157°
ABGELAUFEN
NAD Vollverstärker refurbished. z.B. C 315BEE für 199€ statt 359€
NAD Vollverstärker refurbished. z.B. C 315BEE für 199€ statt 359€

NAD Vollverstärker refurbished. z.B. C 315BEE für 199€ statt 359€

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe auf der Suche nach einem einfachen aber guten Vollverstärker auf der Seite von NAD mehrere Verstärker im Angebot entdeckt.
Es ist zwar von nicht neuen Geräten die Rede, aber an meinem war absolut nichts zu erkennen, außer das der Karton sehr mitgenommen aussah.
Habe sogar den teureren schwarzen zum Preis des silbernen bekommen, was ich persönlich sehr gut fand.

Als Beispiel bringe ich einfach meinen neu erworbenen C 315BEE an.

Kurzer Test: stereo.de/ind…133

22 Kommentare

Klasse Verstärker, super Deal!

Hab den C 320BEE jetzt seit 5 Jahren und bin sehr zufrieden damit.

Genialer Einstieg in echtes HiFi...

Echtes HIFI?? was ist echtes hifi?
gut klingt er - und sauber aufgebaut ist er innen auch. mit hochwertigen bauteilen und ausgeklügelter analogschaltungstechnik, so wie sie nur erfahrene erwickler hinbekommen.
das problem: heutzutage gibts on-chip class d verstärker. hocheffizient und messtechnisch ebenbürtig (nicht umsonst verbauen auch renommierte hersteller wie B&O solche technik).
obedrein: billig! solche chips sind für 1,95$ bei texas instruments zu haben. dazu noch eine handvoll billigster smd kondensatoren, widerstände und ein ausreichend dimensioniertes netzteil - fertig ist der NAD-Killer für 10euro.
insofern: preisleistungstechnisch cold. aber als elektroingenieur geht einem unweigerlich das herz auf wenn man den sauberen innenaufbau sieht - auch wenn uralttechnik verbaut ist, deswegen trotzdem hot.

Sehr HOT!

@wurstbonbon: Sorry, aber das ist echt Blödsinn, den du da schreibst.

Grüße vom Elektroingenieur mit toll klingendem Röhrenverstärker.

genialer Fund für einen DEAL!
hab mir grad den C325 gekauft...sonst hätt ich hier den c355 gekauft...

@sparbiest
was genau ist blödsinn?

Features------------------------------• 2 x 40 Watt Dauerausgangsleistung an 8 und 4 Ohm• Hohe Leistungsreserven an 8, 4 und 2 Ohm



Was ist denn mit 6 Ohm?! Ich hab noch alte Onkyo Lautsprecher aus den 80ern, die 6 Ohm haben.

Verfasser

Das Feedback freut mich. Nun fehlen nur noch die Boxen zum Verstärker. Sollten Regalboxen werden. Momentan tendiere ich zu KEF IQ 30 oder B&W 685.
Gibts denn auch den ultimativen Preisbrecher unter den Lautsprechern?

Features------------------------------• 2 x 40 Watt Dauerausgangsleistung an 8 und 4 Ohm• Hohe Leistungsreserven an 8, 4 und 2 Ohm



Anschliessen und freuen! Geht natürlich auch!

Features------------------------------• 2 x 40 Watt Dauerausgangsleistung an 8 und 4 Ohm• Hohe Leistungsreserven an 8, 4 und 2 Ohm



Ok, Danke

fein fein

Die Anschlussimpedanz der LS darf immer größer sein als die Angabe des Verstärkers. Nur wenn der Wert kleiner ist, kann es zu Problemen kommen. Dann kann sein, dass der Verstärker etwas wärmer wird oder die Schutzschaltung eingreift.

@murri Versuch mal Elac. Gutes P/L Verhältnis. Habe die FS 137 Jet an meinem NAD 325 Bee. Traumkombo für mich. Hör Dir mal was von Elac am NAD an wenn Du einen guten Händler in der Nähe hast. Vielleicht Ist es was für Dich. Gruß und hf

Verfasser

Keine schlechte Wahl, aber ich such was kleines...

Uii, guter Preis für den 355/352... wenn ich einen benötigen würde, würd ich zuschlagen. Für 399Eur kriegt man vermutlich nichts besseres (außer man braucht 7.1 Schnickschnack ).

Der C315 hat einen ziemlich hohen Stromverbrauch im Standby.

murri

Das Feedback freut mich. Nun fehlen nur noch die Boxen zum Verstärker. Sollten Regalboxen werden. Momentan tendiere ich zu KEF IQ 30 oder B&W 685.Gibts denn auch den ultimativen Preisbrecher unter den Lautsprechern?


Also ich bin mit meinen Nubert nuBox 380 an einem NAD Model 140 sehr zufrieden, und das sind ja nur die Einstiegslautsprecher bei denen, nach oben hin ist noch was möglich. Vielleicht wirst du ja auch dort fündig, finde die vom Preis-Leistungsservice und vom Service her Spitze und habe den einen oder anderen schon bekehrt. Im Sommer gibt es IIRC normalerweise eine versandkostenfrei Aktion, sonst gibt es eigentlich nie Rabatte bei denen, außer halt in der B-Ware Ecke. Lautsprecher mit kleineren optischen Mängeln (ich konnte beim besten Willen mit viel suchen keine entdecken), die Lautsprecher werden nochmals akustisch durchgetestet dass die auch wirklich wie neu sind. Im Schwabenländle gibts auch 2 Hörstudios, und auf HiFi Messen sind sie auch hin und wieder vertreten.

Rein optisch (gehört habe ich sie leider noch nicht wirklich, außer ein paar alte in der malaysischen Telekomzentrale...) gefallen mir auch die Wharfedale sehr gut.

Verfasser

Die Nuberts hab ich auch im Auge. Werde mal ein wenig mit denen in Verhandlung treten. Bissl was sollte immer gehen(_;)

Ahja

Der C315 hat einen ziemlich hohen Stromverbrauch im Standby.



Und?

murri

Keine schlechte Wahl, aber ich such was kleines...



Dann suche mal hier bei HUKD nach NAD bzw. C717. Da findest Du evtl. was Du suchst.

Verfasser

Kleine Boxen meinte ich ;-) Den Verstärker hab ich ja schon...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text