297°
ABGELAUFEN
[Mz-Kastel] Munition für Guerilla-Gärtner: bis zu 100 versch. Blumenzwiebeln bei Hornbach 1,-EUR

[Mz-Kastel] Munition für Guerilla-Gärtner: bis zu 100  versch. Blumenzwiebeln bei Hornbach 1,-EUR

Dies & DasHornbach Angebote

[Mz-Kastel] Munition für Guerilla-Gärtner: bis zu 100 versch. Blumenzwiebeln bei Hornbach 1,-EUR

Preis:Preis:Preis:1€
Bei Hornbach Mainz-Kastel stand heute nachmittag eine Gitterbox mit verschiedenen Blumenzwiebeln und Winterzwiebeln(essbar) für 1,-EUR pro Pack vorm Eingang.
Darunter z.B. 50 Krokusse (für einsame mydealzer ;-) orig. Preis 3,24EUR ), Hyazinthen, 3kg Osterglocken, 100er "Combi Verwilderung"(25 Narcissus botanica gelb, 15 Allium Sphaerocephalon, 15 Allium Moly, 15 Anemone St. Briged, 15 Puschkinia libanotica, 15 Crocus botanica Ruby Giant, orig.Preis 2,99EUR), Winterzwiebeln gelb, Winterzwiebeln weiss, und ein paar mehr.
Mit besten Grüßen an alle die unsere Innenstädte verschönern und alle anderen Gärtner.
Vielleicht auch in anderen Hornbächen, ein Anruf zum Nachfragen kostet ja die meisten nur ein wenig Zeit und Akku.
Bild folgt
17.11: Die 100er und 50er Packungen sind vergriffen. Von den anderen gibts noch genug.

20 Kommentare

haben leider keinen hornbach in regenburg- aber hot!!!

Ausgewachsener Krokuss
langkawi_crocodile_kiss.jpg

Alter nääää was das ^^

ein HOT für Guerilla-Gärtnern

xsjochen

ein HOT für Guerilla-Gärtnern



Macht keinen Scheiß hier, mit Samenbomben ist nicht zu spaßen!

25948918.jpg

Guerilla-Gärtner

watch-out-we-got-a-badass-over-here-meme

Guerilla-Gärtnern (wie ich es kenne) ist Unsinn. Die Landschaftsgärtner haben Arbeit damit, die Guerilla-Pflanzen auszureißen, die Pflanzen sind im Eimer und das ganze hat auch noch Geld gekostet.

Kastel in tha hooouse

Shodan

Guerilla-Gärtnern (wie ich es kenne) ist Unsinn. Die Landschaftsgärtner haben Arbeit damit, die Guerilla-Pflanzen auszureißen, die Pflanzen sind im Eimer und das ganze hat auch noch Geld gekostet.



Bei uns wird nix ausgerissen, die Kommunen sind eh Pleite und machen in Grünflächen nur das nötigste.

Wenn dann Leute vor ihrem Haus die Baumscheibe bepflanzen oder in einer trostlosen Wiese mal ein paar Blumenzwiebeln setzen, dann wird das alles so belassen.
Ich finds ne tolle Sache...

xsjochen

Bei uns wird nix ausgerissen, die Kommunen sind eh Pleite und machen in Grünflächen nur das nötigste.



Wenn jemand auf eigene Initiative brachliegende öffentliche Flächen bepflanzt ist das natürlich sehr lobenswert. Ich habe aber auch schon von Leuten gehört, die Samen auf dem gepflegten Rasen von öffentlichen Parks verstreuen, weil ihnen Wildblumen lieber sind als Gras und sich dann stolz als Guerilla bezeichnen.

Na, dann versucht mal die 100 Zwiebeln im gefrorenen Boden zu verbuddeln....viel Spass!

(Das macht der kluge Gärtner schon viel früher....)

kartoffelkaefer

Na, dann versucht mal die 100 Zwiebeln im gefrorenen Boden zu verbuddeln....viel Spass!(Das macht der kluge Gärtner schon viel früher....)



Bei uns ist die Tundra noch weich - woher kommst Du?

Aus der Kälte....:D

Nice hot für die Beschreibung & Preis

Shodan

Guerilla-Gärtnern (wie ich es kenne) ist Unsinn.


Dieser Satz ist so intelligent wie: "Street-art (wie ich sie kenne) ist Unsinn."

Das einzige, was Deine Aussage ausdrückt: Du urteilst über Dinge, die Du nicht kennst.

Er schränkt sich in seine "Aussage" doch sehr deutlich ein. Aber er hätte es durchaus positiver formulieren können. Toiletten-Graffiti zum Beispiel ist auch meistens sehr unschön und geistlos, äh ich meine natürlich ist Unsinn.

Weitere Anregungen wie immer im Netz.
guerillagaertner.com/tipps/

Bei uns in Meenz gibt es viele öffentliche Ecken, Grünstreifen, und sogar Pflanzkübel von der Stadt die von Privat, Initiativen, Geschäften, oder grossen Unternehmen gestaltet werden. Bei represäntative Objekten wie grossem Kreisverkehr offiziel (Mombacher Kreisel= Erdal-Kreisel, Europakreisel von der Mainzer Volksbank, etc.) und in den kleine Strassen (besonders in der Neustadt) teils offiziel von Initiativen, aber meist von Privat durch feindliche Übernahme.
Klappt gut, macht Spaß und vor allem im Frühjahr einfach nur schön.

navijunge

Das einzige, was Deine Aussage ausdrückt: Du urteilst über Dinge, die Du nicht kennst.



Ich habe einige Vertreter der "Guerilla-Bewegung" kennlernen dürfen. Die haben es zumindest so dargestellt. Die verlinkte Website könnte auch etwas deutlicher darauf hinweisen, dass man sich nicht an angelegten Grünflächen vergreifen darf und manche Flächen aus gutem Grund nicht bepflanzt sind.

kartoffelkaefer

Na, dann versucht mal die 100 Zwiebeln im gefrorenen Boden zu verbuddeln....viel



Hundert gefrorene Zwiebeln in weichem Boden zu verbuddeln, ist dafür um so einfacher

War heute nochmal da. Es sind leider keine 100er und 50er Packungen mehr da, aber viele andere. Eine andere Aktion, die allerdings deutschlandweit laufen müsste (?) ist die Wasserhahn-Umtausch-Aktion für die -ich glaube Eigenmarke- "Avital" Amaturen. Da bekommt man, wenn einen alten Hahn mitbringt 20 EUR Rabatt auf den neuen. Bei hornbach.de einfach mal "avital" in die Suche eingeben. Die spuckt allerdings auch die billigen Amaturen aus, auf deren Verpackung im Markt nicht Avital draufsteht. Ich versuch mal rauszufinden, ob die Aktion auch für diese Amaturen gilt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text