149°
ABGELAUFEN
NAD C 515 BEE CD-Player bei Hifi-Schluderbacher

NAD C 515 BEE CD-Player bei Hifi-Schluderbacher

ElektronikHifi Schluderbacher Angebote

NAD C 515 BEE CD-Player bei Hifi-Schluderbacher

Preis:Preis:Preis:235€
Zum DealZum DealZum Deal
Farben: Graphit / Titan

Details: HiFi-CD-Player / Wiedergabeformate: CD-DA, CD-R, CD-RW, CD-Text, MP3, WMA / Displaytyp: Vakuum-Fluoreszenz-Display (VFD) / Anschlüsse: Audioausgang analog (Cinch), Digitalausgang koaxial (SPDIF), Digitalausgang optisch (TOSLINK) / Funktion: Displayhelligkeit dimmbar / Komponenten: 24-Bit/192kHz DA Wandler Delta-Sigma / mit Fernbedienung ...


Tests:
Stereo = exzellent
Test & Kauf = Sehr gut (1,0)

-versandkostenfrei-

Nächster Preis min 274,90€

18 Kommentare

HOT

andererseits:
CD-Player?!
was ist das X)

derspunk

HOTandererseits:CD-Player?!was ist das X)



Das ist das Ding, das diese "Kunststoff(daten)träger mit Aluminiumbeschichtung zum rotieren bringt, damit der Staub endlich runterfliegt ;-)

derspunk

HOTandererseits:CD-Player?!was ist das X)



Klappt aber auch mit Salamischeiben sehr gut. Der Klang ist dann aber sehr rauchig. X)

Schade. Er spielt keine SACD ab.

Hot! CD(Compact Disk) ist DIE Zukunft, guter Klang und teuerer als LPs!

Die Compact Disc (kurz CD, englisch für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wird und die Schallplatte ablösen soll.

OliverSc

Schade. Er spielt keine SACD ab.



Und? Bis auf Mehrkanal bringt SACD keine Vorteile für den Nutzer, die SACD ist im Grunde TOT. Will fast keiner und braucht fast keiner. Bluray wird wenn es fertig etabliert ist der SACD hoffentlich den Rest geben.

NAD wie üblich TOP und hier stimmt auch der Preis.

@Sportgummi: Nicht nur Mehrkanal,
aufgrund

der erheblich höheren Samplingfrequenz,
einer größeren oberen Frequenz (ca. 50.000 Hertz statt 20.000 Hertz) und
eines Dynamikumfangs von über 120 dB

soll die SACD bereits bei Stereo-Wiedergabe besser klingen als eine konventionelle Audio-CD

Hot!!!
Ich hatte jahrelang parallel neben einem Top CD-Player auch noch nen SACD-Player, hatte auch identische SACDs und CDs sodass ich gut im direkten Vergleich hören konnte (gleichzeitig beide Player starten - beide waren von Sony aus der ES-Serie, daher mit einer FB super möglich), mit dem Quellenschalter konnte man immer hin und her schalten und hatte daher einen guten Vergleich.
Mein persönliches Fazit: Der Klangunterschied der SACD zur CD ist echt überbewertet, hab den SACD-Player dann nach drei Jahren wieder verkauft.
Und es lag nicht an meiner Kette (Sony TA-FA 7 ES mit B&W CM4) und meine Ohren sind laut Betriebsarzt auch top...


Den NAD CD Player kann ich leider gar nicht empfehlen.
Ich hatte bei diesem Player Probleme mit der Ladeluke, die beim ersten Player schon nach wenigen Monaten defekt war und beim zweiten war es genau das gleiche !!
Die Musikqualität ist zwar gut, aber was bringt es, wenn das Gerät keine CDs mehr aufnehmen kann ?

Naja, wenn man weiß wie viele Patienten er Betriebsarzt täglich hat, dann ist die ein oder andere Fehldiagnose an der Tagesordnung

@Sportgummi
Sonst geht es dir aber gut.

Komisch das monatlich neue SACDs rauskommen. Es ist doch jedem überlassen, was er hört.

NAD zu dem Preis - autohot

mo92

NAD zu dem Preis - autohot

we sowas schreibt hat 0 Ahnung

OliverSc

Schade. Er spielt keine SACD ab.

mo92

NAD zu dem Preis - autohot



Die meisten hier verstehen die Ironie des "autohot" (zu erkennen an dem Smiley) ganz gut. Das habe ich zumindest angenommen.. Ein "hot" bekommt der Deal von mir trotzdem, denn der NAD Player ist sein Geld (wie so viele NAD Produkte) absolut Wert und der Preis ist super.
Und verzeih, dass ich ganz selbstgefällig behaupte, durchaus im Stereobereich meine Ahnung zu haben, auch wenn ich selbst "nur" mit dem alten NAD 542 höre

PS: Ich würde ja eher sagen, wer mit "wie" und "als" nicht umgehen kann hat keine Ahnung. Jedoch behaupte ich sowas nicht einfach über andere Leute, die ich nicht kenne

Sportgummi

[quote=OliverSc] Schade. Er spielt keine SACD ab.



Sorry, aber Du wirfst hier gerade Äpfel und Birnen durcheinander. Ich kritisiere hier die SACD, nicht Blu-ray und CD-Player. Wie gesagt, ich für mich sehe keinen Grund, mir eine SACD anzuschaffen. Da geht es nicht über die Qualität verschiedener CD-Player (wobei ich von dem NAD hier nicht viel halte, hab ich wieder verkauft), wobei man manches eher in den Bereich der Esoterik schieben müsste was die Technik anbelangt.

rallyfirst

@Sportgummi: Nicht nur Mehrkanal, aufgrund der erheblich höheren Samplingfrequenz, einer größeren oberen Frequenz (ca. 50.000 Hertz statt 20.000 Hertz) und eines Dynamikumfangs von über 120 dBsoll die SACD bereits bei Stereo-Wiedergabe besser klingen als eine konventionelle Audio-CD



Soll. Die Realität sieht anders aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text