Multimeter Fluke 114 (mit Gutschein s.u. noch günstiger)
167°Abgelaufen

Multimeter Fluke 114 (mit Gutschein s.u. noch günstiger)

26
eingestellt am 26. Maiheiß seit 26. Mai
VGP: 150,- bei Idealo

Beschreibung

Das Fluke 114 ist ideal für die elektrische Fehlersuche und für einfache "OK/Nicht OK"-Tests im haustechnischen/gewerblichen Bereich. Es bietet alle Grundfunktionen und zusätzlich eine spezielle Funktion zur Vermeidung falscher Messwerte aufgrund von Streuspannungen.
Eigenschaften

Akust. Durchgangsprüfung · LoZ-Umschaltung für niedrige Eingangsimepedanz · Automatische AC/DC-V Umschaltung · Analoge Segmentanzeige · MIN/MAX/Mittelwert-Speicher.

26 Kommentare

Gibt auch noch den Gutschein HWECPY7KBA 5,55€ Rabatt ab 39€

Verfasser

frechervor 4 m

Gibt auch noch den Gutschein HWECPY7KBA 5,55€ Rabatt ab 39€



Danke fuer die Info, habe im Titel darauf hingewiesen.

You made my day...



ein
Fluke
"für einfache OK/Nicht OK-Tests"... ;-]

(P.S. Das steht auch so auffe Website von völkner... )
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 26. Mai

Fluke =

Fluke Autohot

Das iPhone unter den Multimetern

drei50vor 1 h, 28 m

Das iPhone unter den Multimetern

​Das ganz bestimmt nicht.
Würde ich nie mit nem abgebissenen Apfeltelefon vergleichen. Ein Fluke-Multimeter ist einfach gut, misst genau, ist robust, funktionell, macht genau das sehr gut, wofür es gemacht wurde - eben Messtechnik vom Feinsten.
Also niemals vergleichbar mit nem ollen Apfeltelefon.

Keine Strommessung

Krass 141€ für ein Multimeter(fierce)

jaeger-u-sammlervor 46 m

​Das ganz bestimmt nicht. Würde ich nie mit nem abgebissenen Apfeltelefon …​Das ganz bestimmt nicht. Würde ich nie mit nem abgebissenen Apfeltelefon vergleichen. Ein Fluke-Multimeter ist einfach gut, misst genau, ist robust, funktionell, macht genau das sehr gut, wofür es gemacht wurde - eben Messtechnik vom Feinsten. Also niemals vergleichbar mit nem ollen Apfeltelefon.



Warum sind die im Datenblatt angegebenen Genauigkeiten dann nicht besser als bei Billig-Geräten?

Bunthundvor 43 m

Warum sind die im Datenblatt angegebenen Genauigkeiten dann nicht besser …Warum sind die im Datenblatt angegebenen Genauigkeiten dann nicht besser als bei Billig-Geräten?



drei50vor 2 h, 58 m

Das iPhone unter den Multimetern



Ich würd eher sagen der Miele unter den Multimetern.
Hält was es verspricht Qualität gut hällt vllt ein Lebenlang, aber von den Funktionen und Inovationen eher weniger drin.
Bearbeitet von: "AVV" 27. Mai

Bunthundvor 6 h, 19 m

Warum sind die im Datenblatt angegebenen Genauigkeiten dann nicht besser …Warum sind die im Datenblatt angegebenen Genauigkeiten dann nicht besser als bei Billig-Geräten?

​Weil die Hersteller der Billiggeräte die Werte von Fluke verwenden und diese aber nicht einhalten. Im Gegensatz zu Fluke.

AVVvor 5 h, 38 m

Ich würd eher sagen der Miele unter den Multimetern.Hält was es v …Ich würd eher sagen der Miele unter den Multimetern.Hält was es verspricht Qualität gut hällt vllt ein Lebenlang, aber von den Funktionen und Inovationen eher weniger drin.

​Ist ja jetzt auch nur das kleine Multimeter, also wegen der Funktionsvielfalt...

Emirvor 6 h, 25 m

Krass 141€ für ein Multimeter(fierce)

​Aber damit kannste sicher sein. Hier werden die Sicherheitsstandards auch eingehalten, bzw. Du hast wenigstens ne ordentliche Absicherung.

Gibt genug Beispiele mit schlecht oder gar nicht abgesicherten Billiggeräten. Never.

Ich empfehle noch den EEVblog, da findet man fast jedes Multimeter als Review.

solution85vor 7 h, 20 m

Keine Strommessung

​Nee, das macht das 117er. 114er ist Einsteigerklasse.

Sorry, unter 10% Ersparnis ist für mich immer cold.

jaeger-u-sammlervor 1 h, 50 m

​Nee, das macht das 117er. 114er ist Einsteigerklasse.


Fluke sind an sich tolle Geräte, aber der Funktionsumfang ist an sich meist schlechter, als wie bei Benning und Co. Ich habe das 244, das Abnehmbare Display ist bei Arbeiten in Schaltschränken echt toll. Aber als ich feststellte, das das Teil nicht im µA Bereich messen kann, stellte sich bei mir doch etwas Enttäuschung ein, weil ich das doch ab und an brauche. Ich hätte noch ein gutes Zweitmultimeter gebrauchen können, aber ohne Strommessung ist es für mich nutzlos.
Bearbeitet von: "solution85" 27. Mai

solution85vor 14 m

Fluke sind an sich tolle Geräte, aber der Funktionsumfang ist an sich …Fluke sind an sich tolle Geräte, aber der Funktionsumfang ist an sich meist schlechter, als wie bei Benning und Co. Ich habe das 244, das Abnehmbare Display ist bei Arbeiten in Schaltschränken echt toll. Aber als ich feststellte, das das Teil nicht im µA Bereich messen kann, stellte sich bei mir doch etwas Enttäuschung ein, weil ich das doch ab und an brauche. Ich hätte noch ein gutes Zweitmultimeter gebrauchen können, aber ohne Strommessung ist es für mich nutzlos.

​Ja, diese Philosophie haben die Macher inzwischen, dass sie nicht alle Funktionen in ein Gerät reinpacken.
Neuerdings auf den Ampére-Messbereich bei manchen Geräten zu verzichten, ist vielleicht durch eine höhere Genauigkeit im anderen Messbereich begründet (Vermutung).
Ich weiss ja nicht was man da dann spart, oder wie es intern beeinflusst, aber frühere Fluke waren das Nonplusultra und man war neidisch, wenn einer nen Fluke hatte.

Ein wenig OT, da wir gerade bei Völkner sind...

"Gedore Steckschlüsselsatz 15-teilig 3014347" für 74,44 € inkl. Versand mit dem genannten Gutscheincode HWECPY7KBA. Der nächste bei Idealo ist etwa 15% teurer.

Die Ratsche ist vom feinsten, ich habe Sie in einem andren Set. Da kommen meine anderen Ratschen von Hazet & Co nicht mit.

jaeger-u-sammlervor 1 h, 5 m

​Ja, diese Philosophie haben die Macher inzwischen, dass sie nicht alle F …​Ja, diese Philosophie haben die Macher inzwischen, dass sie nicht alle Funktionen in ein Gerät reinpacken. Neuerdings auf den Ampére-Messbereich bei manchen Geräten zu verzichten, ist vielleicht durch eine höhere Genauigkeit im anderen Messbereich begründet (Vermutung). Ich weiss ja nicht was man da dann spart, oder wie es intern beeinflusst, aber frühere Fluke waren das Nonplusultra und man war neidisch, wenn einer nen Fluke hatte.


Dazu muss du dir nur mal die Spezifikationen durchlesen, dann wirst du sehen das die Auflösung und die Genauigkeit identisch sind zum 117. Man spart sich sicherlich die Ganze Technik die zur Strommessung notwendig ist. Wie gesagt für mich, und denke mal auch für viele andere ist so ein Multimeter nutzlos. Inzwischen ist ein brauchbarer AC/DC, Ohmmeter/Durchgangsprüfer in einen guten Spannungsprüfer mit integriert. Das halte ich dann für praxistauglicher, was so ein Gerät noch überflüssiger macht. Aber Achtung, meine Aussage auf den Ausendiensteinsatz. Im Labor sieht das bestimmt aber doch etwas anders aus. Ich vermute mal das so ein Gerät eher da seine Daseinsberechtigung hat. Trotzdem würde generell von Geräten mit solchen Einschränkungen abraten.

solution85vor 45 m

Dazu muss du dir nur mal die Spezifikationen durchlesen, dann wirst du …Dazu muss du dir nur mal die Spezifikationen durchlesen, dann wirst du sehen das die Auflösung und die Genauigkeit identisch sind zum 117. Man spart sich sicherlich die Ganze Technik die zur Strommessung notwendig ist. Wie gesagt für mich, und denke mal auch für viele andere ist so ein Multimeter nutzlos. Inzwischen ist ein brauchbarer AC/DC, Ohmmeter/Durchgangsprüfer in einen guten Spannungsprüfer mit integriert. Das halte ich dann für praxistauglicher, was so ein Gerät noch überflüssiger macht. Aber Achtung, meine Aussage auf den Ausendiensteinsatz. Im Labor sieht das bestimmt aber doch etwas anders aus. Ich vermute mal das so ein Gerät eher da seine Daseinsberechtigung hat. Trotzdem würde generell von Geräten mit solchen Einschränkungen abraten.

​Jap, stimme ich Dir zu.
Ich habe auch noch ein "Multi"-meter. Da sind die klassischen Funktionen drin - also alles für den Wald- und Wiesentechniker in freier Natur notwendige. Strom, Spannung, Widerstand, Durchgang, Dioden. Aber ohne den unnötigen Schnickschnack.
Gerade weil diese 100er Serie so kompakt ist, wäre die super für unterwegs, finde aber das 114er überflüssig, ich würde dann wie gesagt eher das 117er haben wollen.

In Anbetracht des Preises kann man auch die Fluke, welche speziell für den chinesischen Markt angeboten werden und via eBay zu beziehen sind, ins Auge fassen. Das wären z. B. das Fluke 17B oder 18B. Alternativ bietet noch Brymen gute Multimeter zu niedrigen Preisen an. Wer sich im EEVBlog ein wenig informiert weiß das aber sicherlich. Das Brymen BM235 gibt es vom deutschen Händler für knapp 100 €. Noch ein kurzer Hinweis dazu, warum diese Multimeter so teuer sind - immerhin bekommt man ja z. B. von Uni-T für einen Bruchteil des Geldes ähnlich viel (Funktionen, Genauigkeit) geboten: Hier wird (teilweise massiv) an der Sicherheit bzw. inneren Konstruktion gespart. Gibt allerhand Material auf Youtube dazu.
Bearbeitet von: "chris99" 27. Mai

ist das so ein Ding um die Temperatur für das perfekte Steak zu messen?

xaovor 10 h, 30 m

ist das so ein Ding um die Temperatur für das perfekte Steak zu messen?

​Mööööp, Kandidat hat Null Punkte.

Neee, ist ein Multimeter, kein Thermometer.

chris99vor 17 h, 22 m

In Anbetracht des Preises kann man auch die Fluke, welche speziell für den …In Anbetracht des Preises kann man auch die Fluke, welche speziell für den chinesischen Markt angeboten werden und via eBay zu beziehen sind, ins Auge fassen. Das wären z. B. das Fluke 17B oder 18B. Alternativ bietet noch Brymen gute Multimeter zu niedrigen Preisen an. Wer sich im EEVBlog ein wenig informiert weiß das aber sicherlich. Das Brymen BM235 gibt es vom deutschen Händler für knapp 100 €. Noch ein kurzer Hinweis dazu, warum diese Multimeter so teuer sind - immerhin bekommt man ja z. B. von Uni-T für einen Bruchteil des Geldes ähnlich viel (Funktionen, Genauigkeit) geboten: Hier wird (teilweise massiv) an der Sicherheit bzw. inneren Konstruktion gespart. Gibt allerhand Material auf Youtube dazu.


​Ja ich habe auch ein Brymen Multimeter.
Ich wollte aber extra keine Fremdprodukte hier aufzählen.

Und du sprichst mir aus der Seele, bei den massiv vernachlässigten Sicherheitsstandards bei den Billigteilen.

Gerade bei Multimetern sollte man nicht sparen.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 28. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text