826°
ABGELAUFEN
Mytoys.de Playstation VR für 342,94€
Mytoys.de Playstation VR für 342,94€

Mytoys.de Playstation VR für 342,94€

Preis:Preis:Preis:342,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo liebe Mydealzer,

dank eines 15 % Gutscheins erhaltet Ihr derzeit die PlayStation VR jeweils für 339,99€ + 2,95€ Versandkosten (342,94€). Shoop nicht vergessen! Bringt auch nochmal 11,53€

PVG Idealo PS VR: 392€ ( 389 + 3 € Versandkosten)

Ihr müsst einen neuen Account erstellen (Hierzu reicht auch einfach eine weitere E Mail Adresse aus)
Im letzten Bestellschritt den Gutscheincode
4PNPLN4W9DKF eingeben, dieser gewährt euch 15% Rabatt.

Der Dank gebührt auch Anhaltiner1970 für den Hinweis des Gutscheins

Beste Kommentare

4Dreamsvor 1 m

Nein, überhaupt nicht. Ich leg aber auch i. d. R. nach 1h eine Pause ein …Nein, überhaupt nicht. Ich leg aber auch i. d. R. nach 1h eine Pause ein weil das Spielen in VR die Augen belastet.RE 7 habe Ich komplett in VR gespielt. Gespielt habe Ich RE wie einen gewöhnlichen 3D-Shooter, sprich mit dem Sticks laufen und mit der Brille umsehen. Null problemo. Nachdem Ich mit Re7 fertig war habe Ich auf einem FullHD-Beamer gespielt. Der Beamer hat ganz klar verloren. Spass hat es aber auch da gemacht.Grafisch ist RE7 auf der PS4 Pro deutlich besser. Auf der normalen PS4 sah die Demo deutlich schlechter aus.



gibs zu... jede Std eine Pause weil die Unterhosen wechseln musstest

Snajper88vor 31 m

habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die …habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die PS VR dazu holen oder meine 660 GTX gegen die 1070 und Oculus oder Rift holen. nachdem ich die PS VR ein paar Stunden über nen Kollegen auf hatte, weiß ich, es wird nicht die PS VR.

​oculus oder rift wird schwer.

Trockenbirnevor 4 m

​Was sind deine Gründe? Vom Tragekomfort und von der Qualität der Screens i …​Was sind deine Gründe? Vom Tragekomfort und von der Qualität der Screens ist die PSVR nämlich die beste Brille.

PC VR mit der Rift oder Vive hat mehr Spielraum weil es ein offenes System ist. Konsolen VR ist limitiert auf teure Games und bisher nur im sitzen.

PC VR hat eine größere Spielbibliothek, möglichkeiten ältere Games wie Minecraft, Skyrim, Doom 3 oder Penumbra in VR zu spielen, Porn Games, VR Porn, 3D Filme sehen mit der Vive ganz gut aus wenn man Supersampling benutzt ect.

PSVR ist ne tolle Einstiegsmöglichkeit wenn man schon ne PS4 hat. Aber ich würde die Vive immer vorziehen. Roomscale VR ist einfach um Längen besser.
77 Kommentare

13462331-R6QYV.jpg

PS4 Pro zurzeit nicht lieferbar! Toller Deal!

Nicht verfügbar

Deal geht nicht ^^

Verfasser

Mimic.vor 2 m

[Bild]

​Mein Fehler. Deal ausschließlich für die VR abgeändert.Hatte den Code ausschließlich hiermit aus getestet

Payback Punkte mitnehmen nicht vergessen

Moderator

13462407-9oGN1.jpg

verdammt schade, die Pro hätte ich jetzt gekauft

13462488-lHX5d.jpg

Was mach ich mit meiner alten stinknormalen PS4 ?
Ist es wirklich so, dass man die Pro braucht für VR ?
Bearbeitet von: "1stPhoenix" 16. Feb

1stPhoenixvor 6 m

Was mach ich mit meiner alten stinknormalen PS4 ?Ist es wirklich so, dass …Was mach ich mit meiner alten stinknormalen PS4 ?Ist es wirklich so, dass man die Pro braucht für VR ?

​Nein, quatsch. Nur wenn du unbedingt die beste Grafik haben musst...
PSVR geht natürlich auch mit der alten problemlos.

Lubichvor 2 m

​Nein, quatsch. Nur wenn du unbedingt die beste Grafik haben musst... …​Nein, quatsch. Nur wenn du unbedingt die beste Grafik haben musst... PSVR geht natürlich auch mit der alten problemlos.



Dann sagimal... i kack auf de Pro und besorg mir jetzt de VR
Danke !

1stPhoenixvor 1 m

Dann sagimal... i kack auf de Pro und besorg mir jetzt de VR Danke !



Lubichvor 3 m

​Nein, quatsch. Nur wenn du unbedingt die beste Grafik haben musst... …​Nein, quatsch. Nur wenn du unbedingt die beste Grafik haben musst... PSVR geht natürlich auch mit der alten problemlos.


Hier gibts eine schöne Liste, was die Pro bringt: neogaf.com/for…251
Bearbeitet von: "Zockaholik" 16. Feb

habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die PS VR dazu holen oder meine 660 GTX gegen die 1070 und Oculus oder Vive holen. nachdem ich die PS VR ein paar Stunden über nen Kollegen auf hatte, weiß ich, es wird nicht die PS VR.
Bearbeitet von: "Snajper88" 17. Feb

Preis ist Hot, falls nicht dann doch noch storniert wird..
Beim PS VR Kauf nicht die Kamera vergessen, man kann aber auch die ältere PS4 Kamera weiternutzen.
Bearbeitet von: "xOx" 16. Feb

Snajper88vor 31 m

habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die …habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die PS VR dazu holen oder meine 660 GTX gegen die 1070 und Oculus oder Rift holen. nachdem ich die PS VR ein paar Stunden über nen Kollegen auf hatte, weiß ich, es wird nicht die PS VR.

​oculus oder rift wird schwer.

Snajper88vor 42 m

habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die …habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die PS VR dazu holen oder meine 660 GTX gegen die 1070 und Oculus oder Rift holen. nachdem ich die PS VR ein paar Stunden über nen Kollegen auf hatte, weiß ich, es wird nicht die PS VR.

Hole dir ne HTC Vive. Die Rift hat Trackingprobleme und die Vive ist zu 100% besser.

Source: Habe eine Oculus Rift und eine HTC Vive.

Snajper88vor 43 m

habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die …habe echt überlegt. entweder die ps4 pro gegen meine ps4 tauschen und die PS VR dazu holen oder meine 660 GTX gegen die 1070 und Oculus oder Rift holen. nachdem ich die PS VR ein paar Stunden über nen Kollegen auf hatte, weiß ich, es wird nicht die PS VR.

​Was sind deine Gründe? Vom Tragekomfort und von der Qualität der Screens ist die PSVR nämlich die beste Brille.

Trockenbirnevor 4 m

​Was sind deine Gründe? Vom Tragekomfort und von der Qualität der Screens i …​Was sind deine Gründe? Vom Tragekomfort und von der Qualität der Screens ist die PSVR nämlich die beste Brille.

PC VR mit der Rift oder Vive hat mehr Spielraum weil es ein offenes System ist. Konsolen VR ist limitiert auf teure Games und bisher nur im sitzen.

PC VR hat eine größere Spielbibliothek, möglichkeiten ältere Games wie Minecraft, Skyrim, Doom 3 oder Penumbra in VR zu spielen, Porn Games, VR Porn, 3D Filme sehen mit der Vive ganz gut aus wenn man Supersampling benutzt ect.

PSVR ist ne tolle Einstiegsmöglichkeit wenn man schon ne PS4 hat. Aber ich würde die Vive immer vorziehen. Roomscale VR ist einfach um Längen besser.

DannyWindrunnervor 32 m

PC VR mit der Rift oder Vive hat mehr Spielraum weil es ein offenes System …PC VR mit der Rift oder Vive hat mehr Spielraum weil es ein offenes System ist. Konsolen VR ist limitiert auf teure Games und bisher nur im sitzen. PC VR hat eine größere Spielbibliothek, möglichkeiten ältere Games wie Minecraft, Skyrim, Doom 3 oder Penumbra in VR zu spielen, Porn Games, VR Porn, 3D Filme sehen mit der Vive ganz gut aus wenn man Supersampling benutzt ect. PSVR ist ne tolle Einstiegsmöglichkeit wenn man schon ne PS4 hat. Aber ich würde die Vive immer vorziehen. Roomscale VR ist einfach um Längen besser.



Kann ich alles ausnahmslos so unterschreiben!

Naja, das meiste stimmt schon, von wegen offener Plattform und so weiter.
Bei den Games muss ich allerdings widersprechen.
Erstmal sind die ganz älteren Games für die man nachträglich VR rein patcht nicht unbedingt VR-geeignet und man muss mit Kompromissen leben (HUD-Anzeige, etc)

Wenn man richtige Games aus dem Oculus Store kauft, kann es schonmal sehr teuer werden.
Günstig sind die keinesfalls.
Angebote gibt es alle Jubeljahre mal (zu Weihnachten, Ostern, etc)

Bei PS VR Games kann man wie bei Konsolengames üblich gute Schnäppchen machen - vor allem auch, weil man sie überall kaufen kann und nicht nur in digitalen "Stores".

Leih doch mal eben einem Freund ein Spiel aus.... ach stimmt, geht ja nicht wegen der unsäglichen Account-Bindung.

In Prinzip gelten hier dieselben Dinge wie wenn man PC und Konsole generell vergleicht.

Wer es einfach haben möchte - einfach Spiel einlegen, Brille aufsetzen, Spaß haben - der kauft sich die PS VR.

Wer eine offene Plattform bevorzugt und eine kompromisslose Qualität bei der Grafik, beim Tracking und bei den VR-Controllern möchte, die allerdings Nachteile der Account Bindung hat und auch Nachteile was Rumfrickelei mit Treibern, Patches, etc. angeht, der wird mit den PC VR-Brillen glücklich werden.

Hab die psvr und sicher kann man damit im stehen spielen. Man kann sich auch in einem guten 2m Radius bewegen (roomscale). Hängt natürlich vom Spiel ab. Das wäre dann auch der nächste Punkt. Die Spiele für psvr sind deutlich besser - ich sag nur Resident Evil 7. Hab auch mal gelesen das sich wohl mehr psvr verkauft haben als vive und oculus zusammen. Da wusste ich als Entwickler ja wofür ich spiele baue.

Hab die ps4 pro aber hab vorher 1 Monat mit normaler ps4 und vr gespielt und das war auch gut. Grafik ist nun etwas besser und am meisten habe ich es an den ladegeschwindigkeiten gemerkt. Man muss so oder so aufpassen. Seit ich die psvr habe möchte ich gar keine flachen doofen 2D spiele mehr spielen. ^^

Wie kann ich mir so eine Brille vorstellen? Ein großer Monitor drinnen oder zwei Stück, die das gleiche anzeigen. Bedienung mit einem Auge möglich? (Kein Scherz)

schurke2000vor 2 m

Wie kann ich mir so eine Brille vorstellen? Ein großer Monitor drinnen …Wie kann ich mir so eine Brille vorstellen? Ein großer Monitor drinnen oder zwei Stück, die das gleiche anzeigen. Bedienung mit einem Auge möglich? (Kein Scherz)

​digger, wie soll denn räumliches Gefühl mit einem Screen/Auge entstehen?

OhMyGodvor 12 m

Die Spiele für psvr sind deutlich besser - ich sag nur Resident Evil 7.


Sony hat lediglich 12 Monate Exklusivität auf die VR Version. Ziemlich mies sowas.

Ein gravierender Vorteil der PSVR gegenüber den anderen beiden ist der Komfort. Bei der PSVR lastet das Gewicht auf der Stirn bzw. um den Kopf herum (wie ein Stirnband). Die Eigentlich "Brille" schwebt vor den Augen.
Bei der Vive und der Rift lastet ein Großteil des Gewichts um die Augen herum. Daher immer die Abdrücke nach dem spielen und Hitzestau.
Vielleicht legen HTC und Oculus dieses Jahr noch nach und adaptieren das Design.

Integrierte Kopfhörer hätte ich mir noch gewünscht.

komisch, ich hatte die PS VR jetzt insgesamt paar Stunden auf und habe die Grenzen klar gespürt. Auch das Fliegengitter finde ich extrem.

Die PS VR is der Grund, wieso VR überhaupt so richtig startet.
HTC und Oculus sind viel zu teuer um für den Erfolg verantwortlich zu sein.
Bearbeitet von: "Mokdak" 17. Feb

Mokdakvor 8 m

Die PS VR is der Grund, wieso VR überhaupt so richtig startet.HTC und …Die PS VR is der Grund, wieso VR überhaupt so richtig startet.HTC und Oculus sind viel zu teuer um für den Erfolg verantwortlich zu sein.

Das unterschreibe ich ungesehen. Ich finde die Vergleiche Rift, Vive oder PS VR immer sehr schön. Klar sind die beiden erstgenannten besser in der Grafik und im Tracking. Nur haben diese auch eine ganz andere Hausnummer als Preis als eine PS VR. Die meisten vergessen dass es nicht 'nur' der Preis der Hardware ist. Dazu kommt auch noch, das man nicht gerade mit seinen Office PC das machen kann. PS VR ist zwar technisch gesehen der Verlierer aber ist nunmal von der wirtschaftlichen Seite her besser. Bevor ich mich in Unkosten stürze für andere Systeme würde ich mir lieber erstmal die PS Variante kaufen.

immer noch zu teuer. 250€ wären noch okay.
vor allem da es nicht so viele gute VR spiele gibt, eher Nische

Naja, wenn du shoop dazu nimmst kommst du auf ca. 330€ , dass ist ja schon mal was

Jacktzvor 15 m

immer noch zu teuer. 250€ wären noch okay. vor allem da es nicht so viele g …immer noch zu teuer. 250€ wären noch okay. vor allem da es nicht so viele gute VR spiele gibt, eher Nische



laut deiner Logik müssen alle neu erscheinenden Konsole anfangs mega günstig sein und dürfen erst teurer werden, wenn mehr Spiele released sind?
Bearbeitet von: "Mokdak" 17. Feb

Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart besaitet, aber spätestens nach 1h muss ich dank Motion-Sickness eine Pause einlegen. Deswegen verstaubt die PSVR bei mir nur noch. Ist das bei euch nicht der Fall?
Bearbeitet von: "Kuuuma" 17. Feb

Virtual Reality braucht alles an Pixel was du mit der Grafikkarte anheuern kannst, auf der alten PS4 und seien wir mal ehrlich selbst der Pro sieht VR bestimmt recht mager aus.

Selbst die Demo-Rechner die bestimmt nicht unterbestückt sind für Oculus Rift bei der Media-Markt-Aktion sahen ganz schön mau aus...

VR ist einfach nicht ready, aber dennoch freu ich mich drauf wenn Spiele endlich mal gestochen scharf in VR laufen!

leider nurn Staubfänger

Kuuumavor 10 m

Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart …Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart besaitet, aber spätestens nach 1h muss ich dank Motion-Sickness eine Pause einlegen. Deswegen verstaubt die PSVR bei mir nur noch. Ist das bei euch nicht der Fall?



Habe Resident Evil damit durchgezockt. ca. 3-4 Std am Stück und da war bei mir nichts.
Kommt immer auf das Spiel drauf an.
Bei Driveclub wurde es mir schlecht, als ich die Bremshilfe noch nicht ausgeschaltet hatte.
Denke es hat natürlich auch was mit den Einstellungen zutun. Aber jeder verträgt es halt etwas anders. Ist ja wie auf einer Schifffahrt. Nicht jeder kotzt da im hohen bogen

Bearbeitet von: "Mokdak" 17. Feb

Kuuumavor 20 m

Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart …Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart besaitet, aber spätestens nach 1h muss ich dank Motion-Sickness eine Pause einlegen. Deswegen verstaubt die PSVR bei mir nur noch. Ist das bei euch nicht der Fall?


Nein, überhaupt nicht. Ich leg aber auch i. d. R. nach 1h eine Pause ein weil das Spielen in VR die Augen belastet.
RE 7 habe Ich komplett in VR gespielt. Gespielt habe Ich RE wie einen gewöhnlichen 3D-Shooter, sprich mit dem Sticks laufen und mit der Brille umsehen. Null problemo.
Nachdem Ich mit Re7 fertig war habe Ich auf einem FullHD-Beamer gespielt. Der Beamer hat ganz klar verloren. Spass hat es aber auch da gemacht.
Grafisch ist RE7 auf der PS4 Pro deutlich besser. Auf der normalen PS4 sah die Demo deutlich schlechter aus.

Hm, kaufen oder nicht.

4Dreamsvor 1 m

Nein, überhaupt nicht. Ich leg aber auch i. d. R. nach 1h eine Pause ein …Nein, überhaupt nicht. Ich leg aber auch i. d. R. nach 1h eine Pause ein weil das Spielen in VR die Augen belastet.RE 7 habe Ich komplett in VR gespielt. Gespielt habe Ich RE wie einen gewöhnlichen 3D-Shooter, sprich mit dem Sticks laufen und mit der Brille umsehen. Null problemo. Nachdem Ich mit Re7 fertig war habe Ich auf einem FullHD-Beamer gespielt. Der Beamer hat ganz klar verloren. Spass hat es aber auch da gemacht.Grafisch ist RE7 auf der PS4 Pro deutlich besser. Auf der normalen PS4 sah die Demo deutlich schlechter aus.



gibs zu... jede Std eine Pause weil die Unterhosen wechseln musstest

Verfasser

Kuuumavor 22 m

Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart …Krass wie viele Leute auf die VR abgehen. Ich bin echt nicht zart besaitet, aber spätestens nach 1h muss ich dank Motion-Sickness eine Pause einlegen. Deswegen verstaubt die PSVR bei mir nur noch. Ist das bei euch nicht der Fall?

​Oft gewöhnt man sich erst nach mehreren Sessions daran. Hatte Anfangs auch motion sickness. Mittlerweile kann ich mehrere Stunden am Stück spielen

Leider nicht mehr verfügbar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text