Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Mundschenk XXL Bierbrauanlage
381° Abgelaufen

Mundschenk XXL Bierbrauanlage

322,99€397,99€-19%eBay Angebote
39
eingestellt am 30. JanBearbeitet von:"hacklgeorg"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Nachdem bei ebay zwischenzeitlich nur noch eine Anlage verfügbar war, haben sie dort das Kontingent erhöht. Dafür entfällt mittlerweile der niedrige Vergleichspreis durch Nutzung eines Gutschein über Klarsteins Homepage.

Im ebay Klarstein Shop gibt es die 50l Bierbrauanlage aktuell zum Bestpreis. Vergleichspreis ist derzeit auch relativ gering direkt über deren Shop (Gutschein nötig). Ansonsten, wenn nicht gerade Black Week ist, ist der Preis ziemlich stabil bei 399,99€.
Bei ebay gibt es halt nur noch 8 Stück (Stand 12:18 Uhr), da ich schon zwei abgegriffen habe. Keine Ahnung wie viele die direkt über deren HP zur Verfügung haben.
Fröhliches Brauen und Ausnüchtern.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
jannie91130.01.2020 12:33

don't drink and slide @hacklgeorg aka Hacklschorsch PS: mal …don't drink and slide @hacklgeorg aka Hacklschorsch PS: mal eben ausrechnen, wieviele Kisten Oettinger ich mich für den Kaufpreis gönnen kann


gönnen: 0
leisten: drölftausend
drakkar30.01.2020 12:50

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Brauen von Bier dem …Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Brauen von Bier dem zuständigen Hauptzollamt angezeigt werden muss.


Die Anzeige ist easy. Formloser Brief ans Amt: Ich werde Bier brauen, aber nicht mehr als 200l im Jahr. Antwort kommt zügig: Alles klar, Prost. Sollten es doch mehr werden bitte wieder melden.
Der Wahrheitsgehalt der Anzeige bleibt natürlich jedem selbst überlassen...
Noch nie davon gehört... MUSS ICH HABEN!!!
Toll, geht es hier um eine Bier brauanlage? Oder ist das die Plattform für Klugscheißer mit Profilierungs Neurose für Steuern und Zoll.
39 Kommentare
Bier! Autohot
Noch nie davon gehört... MUSS ICH HABEN!!!
don't drink and slide @hacklgeorg aka Hacklschorsch

PS: mal eben ausrechnen, wieviele Kisten Oettinger ich mich für den Kaufpreis gönnen kann
jannie91130.01.2020 12:33

don't drink and slide @hacklgeorg aka Hacklschorsch PS: mal …don't drink and slide @hacklgeorg aka Hacklschorsch PS: mal eben ausrechnen, wieviele Kisten Oettinger ich mich für den Kaufpreis gönnen kann


gönnen: 0
leisten: drölftausend
Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll melden.
Ich unterstütze lieber meine lokale Brauerei. Prost
Honeyball30.01.2020 12:41

Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll …Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll melden.Ich unterstütze lieber meine lokale Brauerei. Prost


Mhm... Ganz bestimmt %)
Aber lokale Brauereien zu unterstützen macht natürlich Sinn!
10€ VISA-Gutschein noch abziehen?
Kann man damit auch Schnapps machen?
Honeyball30.01.2020 12:41

Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll …Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll melden.Ich unterstütze lieber meine lokale Brauerei. Prost

Wenn du 200 Liter gering nennst
Momoko30.01.2020 12:44

Kann man damit auch Schnapps machen?



Nein. Du könntest allerdings das sebst gebraute Bier destillieren. Dazu brauchst Du aber ein weiteres Gerät.
Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Brauen von Bier dem zuständigen Hauptzollamt angezeigt werden muss.
luberl30.01.2020 12:46

Wenn du 200 Liter gering nennst


Habe nicht gering gesagt. Für 200 Liter muss man das Ding nur 4 Mal benutzen. Und sobald man Bier auch nur hobbymäßig braut muss man sich beim zuständigen Hauptzollamt melden. Mir wäre es das nicht wert.
Honeyball30.01.2020 12:41

Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll …Man muss ab einer gewissen Litermenge Steuern zahlen und sich beim Zoll melden.Ich unterstütze lieber meine lokale Brauerei. Prost


Nur halb wahr....
Jeder hat im Jahr 200 Liter Bier frei.
Geht es über die 200 Liter, muß man auch dann nichts zahlen, wenn es nicht verkauft wird.
Freunde kostenlos bewirten geht natürlich auch.
Momoko30.01.2020 12:44

Kann man damit auch Schnapps machen?


Klar, den Sud für einen guten Whisky.
drakkar30.01.2020 12:50

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Brauen von Bier dem …Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Brauen von Bier dem zuständigen Hauptzollamt angezeigt werden muss.


Die Anzeige ist easy. Formloser Brief ans Amt: Ich werde Bier brauen, aber nicht mehr als 200l im Jahr. Antwort kommt zügig: Alles klar, Prost. Sollten es doch mehr werden bitte wieder melden.
Der Wahrheitsgehalt der Anzeige bleibt natürlich jedem selbst überlassen...
Freunde und ich brauen "regelmäßig" im Sommer ca. 300-400l. Alles angemeldet und nur für den Privatbedarf. Bisher kam noch nie eine Rückmeldung vom Hauptzollamt: Immer 7 Tage vorher angekündigt, und nach dem Abfüllen in Flaschen die Steuer berechnet und bezahlt. Also es ist ein Überschaubarer Aufwand das Brauen zu dokumentieren. Im Übrigen richtet sich die Steuer nach dem Alkoholgehalt und der Menge. Wir mussten noch nie mehr als 6€ für 60l Steuern zahlen.
Habe Bierbauchanlage gelesen
Ja genau, wenn ich über 200l Bier bei mir im Keller Braue erzähl ich das dem Hansel vom Zollamt.

Und danach gehe ich zur Polizei und sage denen, dass ich mich während der Autofahrt nicht angeschnallt habe.

Zu geil hier, die Oberlehrer.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 30. Jan
Andenkurti30.01.2020 12:53

Nur halb wahr....Jeder hat im Jahr 200 Liter Bier frei.Geht es über die …Nur halb wahr....Jeder hat im Jahr 200 Liter Bier frei.Geht es über die 200 Liter, muß man auch dann nichts zahlen, wenn es nicht verkauft wird.Freunde kostenlos bewirten geht natürlich auch.


Nein ganz wahr. Die gewisse Menge fürs Melden liegt bei 0 Litern.
Oh Gott, bitte nicht noch mehr Craft Beer-Müll
Toll, geht es hier um eine Bier brauanlage? Oder ist das die Plattform für Klugscheißer mit Profilierungs Neurose für Steuern und Zoll.
Momoko30.01.2020 12:44

Kann man damit auch Schnapps machen?


Kann man sicherlich, aber alleine schon der Besitz der Vorrichtung wäre nicht gesetzeskonform.
zoll.de/DE/…tml
Anmeldepflicht besteht generell mit "geschätzter Menge Bier". Bis 200 Liter steuerfrei ist korrekt. Alles weitere richtet sich nach Alkoholgehalt.
Wer klein anfangen möchte: 25l
Erstmal was in die Thermoskanne gebraut.
Nun, das ist ja jedem selbst überlassen ob er es anmeldet oder halt nicht. Trotz allem, geiles Teil. Haben will
Lubaya9130.01.2020 13:09

Freunde und ich brauen "regelmäßig" im Sommer ca. 300-400l. Alles a …Freunde und ich brauen "regelmäßig" im Sommer ca. 300-400l. Alles angemeldet und nur für den Privatbedarf. Bisher kam noch nie eine Rückmeldung vom Hauptzollamt: Immer 7 Tage vorher angekündigt, und nach dem Abfüllen in Flaschen die Steuer berechnet und bezahlt. Also es ist ein Überschaubarer Aufwand das Brauen zu dokumentieren. Im Übrigen richtet sich die Steuer nach dem Alkoholgehalt und der Menge. Wir mussten noch nie mehr als 6€ für 60l Steuern zahlen.


Also, wenn man alkoholfreies Bier braut, was kostet das dann?
Lubaya9130.01.2020 13:09

Freunde und ich brauen "regelmäßig" im Sommer ca. 300-400l. Alles a …Freunde und ich brauen "regelmäßig" im Sommer ca. 300-400l. Alles angemeldet und nur für den Privatbedarf. Bisher kam noch nie eine Rückmeldung vom Hauptzollamt: Immer 7 Tage vorher angekündigt, und nach dem Abfüllen in Flaschen die Steuer berechnet und bezahlt. Also es ist ein Überschaubarer Aufwand das Brauen zu dokumentieren. Im Übrigen richtet sich die Steuer nach dem Alkoholgehalt und der Menge. Wir mussten noch nie mehr als 6€ für 60l Steuern zahlen.


Dein Ernst?
hacklgeorg30.01.2020 12:54

Die Anzeige ist easy. Formloser Brief ans Amt: Ich werde Bier brauen, aber …Die Anzeige ist easy. Formloser Brief ans Amt: Ich werde Bier brauen, aber nicht mehr als 200l im Jahr. Antwort kommt zügig: Alles klar, Prost. Sollten es doch mehr werden bitte wieder melden.Der Wahrheitsgehalt der Anzeige bleibt natürlich jedem selbst überlassen...


Ja von mir wollen die das jedes Jahr aufs Neue haben.... Email ist schon automatisiert
hacklgeorg30.01.2020 12:54

Die Anzeige ist easy. Formloser Brief ans Amt: Ich werde Bier brauen, aber …Die Anzeige ist easy. Formloser Brief ans Amt: Ich werde Bier brauen, aber nicht mehr als 200l im Jahr. Antwort kommt zügig: Alles klar, Prost. Sollten es doch mehr werden bitte wieder melden.Der Wahrheitsgehalt der Anzeige bleibt natürlich jedem selbst überlassen...



Du musst nicht mal die Antwort vom Zoll abwarten, Anzeige abschicken und sofort losbrauen!
WasIsLetzePrais30.01.2020 14:20

Also, wenn man alkoholfreies Bier braut, was kostet das dann?



nix. Bis 0,5% Alkoholgehalt ist Bier steuerfrei
Andenkurti30.01.2020 12:53

Nur halb wahr....Jeder hat im Jahr 200 Liter Bier frei.Geht es über die …Nur halb wahr....Jeder hat im Jahr 200 Liter Bier frei.Geht es über die 200 Liter, muß man auch dann nichts zahlen, wenn es nicht verkauft wird.Freunde kostenlos bewirten geht natürlich auch.



Stimmt nicht ganz. Ab 200l kostet es immer Steuer, auch für den Eigenbedarf und obwohl es nicht verkauft wird. Sind aber bloß ca 5€ pro 100 Liter
Ben_Becker30.01.2020 14:42

Dein Ernst?



Was ist denn dran - schau selbst mal wieviel Bier mit 5-10 Freunden an einem Abend weg geht... Heißt ja nicht, dass ich es nicht gemeinsam mit anderen Personen trinken darf, falls du auf die Menge anspielst.
Das dem Finanzamt zu melden.
bauernsepp30.01.2020 13:42

Wer klein anfangen möchte: 25l


Das ist aber nur ein Maischekessel, mit dem Malzrohr Brausytem aus dem Angebot (unabhängig vom Volumen 25l / 50) nicht bzw. nur bedingt vergleichbar.
Braucht man sknst nich was dazu oder ist hier alles inkludiert?
Honeyball30.01.2020 12:50

Habe nicht gering gesagt. Für 200 Liter muss man das Ding nur 4 Mal …Habe nicht gering gesagt. Für 200 Liter muss man das Ding nur 4 Mal benutzen. Und sobald man Bier auch nur hobbymäßig braut muss man sich beim zuständigen Hauptzollamt melden. Mir wäre es das nicht wert.


Ich persönlich braue zuhause und glaub mir 200 Liter selbst brauen ist viel... Und auch wenns nur 4-mal maischen ist.. Zu wievielt wohnst du zuhause?
Preis ist jetzt wieder bei 379. Somit leider vorbei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text