Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MTB Scott Spark 900 Premium 29" (Carbone, XT Di2) - 2018 (M)
329° Abgelaufen

MTB Scott Spark 900 Premium 29" (Carbone, XT Di2) - 2018 (M)

4.173€6.990€-40%
24
eingestellt am 24. AprBearbeitet von:"kiwideus"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Enjoy

PVG
bikediscount.com/Sco…ium

SCOTT Rahmen (Was machte die Scott Carbon-Bikes so einzigartig?)
carbonexperts.scott-sports.com/de/…tml

Die ultimative Premium-Ausstattung und High-End-HMX-Carbon-Qualität mit dieser Fahrwerkstechnik, elektronischer Shimano XT Di2-Schaltung und den vielen Extras begründen den Preis dieses Bikes!

1369902.jpg

1369902.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Billisch_will_ich24.04.2019 14:10

Bei einem Fahrrad für Einsteiger würde ich von Carbon abraten.


Bei diesem MTB sind wir aber schon sehr weit entfernt von der Einsteiger-Kategorie!!!!
Bearbeitet von: "JoSbg" 24. Apr
Billisch_will_ich24.04.2019 14:10

Bei einem Fahrrad für Einsteiger würde ich von Carbon abraten.



Bei einem Fahrrad für Mydealzer würde ich von Carbon abraten
JoSbg24.04.2019 14:25

Bei diesem MTB sind wir aber schon sehr weit entfernt von der …Bei diesem MTB sind wir aber schon sehr weit entfernt von der Einsteiger-Kategorie!!!!


Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei einem Gewicht von 12,1kg? Damit würde ich mich höchstens Sonntag auf dem Weg zum Bäcker auf der Straße blicken lassen.
24 Kommentare
Bei einem Fahrrad für Einsteiger würde ich von Carbon abraten.
Billisch_will_ich24.04.2019 14:10

Bei einem Fahrrad für Einsteiger würde ich von Carbon abraten.


Bei diesem MTB sind wir aber schon sehr weit entfernt von der Einsteiger-Kategorie!!!!
Bearbeitet von: "JoSbg" 24. Apr
JoSbg24.04.2019 14:25

Bei diesem MTB sind wir aber schon sehr weit entfernt von der …Bei diesem MTB sind wir aber schon sehr weit entfernt von der Einsteiger-Kategorie!!!!


Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei einem Gewicht von 12,1kg? Damit würde ich mich höchstens Sonntag auf dem Weg zum Bäcker auf der Straße blicken lassen.
M.K..24.04.2019 14:32

Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei e …Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei einem Gewicht von 12,1kg? Damit würde ich mich höchstens Sonntag auf dem Weg zum Bäcker auf der Straße blicken lassen.


Wieviel darf es für die Eisdiele wiegen?
M.K..vor 5 m

Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei e …Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei einem Gewicht von 12,1kg? Damit würde ich mich höchstens Sonntag auf dem Weg zum Bäcker auf der Straße blicken lassen.


Nicht Mal da wollte ich damit gesehen werden, wäre ja voll peinlich mit so ner Einsteigermöre
reicht um zu Becker zum faren lol
Ist der Shop vertrauenswürdig?
vercvor 19 m

Wieviel darf es für die Eisdiele wiegen?


für die Eisdiele am besten Ebike oder gleich Lastenfahrrad
M.K..24.04.2019 14:32

Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei e …Natürlich ist das für Einsteiger... XT Komponente und Carbon Rahmen bei einem Gewicht von 12,1kg? Damit würde ich mich höchstens Sonntag auf dem Weg zum Bäcker auf der Straße blicken lassen.


Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel zu hoch, ganz egal für was.

Aber mal an die, die sich mit Fahrrädern besser auskennen als ich: Ich fahre oft und viel, auf wechselnden Terrains und sportlich ambitioniert. Und sicher kann mein Rad gerade einem Experten vermutlich nicht mal ein Zucken entlocken. Aber warum sollte ich 4.000 Euro für ein Fahrrad ausgeben? Die Frage meine ich durchaus ernst, was bietet mir ein solches Modell, was ein günstigeres nicht auch hat? Ich gehe davon aus, dass hochwertigere Komponenten verbaut sind, aber was genau bringt das in der Praxis? Und bringt es so viel mehr, dass es den höheren Preis auch tatsächlich wert ist? Ich überlege mir tatsächlich, mal etwas mehr für Geld für ein gutes Rad in die Hand zu nehmen, aber bei mehreren tausend Euro frage ich mich schon, wofür ...
besucherpetevor 11 m

Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel z …Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel zu hoch, ganz egal für was. Aber mal an die, die sich mit Fahrrädern besser auskennen als ich: Ich fahre oft und viel, auf wechselnden Terrains und sportlich ambitioniert. Und sicher kann mein Rad gerade einem Experten vermutlich nicht mal ein Zucken entlocken. Aber warum sollte ich 4.000 Euro für ein Fahrrad ausgeben? Die Frage meine ich durchaus ernst, was bietet mir ein solches Modell, was ein günstigeres nicht auch hat? Ich gehe davon aus, dass hochwertigere Komponenten verbaut sind, aber was genau bringt das in der Praxis? Und bringt es so viel mehr, dass es den höheren Preis auch tatsächlich wert ist? Ich überlege mir tatsächlich, mal etwas mehr für Geld für ein gutes Rad in die Hand zu nehmen, aber bei mehreren tausend Euro frage ich mich schon, wofür ...


Fahre es doch einfach Probe. Dann siehst du ob die hochwertige Rahmenverarbeitung, Geometrie etc dir das Geld (Aufpreis) wert sind. Wenn nicht, lass es sein (macht man doch beim Autokauf genau so..)
Bearbeitet von: "frankfurterin11" 24. Apr
Billisch_will_ich24.04.2019 14:10

Bei einem Fahrrad für Einsteiger würde ich von Carbon abraten.



Bei einem Fahrrad für Mydealzer würde ich von Carbon abraten
besucherpete24.04.2019 14:57

Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel z …Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel zu hoch, ganz egal für was. Aber mal an die, die sich mit Fahrrädern besser auskennen als ich: Ich fahre oft und viel, auf wechselnden Terrains und sportlich ambitioniert. Und sicher kann mein Rad gerade einem Experten vermutlich nicht mal ein Zucken entlocken. Aber warum sollte ich 4.000 Euro für ein Fahrrad ausgeben? Die Frage meine ich durchaus ernst, was bietet mir ein solches Modell, was ein günstigeres nicht auch hat? Ich gehe davon aus, dass hochwertigere Komponenten verbaut sind, aber was genau bringt das in der Praxis? Und bringt es so viel mehr, dass es den höheren Preis auch tatsächlich wert ist? Ich überlege mir tatsächlich, mal etwas mehr für Geld für ein gutes Rad in die Hand zu nehmen, aber bei mehreren tausend Euro frage ich mich schon, wofür ...


Finde den Preis für die Komponenten auch bisschen überzogen, wobei ich die Di2 Schaltung nicht kenne und nicht gefahren bin.

22-Gang ... naja Geschmacksache
Eine FOX 36er Gabel würde ich erwarten
120mm Federweg hinten ... manchen wirds reichen
180er Bremsschreiben ...

Ist halt ein Nischenprodukt und sicherlich nicht für den Enduroeinsatz. In meinen Augen ein zu teures All Mountain Fully.

Aber:
Wenn du mal mit einem Fully in der Preisklasse das Gelände runterbretterst, wirst du den Unterschied merken...
Ob es ein Bike für 4k € sein muss? MMn nicht. Man bekommt bereits für 2k-3k exzellente Fullys.
Es ist halt wie mit Sportwägen. Was rechtfertigt den hohen Preis von einem McLaren, wenn ich mit einem günstigeren Porsche das selbe Erlebnis habe?
Tonschi224.04.2019 15:13

Bei einem Fahrrad für Mydealzer würde ich von Carbon abraten


Ich kann dazu nur sagen...bevor ein Alu oder Carbon Rahmen bricht, brichst du dir von der einwirkenden Kraft eher die Knochen.
Galoshivor 57 m

Finde den Preis für die Komponenten auch bisschen überzogen, wobei ich die …Finde den Preis für die Komponenten auch bisschen überzogen, wobei ich die Di2 Schaltung nicht kenne und nicht gefahren bin.22-Gang ... naja GeschmacksacheEine FOX 36er Gabel würde ich erwarten120mm Federweg hinten ... manchen wirds reichen180er Bremsschreiben ...Ist halt ein Nischenprodukt und sicherlich nicht für den Enduroeinsatz. In meinen Augen ein zu teures All Mountain Fully.Aber:Wenn du mal mit einem Fully in der Preisklasse das Gelände runterbretterst, wirst du den Unterschied merken...Ob es ein Bike für 4k € sein muss? MMn nicht. Man bekommt bereits für 2k-3k exzellente Fullys.Es ist halt wie mit Sportwägen. Was rechtfertigt den hohen Preis von einem McLaren, wenn ich mit einem günstigeren Porsche das selbe Erlebnis habe?


Nicht jeder will und braucht ein Enduro

Aber ansonsten bin ich bei dir, lieber nicht ganz so tolle Komponenten die dafür auch mal tauschen können. Kaputt gehen tut alles..
besucherpete24.04.2019 14:57

Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel z …Bei allem Respekt, für Einsteiger ist ein Preis von über 4.000 Euro viel zu hoch, ganz egal für was. Aber mal an die, die sich mit Fahrrädern besser auskennen als ich: Ich fahre oft und viel, auf wechselnden Terrains und sportlich ambitioniert. Und sicher kann mein Rad gerade einem Experten vermutlich nicht mal ein Zucken entlocken. Aber warum sollte ich 4.000 Euro für ein Fahrrad ausgeben? Die Frage meine ich durchaus ernst, was bietet mir ein solches Modell, was ein günstigeres nicht auch hat? Ich gehe davon aus, dass hochwertigere Komponenten verbaut sind, aber was genau bringt das in der Praxis? Und bringt es so viel mehr, dass es den höheren Preis auch tatsächlich wert ist? Ich überlege mir tatsächlich, mal etwas mehr für Geld für ein gutes Rad in die Hand zu nehmen, aber bei mehreren tausend Euro frage ich mich schon, wofür ...


Schau dir Mal das 2019 Cube Stereo 140 HPC TM an, geiles Fahrwerk 140 hinten 150 vorne
Code Bremse und Eagle Schaltung (die vollkommen ausreichend ist)
kostet "nur" 3499€
Kommt darauf an was es dir Wert ist, man bekommt auch für 2500€ bei YT, Canyon und Radon gute Bikes die vollkommen für den Normalo Biker reichen.
Wenn es kein Carbon sein muss, braucht man nicht so viel Geld ausgeben mMn.
Bearbeitet von: "Psycho_Dad" 24. Apr
bisschen viel Geld dafür das es nach einer Woche geklaut wird
Psycho_Dad24.04.2019 16:35

Kommt darauf an was es dir Wert ist, man bekommt auch für 2500€ bei YT, Ca …Kommt darauf an was es dir Wert ist, man bekommt auch für 2500€ bei YT, Canyon und Radon gute Bikes die vollkommen für den Normalo Biker reichen.


Da scheinen sich unsere Denkmuster grundlegend zu unterscheiden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der "Normalo Biker" einen vierstelligen Betrag für ein Rad ausgibt, schon gar nicht, dass das notwendig ist. Aber es mag ja sinnvolle Gründe dafür geben, deshalb frag ich ja ...
besucherpetevor 10 m

Da scheinen sich unsere Denkmuster grundlegend zu unterscheiden. Ich kann …Da scheinen sich unsere Denkmuster grundlegend zu unterscheiden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der "Normalo Biker" einen vierstelligen Betrag für ein Rad ausgibt, schon gar nicht, dass das notwendig ist. Aber es mag ja sinnvolle Gründe dafür geben, deshalb frag ich ja ...


Du schreibst, dass du sportlich auf verschiedenen Terrains unterwegs bist. Will man sportlich fahren sollte es einigermaßen ne gute Gabel und Schaltung sein und die gibt es nicht im dreistelligen Bereich.
Das ist für mich noch ein Normalo Mtbiker

Hardcore Biker die jeden Tag Trails rocken geben gerne ein wenig mehr aus.

Aber wie schon andere geschrieben haben, einem reicht ein Dacia SUV andere brauchen eine G Klasse fürs Gelände.
Hä? Wieso bin ich hier? Kein schlagwort passt?!
Galoshivor 5 h, 33 m

Finde den Preis für die Komponenten auch bisschen überzogen, wobei ich die …Finde den Preis für die Komponenten auch bisschen überzogen, wobei ich die Di2 Schaltung nicht kenne und nicht gefahren bin.22-Gang ... naja GeschmacksacheEine FOX 36er Gabel würde ich erwarten120mm Federweg hinten ... manchen wirds reichen180er Bremsschreiben ...Ist halt ein Nischenprodukt und sicherlich nicht für den Enduroeinsatz. In meinen Augen ein zu teures All Mountain Fully.Aber:Wenn du mal mit einem Fully in der Preisklasse das Gelände runterbretterst, wirst du den Unterschied merken...Ob es ein Bike für 4k € sein muss? MMn nicht. Man bekommt bereits für 2k-3k exzellente Fullys.Es ist halt wie mit Sportwägen. Was rechtfertigt den hohen Preis von einem McLaren, wenn ich mit einem günstigeren Porsche das selbe Erlebnis habe?


???

Das ist ein cross country / (light) trail Fully
Galoshivor 6 h, 2 m

Ich kann dazu nur sagen...bevor ein Alu oder Carbon Rahmen bricht, brichst …Ich kann dazu nur sagen...bevor ein Alu oder Carbon Rahmen bricht, brichst du dir von der einwirkenden Kraft eher die Knochen.


Dann aktivier mal Youtube
Galoshivor 7 h, 13 m

Ich kann dazu nur sagen...bevor ein Alu oder Carbon Rahmen bricht, brichst …Ich kann dazu nur sagen...bevor ein Alu oder Carbon Rahmen bricht, brichst du dir von der einwirkenden Kraft eher die Knochen.


Das kommt wieder mal drauf an. Ganz besonders aus welchem Werk der Rahmen kommt. Wenn die so ein Teil durch die selben Produktionslinien jagen wie den 499 Kram, na dann guten Flug. Es gibt genug Hersteller die ecqjt diesen Fehlen zu oft gemacht haben. Ok... Scott gehört jetzt nicht mehr dazu.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text