Nakamichi SoundSpace 8.5 Home Theater System
57°Abgelaufen

Nakamichi SoundSpace 8.5 Home Theater System

gebannt 12
gebannt
eingestellt am 19. Nov 2010
Nachdem das Nakamichi Angebot von heut morgen ausverkauft ist, hat eltronics nochmal nachgelegt und jetzt noch so ein Hammerangebot gezaubert!

Preislich etwas weiter oben als das Nakamichi Angebot von heut morgen aber ein absoluter Preisknaller ist es auf jeden Fall!

Das Soundspace 8 1/2 System ist klanglich und qualitativ ganz sicher sehr, sehr weit oben anzusiedeln!

Preis 569,95 inklusive Versandkosten!
Zusätzliche Info
12 Kommentare

Danke für den Deal,

aber das teil scheint überteuert und schlecht zu sein!?

testberichte.de/tes…tml

Verfasser gebannt

ehrlich gesagt würde ich auch keine 3249 e für eine Anlage ausgeben. Sicher gilt der Testmaßstab für die entsprechend hochwertige Klasse. 569,95 ist klasse und absolut akzeptabel als Angebot

Hm, die Tests sind von 2000. Auch im Hifibereich bleiben die Uhren nicht stehen. Wer will da ein System von vor 10 Jahren mit nem DVD-Player?????

Avatar
GelöschterUser446

Für £10,50 hätte ich mir das wohl geholt:
cgi.ebay.ch/ws/…900
Aber 569.95€ für ne Anlage ohne Blu-ray ?

Verfasser gebannt

Das ebay-Angebot bezieht sich aber auf defekte Ware

Moin!
Also, auch für diesen Preis ist es viel zu teuer. Und ich möchte fast behaupten, dass es auch nie wirklich so viel gekostet hat. Es ist ziemlich sicher ein Noname-Set, dass seinen Preis nicht wert ist. Schon die Leistungsdaten lassen darauf schließen.

Xaran

Moin!Also, auch für diesen Preis ist es viel zu teuer. Und ich möchte fast behaupten, dass es auch nie wirklich so viel gekostet hat. Es ist ziemlich sicher ein Noname-Set, dass seinen Preis nicht wert ist. Schon die Leistungsdaten lassen darauf schließen.



das ist kein NoName Set und der Originalpreis stimmt auch. Ist allerdings eine Ewigkeit her. Der Name Nakamichi spricht schon für Qualität. Vom Klang und Verarbeitung sicherlich das Geld wert, der technische Stand ist allerdings überholt. Ist auf jeden Fall sein Geld wert.

Gut, von mir aus kein Noname, aber ich wage doch zu bezweifeln, dass ein 10 Jahre altes Set diesen Preis wert ist. Die Preise sind auch für Neuwaren derartig gefallen, dass es da fraglich ist, ob ein solchen System noch ansatzweise zukunftstauglich ist.

Außerdem würde ich mir die zwei Subwoofer echt gerne mal anhören. Dass es zwei sind ist ja wunderbar, wegen der schön gleichmäßigen Raumanregung. Aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass ein 16cm Tieftöner mit 30Watt genügend Luft bewegen kann, um einen satten Bass zu zaubern. (Zumindest, solange es kein Horn ist...) Da die Beschreibung sagt Bandpasssystem denke ich, dass der ganz schön "breiig" klingen könnte. Aber ich würde auch gerne probehören ;-)

Nakamichi ist vor Ewigkeiten (Ende 90er Jahre) PLEITE gegangen und die Markenrechte wurden von irgendeinem Unternehmen übernommen. Der Gründer und Ingenieur Nakamichi hat eine andere Firma gegründet und baut wieder HiFi Sachen.

Die angebotene Anlage hat NICHTS mehr mit den legendären Nakamichi Sachen zu tun. Wird vielleicht klanglich nicht totaler Mist sein, aber definitiv überteurert und man kann für das Geld sich auch was anderes holen!!

=====================
FINGER WEG!!

Rein von den technischen Daten kann das Teil nicht wirklich was taugen. Das Ding ist mehr Lifestyle und Design Zeug und hat wirklich nichts mehr mit Nakamichi von damals zu tun. Selbst wenn das Ding einen unendlich hohen Wirkungsgrad hat, sind die Leistungsdaten ein Witz. Ein Subwoofer mit Langhub und 16cm Membran ... oje entweder gibt es keinen Tiefenbass oder der Bass ist super matschig.
Die Sats haben Minilautsprecher drin und 10W Sinusleistung. Vemutlich auch aus Plastik, die sind lächerliche 650g schwer!!!! Da ist nicht mal ein dicker Magnet drin oder so, von einem stabilen Lautsprecherkäfig zu schweigen. Auch der Subwoofer ist mit unter 10kg bestimmt nicht solide gebaut, der wird rumrappeln wenn man pech hat. Keine Angaben zu Wiedergabefrequenz oder sonstigem. Das sind alles technische Angaben für ein 5.1 einfaches PC Lautsprecherset.

Natürlich gibt es so kleine gute Systeme. BOSE verkauft ja überteuert so Kleinkram. Aber auch bei denen ist der Subwoofer der dann den Rest macht, sehr sehr solide gebaut.

Dennoch ist es so, dass diese BOSE Systeme nicht den Klang für das Geld bringen. Und das wird hier vermutlich auch der Fall sein. Ich kann mir nicht vorstellen mehr als 15~20m² oder so auch nur ansatzweise gescheit zu beschallen. 10W aus den Sats sind einfach zu wenig.
Da würde ich sogar eher ein Teufel System kaufen.
=====================

Nein, Danke. Seht auch allein mal die Gehäuse an, Plastebomber aus dem Jahr 2000. Dann die Heckanschlüsse, man kann scheinbar nichts ordentlich anschließen und die Boxen nicht einfach so woanders anschließen. Also einfach als Aktivboxenset benutzen is nich. Vermutlich hatte das System auch damals schon eine überzogene UVP um es günstig erscheinen zu lassen (und DVD-Technik war damals ja auch noch wesentlich teurer). Was jedoch stimmt, Nakamichi ist hierzulande mittlerweile zwar ziemlich irrelevant aber keine schlechte NoName-Firma.

Schlechter Deal imo.

EDIT: Ah OK, danke für die Aufklärung bezüglich Nakamichi Merc, das wusste ich nicht. Ansonsten kann ich Merc nur zustimmen, das Ding kann man echt vergessen und wieso Romue es so verteidigt versteh ich nicht.

Nakamichi ist eine Japanische Edelmarke. Wobei es da AFAIK mehr auf Design und Marke als auf Klangqualität ankommt. Obs taugt... ich glaube nicht.

Allerdings... nein, BOSE klingt nicht gut. Ich finde bei den Lifestyle Systemen weder die Höhen, Mitten noch Bässe gut. Das ist absolut unausgewogen, große Frequenzbereiche fehlen, manche sind überbetont, usw.

kadajawi

Nakamichi ist eine Japanische Edelmarke. Wobei es da AFAIK mehr auf Design und Marke als auf Klangqualität ankommt. Obs taugt... ich glaube nicht.



Nee ich glaube nicht mehr, dass Nakamichi eine Edelmarke ist. Die Zeit des High-End ist bei denen vorbei. Aber das muss ich nicht nochmal wiederholen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube die Markenrechte sind nach China/HongKong gegangen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text