Multimedia-PC mit Ryzen-APU (Ryzen 2400G [4K/8T], 8GB RAM DDR4-2666, 240GB SSD) für 383,90€ [CSL]
1341°Abgelaufen

Multimedia-PC mit Ryzen-APU (Ryzen 2400G [4K/8T], 8GB RAM DDR4-2666, 240GB SSD) für 383,90€ [CSL]

53
eingestellt am 24. Apr
Moinsen.

CSL hat den Preis für einen Aufrüst-PC mit AMD Ryzen 2400G gesenkt. Dieser kostet in der Standardausführung nun "nur" noch 329€.

Wenn ihr jetzt noch eine SSD dazukonfiguriert, dann wird ein recht potenter Multimedia-PC daraus.


*** = muss konfiguriert werden

Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3600 MHz
Prozessorkühler: Silent Kühler für Sockel AM4 / AM3+ / FM1 / FM2 (leise)
Mainboard (AM4): ASUS PRIME A320M-K, Sockel AM4, AMD A320 Chipsatz
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-RAM, Dual Channel (2x 4 GB), 2666 MHz
*** Boot SSD: 240 GB SSD TeamGroup L5 Lite (530 MB/s | 400 MB/s)
Grafik: AMD Radeon Vega 11 Grafik, 2 GB HyperMemory, VGA, HDMI
Gehäuse: Modell CSL Wave schwarz, blau beleuchtet
Netzteil: CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz

Somit landet ihr bei 398,90€.

Mittelsdieses 15€-Gutscheins reduziert ihr den Endpreis auf 383,90€.


Im Preisvergleich fallen allein für Mainboard, CPU, RAM und SSD bereits 322€ an:
1164753.jpg
Es fehlt noch das Gehäuse (~25€) sowie das Netzteil (~30€) und ggf. der Zusammenbau (~100€ bei Mindfactory und Alternate).


Bisher hatten wir nur das Ryzen-2200G-Äquivalent für ~340€. Der Aufpreis für den 2400G ist allerdings meiner Meinung nach gerechtfertigt, weil ihr 4 Threads mehr bekommt - was sich nicht unerheblich auf die Leistung auswirkt (+ Zukunftssicherheit, soweit das bei einem solchen PC eine Rolle spielt).

Ein Manko gibt es: aufgrund des verbauten Mainboards könnt ihr die CPU nicht übertakten. Da Die und Heatspreader jedoch nicht mehr verlötet werden, gestaltet sich das Übertakten eh etwas schwieriger (da per se höhere Temperaturen erreicht werden). Und naja, mea culpa an alle OC'ler da draußen, aber unterm Strich fällt der Geschwindigkeitszuwachs durchs Übertakten dann doch eher überschaubar aus und spielt bei einem solchen PC (fast) keine Rolle^^


Der Aufpreis für die SSD ist ziemlich hoch, diese könnt ihr ggf. auch selbst nachrüsten, das würde nochmal ca. 15-20€ sparen.





Hinweis (thx @MarzoK )

Das Board könntet ihr für einen Aufpreis von 25€ auf ein B350-Board aufrüsten - womit übertakten möglich wäre, zudem hätte es 4 RAM-Slots.

Für weitere 40€ gibt es dann auch das gute Netzteil Pure Power 10 mit 400W.

Die 60€ sollten aber wohlüberlegt sein: Das ist schließlich der Preis für die SSD sozusagen. Nur, wenn ihr vorhabt, den auch wirklich mal ggf. auf- oder nachzurüsten, macht es Sinn, diese doch verhältnismäßig teuren Komponenten zu wählen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Für diejenigen, die technisch nicht so in der Materie und Modellnamen stecken, empfiehlt es sich den verlinkten Test zu lesen. Dort wird verständlich erklärt warum AMD in diesem Preissegment besser als Intel ist.

"
  • Unerreichte Spiele-Leistung in der Preisklasse
  • Vier Kerne
  • Hohe Office-Leistung
  • DDR4-2933-Unterstützung
  • Overclocking (mit alternativem Kühler)
  • [contra] Hohe Temperaturen

Intels iGPU weiterhin kein Kaufargument.

Die Modelle Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G stellen im Test nicht nur die iGPU in Intels Coffee-Lake-CPUs in den Schatten, auch der CPU-Part erweist sich als stark.
"

(Quelle)
17172893-M4VHk.jpg
Bearbeitet von: "tcallone" 24. Apr
Man kann aber 24,90€ mehr ausgeben für das MSI B350M PRO-VDH und dann kann man übertakten!
Vielleicht interessiert das ja jemanden..
grachnokvor 51 m

Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU …Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU einbaut?Da fahre ich mit einem G4560 und GTX 1050 deutlich besser, kostet nicht mehr und ist leise


Der G4560 ist ein Dual Core mit HT, das hier ein echter Quad-Core.
Der Intel hat keinen Boost und nur 3,5Ghz Grundtakt, der Ryzen 3,6 - 3,9 Ghz und kann mit nem B350 übertaktet werden.
Ne 1050 liegt alleine bei 130€, das ist genau soviel wie hier für die gesamte APU.
Du musst also noch die 44€ für den Pentium oben drauf packen und kommt in ne andere Preisklasse aber hat gleichzeitig ne ziemlich lahme CPU.
Bearbeitet von: "chillerholic" 24. Apr
53 Kommentare
Preis ist echt gut Und wenn sie den Preis tatsächlich geändert haben (warum auch immer sie das nicht hingeschrieben haben - macht Marketing-technisch ja eher weniger Sinn...), auch mal ein richtiger Deal
Bisher bekam man diese Konfigurationen erst ab ca. 410€, ist also ne gute "Ersparnis".
Abgesehen vom Netzteil und Mainboard sind CSL-typisch auch gute Komponenten verbaut (vor allem der, hier besonders wichtige, schnelle RAM)
Die Preissenkung geht ja sicherlich auf den kürzlich stark gefallen Wert des R5 2400G zurück, ganz zu Freuden des Verbrauchers.

Aber Netzteil und Mainboard würde ich Vllt doch noch aufrüsten. Wer jedoch sowieso nicht übertaktet, sollte eventuell nur beim Netzteil überlegen, auf bessere Qualität zu setzen. Aber naja: wer die Teile eh nicht weiter verwenden, und das Teil irgendwann komplett wiederverkaufen möchte, kann es natürlich auch so lassen.

Mit der Kombi lässt sich übrigens auch ein vernünftiger und günstiger Gaming PC basteln....meine Empfehlung (HDD selbst nachrüsten bzw. die überteuerte Kombi aus 120gb SSD+1tb HDD wählen bzw. am besten: beides nachrüsten):
17171078-9sfH3.jpg
Bearbeitet von: "MarzoK" 24. Apr
Schönes Netzteil.
Ein 350er Chipsatz sollte es schon sein um von übertakten profitieren zu können
Mein 2400G läuft stabil auf 3,9 GHz (auf allen Kernen) und die GPU läuft mit 1500 Mhz, ich finde das durchaus in Ordnung für ein OC ohne köpfen. Anstatt des Boxed Kühlers habe ich noch einen 20 Euro Towerkühler und komme damit auf max. 63°C im Prime95. Mit dem Boxed Kühler wäre das Ganze dann zwar noch etwas wärmer und lauter, aber durchaus stabil.
Asantivor 1 m

Mein 2400G läuft stabil auf 3,9 GHz (auf allen Kernen) und die GPU läuft m …Mein 2400G läuft stabil auf 3,9 GHz (auf allen Kernen) und die GPU läuft mit 1500 Mhz, ich finde das durchaus in Ordnung für ein OC ohne köpfen. Anstatt des Boxed Kühlers habe ich noch einen 20 Euro Towerkühler und komme damit auf max. 63°C im Prime95. Mit dem Boxed Kühler wäre das Ganze dann zwar noch etwas wärmer und lauter, aber durchaus stabil.


Cool Story Bro. Was hat das mit dem Deal zu tun? Man kann hier nicht übertakten
Man kann aber 24,90€ mehr ausgeben für das MSI B350M PRO-VDH und dann kann man übertakten!
Vielleicht interessiert das ja jemanden..
MarzoKvor 6 h, 47 m

Preis ist echt gut Und wenn sie den Preis tatsächlich geändert haben ( …Preis ist echt gut Und wenn sie den Preis tatsächlich geändert haben (warum auch immer sie das nicht hingeschrieben haben - macht Marketing-technisch ja eher weniger Sinn...), auch mal ein richtiger Deal Bisher bekam man diese Konfigurationen erst ab ca. 410€, ist also ne gute "Ersparnis".Abgesehen vom Netzteil und Mainboard sind CSL-typisch auch gute Komponenten verbaut (vor allem der, hier besonders wichtige, schnelle RAM)Die Preissenkung geht ja sicherlich auf den kürzlich stark gefallen Wert des R5 2400G zurück, ganz zu Freuden des Verbrauchers.Aber Netzteil und Mainboard würde ich Vllt doch noch aufrüsten. Wer jedoch sowieso nicht übertaktet, sollte eventuell nur beim Netzteil überlegen, auf bessere Qualität zu setzen. Aber naja: wer die Teile eh nicht weiter verwenden, und das Teil irgendwann komplett wiederverkaufen möchte, kann es natürlich auch so lassen.Mit der Kombi lässt sich übrigens auch ein vernünftiger und günstiger Gaming PC basteln....meine Empfehlung (HDD selbst nachrüsten bzw. die überteuerte Kombi aus 120gb SSD+1tb HDD wählen bzw. am besten: beides nachrüsten):[Bild]


Du hast vollkommen recht. Aber gemessen an dem, wofür der PC benutzt wird, denke ich, dass die meisten mit der Grundkonfiguration besser fahren werden.

Aber klar, ich nehms mal oben noch mit auf.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 24. Apr
Ist das Mini Itx, ich brauche das klein und leise fürs Schlafzimmer als Multimediapc und Xbox streaming.
MarzoKvor 6 h, 57 m

Preis ist echt gut Und wenn sie den Preis tatsächlich geändert haben ( …Preis ist echt gut Und wenn sie den Preis tatsächlich geändert haben (warum auch immer sie das nicht hingeschrieben haben - macht Marketing-technisch ja eher weniger Sinn...), auch mal ein richtiger Deal Bisher bekam man diese Konfigurationen erst ab ca. 410€, ist also ne gute "Ersparnis".Abgesehen vom Netzteil und Mainboard sind CSL-typisch auch gute Komponenten verbaut (vor allem der, hier besonders wichtige, schnelle RAM)Die Preissenkung geht ja sicherlich auf den kürzlich stark gefallen Wert des R5 2400G zurück, ganz zu Freuden des Verbrauchers.Aber Netzteil und Mainboard würde ich Vllt doch noch aufrüsten. Wer jedoch sowieso nicht übertaktet, sollte eventuell nur beim Netzteil überlegen, auf bessere Qualität zu setzen. Aber naja: wer die Teile eh nicht weiter verwenden, und das Teil irgendwann komplett wiederverkaufen möchte, kann es natürlich auch so lassen.Mit der Kombi lässt sich übrigens auch ein vernünftiger und günstiger Gaming PC basteln....meine Empfehlung (HDD selbst nachrüsten bzw. die überteuerte Kombi aus 120gb SSD+1tb HDD wählen bzw. am besten: beides nachrüsten):[Bild]


Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden wollen?
MacWarriorvor 12 m

Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden …Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden wollen?


Weil diese APU preisleistungstechnisch besser als manche Ryzen-CPUs und ausreichend ist.
Wow... für 380€ hat man eig. alles, was man braucht. Gutes Ding! Kaufen! Sollte sogar für einen kleinen Zock tauglich sein
Avatar
GelöschterUser555895
Taugt der für Office?
Aufgrund der Leistungsfähigkeit und Wärmeentwicklung der GPU, ist es sowieso wenig sinnvoll den CPU Teil zu übertakten.
MacWarriorvor 20 m

Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden …Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden wollen?


Ganz einfach: Weil er ungefähr genauso viel kostet, wie ein R4 1400 Rechner, aber 10% mehr Prozessorleistung hat, sowie die Möglichkeit, den Rechner auch mal ohne Grafikkarte betreiben zu können (z.B. bei einem Ausfall/Defekt)
Wenn du das sinnlos findest, müsstest du ja sozusagen jede Intel CPU nur mit integrierter Grafik betreiben wollen ...
GelöschterUser55589524. Apr

Taugt der für Office?


Mehr als nur für "Office" Es ist hiermit sogar möglich aktuelle Spiele (mit heruntergeschraubten Details) flüssig darzustellen . Auch, wenn du Vllt gar nicht so viel Leistung benötigst, empfiehlt sich zuzuschlagen, da man unter 300€ sowieso fast nichts brauchbares an PC findet und die Mehrleistung und Zukunftssicherheit hier, für einen geringen Aufpreis, gigantisch ist. Aber, wenn du tatsächlich nicht viel damit machst, kannst du auch überlegen auf den etwas günstigeren Ryzen 3 2200G zu setzen. Dazu sollte man diesen PC hier aufrüsten: csl-computer.com/sho…353
Der Aufpreis bei diesem hier zahlt sich jedoch aus, wie auch in der Beschreibung von @Xeswinoss erwähnt.
baggasinvor 54 m

Ist das Mini Itx, ich brauche das klein und leise fürs Schlafzimmer als …Ist das Mini Itx, ich brauche das klein und leise fürs Schlafzimmer als Multimediapc und Xbox streaming.


Gibt es nur überteuert die kleinen .
Habe ein biostar x370gtn und das funzt super.
Avatar
GelöschterUser555895
MarzoKvor 9 m

Mehr als nur für "Office" Es ist hiermit sogar möglich aktuelle S …Mehr als nur für "Office" Es ist hiermit sogar möglich aktuelle Spiele (mit heruntergeschraubten Details) flüssig darzustellen . Auch, wenn du Vllt gar nicht so viel Leistung benötigst, empfiehlt sich zuzuschlagen, da man unter 300€ sowieso fast nichts brauchbares an PC findet und die Mehrleistung und Zukunftssicherheit hier, für einen geringen Aufpreis, gigantisch ist. Aber, wenn du tatsächlich nicht viel damit machst, kannst du auch überlegen auf den etwas günstigeren Ryzen 3 2200G zu setzen. Dazu sollte man diesen PC hier aufrüsten: https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=15015&cPath=11_353Der Aufpreis bei diesem hier zahlt sich jedoch aus, wie auch in der Beschreibung von @Xeswinoss erwähnt.


Danke für die ausführliche Arbeit. Spielen tue ich nicht und werde ich auch voraussichtlich in Zukunft nicht. Arbeite den ganzen Tag mit Word, Latex, (größeren) Excel-Dateien, Outlook, PDFs etc. Das Öffnen der Programme und Dateien geht mir das auf dem Laptop (i5 5300u, 16 GB DDR3l RAM) nicht schnell genug . Es hätte halt einen Mehrwert für mich, wenn die PDF in einer statt zwei Sekunden offen wäre usw.
GelöschterUser55589524. Apr

Danke für die ausführliche Arbeit. Spielen tue ich nicht und werde ich a …Danke für die ausführliche Arbeit. Spielen tue ich nicht und werde ich auch voraussichtlich in Zukunft nicht. Arbeite den ganzen Tag mit Word, Latex, (größeren) Excel-Dateien, Outlook, PDFs etc. Das Öffnen der Programme und Dateien geht mir das auf dem Laptop (i5 5300u, 16 GB DDR3l RAM) nicht schnell genug . Es hätte halt einen Mehrwert für mich, wenn die PDF in einer statt zwei Sekunden offen wäre usw.


Dann ist das, was du brauchst: eine SSD im System. Wäre hier natürlich auch dabei wie du siehst aber auch wenn du nicht damit spielen wirst o. Ä. , empfehle ich doch mindestens zu einem System mit dem vorgestellten Ryzen 3 2200g Prozessor, da sich dieser von der P/L her, wirklich sehr lohnt
Avatar
GelöschterUser555895
MarzoKvor 1 m

Dann ist das, was du brauchst: eine SSD im System. Wäre hier natürlich a …Dann ist das, was du brauchst: eine SSD im System. Wäre hier natürlich auch dabei wie du siehst aber auch wenn du nicht damit spielen wirst o. Ä. , empfehle ich doch mindestens zu einem System mit dem vorgestellten Ryzen 3 2200g Prozessor, da sich dieser von der P/L her, wirklich sehr lohnt


SSD habe ich natürlich auch Das wäre schon bitter mit 16 GB RAM und ner HDD unterwegs zu sein
GelöschterUser55589524. Apr

SSD habe ich natürlich auch Das wäre schon bitter mit 16 GB RAM …SSD habe ich natürlich auch Das wäre schon bitter mit 16 GB RAM und ner HDD unterwegs zu sein


Dann könntest du diese ja sogar selbst hier nachrüsten und den Aufpreis sparen
Guter Preis
Ich habe mir einen ähnlichen zusammengebaut. Komme sogar auf den gleichen Preis (384€) aber die Komponenten sind etwas besser. Trotzdem ein super Preis, vor allem für Leute die keine Lust haben nach einzelnen Angeboten zu suchen und das Ding dann zusammenzubauen.
MacWarriorvor 1 h, 33 m

Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden …Wieso sollte jemand eine dedizierte Grafikkarte bei einer APU verwenden wollen?



Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU einbaut?
Da fahre ich mit einem G4560 und GTX 1050 deutlich besser, kostet nicht mehr und ist leise
Für den Preis Okay. Außer man baut selber. Allerdings spart man da aktuell auch kaum was. Einzelt komme ich auch schon auf ca 360 Euro für die Teile. (Ram ist halt immer noch sehr teuer). Spiele laufen sogar noch problemlos in "Konsolen" Qualität. Für ab und zu Spieler reicht die Kiste daher auch noch. Hier mal ein Test mit dem 2400g und Farcry 5.
grachnokvor 7 m

Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU …Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU einbaut?Da fahre ich mit einem G4560 und GTX 1050 deutlich besser, kostet nicht mehr und ist leise


Deutlich besser?
Für diejenigen, die technisch nicht so in der Materie und Modellnamen stecken, empfiehlt es sich den verlinkten Test zu lesen. Dort wird verständlich erklärt warum AMD in diesem Preissegment besser als Intel ist.

"
  • Unerreichte Spiele-Leistung in der Preisklasse
  • Vier Kerne
  • Hohe Office-Leistung
  • DDR4-2933-Unterstützung
  • Overclocking (mit alternativem Kühler)
  • [contra] Hohe Temperaturen

Intels iGPU weiterhin kein Kaufargument.

Die Modelle Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G stellen im Test nicht nur die iGPU in Intels Coffee-Lake-CPUs in den Schatten, auch der CPU-Part erweist sich als stark.
"

(Quelle)
17172893-M4VHk.jpg
Bearbeitet von: "tcallone" 24. Apr
Schasavor 36 m

Deutlich besser?


Vega 11 ohne GPU ?
Kommt auf die Häflte de möglichen FPS , wenn überhaupt , selbst eine billige GTX 1050 zerlegt diese, und die Frage wieso kaufen sich Leute ein Ryzen 5 2400G , wenn sie später eine Grafikkarte dazu kaufen ? Total Schwachsinn r
Und die Leistung , es ist nun mal nur eine APU , was erwartest du da bitte?

Ein G4560 für 50€ ist in Verbindung mit einer 1050, ja deutlich besser wie ein Ryzen 5 2400G mit seinen Möchtegern Vega 11 Chip

Aber wahrscheinlich denkst du die Vega 11 ist besser als eine GTX 1050, ja ne ist klar
Bearbeitet von: "grachnok" 24. Apr
Eine Frage an die Leute hier. Gibt es eine Seite die Hardware vergleicht und sagt welche besser ist und nicht nur sagt Hardware a hat x Teile und Hardware b hat x Teile...

Ich brauche eher eine Seite die sagt. Such deine Hardware aus. Danach sagt er. Deine Grafikkarte A ist besser als Grafikkarte B, weil er das und das hat (oder so ähnlich) ich hoffe ihr wisst was ich meine
Neill198324. Apr

Eine Frage an die Leute hier. Gibt es eine Seite die Hardware vergleicht …Eine Frage an die Leute hier. Gibt es eine Seite die Hardware vergleicht und sagt welche besser ist und nicht nur sagt Hardware a hat x Teile und Hardware b hat x Teile...Ich brauche eher eine Seite die sagt. Such deine Hardware aus. Danach sagt er. Deine Grafikkarte A ist besser als Grafikkarte B, weil er das und das hat (oder so ähnlich) ich hoffe ihr wisst was ich meine


Gib einfach zB 1080 vs 1070 ein und gehe dann auf die erste Vorgeschlagene Seite. Das müsste Userbench o.ä. heißen.
grachnokvor 51 m

Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU …Wieso kauft man sich dann eine CPU mit APU kaufen wenn man sich eine GPU einbaut?Da fahre ich mit einem G4560 und GTX 1050 deutlich besser, kostet nicht mehr und ist leise


Der G4560 ist ein Dual Core mit HT, das hier ein echter Quad-Core.
Der Intel hat keinen Boost und nur 3,5Ghz Grundtakt, der Ryzen 3,6 - 3,9 Ghz und kann mit nem B350 übertaktet werden.
Ne 1050 liegt alleine bei 130€, das ist genau soviel wie hier für die gesamte APU.
Du musst also noch die 44€ für den Pentium oben drauf packen und kommt in ne andere Preisklasse aber hat gleichzeitig ne ziemlich lahme CPU.
Bearbeitet von: "chillerholic" 24. Apr
Taugt der als 'Geschäftsrechner'?
chillerholicvor 16 m

Der G4560 ist ein Dual Core mit HT, das hier ein echter Quad-Core.Der …Der G4560 ist ein Dual Core mit HT, das hier ein echter Quad-Core.Der Intel hat keinen Boost und nur 3,5Ghz Grundtakt, der Ryzen 3,6 - 3,9 Ghz und kann mit nem B350 übertaktet werden.Ne 1050 liegt alleine bei 130€, das ist genau soviel wie hier für die gesamte APU.Du musst also noch die 44€ für den Pentium oben drauf packen und kommt in ne andere Preisklasse aber hat gleichzeitig ne ziemlich lahme CPU.


Der G4560 ist ein 2 Kerner mit SMT, Preislich betrachtet beste was es gibt , kommt teils in Reichweite des populären Core i5-2500K.
Die APU von AMD ist Schrott , 50€ G4560 und maximal 130€ eine GTX 1050 meist weniger, aber doppelte FPS , da bringt dir auch die CPU nichts.

Wenn ich mir eine GPU kaufe , hole ich mir kein 2200g oder 2400g
Gemessen an dem Preis ist der G4560 sicher nicht lahm, mit einer ordentlichen GPU kann man damit ordentlich spielen.

Welch ein Wunder AMD verkauft eine CPU die deutlich teurer ist und die ist besser , das ist ja ein Ding.

Der Ryzen 1500X ist stärker als der 2400g, kommt aber in dem Großteil der Spiele nicht an einem i5 7500 vorbei


Ein Ryzen 2400G kommt nicht einmal an ein G4560 mit einer alten 750 TI , ganz geschweige einer 1050





Bearbeitet von: "grachnok" 24. Apr
ohsebvor 9 m

Taugt der als 'Geschäftsrechner'?



Da reicht tatsächlich der über mir genannte Pentium G4560.
Die APU und vier Kerne sind dafür Overkill.
ohsebvor 10 m

Taugt der als 'Geschäftsrechner'?




nein, denn Du bekommst von CSL keine Rechnung bzw. nur wenn Du vorab eine Portoauslage größer Briefmarkenwert tätigst.

Seitdem klicke ich diesen D.....laden auf die Werbung.
Welche Spiele kann man mit diesem Pc gut spielen? Hätte vor LoL zu zocken (sollte kein Problem sein oder?) und eventuell Fortnite
Vielleicht blöde Frage. Ist das ding was für Lightroom?
The_Mysteriousvor 1 h, 10 m

Gib einfach zB 1080 vs 1070 ein und gehe dann auf die erste Vorgeschlagene …Gib einfach zB 1080 vs 1070 ein und gehe dann auf die erste Vorgeschlagene Seite. Das müsste Userbench o.ä. heißen.



Danke habe halt noch eine Grafikkarte von 3GB Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail) (damals von Mindfactory gekauft) und meine scheint besser zu sein, war halt neugierig
ludwig_droeslervor 2 h, 30 m

nein, denn Du bekommst von CSL keine Rechnung bzw. nur wenn Du vorab eine …nein, denn Du bekommst von CSL keine Rechnung bzw. nur wenn Du vorab eine Portoauslage größer Briefmarkenwert tätigst.Seitdem klicke ich diesen D.....laden auf die Werbung.



Aber was hat das mit dem Rechner zutun?
Andre11122vor 2 h, 4 m

Welche Spiele kann man mit diesem Pc gut spielen? Hätte vor LoL zu zocken …Welche Spiele kann man mit diesem Pc gut spielen? Hätte vor LoL zu zocken (sollte kein Problem sein oder?) und eventuell Fortnite



Was verstehst du unter "gut"? Es laufen 99% aller Spiele in "Konsolen" Qualität. Heißt zwischen 720p-1080p mit 30-50 FPS auf Medium (je nach Game).
Jemand der bei allen Spielen mindestens hohe Details 60p und immer Full HD haben möchte sollte sich einen PC mit extra Grafikkarte (gtx1050) oder rx560 kaufen. Noch höher geht natürlich immer. Das Ding hier richtet sich eher an Leute denen Konsolenqualität reicht und die nebenbei noch einen PC haben wollen.
Hier kannste schauen wie Fortnite läuft LoL sollte eh kein Problem sein.
Für Leute die generell mit mind. 60 FPS spielen wollen ist das natürlich nix. Aber wir reden hier ja auch von einem 380 Euro PC.
Bearbeitet von: "pommeswurst" 24. Apr
Also wenn ich daraus einen kompletten PC machen will, brauche ich noch mind. die 120 GB SSD, 2TB Festplatte, DVD-Laufwerk, Windows 10 und vielleicht ein schöneres Gehäuse.
Dann bin ich bei rund 600€

Vor einem Jahr haben meine Eltern einen Komplett-PC von Acer mit dieser Ausstattung für 599€ gekauft, allerdings mit einem Intel i5-7400.

Wäre der PC hier so aufgerüstet dann besser?
Grafik für Spiele ist egal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text