Myprotein Impact für 7,19€ durch Gutschein und  Gratis Eiweiß
37°Abgelaufen

Myprotein Impact für 7,19€ durch Gutschein und Gratis Eiweiß

26
eingestellt am 30. Aug 2016
Durch den Gutschein "FERIEN" erhaltet ihr heute 25%. Zusätzlich gibt es ab 60€ Einkaufswert 1kg Eiweiß eurer gratis dazu. Packt am besten 5kg Impact Whey und 2 x 2kg Impact Whey in den Warenkorb, dann erhaltet ihr einen Kilopreis ab 7,19 €/kg.

26 Kommentare

Verfasser

Durch den Gutschein "FERIEN" erhaltet ihr heute 25%. Zusätzlich gibt es ab 60€ Einkaufswert 1kg Eiweiß eurer gratis dazu. Packt am besten 5kg Impact Whey und 2 x 2kg Impact Whey in den Warenkorb, dann erhaltet ihr einen Kilopreis ab 7,19 €/kg.

was ist das denn für ein Deal?
Wo bekommt man bitte Impact für 7,19 und Gratis Eiweiß?
MBW dafür sind 60€ (+Versand?) für verschiedene mögliche Produkte.

Bearbeitet von: "Da_Anton" 30. Aug 2016

Verfasser

Da_Anton

was ist das denn für ein Deal?Wo bekommt man bitte Impact für 7,19 und Gratis Eiweiß?MBW dafür sind 60€ (+Versand?) für verschiedene mögliche Produkte.



​Steht doch alles im Dealtext.

Dealpreis somit über 60€

Es ist schon sehr auffällig, dass irgendwie immer die Whey-Deals von vorn bis hinten falsch sind (Titel und Preis)

Verfasser

lychsmo

Dealpreis somit über 60€



​Liegt defitiv drunter. Für das Beispiel oben bei 50,32€. Der Gutschein gilt aber auch auf andere Produkte.

SchniPoGemSa

Es ist schon sehr auffällig, dass irgendwie immer die Whey-Deals von vorn bis hinten falsch sind (Titel und Preis)(popcorn)



Never skip brain day^^

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.

Bearbeitet von: "MasterChief" 30. Aug 2016

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.



​Dann mach nen Deal auf!

Wo ist der Deal? Ist doch einfach nur ein Gutschein.

Verfasser

Buzweed

Wo ist der Deal? Ist doch einfach nur ein Gutschein.



​Den Kilopreis bekommst du nur mit dieser Kombination.

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.


Und dazu mit (wenig) Früchten und etwas Milch auch sehr lecker.

Ich trinke allerdings auch gerne einen Proteindrink, aber eher weil ich es lecker finde und ein weniger schlechtes Gewissen als bei nem Trinkkakao zum Anrühren von Nesquick und Co. habe.

Optimum Nutrition > Lidl Produkte

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.



Genau. Quark kommt aus der Kuh. Und Whey ist eine Gemeinschaftsproduktion von Dow Chemical, Monsanto und McDonalds. Als Rohstoff dienen süße und unschuldige Robbenbabys

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.


Wohl wahr, aber irgendwann bekommt man das Zeugs nicht mehr runter... ich spreche da aus eigener Erfahrung Da ist es dann wesentlich einfacher, sich was mit dem Pulver zu mixen.

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.


Wasser mit Sprudel dazu - schon gehen nochmal 500g

Gesünder ist Quark alle Mal - allerdings braucht Quark länger als Wasser + Whey. Für Leute die es nach dem Sport mit Heimfahren nicht schaffen, ist sowas schon einfacher...
Bearbeitet von: "syma" 30. Aug 2016

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.


Jo, stimmt. Das Casein wird viel langsamer vom Körper aufgenommen als das Molkeprotein. Aber wie du schon sagst, das Pulver ist halt wesentlich komfotabler.

Becher auf, Löffel rein​

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.



​Ich esse den Magerquark täglich seit Monaten, pur oder mit Banane, oder einen Löffel Marmelade

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und … Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.


11110413-ZkfuW

Der typische Mydealzer: breit wie Markus Rühl und ein Jurist

Bearbeitet von: "syma" 30. Aug 2016

MasterChief

Wer Eiweiß braucht, isst Magerquark! Der ist natürlich, viel Gesünder und preiswerter.



Zu Natürlichkeit kann ich wenig sagen (vermutlich aber nicht weniger natürlich), ebenso zu gesundheitlichen Aspekten (ich schätze beides ist eher neutral), aber zum Preis möchte ich was beitragen:

Unser Impact Whey Protein™ enthält 82 g Protein pro 100 g



also 7,19€ / 820g bzw. 8,77€/kg Protein.

1kg Magerquark vom Discounter hat 120g Eiweiß und kostet 1,10€/kg Quark,
also 1,10€/120g bzw. 9,16€/kg Protein.

Auf die reine Eisweißmenge heruntergebrochen ist Magerquark, selbst vom Discounter (was myprotein ja auch in etwa ist) nicht preiswerter.

Natürlich kann man beide Formen in allen anderen Gesichtspunkten nur schwer miteinander vergleichen und da darf sich freilich jeder für das entscheiden, was ihm persönlich am besten liegt (Geschmack, Praktikabilität, Abwechslung und was weiß ich).

Am besten ist ohnehin eine Mischung aus allen Eiweißformen und Quellen. Mir ging es hier jetzt auch nur um den Preis pro kg Eiweiß, und da gewinnt der Magerquark einfach nicht

Nachtrag: Bei 82gProtein/100g Puler darf das Pulver bis 7,51€/kg kosten. Bei Angeboten darüber liegt der Quark günstiger.
7,51€ ist aber ein Preis, der öfters unterboten wird durch Angebote oder Gutscheine und daher kein unrealistischer Phanatasiepreis ist. Zudem stellt der Magerquark von Aldi auch die Preisuntergrenze dar.



Nachtrag 2:
Pute wird ja gerne als Eiweißlieferant genannt und bei (bis zu) 24g Eiweiß/100g stimmt das ja auch. 1kg Pute kommt demnach auf 240g Eiweiß, also dem doppeltem von Magerquark.
Da nur das Protein zählt müsste Pute dann aber 2,20€/kg kosten um preislich mit Magerquark mithalten zu können, was ein unrealistischer Preis ist (zum Glück!).

Bei billigen 6€/kg Pute kommt man auf reine Eiweißkosten Kosten von 25€/kg Protein durch Putenbrust.

Auch hier gilt natürlich, das Putenfleisch als Teil der Nahrung einen Beitrag zu abechslungsreichen Ernährung liefert! (um im Vergleich zu Pulver auch ein ganz anderes Esserlebnis und Sättigungsgefühl bringt)
Bearbeitet von: "baerry" 30. Aug 2016

das ist ja eine richtig professionelle Seite..nicht

Quark als Alternative zu Proteinpulver !Gerade beim Fitness, beim Kraftsport und Bodybuilding wird Magerquark oftmals extrem unterschätzt. Stattdessen wird viel öfter auf künstliche Proteinshakes gesetzt. Doch oft empfiehlt es sich eher einen Becher Magerquark zu verzehren und stattdessen auf viele Shakes (Eiweiß- und Proteinshakes) zu verzichten.Gerade auch auf Reisen oder im Urlaub bietet sich Quark und Magerquark als Ersatz für Proteinshakes hervorragend an. Oft ist Proteinpulver nicht überall erhältlich und man ist geradezu gezwungen andere Eiweißquellen zu suchen um den täglichen Proteinbedarf auch im Urlaub und auf Reisen ausreichend abzudecken.



Klar, Quark wird vor allen von den Leuten, die auf hohe Eiweißzufuhr setzen oftmals(!) extrem(!) unterschätzt. Quark ist ein richtiger Geheimtip.
"Künstliche Proteinshakes" aus Erdöl hergestellt..."viele Shakes (Eiweiß- und Proteinshakes)" was für ein Unterschied ;-)

2kg Quark sind auch im Urlaub irre praktisch, für die enthaltenen 240g Eiweiß müsste man ja etwa 300g Whey mitnehmen. Was das an Volumen und Gewicht ist. Noch dazu ist so eine Tupperdose mit Whey ja auch irre anfällig für Beschädigungen und muss gut gekühlt werden. Daher kann man das natürlich auf keinen Fall mitnehmen von zu Hause.

Kurz: Was ein Quark

Man muss sich im übrigen natürlich strikt entscheiden: Whey oder Quark. Nimmt man beides, kommt es zur spontanen Selbstentzündung

baerry

also 7,19€ / 820g bzw. 8,77€/kg Protein.1kg Magerquark vom Discounter hat 120g Eiweiß und kostet 1,10€/kg Quark,also 1,10€/120g bzw. 9,16€/kg Protein.Auf die reine Eisweißmenge heruntergebrochen ist Magerquark, selbst vom Discounter (was myprotein ja auch in etwa ist) nicht preiswerter.


doch mit den derzeitigen 15fach Paybackpunkten gibt es 60 Cent zurück, wodurch Magerquark mit 8,56 €/kg Protein wieder deutlich in Führung geht.

Kann jemand eigentlich zufällig einen Hersteller/Sorte empfehlen, die nach Oreo schmeckt? Bräucht es um home-made protein bars zu machen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text