München nach Neuseeland für 700€! (Hin- und Rückflug) mit Lufthansa und Air New Zealand
432°Abgelaufen

München nach Neuseeland für 700€! (Hin- und Rückflug) mit Lufthansa und Air New Zealand

26
eingestellt am 16. Mai 2017
Momentan gibt es günstige Flüge von Deutschland (München) nach Neuseeland (Auckland)!

Exemplarische Daten für die Reise:

06.06. - 20.06
06.06. - 13.06
10.06. - 18.06

Weiter Daten im Juni sind weiterhin vorhanden.


1000235-uskN8.jpg

Die Flüge werden mit Lufthansa und Air New Zealand durchgeführt was das Angebot nochmal deutlich attraktiver macht!

Hoffe der ein oder andere kann das Angebot wahrnehmen!

Zusätzliche Info
Momondo Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Hinweis: dort ist gerade Winter mit 10 bis 15 Grad
Nie im Leben fliege ich 40h Y.
26 Kommentare
Hinweis: dort ist gerade Winter mit 10 bis 15 Grad
peter831116. Mai 2017

Hinweis: dort ist gerade Winter mit 10 bis 15 Grad



Der Winter hat sich wohl die günstigen Tickets gekauft, denn Ende nächster Woche werden wir auch 10-15 Grad haben.
Nie im Leben fliege ich 40h Y.
Also ich war dank eines genialen Deals vom Vorjahr im März 3 Wochen in NZ, war einfach traumhaft, jederzeit wieder. Aber unter 3 Wochen macht das wenig Sinn. Die Reisezeit sollte auch im Oktober - Ende März liegen, meine Meinung halt.
Lufthansa und Air New Zealand machen es alles andere als attraktiver.
ANZ ist auf der Langstrecke eine Zumutung, Lufthansa maximal Durchschnitt.
Die ganzen Emiratis und Asiaten bieten da imho deutlich mehr.
Unglaublich guter Deal! Hot!
inquisitor16. Mai 2017

Nie im Leben fliege ich 40h Y.


Wenn du dir die Strecke anschaust landest du morgens in Shanghai wo du einen Stopover von 16 Stunden hast, somit einen ganzen Tag um dir die Stadt ein wenig anzuschauen.

Auch als Vielflieger, nach einem 12 Stunden Flug von Auckland nach Shanghai einen Stopover zu haben bevor man einen weiteren 12 Stunden Flug antritt kann durchaus sehr erholsam sein
Das Angebot gilt doch seit fast einem Monat. Hat es hier echt noch niemand gepostet oder finde ich es über die Suchfunktion nur nicht?
Ich schließe mich meinen Vorredner an, bin vor 6 Wochen wieder gekommen und kann jeden empfehlen Neuseeland einmal zu besuchen. Traumhaftes Land, atemberaubende Natur, faszinierende Eindrücke mit bleibenden Bilder im Kopf.
Aber unter drei Wochen lohnt sich das nicht wirklich.
Man ist mindesten 28 h unterwegs (in der günstigsten Verbindung) und das schlaucht. Wir sind Business geflogen (gefunden auf Mydealz) und trotzdem ist der Flug anstrengend.
Es bietet sich an Neuseeland mit dem Camper (Zelt, Wohnmobil) zu erkunden und da ist Mai / Juni nicht unbedingt die beste Reisezeit. März war noch gerade noch angenehm. In einer Nacht hatten wir aber auch nur 3-4 Grad auf der Südinsel.
Grunert.Lucas16. Mai 2017

Wenn du dir die Strecke anschaust landest du morgens in Shanghai wo du …Wenn du dir die Strecke anschaust landest du morgens in Shanghai wo du einen Stopover von 16 Stunden hast, somit einen ganzen Tag um dir die Stadt ein wenig anzuschauen. :)Auch als Vielflieger, nach einem 12 Stunden Flug von Auckland nach Shanghai einen Stopover zu haben bevor man einen weiteren 12 Stunden Flug antritt kann durchaus sehr erholsam sein



Wenn man den Flughafen verlassen möchte, muss man vorher ein Visa beantragen. Recht kompliziert mit Pass einschicken, Einschreiben, chinesischen Formularen usw. oder man beauftragt einen Dienstleister - Kosten 100-150 EUR für einmalige Einreise.
hal15116. Mai 2017

Wenn man den Flughafen verlassen möchte, muss man vorher ein Visa …Wenn man den Flughafen verlassen möchte, muss man vorher ein Visa beantragen. Recht kompliziert mit Pass einschicken, Einschreiben, chinesischen Formularen usw. oder man beauftragt einen Dienstleister - Kosten 100-150 EUR für einmalige Einreise.


Auch sehr gut zu wissen! Vielen dank!
Preis ganz nett, geht günstiger ex UK und Meilen gibt es kaum welche - leider.
hal15116. Mai 2017

Wenn man den Flughafen verlassen möchte, muss man vorher ein Visa …Wenn man den Flughafen verlassen möchte, muss man vorher ein Visa beantragen. Recht kompliziert mit Pass einschicken, Einschreiben, chinesischen Formularen usw. oder man beauftragt einen Dienstleister - Kosten 100-150 EUR für einmalige Einreise.



Wenn man nur 48h Stunden maximal in Shanghai "einreist" braucht man kein Visum. Google das mal. Haben wir schon selbst gemacht.
Grunert.Lucas16. Mai 2017

Auch sehr gut zu wissen! Vielen dank!



Shanghai hat keinen Transitbereich. Du reist also immer ein. Das sollte man beachten. Du brauchst also auf jeden Fall ein Visum.

..ok, scheinbar haben sie das geändert. War früher so und konnte sehr ärgerlich werden. Jetzt geht das wohl auch so.
Bearbeitet von: ".Sven." 16. Mai 2017
Ich habe es gerade gegoogelt. Inzwischen kann man 72 h visafrei in Shanghai einreisen, wenn man ein Weiterflugticket hat. Wir waren vor 5 Jahren genau auf dem Flug mit Air New Zealand von Auckland über Shanghai nach Frankfurt. In Shanghai sind wir an den Einreiseschalter und haben gesagt "only 6 hours". Dann kam der Supervisor hat auf unser Weiterflugticket geschaut, Stempel in den Pass und gut wars. Es geht also doch!
ab141016. Mai 2017

Wenn man nur 48h Stunden maximal in Shanghai "einreist" braucht man kein …Wenn man nur 48h Stunden maximal in Shanghai "einreist" braucht man kein Visum. Google das mal. Haben wir schon selbst gemacht.



.Sven.16. Mai 2017

Shanghai hat keinen Transitbereich. Du reist also immer ein. Das sollte …Shanghai hat keinen Transitbereich. Du reist also immer ein. Das sollte man beachten. Du brauchst also auf jeden Fall ein Visum. ..ok, scheinbar haben sie das geändert. War früher so und konnte sehr ärgerlich werden. Jetzt geht das wohl auch so.



In Shanghai und umliegenden Regionen sind es mittlerweile 144 Stunden, wenn man in ein Drittland weiterreist. Deutschland -> Shanghai -> Neuseeland -> Shanghai - Deutschland ist also komplett ohne Visum machbar.
therealpink16. Mai 2017

Lufthansa und Air New Zealand machen es alles andere als attraktiver.ANZ …Lufthansa und Air New Zealand machen es alles andere als attraktiver.ANZ ist auf der Langstrecke eine Zumutung, Lufthansa maximal Durchschnitt.Die ganzen Emiratis und Asiaten bieten da imho deutlich mehr.


Mehr Beinfreiheit hat man da in der Holzklasse auch nicht.
polarbear16. Mai 2017

Mehr Beinfreiheit hat man da in der Holzklasse auch nicht.



Mit Thai Air war das völlig problemlos und ich bin 1.95m :-)
Grunert.Lucas16. Mai 2017

Wenn du dir die Strecke anschaust landest du morgens in Shanghai wo du …Wenn du dir die Strecke anschaust landest du morgens in Shanghai wo du einen Stopover von 16 Stunden hast, somit einen ganzen Tag um dir die Stadt ein wenig anzuschauen. :)Auch als Vielflieger, nach einem 12 Stunden Flug von Auckland nach Shanghai einen Stopover zu haben bevor man einen weiteren 12 Stunden Flug antritt kann durchaus sehr erholsam sein


Nach einem 12 Std. Flug in Y will z.B. ich nur noch schlafen und nicht 16 Std. irgendwo durch die Gegend rennen oder abhängen müssen, um dann nochmal 12 Std. in der Holzklasse zu verbringen.
Solche Strecken kommen für mich ausschließlich in der Business Class oder in Y mit einem mehrtägigen Zwischenstop in Frage.

Preis ist natürlich für Leute, die sich das dennoch antun möchten, gut.

polarbear16. Mai 2017

Mehr Beinfreiheit hat man da in der Holzklasse auch nicht.



Das stimmt. Allerdings ist das Publikum deutlich angenehmer und der Service bei Air NZ war bei meinen Flügen einfach katastrophal. Davon abgesehen hat @polarbear recht, 16 Stunden Stopover tagsüber zwischen zwei 12 Stunden Holzklasse Flügen ist die Höchststrafe.
Die meiner Erfahrung nach komfortabelste Variante nach NZ zu kommen ist über Seoul zu fliegen, dort die Nacht im Hyatt zu verbringen und am nächsten morgen weiter zu fliegen.
Neuseeland ist ja schon grundsätzlich ein schönes Land, ist aber diesen ganzen Hype nicht wert.
Ich war schon einige Male da, kenne mich inzwischen ganz gut aus.
Landschaftlich natürlich sehr vielseitig, aber eigentlich auch wenig einzigartiges dabei. Kulturell aber eine absolute Nullnummer und die ganzen deutschen (und anderen) Touristen nerven einfach nur. Wenn ich mit Abiturientinnen aus Bielefeld quatschen will fahr ich nach Bielefeld.
Dieser immer mitschwingende 'tolle andere Welt' Vibe ist einfach übertrieben, es ist eine mittelmäßig funktionierende britische Kolonie mit massiven sozialen und auch ökologischen Problemen.
Der grüne Anstrich den sich Neuseeland gibt ist eine absolute Farce. Die unstreitig vorhandenen schönen Nationalparks stehen riesigen, brachen, braunen Flächen, Monokulturen, Schafs- und Rinderweiden und durch Bergbau völlig zerstörte Gebiete gegenüber.
Waren im Januar auch nach 25 Jahren mal wieder in Neuseeland. Damals hat es mich wirklich wesentlich mehr beeindruckt. Der Tourismus hat ganz übel zugenommen, alles vermarktet und kanalisiert, unberührte Natur gibt es kaum noch. Alles voller Deutscher und Wohnmobile. Noch einmal fahre ich da garantiert nicht hin.
therealpink16. Mai 2017

Lufthansa und Air New Zealand machen es alles andere als attraktiver.ANZ …Lufthansa und Air New Zealand machen es alles andere als attraktiver.ANZ ist auf der Langstrecke eine Zumutung, Lufthansa maximal Durchschnitt.Die ganzen Emiratis und Asiaten bieten da imho deutlich mehr.



Bin im Dezember und Januar mit AirNZ Langstrecke geflogen. Von allen Airlines die ich bisher hatte die beste.
Viel Beinfreiheit, netter und guter Service.
Da kam Lufthansa nicht ran
polarbear16. Mai 2017

Nach einem 12 Std. Flug in Y will z.B. ich nur noch schlafen und nicht 16 …Nach einem 12 Std. Flug in Y will z.B. ich nur noch schlafen und nicht 16 Std. irgendwo durch die Gegend rennen oder abhängen müssen, um dann nochmal 12 Std. in der Holzklasse zu verbringen.Solche Strecken kommen für mich ausschließlich in der Business Class oder in Y mit einem mehrtägigen Zwischenstop in Frage. Preis ist natürlich für Leute, die sich das dennoch antun möchten, gut.

Mein Gott was bist du denn für einer? 1955 als die Jungs aus Sibirien kam, konnten diese in einem sibirischen Zug noch nicht einmal stehen und du jammerst über eine Flugreise bei der sitzen darfst?! Unfassbar
FCHFlo16. Mai 2017

Mein Gott was bist du denn für einer? 1955 als die Jungs aus Sibirien kam, …Mein Gott was bist du denn für einer? 1955 als die Jungs aus Sibirien kam, konnten diese in einem sibirischen Zug noch nicht einmal stehen und du jammerst über eine Flugreise bei der sitzen darfst?! Unfassbar


Daß hier auf Mydealz einige absolut hoffnungslose Fälle rumlaufen, ist mir schon aufgefallen. Aber du übertriffst dbzgl. bis jetzt alles um Längen.
Manch einer ist eben leidensfähiger als der andere. Ich fand den Flug nicht besonders aufreibend, meine Freundin auch nicht. Bose NC Kopfhörer haben sicher ihren Teil beigetragen.
Vor Ort waren meine Freundin und ich uns einig, dass wir die Südinsel auch für nur 2 Wochen empfehlen würden. Beide Inseln brauchen aber mehr Zeit.
Wir fanden die Reise wundervoll.
therealpink16. Mai 2017

Das stimmt. Allerdings ist das Publikum deutlich angenehmer und der …Das stimmt. Allerdings ist das Publikum deutlich angenehmer und der Service bei Air NZ war bei meinen Flügen einfach katastrophal. Davon abgesehen hat @polarbear recht, 16 Stunden Stopover tagsüber zwischen zwei 12 Stunden Holzklasse Flügen ist die Höchststrafe. Die meiner Erfahrung nach komfortabelste Variante nach NZ zu kommen ist über Seoul zu fliegen, dort die Nacht im Hyatt zu verbringen und am nächsten morgen weiter zu fliegen.Neuseeland ist ja schon grundsätzlich ein schönes Land, ist aber diesen ganzen Hype nicht wert.Ich war schon einige Male da, kenne mich inzwischen ganz gut aus.Landschaftlich natürlich sehr vielseitig, aber eigentlich auch wenig einzigartiges dabei. Kulturell aber eine absolute Nullnummer und die ganzen deutschen (und anderen) Touristen nerven einfach nur. Wenn ich mit Abiturientinnen aus Bielefeld quatschen will fahr ich nach Bielefeld.Dieser immer mitschwingende 'tolle andere Welt' Vibe ist einfach übertrieben, es ist eine mittelmäßig funktionierende britische Kolonie mit massiven sozialen und auch ökologischen Problemen. Der grüne Anstrich den sich Neuseeland gibt ist eine absolute Farce. Die unstreitig vorhandenen schönen Nationalparks stehen riesigen, brachen, braunen Flächen, Monokulturen, Schafs- und Rinderweiden und durch Bergbau völlig zerstörte Gebiete gegenüber.

Und Hobbits und Orks sind auch keine mehr.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von der_Seebaer. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text