[N-JOY] kostenlose "Kopf Hoch, das Handy kann warten" Sticker
691°Abgelaufen

[N-JOY] kostenlose "Kopf Hoch, das Handy kann warten" Sticker

51
eingestellt am 9. Jul 2016
Der Radiosender hat eine Aktion gestartet, indem sie die Sticker "Kopf hoch, das Handy kann warten" Sticker kostenlos verschenken!.



Original auszug: "so heißt unsere Aktion, die zeigen soll, wie gefährlich das Getippe am Steuer ist. Viele von euch haben sich Aufkleber gewünscht, jetzt könnt ihr sie kostenlos bestellen!"





Einfach das Formular unten ausfüllen und auf abschicken klicken!

Beste Kommentare

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"




Passt noch besser an Laternen und Alleebäume.

Spike

Ich vermute mal du hast die Aktion entweder nicht richtig verstanden oder wolltest nur ein wenig "lustig" sein...


Ich vermute, du hast seinen sarkastischen Hinweis auf die Sinnlosigkeit des Aufklebers nicht verstanden.

Brauche noch einen Aufkleber "Vorsicht ich fahre so, weil ich gerade Pokemon Go spiele"

51 Kommentare

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"




Passt noch besser an Laternen und Alleebäume.



Sieht dann nur keiner von der Zielgruppe

Bearbeitet von: "larskorn31" 11. Jul 2016

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"


Ich vermute mal du hast die Aktion entweder nicht richtig verstanden oder wolltest nur ein wenig "lustig" sein...

Spike

Ich vermute mal du hast die Aktion entweder nicht richtig verstanden oder wolltest nur ein wenig "lustig" sein...


Ich vermute, du hast seinen sarkastischen Hinweis auf die Sinnlosigkeit des Aufklebers nicht verstanden.

Ich glaube, neben meinen "Böhse Onkelz" und "Todesstrafe für Kinderschänder" Aufklebern ist noch Platz. Danke!

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"



Möglicherweise ist es das letzte was sie dann sehen.

Finde es ne gute Aktion. Ich find Handy am Steuer zum kotzen, vor allem SMS/Whatsapp geschreibe...

Spike

Ich vermute mal du hast die Aktion entweder nicht richtig verstanden oder wolltest nur ein wenig "lustig" sein...


Setz' dich mit dem eigentlichen Thema mal richtig auseinander, dann erkennst vielleicht auch du den Sinn dieser Aktion besser...

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"



So eine Sticker Aktion ist einfach nur peinlich. Es ändert genau 0,0, genau wie die Atomkraft - Nein Danke Sticker. Aber wer sein Gewissen beruhigen will, soll sich sowas irgendwohin klatschen, der Nachbarsoma gefällt es sicherlich.

Brauche noch einen Aufkleber "Vorsicht ich fahre so, weil ich gerade Pokemon Go spiele"

Spike

Setz' dich mit dem eigentlichen Thema mal richtig auseinander, dann erkennst vielleicht auch du den Sinn dieser Aktion besser...


Moment, du willst mir also ernsthaft vermitteln, dass wenn ich mein Fahrzeug mit einem unansehnlichen Aufkleber verunstalte, weniger Menschen während der Autofahrt auf ihr Handy schauen?

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"


Die Aktion heißt nicht "Ich nehme den Kopf hoch - mein Handy kann warten"!
So einen Aufkleber klebt sich keiner selbst an die Scheibe, denn entweder benimmt man sich im Straßenverkehr dementsprechend verantwortungsvoll, oder es ist einem scheißegal. Für die zweite "Personengruppe" stellt dieser Aufkleber einen dezenten Hinweis auf deren asoziales Verhalten dar. Nicht mehr und nicht weniger...

Vor allen Dingen ist das alles, aber kein Deal. Es gibt keine Ersparnis, sondern du promotest eine "soziale" Aktion des Senders, der sich dadurch eine höhere Popularität und einen Imagezugewinn verspricht...

Leider Eiskalt...

Verfasser

_Prinz_

Vor allen Dingen ist das alles, aber kein Deal. Es gibt keine Ersparnis, sondern du promotest eine "soziale" Aktion des Senders, der sich dadurch eine höhere Popularität und einen Imagezugewinn verspricht...Leider Eiskalt...




Freebie ist Freebie

_Prinz_

Vor allen Dingen ist das alles, aber kein Deal. Es gibt keine Ersparnis, sondern du promotest eine "soziale" Aktion des Senders, der sich dadurch eine höhere Popularität und einen Imagezugewinn verspricht...Leider Eiskalt...



hier geht es nicht nur um ersparnis
man bekommt nen sticker kostenlos
das reicht bei mydealz um tausend grad heiß zu werden.

Spike

Setz' dich mit dem eigentlichen Thema mal richtig auseinander, dann erkennst vielleicht auch du den Sinn dieser Aktion besser...


Ich sags' doch: Die "Botschaft" dahinter ist nicht angekommen...
Lies mal meinen Kommentar etwas weiter oben.

Spike

Lies mal meinen Kommentar etwas weiter oben.


Habe ich, einen plausiblen Grund, warum man sein Fahrzeug verunstalten sollte, konntest du jedoch nach wie vor nicht nennen. Jeder, der Nachrichten am Steuer schreibt, weiß auch ohne deinen dezenten Hinweis, dass es nicht erlaubt ist.

Jemand der am Steuer auf sein handy starrt, wird ohnehin deinen Sticker am Auto nicht sehen. Wie auch, wenn die Aufmerksamkeit aufs handy gerichtet ist?



bei mir kommt er neben "stoppt Tierversuche nehmt Kinderschänder "

Bearbeitet von: "Duron" 11. Jul 2016
Avatar

GelöschterUser178172

Wer lebt hier eigentlich noch ohne Smartphone und hat nur ein trauriges Lächeln für die ganzen Zombies über?

Bearbeitet von: "deletedUser178172" 11. Jul 2016
Avatar

GelöschterUser178172

Buza

Möglicherweise ist es das letzte was sie dann sehen.Finde es ne gute Aktion. Ich find Handy am Steuer zum kotzen, vor allem SMS/Whatsapp geschreibe...


Aber ne Runde zocken oder srufen ist ok?^^

mailbot

passt super neben dem "Ich bremse auch für Tiere" und "Kevin, Mandy und Chantal an Board"



Ach... wenns nur das ist...

FizzundFine

Brauche noch einen Aufkleber "Vorsicht ich fahre so, weil ich gerade Pokemon Go spiele"



Schlimmer als Whatsapp. Scheiß Sucht-Spiel. Richtig Geil

Ein absolutes MUSS für jeden deutschen Oberlehrer...


Das nicht, aber ich scheine mit der einzig zu sein, der es nicht in Arztpraxen, an der Bushaltestelle etc. nutzt.
Ein Bild des Grauens.
Ich frage mich, wie sich Menschen noch kennenlernen sollen, wenn sich unterwegs niemand mehr in die Augen sieht...
Ok...es gibt ja Tinder und Lovoo
Kein Schwein mehr kann sich vernünftig unterhalten...

Edit: Natürlich hab ich auch noch ein trauriges Lächeln + Kopfschütteln übrig

Bearbeitet von: "zoolander" 11. Jul 2016
Avatar

GelöschterUser178172

zoolander

Das nicht, aber ich scheine mit der einzig zu sein, der es nicht in Arztpraxen, an der Bushaltestelle etc. nutzt. Ein Bild des Grauens.Ich frage mich, wie sich Menschen noch kennenlernen sollen, wenn sich unterwegs niemand mehr in die Augen sieht...Ok...es gibt ja Tinder und Lovoo :pKein Schwein mehr kann sich vernünftig unterhalten...Edit: Natürlich hab ich auch noch ein trauriges Lächeln + Kopfschütteln übrig


Das dürfte eigentlich nur ein Zwischenschritt zum komplett digitalen Bürger sein. Sobald VR Gefühle vermitteln kann gibt es so gut wie kein RL mehr für die meisten Menschen. Und ich denke man wird für diese Entwicklung dann auch noch sehr dankbar sein. Matrix lässt grüßen.

Ihr übertreibt. Man kann real life und Smartphone super miteinander kombinieren. Wenn ich Auto fahre, einkaufen bin, mit Freunden oder Familie zusammen sitze, in der Uni in der Vorlesung sitze oder einfach nur spazieren bin, lege ich mein handy zur Seite. Auch im Wartezimmer beim doc blättere ich lieber durch Zeitschriften als auf mein Handy zu schauen.

Wenn ich aber allein im Bus/ Zug sitze oder auf diese an der Bushaltestelle/ am Gleis warte, nehme ich mein handy und höre entweder Musik oder lese ein Buch darauf. Wenn ich zu hause nichts besonderes zu tun habe, daddel ich auch am Handy rum oder lese.

Man sollte nicht immer alles pauschalisieren. Vllt selbst mal ein Smartphone besorgen und schauen, wie es sich damit leben lässt. Es sei denn, man hat zu große Angst ein Opfer dessen zu werden. Dann sollte man weiter auf Zombies verweisen und froh sein, kein Smartphone zu besitzen

Avatar

GelöschterUser178172

chapchap

Man sollte nicht immer alles pauschalisieren. Vllt selbst mal ein Smartphone besorgen und schauen, wie es sich damit leben lässt. Es sei denn, man hat zu große Angst ein Opfer dessen zu werden. Dann sollte man weiter auf Zombies verweisen und froh sein, kein Smartphone zu besitzen


Wirklich gut auf den Punkt gebracht. Genau so ist. Ich verzichte bewusst aus Angst davor so wie die "Zombies" zu werden. Das solch eine Aussage nicht für alle Smartphonebesitzer pauschal gilt, sollte eigentlich klar sein.

Spike

Lies mal meinen Kommentar etwas weiter oben.


Ich gebe mich geschlagen...
Gegen deine Leseschwäche komme ich leider nicht gegen an. Es war nie die Rede davon, dass ICH den Aufkleber auf MEIN Auto kleben würde. Da kommt überhaupt kein Aufkleber drauf.
Verbleiben wir einfach so, du hast Recht und ich meine Ruhe!

chapchap

Jemand der am Steuer auf sein handy starrt, wird ohnehin deinen Sticker am Auto nicht sehen. Wie auch, wenn die Aufmerksamkeit aufs handy gerichtet ist?


Auch bei dir muss ich eingestehen, dass ich mich geschlagen gebe...
Gegen deine Leseschwäche komme ich leider nicht gegen an. Es war nie die Rede davon, dass der Aufkleber auf MEINEM Auto kleben würde. Da kommt überhaupt kein Aufkleber drauf.
Verbleiben wir einfach so, du hast Recht und ich meine Ruhe!

Spike

Ich gebe mich geschlagen...Gegen deine Leseschwäche komme ich leider nicht gegen an. Es war nie die Rede davon, dass ICH den Aufkleber auf MEIN Auto kleben würde. Da kommt überhaupt kein Aufkleber drauf.Verbleiben wir einfach so, du hast Recht und ich meine Ruhe!


Es ging ja auch nicht um dich und dein Auto, sondern um Argumente gegen die Sinnlosigkeit des Aufklebers. Diese hast du nach wie vor nicht gebracht.

chapchap

Jemand der am Steuer auf sein handy starrt, wird ohnehin deinen Sticker am Auto nicht sehen. Wie auch, wenn die Aufmerksamkeit aufs handy gerichtet ist?


Hey ganz ruhig. Ich wollte mit meinem Kommentar niemanden persönlich angreifen. Dich auch nicht. Hab nur ein kleines bisschen rumgetrollt. Den Sinn hinter dieser Aktion kann ich selbstverständlich verstehen. Handy am Steuer geht wirklich gar nicht.

Wenn ich bei jemanden mitfahre, der am Steuer sitzt, dann sage ich ihm das auch einfach und gut ist. Damit habe ich meinen kleinen Beitrag geleistet und dabei belasse ich es auch. Das macht meiner Meinung nach mehr Sinn, als sich so ein Sticker ans Auto zu kleben. Muss allerdings jeder selbst wissen.

bartmz

Wer lebt hier eigentlich noch ohne Smartphone und hat nur ein trauriges Lächeln für die ganzen Zombies über?


Mir ging es neulich beim Zahnarzt genauso. Sieben Personen waren im Wartezimmer nur mit dem Handy beschäftigt. Schon beim Betreten des Wartezimmers war dadurch kein zurück grüßen möglich.
Vielleicht sollten wir künftig das Grüßen auch mit dem Handy erledigen. Ein Knopfdruck und auf den Handys erscheint "Hallo", "Guten Morgen" . . . . , was dann der Anwesende per Knopfdruck quittiert, oder auch nicht.

Nietzsche

Mir ging es neulich beim Zahnarzt genauso. Sieben Personen waren im Wartezimmer nur mit dem Handy beschäftigt.


Was gibt es daran denn auszusetzen? Mit irgendwas muss man sich doch während der Wartezeit beim Arzt beschäftigen.

@Nietzsche:
Es grüßt doch eh niemand mehr in Wartezimmern - das ist nur eine logische Entwicklung ;-)

@thmnp:
Ganz einfach: Ich persönlich verbinde mit diesem Verhalten (und der Sucht immer und überall etwas zu tun zu haben) die generelle Verblödung der Gesellschaft.
Ist jetzt vielleicht etwas hoch gegriffen, aber zu dieser Meinung stehe ich :-)
Nimm ein Buch mit oder lies ne Zeitschrift. Du wirst kaum Literatur auf nem 5 Zoll Display lesen.

Umweltverschmutzung.?.!


... Ist das Dasein eines manchen Artgenossens leider auch!

Bearbeitet von: "Spike" 11. Jul 2016

chapchap

Jemand der am Steuer auf sein handy starrt, wird ohnehin deinen Sticker am Auto nicht sehen. Wie auch, wenn die Aufmerksamkeit aufs handy gerichtet ist?



Mir geht es tierisch gegen den Strich, wenn ich als Fußgänger, Rad- oder Autofahrer irgendwelchen idiotischen Handybesessenen begegne und aufpassen muss, dass es nicht zum Unfall kommt.
Etliche Studien und Kampagnen weisen seit Jahren auf die Problematik hin, aber gefühlt wird es von Tag zu Tag extremer. Beobachte doch nur mal ein paar Minuten lang wie einige der "Abhängigen" ein (z.B. Bahnhofs-)Treppe hinunter gehen...
LINK
LINK



Komische Zeiten sind das heute. Früher setzte man sich mit Buttons und solchen Aufklebern von der Masse ab, in dem man seine Meinung öffentlich machte, heute ist man auch noch stolz darauf im grauen Einheitsbrei mitzuschwimmen und sich nur durch Markenfetisch von anderen zu unterscheiden.

Aber gut: Der Aufkleber hier ist wirklich nur 'ne Werbeaktion, wenn auch eine sinnvolle.

Bearbeitet von: "Schnibbelheinz" 11. Jul 2016

Nietzsche

Mir ging es neulich beim Zahnarzt genauso. Sieben Personen waren im Wartezimmer nur mit dem Handy beschäftigt.


Es gibt die Möglichkeit Gespräche zu führen, eine Zeitschrift zu lesen, Rätsel lösen ......
Ich sehe ähnlich wie beim Rauchen eine schleichende Suchtgefahr. Aus Langeweile spielt man mit dem Handy. Es stellt sich im Laufe der Zeit ein Automatismus und Zwang ein. Sieht man im Zug, Wartezimmer usw. eine oder mehrere Personen am Handy, ist man sofort geneigt es auch zu nutzen.
In solchen Momenten sollte man sich nicht verleiten lassen mit der Herde zu laufen.

"Die Tendenz der Herde ist auf Stillstand und Erhaltung gerichtet, es ist nichts Schaffendes in ihr.“
Friedrich Nietzsche
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text