Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 26 September 2022.
338° Abgelaufen
40
Gepostet 9 September 2022

My Book Duo 4TB - Externe Festplatte (Recertified) für 69,99€ (WD Store)

69,99€84,99€-18%
Avatar
Geteilt von Search85 Deal-Jäger
Mitglied seit 2009
25.516
51.444

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, im WD Store bekommt ihr die My Book Duo 4TB (Recertified) für 69,99€ inkl. Versand. Der Preis lag vorher bei 84,99€, Neupreis liegt bei ca 200€. Verbaut sind 2x RAID optimierte 2TB WD Red Festplatten.

Mit der externen Festplatte WD My Book™ Duo können Sie auch größere Datenmengen schnell archivieren und bequem überall hin transportieren.

Die HDD ist unendlich oft beschreibbar, was zu einer längeren Lebensdauer führt. Sie bauen Ihre Musikbibliothek auf Ihre Dateien können Sie auf dem Modell mit einer ordentlichen Speicherkapazität von 4 TB ablegen. Die My Book™ Duo hat einen Formfaktor von 3,5 Zoll - besonders gut geeignet für Desktop-PCs.

Die unterstützte USB 3.0-Version ist viel schneller als ihre Vorgänger und dennoch abwärtskompatibel. Auf der Festplatte WDBFBE0040JBK 4TB MY BOOK DUO EMEA sind Ihre Dateien bestens aufgehoben

2040604_1.jpg
Western Digital Mehr Details unter Western Digital
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

40 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Abgesehen davon hat das Gehäuse eine nicht abschaltbare Verschlüsselung, die Platten sind also nur in diesem Gehäuse lesbar.
    Gehäuse kaputt = Daten weg. (Außer man kauft sich das gleiche Gehäuse noch mal).
    Avatar
    Ich selbst habe keine My Book Duo, aber laut homepage:
    westerndigital.com/de-…dip
    Die My Book™ Duo-Festplatte ist mit einer 256 Bit AES-Hardwareverschlüsselung und der Software WD Security™ ausgestattet. So bleiben Ihre privaten Inhalte sicher und vertraulich. Legen Sie ein eigenes Passwort fest, um Hardwareverschlüsselung und Datensicherheit zu aktivieren.
    ... Hardwareverschlüsselung und Datensicherheit zu "aktivieren".

    bzw. Abschnitt 5 im Handbuch:

    Verwenden Sie diesen Abschnitt, um den Passwortschutz für Ihr Gerät über diefolgenden Schritte zu aktivieren oder zu deaktivieren.
    gzhls.at/blo…pdf

    Das bedeutet die Verschlüsselung findet trotzdem statt, habe ich dich da richtig verstanden?
  2. Avatar
    SMR im Raid ... viel Spass
  3. Avatar
    ... Die HDD ist unendlich oft beschreibbar.
    Gekauft
    Avatar
    Die Marketingabteilung hat gewonnen ...
  4. Avatar
    Kann Mann die Platten einfach austauschen falls benötigt?
    Avatar
    Man kann die Platten problemlos ausbauen, bzw austauschen, wenn man mehr Platz benötigt
  5. Avatar
    Wait, wer kauft denn heute noch 2x2TB Festplatten?
    Avatar
    Autor*in
    Leute die günstige WD Red Festplatten suchen.
  6. Avatar
    Zwei 2-TB-Refurbished-Platten in einem Gehäuse als Raid für 70€? Und wenn eine der beiden Platten das Zeitliche segnet sind die Daten der zweiten HDD auch hin (RAID1). Ich hatte zwar mit den Recertified-Platten bei WD keine Probleme, aber irgendwie sehe ich hier keinen Deal.
    Avatar
    Verstehe ich nicht. Es bleibt doch dir überlassen, ob die zwei 2TB WD Red Festplatten ausbaust, oder eine davon. Oder ob du die zwei Festplatten im Gehäuse als RAID-0 oder RAID-1 oder als zwei voneinander unabhängige Festplatten (JBOD) betreibst.
  7. Avatar
    ausbauen geht gut
  8. Avatar
    Deal zuende!
  9. Avatar
    Vorhin vom UPS Service Point abgeholt. Sind WD refurbished eigentlich immer wie Neuware eingepackt?
    37578754-TgKE3.jpg
    Avatar
    Das ist kein Refurbished, sondern Recertified und bezieht sich nur auf die verbauten Platten. Das Gehäuse ist neu und dementsprechend neu verpackt.
  10. Avatar
    Scheint in diesem Fall Neuware zu sein. Meine kam heute an, eingeschweißt und keinen Hinweis auf Recertified.
    Drin sind WD Reds, allerdings mit Herstellumgsdatum 11/2017.
    Sind offensichtlich Überbestände und keine Retouren o.Ä.

    Blöd ist nur, dass sich die Hardwareverschlüsselung *nicht* abschalten lässt. D.h. wenn man andere WD-Platten in das Gehäuse setzt, müssen diese vor Benutzung formatiert werden (auch im JBOD-Modus). Und wenn das Gehäuse kaputt geht, kann man die Platten nicht mehr auslesen.

    Mein Unraid (Linux) System erkennt auch immer nur eine der beiden Platten, daher muss ich das Teil leider zurückschicken. Schade!

    Ansonsten ist die Verarbeitung des Gehäuses sehr gut und die WD Reds sind natürlich auch hervorragende Festplatten. (bearbeitet)
    Avatar
    Müssten dann ja sogar noch gute alte Reds mit CMR sein

    Laut WD bleiben die Platten aber trotz Verschlüsselung lesbar wenn man sie in ein baugleiches Gehäuse umbaut:
    support-en.wd.com/app…rix
  11. Avatar
    Danke auch von mir, konnte nicht wiederstehen weil ....
    37609112-PFv9P.jpg
  12. Avatar
    Hab das Ding nun auch gekauft, ich hoffe es war die richtige Wahl. 2 x 2 TB ist halt nicht allzu viel. Der Karton war verschweißt und es sieht alles völlig neu aus (zumindest sehe ich nirgends Gebrauchsspuren). Es sind zwei WD20EFRX drin mit Datum 15.10.2017. Überlege noch, ob ich es als einzelne Platten betreibe oder RAID 1.
    Avatar
    Raid 1 erhöht die Verfügbarkeit (ein RAID halt), bei Halbierung der Kapazität, bei Einzelbetrieb (JBOD) kann man auf einer Backups/Daten-Versionierung von der jeweils anderen Platte machen – je nachdem, was dir wichtiger ist, haben beide Konfigurationen ihre Vorteile bzw. Nachteile… Also ein Backup am selben System zu haben finde ich schon super, aber das sind auch persönliche Vorlieben…

    RAID 0 (kann die das überhaupt) verdoppelt die Geschwindigkeit, was bei Netzwerkanbindung z.B. per NFS/SAMBA am (entsprechend leistungsfähigen) Router hängend aber erst über 1Gb/s Sinn macht, ansonsten kann es bei 5Gb/s direkt per USB 3 Verbindung schon Sinn machen… (bearbeitet)
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler