Version. Zum gemütlichen Touren fahren, auch weite Strecken, fände ich das Genius besser. Nur wenn du sportlich fahren willst und dabei nicht zu harte Trails, würde ich das Spark bevorzugen. Das 930 unter 3k finde ich ein gutes PL Verhältnis. Wenn du eher nur Schotterwege oder leichte Trails fahren willst, ist das Genius aber eventuell auch einen Tick zuviel Bike. Da würde ich dann bspw. das Radon Skeen Trail für 2k nehmen, das fährt sich wirklich auch gut. Scott hat den besseren Namen und sieht auch schicker aus würde ich sagen.
testalino22.01.2019 17:40

Ich bin beide gefahren. Das Spark ist schon sportlich, auch in der 120mm …Ich bin beide gefahren. Das Spark ist schon sportlich, auch in der 120mm Version. Zum gemütlichen Touren fahren, auch weite Strecken, fände ich das Genius besser. Nur wenn du sportlich fahren willst und dabei nicht zu harte Trails, würde ich das Spark bevorzugen. Das 930 unter 3k finde ich ein gutes PL Verhältnis. Wenn du eher nur Schotterwege oder leichte Trails fahren willst, ist das Genius aber eventuell auch einen Tick zuviel Bike. Da würde ich dann bspw. das Radon Skeen Trail für 2k nehmen, das fährt sich wirklich auch gut. Scott hat den besseren Namen und sieht auch schicker aus würde ich sagen.



Danke für dein Posting.

Trails fahr ich eigentlich nicht. Vielleicht mal kurze Stückchen ... aber meist Schotterweg, Waldweg, und auch viel Straße dazwischen.
Hab da auch so eine Hausstrecke. Da gehts auch öfters Berg auf, Bergab.

Wichtig ist mir, wenn ich ein neues kaufe, der Komfort. Ich möchte möglichst Komfortabel und auch weitere Strecken fahren und das auch möglichst schnell.

Ist wie bei den SUV Fahrern ... man hat so ein Auto, damit man es hat. Wirklich Gelände fahren die ja meist auch nicht.

PS:

Hardtails hasse ich. Bin mal kurzfristig auf einem gefahren ... das ist nichts mehr für mich. ^^
4000 Euro bei knapp 14kg und XT Bremsen ist jetzt aber auch ein ziemlicher Fantasiepreis...
EthanHuntvor 15 h, 49 m

Danke für dein Posting.Trails fahr ich eigentlich nicht.


Bei diesem Profil würde ich vom Genius abraten. Es ist definitiv träger aber auf Schotter nicht wirklich bequemer als bspw. ein 120mm Fully. Das Skeen von Radon ist bequemer als das Spark. Auch interessant für dich könnte das BMC Speedfox sein, ist aber in guter Ausstattung aktuell selbst im Ausverkauf noch recht teuer. Das Neuron von Canyon trifft das Profil auch sehr gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text