Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MTB Trek Fuel EX 9.7 29 zoll (Carbon/Eagle/13.66 kg) - 2019 (XS, M, L)
543° Abgelaufen

MTB Trek Fuel EX 9.7 29 zoll (Carbon/Eagle/13.66 kg) - 2019 (XS, M, L)

2.329€2.805,95€-17%Brügelmann Angebote
15
eingestellt am 12. Dez 2019Bearbeitet von:"kiwideus"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

15 Kommentare
Sieht gut aus und die Komponenten sind auch top für den Preis. Hätte ich mir nicht gerade eins gekauft, wäre es jetzt soweit gewesen.
Wie bekommen die mit den (für den Preis guten und soliden, aber nicht gerade leichten) Komponenten das Gewicht hin?
falls jemand interesse hat.. ich hätte noch einen 100€ Gutschein für Brügelmann, den ich für 60€ hergeben würde. Ich brauche ihn nicht mehr und er würde am 31.12 verfallen, wäre schade drum. Wer ihn will, einfach hier per PN melden!
boah, wenn ich jetzt bloß im Lotto gewinnen würde ....
Hallo,

bin schwer am überlegen. Hätte kurz paar Fragen:

1. Gewicht bezieht sich wohl auf die kleinste Variante?
2. In wie weit kann man das gute Stück wieder zurücksenden? Nach einer Testfahrt wohl kaum mehr?

//Update:
Ok, 2. habe ich gefunden:
"Bitte beachten Sie, dass die Artikel ungebraucht sein sollten. Achten Sie bitte darauf, keine Etiketten zu entfernen oder Artikel zu beschmutzen. Die Ware sollte keine Gebrauchsspuren vorweisen, ansonsten können wir Wertverlust geltend machen."

Wie sieht dies in der Praxis aus? Wenn ich was bestelle, fahre und es mir nicht taugt oder passt? //

Grüße & Danke
Bearbeitet von: "kgiofgjk" 13. Dez 2019
kgiofgjk13.12.2019 09:44

Hallo,bin schwer am überlegen. Hätte kurz paar Fragen:1. Gewicht bezieht s …Hallo,bin schwer am überlegen. Hätte kurz paar Fragen:1. Gewicht bezieht sich wohl auf die kleinste Variante?2. In wie weit kann man das gute Stück wieder zurücksenden? Nach einer Testfahrt wohl kaum mehr?Grüße & Danke


Ok, 2. habe ich gefunden:
"Bitte beachten Sie, dass die Artikel ungebraucht sein sollten. Achten Sie bitte darauf, keine Etiketten zu entfernen oder Artikel zu beschmutzen. Die Ware sollte keine Gebrauchsspuren vorweisen, ansonsten können wir Wertverlust geltend machen."

Wie sieht dies in der Praxis aus? Wenn ich was bestelle, fahre und es mir nicht taugt oder passt?

Grüße
Bearbeitet von: "kgiofgjk" 13. Dez 2019
zu 1 - ja, klar
kgiofgjk13.12.2019 09:44

Hallo,bin schwer am überlegen. Hätte kurz paar Fragen:1. Gewicht bezieht s …Hallo,bin schwer am überlegen. Hätte kurz paar Fragen:1. Gewicht bezieht sich wohl auf die kleinste Variante?2. In wie weit kann man das gute Stück wieder zurücksenden? Nach einer Testfahrt wohl kaum mehr?//Update:Ok, 2. habe ich gefunden:"Bitte beachten Sie, dass die Artikel ungebraucht sein sollten. Achten Sie bitte darauf, keine Etiketten zu entfernen oder Artikel zu beschmutzen. Die Ware sollte keine Gebrauchsspuren vorweisen, ansonsten können wir Wertverlust geltend machen."Wie sieht dies in der Praxis aus? Wenn ich was bestelle, fahre und es mir nicht taugt oder passt? //Grüße & Danke


Noch 2 Fragen:

3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher seien, vorallem weil man den benötigen Service selbst ohne viel Spezialwerkzeug machen kann. Was ist an dieses Aussage dran?

4. Prinzipiell finde ich es bei meinem jetzigen Einsteiger-Fully blöd das ich um den vorderen und hinteren Dämpfer zu sperren oder entsperren immer durch Armbewegungen an den jeweiligen Dämpfer fassen muss. Es gibt Systeme die man am Lenker hat, die beides aufeinmal durchführen. Kann man sowas in der Preisklasse auch gleich verbaut erwarten? Kann man sowas im Zweifel an diesem Bike nachrüsten ohne die Dämpfer tauschen zu müssen?

Grüße
kgiofgjk13.12.2019 10:10

Noch 2 Fragen:3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher s …Noch 2 Fragen:3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher seien, vorallem weil man den benötigen Service selbst ohne viel Spezialwerkzeug machen kann. Was ist an dieses Aussage dran?4. Prinzipiell finde ich es bei meinem jetzigen Einsteiger-Fully blöd das ich um den vorderen und hinteren Dämpfer zu sperren oder entsperren immer durch Armbewegungen an den jeweiligen Dämpfer fassen muss. Es gibt Systeme die man am Lenker hat, die beides aufeinmal durchführen. Kann man sowas in der Preisklasse auch gleich verbaut erwarten? Kann man sowas im Zweifel an diesem Bike nachrüsten ohne die Dämpfer tauschen zu müssen?Grüße


Zu 4.:
Das macht fast kein Hersteller, ich kann mich nur an Scott erinnern, die das machen/gemacht haben. Lenker-Remote für die Gabel gibt es häufiger, für den Dämpfer fast nie. Ob es hier nachzurüsten ist, weiß ich nicht. Allerdings liegt so ein Umbau häufig bei über 100 € (nur für die Gabel).
kgiofgjk13.12.2019 10:10

Noch 2 Fragen:3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher s …Noch 2 Fragen:3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher seien, vorallem weil man den benötigen Service selbst ohne viel Spezialwerkzeug machen kann. Was ist an dieses Aussage dran?4. Prinzipiell finde ich es bei meinem jetzigen Einsteiger-Fully blöd das ich um den vorderen und hinteren Dämpfer zu sperren oder entsperren immer durch Armbewegungen an den jeweiligen Dämpfer fassen muss. Es gibt Systeme die man am Lenker hat, die beides aufeinmal durchführen. Kann man sowas in der Preisklasse auch gleich verbaut erwarten? Kann man sowas im Zweifel an diesem Bike nachrüsten ohne die Dämpfer tauschen zu müssen?Grüße


Ich dachte das würde mir bei meinem auch fehlen. Aber bereits bei ersten Fahrt habe ich gemerkt, dass das nicht notwendig ist. Bereits beim Losfahren blockiere ich den Dämpfer bis der Aufstieg geschafft ist. Oben sowieso ne kurze Pause und da kann man vorm Runterfahren den Dämpfer wieder öffnen.
Wenn es mal abwechselnd hoch und runter geht, lasse ich den Dämpfer einfach offen. Wenn das Rad gut designt ist, wippt der Hinterbau auch im offenen Mode nicht zu stark. Stört mich deutlich weniger als anfangs angenommen.
Bearbeitet von: "kally123" 13. Dez 2019
kally12313.12.2019 13:58

Ich dachte das würde mir bei meinem auch fehlen. Aber bereits bei ersten …Ich dachte das würde mir bei meinem auch fehlen. Aber bereits bei ersten Fahrt habe ich gemerkt, dass das nicht notwendig ist. Bereits beim Losfahren blockiere ich den Dämpfer bis der Aufstieg geschafft ist. Oben sowieso ne kurze Pause und da kann man vorm Runterfahren den Dämpfer wieder öffnen.Wenn es mal abwechselnd hoch und runter geht, lasse ich den Dämpfer einfach offen. Wenn das Rad gut designt ist, wippt der Hinterbau auch im offenen Mode nicht zu stark. Stört mich deutlich weniger als anfangs angenommen.


OK, genau das vergesse ich immer und wenn ich dann im Trail bin, merke ich beim ersten Sprung das ich es wieder vergessen habe :-/ Bisher bin ich nicht gestürzt, aber dannach geht es weiter ich will nicht anhalten und versuche dann während des "downhill" dies zu ändern. Somit bringt mich das auch immer etwas raus! Ich glaube ich fände es sinnvoll :-)
Sehr guter Preis
JohnRico13.12.2019 13:41

Zu 4.:Das macht fast kein Hersteller, ich kann mich nur an Scott erinnern, …Zu 4.:Das macht fast kein Hersteller, ich kann mich nur an Scott erinnern, die das machen/gemacht haben. Lenker-Remote für die Gabel gibt es häufiger, für den Dämpfer fast nie. Ob es hier nachzurüsten ist, weiß ich nicht. Allerdings liegt so ein Umbau häufig bei über 100 € (nur für die Gabel).



trek supercaliber hat das!

trekbikes.com/de/…ite
kgiofgjk13.12.2019 10:10

Noch 2 Fragen:3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher s …Noch 2 Fragen:3. Höre immer das Rock Shox Dämpfer wartungsfreundlicher seien, vorallem weil man den benötigen Service selbst ohne viel Spezialwerkzeug machen kann. Was ist an dieses Aussage dran?4. Prinzipiell finde ich es bei meinem jetzigen Einsteiger-Fully blöd das ich um den vorderen und hinteren Dämpfer zu sperren oder entsperren immer durch Armbewegungen an den jeweiligen Dämpfer fassen muss. Es gibt Systeme die man am Lenker hat, die beides aufeinmal durchführen. Kann man sowas in der Preisklasse auch gleich verbaut erwarten? Kann man sowas im Zweifel an diesem Bike nachrüsten ohne die Dämpfer tauschen zu müssen?Grüße


Rockshox Dämpfer darf man offiziell von RS selber warten und sie geben auch Serviceguides raus wie man das durchführt. Das ist in erster Linie der Vorteil. Bei Fox verlierst du die Garantie, wenn du deinen Dämpfer selber wartest.
Ein paar Spezialwerkzeuge werden für beide Hersteller gebraucht wenn man sauber Arbeiten will. Bestes Beispiel ist eigentlich ein Schraubstock mit passenden Klemmbacken. Selber mal nen kleinen Ölwechsel oder die Buchsen tauschen sollte eigentlich kein Problem darstellen. Bei Fox ist es bei einigen Dämpfern so, dass der Ausgleichsbehälter auf einer seite mit CO2 gefüllt ist, das bekommt man daheim natürlich nicht so einfach hin.


Ab Werk kenne ich das aktuell auch nur von Scott. Für einige Fox Dämpfer gab es früher immer Nachrüstkits zum selber verbauen. Hatte ich an meinem Fox Float X vor ein paar Jahren auch verbaut, aber eigentlich nie benutzt. Es kommt auch immer sehr stark auf die Rahmengeometrie an ob man so einen Lock-Out überhaupt braucht. Viele Rahmen heutzutage sind so entwickelt, dass man darauf eigentlich verzichten kann.
kgiofgjk13.12.2019 10:10

4. Prinzipiell finde ich es bei meinem jetzigen Einsteiger-Fully blöd das …4. Prinzipiell finde ich es bei meinem jetzigen Einsteiger-Fully blöd das ich um den vorderen und hinteren Dämpfer zu sperren oder entsperren immer durch Armbewegungen an den jeweiligen Dämpfer fassen muss. Es gibt Systeme die man am Lenker hat, die beides aufeinmal durchführen. Kann man sowas in der Preisklasse auch gleich verbaut erwarten? Kann man sowas im Zweifel an diesem Bike nachrüsten ohne die Dämpfer tauschen zu müssen?Grüße


Es gibt von RS ein Nachrüstkit, nenn sich Twist Loc. Dann kannst Du Deine Federkomponenten mit einem Gripshift ähnlichem System öffnen und schließen. Es sind aber nicht mit allen Federelementen von RS kompatibel müsstest Du Mal googeln oder da anrufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text