München-Hamburg oneway mit Megabus im Nachtbus für 5 Euro (VGL Preis ca 30 Euro)
326°Abgelaufen

München-Hamburg oneway mit Megabus im Nachtbus für 5 Euro (VGL Preis ca 30 Euro)

5€
27
eingestellt am 10. Apr 2016
München-Hamburg: 5 Euro
Hamburg-München: 7,50 Euro

Der Fernbusanbieter Megabus bietet derzeit die Nachtfahrtstrecke München nach Hamburg für 5 Euro an. Von Hamburg nach München kostet es 7,50. Die Strecke kann natürlich auch andersherum gebucht werden.

Das besondere ist die Nachtfahrt. Auch wenn man einen Fernbus bestimmt nicht mit einem vernünftigen Bett vergleichen kann, so verliert man nicht so viel Zeit während der Nachtfahrt wie tagsüber. Die Fahrt dauert schließlich stolze 11,5 Stunden.

20kg Freigepäck sind inklusive und WLAN gibt es natürlich auch.

Los geht es abends in München um 23 Uhr, Ankunft Hamburg 11:25 Uhr
Von Hamburg nach München um 18 Uhr, Ankunft München um 06:30 Uhr

Mit Megabus ist man damit deutlich günstiger als bei Flixbus und Co. Hier liegen die Preise für die Nachtstrecke bei durchschnittlich 30 Euro.

Das Angebot ist nicht für jeden Tag buchbar aber die Kontingente scheinen groß zu sein.

Ich weiß nicht genau wann der Deal / dieser Preis ausläuft. Im Netz spricht jemand von Ende April, das ist allerdings unbestätigt.

  1. Freizeit & Reisen
27 Kommentare

Reisen=Hot

Preis ist heiß, aber Nachtbus ist ziemlich nervig...

MEGA GUT

bennomuc

Preis ist heiß, aber Nachtbus ist ziemlich nervig...


Wenn man pennen kann gehts, ansonsten: ja!

Kleiner Tipp: Früh da sein und sich die letzte Reihe sichern bzw. die Viererplätze. Da kann man wenigstens seine Füße hochlegen. Preis ist super!

Ich frage mich, wie sich das rechnen soll.

DaDani

Kleiner Tipp: Früh da sein und sich die letzte Reihe sichern bzw. die Viererplätze. Da kann man wenigstens seine Füße hochlegen. Preis ist super!


Jo, genau das hatte ich letztes Mal falsch gemacht... Und musste ganz vorne sitzen. Da hat man ja noch nicht mal Sitze vor sich, unter die man die Füße packen könnte...

Kommentar

Verfasser

drops1111

Ich frage mich, wie sich das rechnen soll.


Nicht fragen, freuen!

Gibt's von München nach Hamburg ne Zeitverschiebung, aber andersrum nicht, oder wieso dauert die eine Strecke ne Stunde länger? (Oder irre ich? 23-11:25 sind doch 12,5h?:D)

Verfasser

drops1111

Ich frage mich, wie sich das rechnen soll.


Das rechnet sich definitiv nur für einen: Dich. Die wollen auf den deutschen Markt und hoffen dann irgendwann die Preise anheben zu können. So wie Flixbus es mittlerweile schon macht.

Funkelfix

Gibt's von München nach Hamburg ne Zeitverschiebung, aber andersrum nicht, oder wieso dauert die eine Strecke ne Stunde länger? (Oder irre ich? 23-11:25 sind doch 12,5h?:D)


Da werden unterwegs noch ein paar Fachkräfte abgeholt!

DaDani

Kleiner Tipp: Früh da sein und sich die letzte Reihe sichern bzw. die Viererplätze. Da kann man wenigstens seine Füße hochlegen. Preis ist super!



Oder man ist unverschämt und bucht sich 2 Plätze.

Wenn man früh genug bucht bekommt man schon tickets für 2,50€ habs vor einem jahr von köln nach bonn für den preis hin und zurück bekommen:) also wenn mans früh genau weiß hat man immer einen deal

12h ohne Schlaf, geil X)

shit leider 2 tage zu spät ....

Falscher PVG: München-Hamburg gibts sowohl tagsüber als auch nachts ab 19,90€ bei anderen Anbietern.

Bitte beachtet, bei Megabus können die Sitzlehnen nicht verstellt werden.

Was für ein kalter Deal. Man sollte mal die Suchfunktion hier vor dem posten nutzen.
Bei Megabus gibt es immer ALLE Strecken innerhalb Deutschlands ab 1€ zzgl 50ct Buchungsgebühr. Auch die Nachtstrecken München - Hamburg, Meist sollte man dafür so einen Monat im voraus nach Fahrten suchen..
5€ ist da eigentlich schon der Standartpreis..

Wartreck

Kommentar



Zitat

Bei Megabus sind das Standardpreise, keine Aktion.

Wers mag...

Aber für mich ist nach 12h Horror auch noch der Tag im Arsch. Lohnt sich also doppelt nicht, lieber fliegen oder Bahn

Ich habe es jetzt ein paar Mal mit der Bahn versucht, aber man ist fast ähnlich lange unterwegs und die Reise ist bei weitem nicht so entspannt, da man ständig schauen muss, wie man doch noch zum Ziel kommt. Sollte die Bahn aber mal einen guten Tag erwischen und nicht alle 2 h etwas "unplanmäßiges" passieren, würde ich den Zug bei der Dauer jederzeit vorziehen.

In der Zeit fliege ich sonst nach Los Angeles... nein danke. Tagsüber Bus fahren find ich ja noch interessant, aber Nachts würde ich das nie machen, den nächsten Tag müsste ich dann erstmal ein Hotel nehmen um mich davon zu erholen.

Da ist die Bahn aber viel besser, denn dort bekommt man mit BC 25 die Strecke ab 14,25 € und benötigt zwischen 5,5 und 6 Stunden.

Zahl ich lieber nen 10er mehr und spar mir die Hälfte der Zeit...

Preis ist top - aber 11,5h Busfahren tu ich mir ohne Not nicht mehr an.

Lypso

Sollte die Bahn aber mal einen guten Tag erwischen und nicht alle 2 h etwas "unplanmäßiges" passieren, würde ich den Zug bei der Dauer jederzeit vorziehen.


Du meinst sowas wie plötzlicher Schnee im Winter oder dieser ominöse "Sommer"? X)

Lypso

Sollte die Bahn aber mal einen guten Tag erwischen und nicht alle 2 h etwas "unplanmäßiges" passieren, würde ich den Zug bei der Dauer jederzeit vorziehen.



oder Überfüllung wegen Billigtickets.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text