113°
ABGELAUFEN
[N26] 15 Euro KWK-Prämie
[N26] 15 Euro KWK-Prämie

[N26] 15 Euro KWK-Prämie

Wer vor hatte ein N26-Konto zu empfehlen, hat in den nächsten sechs Wochen die Möglichkeit eine um 50% höherer Prämie, nämlich sage und schreibe 15 Euro anstatt 10 Euro zu erhalten.

Kam gerade per Mail:

"...von heute bis zum 15. Juli 2017 geben wir dir 15€ für jeden erfolgreich eingeladenen Freund. Das heißt, dein Freund muss innerhalb der nächsten 6 Wochen ein Konto bei uns eröffnen und das erste Mal Geld auf sein N26 Konto laden.

Falls du jemanden vor längerer Zeit eingeladen hast und er bis heute kein Geld auf das Konto überwiesen hat, dies aber bis zum 15. Juli 2017 macht, erhältst du trotzdem 15€ statt 10€, wenn er das Konto auflädt.

Es handelt sich bei den 15€ um ein zeitlich begrenztes Angebot. Das heißt, solltest du Freunde einladen, aber sie laden das Konto nicht bis zum 15. Juli 2017 auf, erhältst du die gewohnte 10€ Belohnung. Lade jetzt Freunde ein Freunde kannst du per E-Mail oder SMS mit nur ein paar Klicks mit einem persönlichen Invite-Link (über die N26 App oder der Web App – der kleine Papierflieger) einladen. Weitere Details zu unserem Freunde werben Programm findest du hier.

Neben der gesteigerten Coolness deiner Freunde, wenn du sie zu N26 einlädst, gibt es natürlich die zwei größten Vorteile für dich: du kannst ihnen in Sekundeschnelle Geld per MoneyBeam senden oder über die N26 App völlig unkompliziert Geld von ihnen anfordern. Aber die 15€ Belohnung sind natürlich auch ein netter Grund :-)

Danke, dass du N26 mit deinen Freunden teilst! Dein N26 Team"

Es sei auf die Übersicht zu den kostenlosen Girokonten verwiesen: mydealz.de/dea…020

Beste Kommentare

Ne, das möchte ich meinen Freunden nicht antun

2w2vor 2 m

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, …ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.


habe keines der oben genannten probleme.
was soll denn mit der software sein?

2w2vor 3 m

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, …ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.



Kann ich nicht nachvollziehen, ist mittlerweile mein Hauptkonto und bisher 0,00 Probleme damit gehabt,

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.
48 Kommentare

Ne, das möchte ich meinen Freunden nicht antun

Mittlerweile befragen die auch die Schufa, oder?

Senecavor 3 m

Mittlerweile befragen die auch die Schufa, oder?

Ja, seit dem sie eine Banklizenz haben, wird auch die Bonität geprüft.

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.

2w2vor 2 m

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, …ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.


habe keines der oben genannten probleme.
was soll denn mit der software sein?

2w2vor 3 m

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, …ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.



Kann ich nicht nachvollziehen, ist mittlerweile mein Hauptkonto und bisher 0,00 Probleme damit gehabt,

2w2vor 3 m

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, …ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.


am schlimmsten finde ich die app- andauernd hängt die sich auf

limonevor 2 m

habe keines der oben genannten probleme.was soll denn mit der software …habe keines der oben genannten probleme.was soll denn mit der software sein?


abstürze, nichtfunktionieren, erzwungene neuinstallation mit anschliessendem komplett neuem ab- und anmelden ... macht vor allem sehr viel freude, wenn man im ausland unterwegs ist und dafür zwingend ein zweites device benötigt.

Habs 2 Monate als Hauptkonto probiert. Als dann 2x Überweisungen 48 Stunden gedauert haben, war ich raus.

Verfasser

Nils98vor 4 m

Habs 2 Monate als Hauptkonto probiert. Als dann 2x Überweisungen 48 …Habs 2 Monate als Hauptkonto probiert. Als dann 2x Überweisungen 48 Stunden gedauert haben, war ich raus.


Habe mit dem Konto keinerlei Probleme, solange es innerhalb der Cashgroup oder z. B. Fidor geht. Es wird taggleich gutgeschrieben bzw. überwiesen. Soweit ich weiß, ist es nur bei diesen blöden Volksbanken oder Sparkassen problematisch, weil die sich gern mal 1-2 Tage Zeit lassen bzw. die IT es nicht besser kann.

Grundsätzlich ein gutes Konto aber sobald man auf den Kundendienst angewiesen ist beginnen die Probleme. Die Leute die da arbeiten haben NULL Ahnung von nichts. Wir melden uns bedeutet du hörst nie wieder von uns. Nach etwa einem Jahr gekündigt, Fidor ist doch um welten besser.

ich kann die negativen Erfahrungen leider auch nur teilen - ich bin da zwar noch, sehe mich aber nach Alternativen um. Zuletzt "hing" mein Gehaltseingang bis zum 31.5. "irgendwo in der IT" bei denen. Nach sehr langem Warten im Supportchat, wurde ich mit irgendwelchen inhaltslosem Quatsch abgespeist. Erst als ich mit der BaFin gedroht habe, machte es 5 Minuten später "pling" im Handy und das Gehalt war da - Zufälle gibt's...

Ob du ihn Ihnen mit der bafin gedroht hast, oder in China ist nen Sack Reis umgefallen. Das hatte mit der Gutschrift nichts Zutun, war Zufall.

Gibt es verglichen mit Banken wie Consorsbank oder ING irgendwelche nennenswerten Vorteile?

N26 und das Thema Sicherheit.

pikkivor 18 m

N26 und das Thema Sicherheit.[Video]



Nein ich arbeite nicht für N26 oder so - ABER:

- das Englisch ist einfach nur grausam - nach 3 Minuten habe ich freiwillig abgebrochen, dass musste ich mir nicht weiter antun.

- wäre das ganze Ding in Deutsch wohl mehr verständlich, da man nicht davon ausgehen kann, dass jeder Englisch beherrscht.

- Ist das genau eines der Videos welches irgendwie wieder für die Tonne ist. Es wird genau auf EINE Firma ( N26 ) eingegangen und da wird das Thema wieder ausgeschlachtet... Es gibt andere System die sind genau so "sicher" sind.

Letztendlich ist jeder selber für seine Sicherheit im Banking verantwortlich - ich erinnere mich da gerne an zum Beispiel Postbank Kunden die ausgegaunert wurden, weil Sie in eine SMS gebeten wurde die Postbank App über einen Drittanbieter zu aktualisieren. "Dummer Kunde" gesagt, getan und sich dann wundern wenn plötzlich das Konto leer ist.

Was nutzt die beste Sicherheit, wenn der Faktor User stellenweise die größte Sicherheitslücke ist.

Ist leider wie immer hier, ein Großteil meldet sich wieder nur zu Wort, weil Sie schlechte Erfahrungen gemacht haben - aber die User die positive Erfahrungen gemacht haben melden sich nicht zu Wort.

Hab es damals wegen der Kreditkarte gemacht und kann Probleme mit der App überhaupt nicht bestätigen. Die und eine gewisse Faulheit meinerseits sind die Gründe warum ich das noch habe. Als Gehaltskonto würd ich es allerdings auch nicht nutzen wollen, obwohl ich bisher weder bei Überweisungen, Zahlungen oder Abbuchungen Probleme hatte. Aber die Anzahl der Ausfälle und Probleme scheint doch höher als bei anderen Anbietern (zumindest laut der Facebook Seite).

Das einzige Mal Kontakt zum Kundenservice hatte ich, als N26 die Banklizenz erhalten hatte und mich gebeten hat alle Lastschriften usw auf das neue Konto umzustellen. Ich habe per Mail mitgeteilt, dass dafür meines Wissens mittlerweile die Banken zuständig sind und daraufhin haben sie es auch ohne weiteres gemacht.

Ich kann die Probleme mit dem Konto oder der App auch nicht nachvollziehen. Ich setze es zwar auch nicht als Gehalts, sondern als Vergnügungs- und Investmentkonto ein. Hier hatte ich aber bisher auch keine Probleme. Überweisung kommen schneller an als bei meinem Gehaltskonto bei der Postbank.

Nur einmal musste ich mich an den Kundenservice wenden und hier kann ich auf jeden Fall bestätigen, dass dies ein ganz schöner Krampf ist. Egal, ob auf Twitter, im Chat, noch sonst wo wird einem wirklich geholfen. Hier wird immer nur vertröstet und einem mitgeteilt, dass man sich melden werde. Das ist leider nicht einmal passiert. Zum Glück hatte ich "nur" für einen Monat das Problem, das mein Konto auf 3 kostenlose Überweisungen zurück gestuft wurde, obwohl mehr als genügend Umsätze vorhanden sind. Hat sich dann im Folgemonat von alleine wieder korrigiert.

brotfahrer81vor 2 h, 36 m

Habe mit dem Konto keinerlei Probleme, solange es innerhalb der Cashgroup …Habe mit dem Konto keinerlei Probleme, solange es innerhalb der Cashgroup oder z. B. Fidor geht. Es wird taggleich gutgeschrieben bzw. überwiesen. Soweit ich weiß, ist es nur bei diesen blöden Volksbanken oder Sparkassen problematisch, weil die sich gern mal 1-2 Tage Zeit lassen bzw. die IT es nicht besser kann.

Naja die negativen Meldung sind ja deutlich erhöht seit sie auf Bank machen... ich habe es zwar selbst kann aber auch nur abraten.

Der Support stellt jede Dorfsparkasse in Bezug auf Inkompetenz in den Schatten. Vor der Banklizenz hatte ich null Probleme....

Seitdem gabs schon einige Doppelbuchungen, welche dann automatische korrigiert werden...

Der Hammer war aber der Papierkram nach einer fehlgeschlagenen Buchung (auf ne Erklärung warte ich heute noch)... dem Geld lief ich ewig hinterher.

Aber wer sich verarschen lassen will.... ich würde sowas keinem Freund antun...

Die Konditionen sind leider auch nicht mehr so dolle wie am Anfang.

Die App war mal richtig geil... letzten Sommer in Schweden habe ich alles bezahlt... 2 Wochen lang... tja, diesmal bin ich bei der Konkurrenz... is mir leider zu unsicher geworden.

Sollen erstmal ihre Probleme beheben... würde mich nicht wundern wenn die Zahl der aktiven Kunden eher sinkt

Kann auch keine Probleme feststellen.. finde alle Funktionen sehr nice und einfach nutzbar..

Werbe auch gerne, mit besten Wissen und Gewissen! Einfach PN

Also wenn noch jemand geworben werden möchte gerne PN

2w2vor 7 h, 7 m

ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, …ich kann aus eigener leidvoller erfahrung von diesem präpotenten, mediokrem möchtegernbankerunternehmen nur abraten. unberechtigte abbuchungen, unerklärlich verspätete gutschriften, eine grottenschlechte software, lahmarschiger inkompetenter service: soetwas von unfähigkeit habe ich noch nicht erlebt. ... beim besten willen: NIE WIEDER. wer zu viele freunde hat: empfehlen. das dünnt sich danach deutlich aus. mit den freunden.


Man hört ja wirklich genug solche Geschichten, so dass da wohl teilweise schon was dran sein muss... Bei mir jedenfalls gab es nie Probleme, selbst beim Umzug von Wirecard Bank zu N26 nicht. Gerade die App läuft bei mir (Galaxy S7) 1a und ist ein Quantensprung verglichen zu den Online Angeboten der Sparkasse. Von den anfallenden Kosten ganz zu schweigen.
Ein Vergleich mit der ähnlich preiswerten DKB fällt da schon weniger günstig aus und mittelfristig werde ich mein Hauptkonto wohl von der Sparkasse zu denen umziehen.
Gründe die für mich trotzdem für ein (Zweit-)konto bei N26 sprechen:

- Money Beam: Wenn Freunde/Kollegen auch ein N26 Konto haben gibt es einfach nichts bequemeres, als z.B. die ausgelegte Mittagspause auf deren Konto zu buchen
- Mastercard als Debitkarte: Für mich der Hauptvorteil. Da Zahlungen von Kreditkarte und Maestrokarte direkt vom Konto abgebucht werden und das gleich per Push Notification angezeigt wird, weiß ich jederzeit live wie es auf dem Konto aussieht. Bei einer gewöhnlichen Kreditkarte belasten die Zahlungen erst einmal den (separaten) Kreditrahmen und auf dem Girokonto wird das ganze erst am Monatsende spürbar...

kos90vor 6 h, 46 m

Gibt es verglichen mit Banken wie Consorsbank oder ING irgendwelche …Gibt es verglichen mit Banken wie Consorsbank oder ING irgendwelche nennenswerten Vorteile?


Ich kann dir ein nachteil nennen, ohne Smartphone funktioniert das Konto nicht.

paradoxavor 55 m

Ich kann dir ein nachteil nennen, ohne Smartphone funktioniert das Konto …Ich kann dir ein nachteil nennen, ohne Smartphone funktioniert das Konto nicht.




Jep, ist leider ein extremer Nachteil. Total bescheuert, aber so etwas soll anscheinend "modern" sein.

brotfahrer81vor 8 h, 42 m

Soweit ich weiß, ist es nur bei diesen blöden Volksbanken oder Sparkassen p …Soweit ich weiß, ist es nur bei diesen blöden Volksbanken oder Sparkassen problematisch, weil die sich gern mal 1-2 Tage Zeit lassen bzw. die IT es nicht besser kann.



Ne, die blöden Volksbanken oder Sparkassen können nichts dafür. Da finden alle Buchungen innerhalb von 24h statt.

JoergGreenyvor 16 h, 12 m

Kann ich nicht nachvollziehen, ist mittlerweile mein Hauptkonto und bisher …Kann ich nicht nachvollziehen, ist mittlerweile mein Hauptkonto und bisher 0,00 Probleme damit gehabt,


Bei mir genauso, und die mit Abstand beste Banking App hab die ich bisher benutzt habe.

Ich bin da auch Kunde und mittlerweile ziemlicher Fan davon.
Gibt paar Kleinigkeiten die man bei der Registrierung beachten sollte. Wer eingeladen werden möchte, kann mir auch schreiben.
14149259-bm2vi.jpg
Bearbeitet von: "jomsen" 3. Jun

Bin inzwischen auch komplett von der Deutschen Bank zu N26 gewechselt, absolut keine Probleme. Geldeingänge sehe ich nun sogar früher.

darthivor 16 h, 41 m

Ich kann die Probleme mit dem Konto oder der App auch nicht …Ich kann die Probleme mit dem Konto oder der App auch nicht nachvollziehen. Ich setze es zwar auch nicht als Gehalts, sondern als Vergnügungs- und Investmentkonto ein. Hier hatte ich aber bisher auch keine Probleme. Überweisung kommen schneller an als bei meinem Gehaltskonto bei der Postbank. Nur einmal musste ich mich an den Kundenservice wenden und hier kann ich auf jeden Fall bestätigen, dass dies ein ganz schöner Krampf ist. Egal, ob auf Twitter, im Chat, noch sonst wo wird einem wirklich geholfen. Hier wird immer nur vertröstet und einem mitgeteilt, dass man sich melden werde. Das ist leider nicht einmal passiert. Zum Glück hatte ich "nur" für einen Monat das Problem, das mein Konto auf 3 kostenlose Überweisungen zurück gestuft wurde, obwohl mehr als genügend Umsätze vorhanden sind. Hat sich dann im Folgemonat von alleine wieder korrigiert.


Im Gegenteil, ich hab mit dem Kundenservice beste Erfahrungen. Vor allem wenn es um den Auslandseinsatz geht.

Bei Lastschrift bekomme ich keine Push-Mitteilung oder Email mehr. Geht das anderen auch so? Der Support konnte mir auch nicht weiterhelfen. Dort meint man, an diesem Problem wird gearbeitet, ist aber schon seit Monaten so.

Ansonsten bin ich zufrieden mit N26 als Zweitkonto. Praktisch finde ich die umgehende Benachrichtigung bei Kreditkartenzahlung, das sehe ich bei der Commerzbank erst Tage später.

Diesen dilettantischen Verein sollte man sich bei derart wichtigen Themen wie Bankgeschäfte nicht antun. Da stimme ich mit der bereits hier stehenden Kritik überein.

Es vergeht ja kaum eine Woche in der sie mal nicht wirklich irgendwelchen massiven Problemen und Patzern in den Schlagzeilen sind.

meyerjohannesvor 13 m

Im Gegenteil, ich hab mit dem Kundenservice beste Erfahrungen. Vor allem …Im Gegenteil, ich hab mit dem Kundenservice beste Erfahrungen. Vor allem wenn es um den Auslandseinsatz geht.



Hängt vermutlich immer davon ab, wen man auf der anderen Seite hat Vermutlich setzen die zum Teil Werksstudenten ein, um den Supportaufkommen gerecht zu werden und nicht alle sind ausreichend qualifiziert.

Zum Deal: Hot
Zu N26:
Geht so.
Beim Thema Sicherheit hat sicher jeder seine eigene Meinung. Ich bin bei der DKB und finde es auch dort kritisch, dass eine Nutzung von Banking-Zugang und Tan-Generator-App sogar aktiv beworben wird. Immerhin gibts dort noch Chiptan als sichere Alternative.
Auch wenn die Banken damit werben "Alles super duper sicher und bei Schäden erstatten wir den Schaden". Letztendlich wird man sehen was diese Versprechen wert sind wenn der Fall eintritt.
Wenn bspw. das komplette Guthaben+ Dispo wegen App-Banking und App-Tan auf einem Gerät leergeräumt werden, wird die Bank sicher nicht sofort alles zurückerstatten und darauf bestehen, dass Anzeige gegen Unbekannt erstattet wird, dann noch ein paar Wochen Bearbeitungszeit und irgendwann bekommt man seine Kohle zurück.
Da verzichte ich lieber auf den Komfort Überweisungen immer und überall vorzunehmen.

elknipsovor 16 m

Diesen dilettantischen Verein sollte man sich bei derart wichtigen Themen …Diesen dilettantischen Verein sollte man sich bei derart wichtigen Themen wie Bankgeschäfte nicht antun. Da stimme ich mit der bereits hier stehenden Kritik überein.Es vergeht ja kaum eine Woche in der sie mal nicht wirklich irgendwelchen massiven Problemen und Patzern in den Schlagzeilen sind.


Na dann zeig mir mal bitte mindestens 3 artikel

Bist du auch im Cashyblog unterwegs? Kenne dein Nick daher.

Hatte mir dort ein Konto für meinen USA-Urlaub erstellt. Registrierung ging flott und die Kreditkarte war nach ein paar Tagen da. In den USA hatte ich mit der Kreditkarte nirgends Probleme, die Push Notification war stets da bevor der Kassenzettel fertig gedruckt war. Für diesen Einsatzzweck kann ich die Karte voll und ganz empfehlen. Für's Gehaltskonto ist mir das wegen dem schon angesprochenen fehlenden Medienbruch nicht ganz koscher, da bleibe ich bei meiner klassischen Bank.

Ich habe absolut Null Probleme bei denen.
Bezahle ich beim einkaufen mit der Mastercard dauert es keine 3 Sekunden und die App bestätigt mir das.
Überweisungen dauern manachmal 2 Tage, aber da ist die Sparda bei mir auch nicht besser.
Die App von denen ist super. War bei der Barclaycard dafür richtig geschockt was die auf die Kunden loslassen.

gdm41vor 10 m

Na dann zeig mir mal bitte mindestens 3 artikel Bist du auch im …Na dann zeig mir mal bitte mindestens 3 artikel Bist du auch im Cashyblog unterwegs? Kenne dein Nick daher.


Die Bedienung von google traue ich Dir noch zu. Da wirst Du auch wesentlich mehr als Deine gewünschten 3 Artikel finden .

elknipsovor 2 m

Die Bedienung von google traue ich Dir noch zu. Da wirst Du auch …Die Bedienung von google traue ich Dir noch zu. Da wirst Du auch wesentlich mehr als Deine gewünschten 3 Artikel finden .


Ja, ich kann Google bedienen. Hab ich auch gemacht und nur die Meldung ausm Dezember 2016 gefunden. Also komm, Butter bei de Fische, zeig mal die von dir angesprochenen wöchentlichen Meldungen.

N26 ist ja eher so eine Spaßbank. Für ein bisschen Spielgeld ist es in Ordnung, aber ernst nehmen kann man die aufgrund der Aktionen in der Vergangenheit nicht. Da geht man doch lieber zu einer vernünftigen Bank wie der DKB o.ä.

kos90vor 19 h, 48 m

Gibt es verglichen mit Banken wie Consorsbank oder ING irgendwelche …Gibt es verglichen mit Banken wie Consorsbank oder ING irgendwelche nennenswerten Vorteile?



- die schickste Banking-App, bei N26 ist das Smartphone das Zentrum von allem
- man kann 100€/Monat kostenfrei und darüber hinaus mit 1,5% Gebühren einzahlen

neutral:
- man bekommt so eine Kombinierte Maestro/Mastercard, also nur eine statt 2 separate Karten.
- der Rest gibt sich nichts

Ansonsten hat N26 wohl den einfachsten Kontoeröffungsprozess von allen, die Verifizierung läuft direkt in der App und nicht über Links zu DHL-ID und Co wie bei den anderen.

Mittlerweile geben sich die ganzen Direktbanken meines Erachtens nicht mehr viel. Früher war die DKB ja herausragend, mittlerweile kann man da über consorsbank, diba, comdirect oder so Spezis wie fidor oder N26 eigentlich nehmen was man will. Wer ein Filialnetz zum Einzahlen will, nimmt eben comdirect (3/jahr), commerzbank oder die postbank.
Bearbeitet von: "fly" 3. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text