129°
ABGELAUFEN
mydealz
mydealz
Beauty

mydealz

-

Beste Kommentare

joethi

Stand-By-Verbrauch unter 0,05W laut einem Kommentar - wenn das pro Stunde gemeint ist und auch richtig ist (wird nirgends angegeben), ist das wirklich sehr wenig.



Das mit der Leistung üben wir aber nochmal.

btothec

http://m.ebay.de/itm/201441512133 Die hier ist wesentlich besser!!!



Weil er's sagt. Wie kannst du da noch "Warum" fragen? :-)

sollte vielleicht gesagt sein, dass diese dose nicht in eine Standard UP dose passt...

Cool, sowas habe ich gesucht5, obwohl ich nicht wusste das ich es gesucht habe.

Kann mir da jemand was ordentliches empfehlen?
Am Liebsten wäre mir wenn das normale Abmessungen hat.

48 Kommentare

sollte vielleicht gesagt sein, dass diese dose nicht in eine Standard UP dose passt...

Stand-By-Verbrauch unter 0,05W laut einem Kommentar - wenn das pro Stunde gemeint ist und auch richtig ist (wird nirgends angegeben), ist das wirklich sehr wenig.

Nur für Leute interessant die in einem Eigentumshaus oder einer Eigentumswohnung Leben.
Oder man klärt mit dem Vermieter ab ob man das Loch in der Wand größer machen darf und das nach Auszug auch so bleiben kann.

joethi

Stand-By-Verbrauch unter 0,05W laut einem Kommentar - wenn das pro Stunde gemeint ist und auch richtig ist (wird nirgends angegeben), ist das wirklich sehr wenig.


pro Stunde?...

joethi

Stand-By-Verbrauch unter 0,05W laut einem Kommentar - wenn das pro Stunde gemeint ist und auch richtig ist (wird nirgends angegeben), ist das wirklich sehr wenig.

In dem Amazon-Kommentar steht halt nicht, ob die 0,05W pro Stunde oder innerhalb eines anderen Zeitraumes verbraucht werden.

joethi

Stand-By-Verbrauch unter 0,05W laut einem Kommentar - wenn das pro Stunde gemeint ist und auch richtig ist (wird nirgends angegeben), ist das wirklich sehr wenig.



Das mit der Leistung üben wir aber nochmal.

Ja totaler Mist...

joethi

Stand-By-Verbrauch unter 0,05W laut einem Kommentar - wenn das pro Stunde gemeint ist und auch richtig ist (wird nirgends angegeben), ist das wirklich sehr wenig.



wenn da 0.05W steht ist das eine momentane leistubgsaufnahme. bei 0.05Wh waere es ein vervauch und somit auch hochrechenbar auf 0.05 x 24 x 365

btothec

http://m.ebay.de/itm/201441512133 Die hier ist wesentlich besser!!!


Warum?

btothec

http://m.ebay.de/itm/201441512133 Die hier ist wesentlich besser!!!



Weil er's sagt. Wie kannst du da noch "Warum" fragen? :-)

Werden so um in 0,4 kWh pro Jahr sein.

btothec

http://m.ebay.de/itm/201441512133 Die hier ist wesentlich besser!!!



Vierlleicht weil die in einen standard unterputz dose passt?

Hmm Fraglich das ganze

Hab so eine ähnliche in ein Brett hinter Bett verbaut (einfach mit ner Zuleitung angeschlossen). Standarddosen sind in der Regel zu kurz, wenn längere in der Wand sind passts. Funktioniert auf jeden Fall prima.

btothec

http://m.ebay.de/itm/201441512133 Die hier ist wesentlich besser!!!



Ist die in ein Standard Loch zu bekommen, sieht irgendwie so aus!?

Ich seh für mich noch nicht den grossen Nutzen. Ob das Handy/Tablet mit Ladegerät an der Steckdose hängt oder ob nur das Usb-Kabel dran ist, macht für mich einen verschwindend geringen Unterschied...zumal quasi jedes Gerät mit Ladegerät geliefert wird:)

Cool, sowas habe ich gesucht5, obwohl ich nicht wusste das ich es gesucht habe.

Kann mir da jemand was ordentliches empfehlen?
Am Liebsten wäre mir wenn das normale Abmessungen hat.

Verfasser

freak1

Cool, sowas habe ich gesucht5, obwohl ich nicht wusste das ich es gesucht habe.


X)

Fragen über Fragen
Aber das es sowas gibt wußte ich bis jetzt auch noch nicht.

Gibt es so etwas was in die Jung A500 Serie passt?
Das von Jung kostet ca. 40€ und hat nur 2 x 700mAh

"nur" ... ich habe bei uns zuhause einige der busch jäger mit je 1x700mAh verbaut - ca. 65€ das stück. fürs ipad brauche ich weiterhin ein ladegerät, was ganz schön nervt, aber für alle anderen geräte stimmt es wohl, dass die alle mit netzteil geliefert worden sind, aber bisher war es immer so, dass immer mal ein ladegerät gesucht werden musste, wenn ich was laden wollte. jetzt gibt es feste ladepunkte im haus, also kein suchen und trotzdem die steckdose frei, wenn das handy geladen wird.

ekolay

Ich seh für mich noch nicht den grossen Nutzen. Ob das Handy/Tablet mit Ladegerät an der Steckdose hängt oder ob nur das Usb-Kabel dran ist, macht für mich einen verschwindend geringen Unterschied...zumal quasi jedes Gerät mit Ladegerät geliefert wird:)



Aber der Trend geht zu immer mehr Geräten, die mittels USB geladen werden können. Dann wäre mit einem Gerät die Steckdose belegt. Wenn man nicht eine lange Zeile an Steckdose an der Wand möchte, müssten Verteiler zum Einsatz kommen. So kann man 2 Geräte mittels USB aufladen und hat immer noch die Steckdose frei.



Aber vertrauenswürdig sieht das Teil nicht aus. Ich würde von so etwas die Finger lassen und lieber deutsche Markenprodukte kaufen. Zum einen, weil ich Sorge um mein Heim hätte und zum anderen Sorge um das Gerät, welches ich damit lade. Der Verkäufer (voll auch Hersteller) sitzt in China. Wenn da was passiert, dann kann man eigentlich alles abschreiben.

Elemnhorster

Aber der Trend geht zu immer mehr Geräten, die mittels USB geladen werden können. Dann wäre mit einem Gerät die Steckdose belegt. Wenn man nicht eine lange Zeile an Steckdose an der Wand möchte, müssten Verteiler zum Einsatz kommen. So kann man 2 Geräte mittels USB aufladen und hat immer noch die Steckdose frei.


Ja das wär ein Argument. Wenn die Kids mal eigene Handys bekommen und die Anzahl der zu ladenden Geräte im Haushalt steigt, kann man sich sowas mal überlegen. Würde aber auch lieber ein hochwertiges Produkt installieren...

Verfasser

ekolay

Ja das wär ein Argument. Wenn die Kids mal eigene Handys bekommen und die Anzahl der zu ladenden Geräte im Haushalt steigt, kann man sich sowas mal überlegen. Würde aber auch lieber ein hochwertiges Produkt installieren...


Stimmt, aber immerhin ist die Steckdose mit TÜV.

ekolay

Ja das wär ein Argument. Wenn die Kids mal eigene Handys bekommen und die Anzahl der zu ladenden Geräte im Haushalt steigt, kann man sich sowas mal überlegen. Würde aber auch lieber ein hochwertiges Produkt installieren...



TÜV hatten auch Millionen Volkswagen....

In China ist das TÜV schneller drauf gedruckt als du es hier sagen kannst. Weiterhin steht da nur TÜV, fragt sich nur welcher, TÜV Süd, Nord oder eben doch TÜV China.

super danke!

Die Dose aus dem ebay Link dürfte hier aber auch nicht verbaut werden, sieht mir nicht nach Berührungs Schutz aus!
Sonst aber SEHR geil!

Linse77

Weiterhin steht da nur TÜV, fragt sich nur welcher, TÜV Süd, Nord oder eben doch TÜV China.



Die Frage stellt sich nicht wicht wirklich. Jedem sollte klar sein, dass hier in China nur die Buchstaben „TÜV“ aufgedruckt wurden. Eine „TÜV-Zulassung“ gibt es nicht. Der TüV prüft zwar Produkte nach dem Produktsicherheitsgesetz und vergibt dann das TÜV-GS Zeichen, aber davon kann hier keine Rede sein. Diese Steckdose hat keinerlei Prüfzeichen. Ob man sowas kaufen will, soll jeder selbst entscheiden.

btothec

http://m.ebay.de/itm/201441512133 Die hier ist wesentlich besser!!!




Habe die hier verlinkte von ebay. Passt auf jeden auch nicht in eine normale UP Dose...

Dann doch lieber ne ordentliche Unterputz-Variante

So eine Typ-A-Buchse würde ich mir nicht mehr fest verbauen. Vielleicht in ein paar Jahren mal Typ-C.

Wie kann man sicher sein, dass der Standby-Verbrauch nur 0,05 W beträgt? Das ist spektakulär wenig und man benötigt Profi-Messgeräte, um so eine niedrige Leistung zu messen.
Ich glaube das nicht!

die kabel die da hinten rausgeführt werden sehen ja nicht gerade vertrauenserweckend aus...

... dann doch lieber eine die auch in die unterputzdose passt..

Perfekt fürs Gästeklo

Valis

Sehe den Sinn nicht. Nen Netzteil kann ich in jede Steckdose stecken. Bei speziellen Dosen hab ich früher oder später das Problem dass ich zwar son ne tolle Dose habe, sie aber nicht mehr dort ist wo ich sie brauche. Ergo müsste ich schon mehrere bzw. alle Steckdosen austauschen und dann kommt schon bisschen was zusammen an Stromverbrauch. Obendrein gibt es auch kompakte Netzteile. Würde ich vorziehen.



Du hast aber haste Probleme ^^ die Dose macht man da rein wo man sie bracht Schlafzimmer oder Küche steckst usb-Kabel rein fertig

und das lade gerät kanste woanders reinstecken ^^

Mexter24

So eine Typ-A-Buchse würde ich mir nicht mehr fest verbauen. Vielleicht in ein paar Jahren mal Typ-C.



USB 2 variante von Typ-C ^^
Der zuverlinkende Text

Sowas finde ich aber fiel besser habs bei mir jetzt, ist ein Magnet Micro-usb schont den Stecker und man steckt nix mehr falsch rein ^^
Der zuverlinkende Text

finger weg !!
kein vde zeichen, beim brand schwierig dem versicherer zu erklären....
busch u. jaeger kostet 30€

Hot!
Es ist nicht so, dass in China ständig Häuser verbrennen, weil TÜV auf Steckdosen fehlen. TÜV kostet Geld

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text