-45°
Mygica ATV120 Android 4.1 Mini PC / HDMI Stick mit XBMC 1080p & DTS
Mygica ATV120 Android 4.1 Mini PC / HDMI Stick mit XBMC 1080p & DTS
Elektronik

Mygica ATV120 Android 4.1 Mini PC / HDMI Stick mit XBMC 1080p & DTS

Preis:Preis:Preis:64,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich kopiere jetzt nur zum grundsätzlichen Verständis was das überhaupt für ein Gerät ist den Text aus dem Angebot raus:

Der MyGica ATV120 ist ein ultra kompakter Android HDMI-Stick mit schneller Hardware und voller XBMC Unterstützung. Mit der aktuellen Android Jelly Bean 4.1 Version & einer leistungsstarken Dual Core CPU laufen alle Anwendungen absolut flüssig und ohne nervige Ruckler. Egal ob Sie am Fernseher im Internet surfen, Games zocken oder Filme schauen wollen. Mit diesem High End Android TV Stick ist das alles kein Problem!

Key Features:

Aktuelle Android 4.1.2 Jelly Bean Version
Leistungsstarke Hardware (Dual Core CPU / 1GB RAM)
XBMC kompatibel (inkl. 1080p Hardware Video Decoding)
HDMI passthrough (DTS / AC3)
Voller Google Play Store Zugriff (Youtube, Facebook etc.)
Integrierter Browser unterstützt Flash / HTML5
WLAN 802.11n onboard (Dual Antenne)
Pre-rooted / CEC-Support / OTA-Updates


Eine gute Alternative zum MK808 WENN man (so wie ich) Wert auf XBMC mit Mehrkanalton 5.1 (DTS passthrough etc.) und 1080p Hardware Decoding legt. Dank Amlogic Chip geht beides. Beim MK808 kommt ja leider nur Stereo raus und 1080p geht nur mit externen Player. Wem das egal ist kommt mit dem MK808 natürlich günstiger weg!

Anderen Preis in Deutschland habe ich auf die schnelle nicht gefunden. Wer es noch günster will evtl. natürlich einen Raspberry Pi.

Beste Kommentare

Amko

Nein, hat es nicht, da die neuste Version das Feature weggelassen hat Kennst dich wohl schlecht bis gar nicht aus? "XBMC Hardwarebeschleunigung" ist was? Nur ein Name!



Da XBMC für Android auf Basis des Pivos mit AML CPU entwickelt wird, läuft die Wiedergabe mit XBMC am Fernseher und 1080p Videos mit diesen CPUs richtig gut. (Auf Tegra 3 wegen der hohen Leistung auch.)Wenn man einen Stick braucht, der statt HTPC am Fernseher mit XBMC läuft ist der gepostete Stick die günstigste Variante mit angepasstem XBMC, wenn man nicht über die Bucht in China direkt bestellen will.

Verfasser

gencaslan

Komisch ? Naja wegen dts 30 euro mehr bezahlen ??? Die sticks gibs doch ab ca. 35 eu. Jetzt sind auch die rk3188 geräte mit quad-core zu bestellen für grad mal etwa 50 eu. Also deal ist definitiv cold.



Oh mann, bitte mal genau lesen. Deswegen hab ich doch geschrieben WENN einem XBMC mit 1080p und 5.1 DTS wichtig ist...

Der neue RK3188 kann auch nur wieder Stereo ausgeben. Also für mich komplett unbrauchbar. Und für 50€ bekommst du den derzeit mit Sicherheit nicht.

Verfasser

Bei dem Deal gings ja wie 3x geschrieben auch nicht um den leistungsstärksten Stick zum günstigsten Preis... keine Ahnung wieso das viele nicht checken. Nur das XBMC 1080p + 5.1 DTS sauber läuft. Das kann der RK3188 oder der RK3066 wie beim MK808 schlichtweg nicht.

34 Kommentare

Skins, Navi-X etc. geht auch?

20€ mehr und dreifache Leistung

Hmm.. bin gerade am überlegen ob RPI oder so ein Android Teil. Sieht ja nicht so verkehrt aus.

Amko

20€ mehr und dreifache Leistung

link pls

Komisch dass das cold gevoted wird....
hab leider (naja nicht leider das Teil ich Bombe )schon ein Raspbarry aber als Medienprogramm kann ich das XBMC nur empfehlen, Preislich gibt es wenn man alle Komponenten berücksichtigt auch kein großen Unterschied zum RPI....
von mir HOT

Komisch ? Naja wegen dts 30 euro mehr bezahlen ??? Die sticks gibs doch ab ca. 35 eu. Jetzt sind auch die rk3188 geräte mit quad-core zu bestellen für grad mal etwa 50 eu. Also deal ist definitiv cold.

Verfasser

gencaslan

Komisch ? Naja wegen dts 30 euro mehr bezahlen ??? Die sticks gibs doch ab ca. 35 eu. Jetzt sind auch die rk3188 geräte mit quad-core zu bestellen für grad mal etwa 50 eu. Also deal ist definitiv cold.



Oh mann, bitte mal genau lesen. Deswegen hab ich doch geschrieben WENN einem XBMC mit 1080p und 5.1 DTS wichtig ist...

Der neue RK3188 kann auch nur wieder Stereo ausgeben. Also für mich komplett unbrauchbar. Und für 50€ bekommst du den derzeit mit Sicherheit nicht.

was gibt es vergleichbares mit das)ac3 für 5.1 Ausgabe

dts*

gencaslan

Komisch ? Naja wegen dts 30 euro mehr bezahlen ??? Die sticks gibs doch ab ca. 35 eu. Jetzt sind auch die rk3188 geräte mit quad-core zu bestellen für grad mal etwa 50 eu. Also deal ist definitiv cold.



eben doch ..aber du darfst selber suchen


Günatigster Preis bei händler mit bewertungen : US $68.89 / piece macht je nach kurs etwa 50 eu.

...

Verfasser

Doller Vergleich - aus China + 19% Einfuhrumsatz und keine Garantie etc. Außerdem gehts hier bei dem Deal wie gesagt darum das XBMC sauber läuft, nicht um den stärksten Stick. Was nutzt einem die Power, wenn er nicht das kann was ich brauch.

finde das Teil gut, und habe auch so etwas gesucht !!!
Die billigeren können einfach keine hardwaredecoding 1080p inkl.
DTS us.
Thanks

wenn er jetzt noch als Airplay empfänger fungieren könnte ......
dann würd er meinen raspberry pi ersetzenn

ok, gerade gesehen, AirBubble kann einen airplay receiver emulieren, aber nur audio, raspberry pi kann aber auch video .... warten wir mal

Resstos

Doller Vergleich - aus China + 19% Einfuhrumsatz und keine Garantie etc. Außerdem gehts hier bei dem Deal wie gesagt darum das XBMC sauber läuft, nicht um den stärksten Stick. Was nutzt einem die Power, wenn er nicht das kann was ich brauch.



er hat rk3188 und kostet ca. 50 eu.

Qed

Ok.. ich geb zu. Ich hab keine ahnung was dts pass through ist. Deswegen bin ich jetzt mal leise :-)

Ich verstehe das cold voten hier jetzt auch nicht. Habe bzw hatte schon einige Android Sticks und keiner konnte 5.1 + XBMC . Negativ fällt mir auf das natürlich mal wieder zu wenig USB Anschlüße verbaut sind, man muß also wieder mit einem aktiven USB HUB hantieren.

Mittlerweile bin ich auf eine ZOTAC ZBOX umgestiegen und vollends zufrieden damit. Mit etwas Glück bekommt man sie für ca 175€ bei eBay inkl Festplatte und RAM.
Für Leute mit etwas mehr Budget sicher eine Überlegung wert. Ob AD10 oder AD12 ist egal.




Ich glaube, die Meisten hier haben nicht verstanden, was diesen Stick auszeichnet! Von mir ein hot! Xbmc Hardware-Beschleunigung gibt es normal nicht für unter 100€!

Amko

20€ mehr und dreifache Leistung


Da brauch ich ja nicht einmal suchen
miniandroidpc.com/sho…rom

Amko

20€ mehr und dreifache Leistung



Mit XBMC Hardware-Beschleunigung?

Amko

20€ mehr und dreifache Leistung



Schau mal: Quad-core Mali400 GPU up to 600MHz, OpenGL ES and OpenVG supported.

Der hier angeboten wird: miniandroidpc.com/sho…-8g

Nur ne andere Verpackung.Getestet: youtube.com/wat…9Tw

Jetzt stell dir vor rund 3 mal schneller.

Amko

20€ mehr und dreifache Leistung



Das beantwortet leider meine Frage nicht, hat er XBMC Hardwarebeschleunigung oder nicht?

Nein, hat es nicht, da die neuste Version das Feature weggelassen hat
Kennst dich wohl schlecht bis gar nicht aus? "XBMC Hardwarebeschleunigung" ist was? Nur ein Name!

xbmc läuft auf den meisten chips mitlerweile recht passabel durch libstagefright. hab es zwar nur auf meinem mx1 getestet, aber da lief es ziemlich sauber und dass in einer der ersten alpha versionen. einfach mal googlen. dts habe ich nicht getestet, da meine alte gurke hier leider nur spdifs und kein hdmi hat.

Amko

Nein, hat es nicht, da die neuste Version das Feature weggelassen hat Kennst dich wohl schlecht bis gar nicht aus? "XBMC Hardwarebeschleunigung" ist was? Nur ein Name!



Da XBMC für Android auf Basis des Pivos mit AML CPU entwickelt wird, läuft die Wiedergabe mit XBMC am Fernseher und 1080p Videos mit diesen CPUs richtig gut. (Auf Tegra 3 wegen der hohen Leistung auch.)Wenn man einen Stick braucht, der statt HTPC am Fernseher mit XBMC läuft ist der gepostete Stick die günstigste Variante mit angepasstem XBMC, wenn man nicht über die Bucht in China direkt bestellen will.

Verfasser

Bei dem Deal gings ja wie 3x geschrieben auch nicht um den leistungsstärksten Stick zum günstigsten Preis... keine Ahnung wieso das viele nicht checken. Nur das XBMC 1080p + 5.1 DTS sauber läuft. Das kann der RK3188 oder der RK3066 wie beim MK808 schlichtweg nicht.

Ok, Navi-X soll auch laufen, habs mal bestellt. Movie2k ich komme

Kann der Stick.3D abspielen?

Amko

Nein, hat es nicht, da die neuste Version das Feature weggelassen hat Kennst dich wohl schlecht bis gar nicht aus? "XBMC Hardwarebeschleunigung" ist was? Nur ein Name!



Ich bitte dich, du weißt ja laut Artikel nicht einmal, was verkaubt ist. Es ist eins tinknormaler 802 welcher bei ebay für rund 30€ zu haben ist.

Verfasser

Amko

Nein, hat es nicht, da die neuste Version das Feature weggelassen hat Kennst dich wohl schlecht bis gar nicht aus? "XBMC Hardwarebeschleunigung" ist was? Nur ein Name!



ZotacIon hat komplett recht. Keine Ahnung was du da von dir gibst...

Du diskutierst mit einem der nicht weiss was DTS überhaupt ist. Lass es...

Amüsant. Kann der Stick auch Kaffee kochen ? ...

von mir gibts nen Hot. Hab bestellt und werde den iMito zurückschicken.

Ich hab den seit paar Tagen und der ist TOP!

Hi,

Wollte einmal fragen wie Ihr diesen Stick bedient.
Die Fernbedienung ist ja grauenhaft. Und eine Texteingabe ist über die Fernbedienung ja leider nicht möglich.
Gibt es zufällig eine App, damit ich mein Smartphone als Fernbedienung nutzen kann?
Wäre super, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Gruß logicy

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text