-74°
ABGELAUFEN
[myprotein.de]9 KG Impact Diet Whey für [7,12 € / KG]

[myprotein.de]9 KG Impact Diet Whey für [7,12 € / KG]

FoodMyprotein Angebote

[myprotein.de]9 KG Impact Diet Whey für [7,12 € / KG]

Preis:Preis:Preis:64,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Myprotein ist wie immer was im Angebot!

Jetzt gibt es das Impact Diet Whey für 7,12 € / KG

Einfach eine Kombination aus

- Schoko Minze,
- Latte Macchiato
- Banane

mit insgesamt 9 KG in den Warenkorb legen und den Gutschein: MAYDIET nutzen.


Entweder alle drei Sorten probieren oder 3 x die selbe Sorte. Alle Kombinationen funktionieren.

Macht einen Preis von 7,12 € je KG.

Ist für das Impact Diet Whey ein ziemlich guter Preis!

Achtung, Preis kommt nur bei den 3 oben genannten Geschmacksrichtungen zustande und nur mit den 3 KG Beuteln.

17 Kommentare

Alles nicht so mein Geschmack..
mit verschiedenen Rabatten war der Kilopreis von 7,12€ schon öfters erreichbar bei größeren Mengen.
Lohnt sich allerdings, wenn einem die Sorten gut passen.

Warum hat das Zeug Geschmacksverstärker und andere "leckere" Sachen?

Aroma, L Glutamin, Acetyl L Carnitin Süßungsmittel (Sucralose) ...

Toller Preis, scheiss Geschmacksrichtungen. Strawberry Cake und Vanille sind ziemlich gut.,

Cookies and Cream ist gut

lellbeck

Warum hat das Zeug Geschmacksverstärker und andere "leckere" Sachen? (creep)Aroma, L Glutamin, Acetyl L Carnitin Süßungsmittel (Sucralose) ...


Willst du nur Whey (=kein Carnitin usw) -> Impact Whey. Manche erhoffen sich von jenen Stoffen eben eine Gewichtsabnahme, auch wenn wissenschaftlich nicht belegt. Auf Kundenwunsch quasi drin.

Willst du keine "künstlichen Aromastoffe" -> Impact Whey mit natürlichen Aromen auswählen (gibt auch z.B. Stevia gesüßte Produkte). Oder auch die neutrale Variante, wo du nichts anderes als einfach nur Whey hast.

lellbeck

Warum hat das Zeug Geschmacksverstärker und andere "leckere" Sachen? (creep)Aroma, L Glutamin, Acetyl L Carnitin Süßungsmittel (Sucralose) ...


Was ist bei Glutamin das Problem ? Es ist ein Proteinbaustein kein Glutamat...
Und Carnitin ?
Bearbeitet von: "Crunk" 9. Juni 2016

lellbeck

Warum hat das Zeug Geschmacksverstärker und andere "leckere" Sachen? (creep)Aroma, L Glutamin, Acetyl L Carnitin Süßungsmittel (Sucralose) ...



Wheet?

Immer wieder amüsant wie erfolgreich die Gehirnwäschen der Konzerne sind. Ich kenne aber leider auch viele gebildete Menschen, die immer noch an "Proteine" glauben.

zeit.de/ges…e-2

Der Artikel ist zum ersten 10 Jahre alt und zum zweiten passt das doch 1,5 g Protein pro Kilogramm körpergewicht.
Es gibt immer tage da hat man keine zeit, keine lust, kein hunger, usw. seinen Proteinbedarf über die Nahrung zu decken
und dafür ist Whey einfach super geeignet.

Im schlimmsten Fall kann das sogar zu einer Niereninsuffizienz und damit zu einer Vergiftung führen. Sie kann die Blutbildung stören, und eine Entzündung des Gehirns zur Folge haben, die mit Persönlichkeitsveränderungen, Schlafstörungen, Erregtheitszuständen und eventuell sogar Koma einhergeht.

Geil ins koma durch Whey

BeCool

Der Artikel ist zum ersten 10 Jahre alt und zum zweiten passt das doch 1,5 g Protein pro Kilogramm körpergewicht.Es gibt immer tage da hat man keine zeit, keine lust, kein hunger, usw. seinen Proteinbedarf über die Nahrung zu deckenund dafür ist Whey einfach super geeignet.



Ja schon, aber die 1.5g nimmst Du schon durch die normale Nahrung auf... Proteine sind überall drin. Außer du isst nur chips und cola...

das ist Bullshit wenn einer 90 kilo wie ich wiegt und sich manchmal nur von reis und gemüsse und obst ernährt kommt er
einfach nicht auf menge eiweiß. Fast überall drine ja aber nicht in ausreichender menge..

Chris_Sabion

Ja schon, aber die 1.5g nimmst Du schon durch die normale Nahrung auf


Blödsinn
Bei 80 kg Körpergewicht sind das 120g reines Eiweiß. Bei einer normalen Ernährung, täglich nicht zu meistern.

Chris_Sabion

.. Proteine sind überall drin. Außer du isst nur chips und cola...


Ebenso Blödsinn
Obst und Gemüse (ja es gibt bei Gemüse vereinzelt Ausnahmen) hast du z.B. auch so gut wie kein Eiweiß.

Chris_Sabion

Ja schon, aber die 1.5g nimmst Du schon durch die normale Nahrung auf

Chris_Sabion

.. Proteine sind überall drin. Außer du isst nur chips und cola...



Sehr gut, der erste selbsternannte Ernährungswissenschaftler meldet sich zu Wort.

1. Der Bedarf, welchen Du angibst entspricht der Menge eines Leistungs-Ausdauersportlers, empfohlen sind sowieso nur 0.9g/kg, bei Kraftsportlern wären es 1.2 bis1-4g/kg

2. Es gibt in Deutschland keine Möglichkeit einen Eiweißmangel zu entwickeln ohne sich bewusst einseitig zu ernähren

3. Im Durschnitt wird in D die DOPPELTE! Menge Eiweiß zugeführt, bei normaler Ernährung. Ein Kraftsportler isst zwangsläufig auch mehr, somit erreicht er schnell die drei bis vierfache Menge (bei NORMALER Ernährung)

4. Entgegen jeglicher Logik und Menschenverstandes konsumieren "Sportler" aber zusätzliches (und vor allem minderwertiges) Eiweiß und schädigen somit nachweislich den gesamten Organismus.

Dieses Wissen hat eigentlich jeder Fünftklässler.

Hier mal leicht verständlich mit ein paar Quellenangaben:
ernaehrungsberatung.rlp.de/Int…ent

Chris_Sabion

Sehr gut, der erste selbsternannte Ernährungswissenschaftler meldet sich zu Wort.


Dito

Chris_Sabion

1. Der Bedarf, welchen Du angibst entspricht der Menge eines Leistungs-Ausdauersportlers, empfohlen sind sowieso nur 0.9g/kg, bei Kraftsportlern wären es 1.2 bis1-4g/kg


Also ich spreche hier von Ausdauer/kraftsportlern oO für alle anderen wäre das hier genannte Produkt nicht empfehlenswert

Chris_Sabion

2. Es gibt in Deutschland keine Möglichkeit einen Eiweißmangel zu entwickeln ohne sich bewusst einseitig zu ernähren


Habe ich nicht behauptet, dennoch muss man sich als Kraftsportler schon sehr bewusst ernähren ,wenn man die gewünschte Eiweißmenge zu sich nehmen möchte. Das hier genannte Produkt vereinfacht die ganze Sache einfach nur.

Chris_Sabion

3. Im Durschnitt wird in D die DOPPELTE! Menge Eiweiß zugeführt, bei normaler Ernährung. Ein Kraftsportler isst zwangsläufig auch mehr, somit erreicht er schnell die drei bis vierfache Menge (bei NORMALER Ernährung)



Beides Blödsinn, was du dir selber zusammengedichtet hast.

Chris_Sabion

4. Entgegen jeglicher Logik und Menschenverstandes konsumieren "Sportler" aber zusätzliches (und vor allem minderwertiges) Eiweiß und schädigen somit nachweislich den gesamten Organismus.



Gilt das gleiche wie für 3.

Chris_Sabion

Dieses Wissen hat eigentlich jeder Fünftklässler.



Habe die 5te Klasse übersprungen.8)
Bearbeitet von: "Baroenchen" 14. Juni 2016

Chris_Sabion

Sehr gut, der erste selbsternannte Ernährungswissenschaftler meldet sich zu Wort.

Chris_Sabion

1. Der Bedarf, welchen Du angibst entspricht der Menge eines Leistungs-Ausdauersportlers, empfohlen sind sowieso nur 0.9g/kg, bei Kraftsportlern wären es 1.2 bis1-4g/kg

Chris_Sabion

2. Es gibt in Deutschland keine Möglichkeit einen Eiweißmangel zu entwickeln ohne sich bewusst einseitig zu ernähren

Chris_Sabion

3. Im Durschnitt wird in D die DOPPELTE! Menge Eiweiß zugeführt, bei normaler Ernährung. Ein Kraftsportler isst zwangsläufig auch mehr, somit erreicht er schnell die drei bis vierfache Menge (bei NORMALER Ernährung)

Chris_Sabion

4. Entgegen jeglicher Logik und Menschenverstandes konsumieren "Sportler" aber zusätzliches (und vor allem minderwertiges) Eiweiß und schädigen somit nachweislich den gesamten Organismus.

Chris_Sabion

Dieses Wissen hat eigentlich jeder Fünftklässler.



Danke, dass wir über dieses spannende Thema so eine rege Diskussion führen. Ich behaupte einfach mal ganz frech, dass ich vorne liege, da meine Aussagen bis jetzt alle durch notwendige Quellen belegt worden sind. Deine Aussagen sind leider nur Unwissen ohne jeglichen fundierten Nachweis...

Gerne bin ich bereit meinen Horizont zu erweitern, bitte aber um Quellenangaben.
Übrigens gibt es durchaus einen (begründeten) Einsatzzweck für Protein-Präperate: Im Zusammenhang mit (illegalem) Doping und verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Chris_Sabion

Ich behaupte einfach mal ganz frech, dass ich vorne liege, da meine Aussagen bis jetzt alle durch notwendige Quellen belegt worden sind.


Und erneut dichtest du dir deine Wahrheit selber zusammen.
Das einzige was der von dir gepostete link belegt, ist der benötigte Eiweißbedarf verschiedener Personengruppen. Diesen habe ich nicht angezweifelt.
Da steht weder etwas davon, dass im Durchschnitt doppelt so viel Eiweiß zu sich genommen wird wie nötig, geschweige den, dass es sich hier um minderwertige Eiweiße handelt die dem Körper nachweislich schädigen.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 15. Juni 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text