Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nano Aquarium Komplettset FLUVAL Flex 57 l mit LED-Beleuchtung, Filter & Pumpe, schwarz
568° Abgelaufen

Nano Aquarium Komplettset FLUVAL Flex 57 l mit LED-Beleuchtung, Filter & Pumpe, schwarz

81,75€99,99€-18%Amazon Angebote
Expert (Beta) 37
Expert (Beta)
eingestellt am 23. Sep 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update:
Preis ist um ~2€ gestiegen.


Hallo zusammen,

bei Amazon erhaltet ihr das o.g. Aquariumset zum bisherigen Bestpreis, der Versand ist kostenlos.

Vergleichspreis: 99,99€


Merkmale:

  • Leistungsstarke und energieeffiziente LEDs für ein optimales Wachstum der Pflanzen und schöne Farben der Aquarienbewohner
  • RGB + weiße LEDs für unzählige Farbnuancen
  • Praktisches Beleuchtungssystem mit Fernbedienung
  • Durchflussleistung: 500 l/h
  • Fassungsvermögen: 57 Liter


Daten:

Produkttyp
Nano-Aquarium
Süßwasser
ja
mit Unterschrank
nein
Farbe
schwarz
Besonderheit
Beleuchtung mit Fernbedienung, konkave Vorderseite
Aquariumbecken
Beckengröße
57 L
Länge
41 cm
Tiefe
39 cm
Höhe
39 cm
mit Abdeckung
ja
Filterung
Pumpe
Fluval WP1500
Pumpenleistung
500 l/h
Beleuchtung
mit Beleuchtung
ja
Leuchtmitteltyp
LED
Lampenleistung
10 Watt
Weitere Eigenschaften
Bemerkung
Farbtemperatur: 7500 Kelvin, 54 weiße LEDs, 6 x RGB, 2450 Lux, 3-Stufen-Filterung
Hersteller
Fluval

LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"?
Sicher, ich will da keinen weißen Hai oder Wal darin halten, aber das ist schon etwas klein ?!
Bearbeitet von: "Neo2k81" 23. Sep 2019
Billisch_will_ich23.09.2019 06:02

Du bist bestimmt selbst ein Fisch. Deshalb weißt du bescheid.


Deine Mama ist der Fisch, ich hab hier 30 Becken stehen
Plant nochmal mind. 15€ für eine neue Pumpe ein. Die mitgelieferte ist ziemlich laut. Und bedenkt die schwarze Plastik-Rückwand. Wenn ihr das Becken nur spärlich bepflanzt, sieht die recht billig aus.

Ansonsten schönes Teil.
Also das Becken ist recht schickt 57 lieter ist eher was für Garnelen mehr Aber nicht ich hab Becken hier stehen von 30 Liter bis 700 lieter und tierqualerrei ist das nicht wenn ich die richtigen Tiere im Becken halte
37 Kommentare
Top Danke!
Plant nochmal mind. 15€ für eine neue Pumpe ein. Die mitgelieferte ist ziemlich laut. Und bedenkt die schwarze Plastik-Rückwand. Wenn ihr das Becken nur spärlich bepflanzt, sieht die recht billig aus.

Ansonsten schönes Teil.
Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"?
Sicher, ich will da keinen weißen Hai oder Wal darin halten, aber das ist schon etwas klein ?!
Bearbeitet von: "Neo2k81" 23. Sep 2019
Neo2k8123.09.2019 05:43

Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"? Sicher, ich will da keinen w …Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"? Sicher, ich will da keinen weißen Hai oder Wal darin halten, aber das ist schon etwas klein ?!


Das ist es.
Mal ganz abgesehen davon dass man bei dieser Größe quasi jeden Tag saubermachen muss.
Neo2k8123.09.2019 05:43

Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"? Sicher, ich will da keinen w …Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"? Sicher, ich will da keinen weißen Hai oder Wal darin halten, aber das ist schon etwas klein ?!



Mario_Holper23.09.2019 05:48

Das ist es. Mal ganz abgesehen davon dass man bei dieser Größe quasi jeden …Das ist es. Mal ganz abgesehen davon dass man bei dieser Größe quasi jeden Tag saubermachen muss.


Zwei Fachleute - nicht

BTW. Hatte das Fluval, ist nicht meins. Würde da lieber das von Eheim empfehlen.

Schwarz oder Weiß
tamtom23.09.2019 05:52

Zwei Fachleute - nicht



Du bist bestimmt selbst ein Fisch. Deshalb weißt du bescheid.
Billisch_will_ich23.09.2019 06:02

Du bist bestimmt selbst ein Fisch. Deshalb weißt du bescheid.


Deine Mama ist der Fisch, ich hab hier 30 Becken stehen
Also das Becken ist recht schickt 57 lieter ist eher was für Garnelen mehr Aber nicht ich hab Becken hier stehen von 30 Liter bis 700 lieter und tierqualerrei ist das nicht wenn ich die richtigen Tiere im Becken halte
Mario_Holper23.09.2019 05:48

Das ist es. Mal ganz abgesehen davon dass man bei dieser Größe quasi j … Das ist es. Mal ganz abgesehen davon dass man bei dieser Größe quasi jeden Tag saubermachen muss.


Oh man... jedes Mal wenn hier solche Becken gepostet werden die selben Quatsch Kommentare.

Ja die meisten Fische können da nicht rein aber schon mal was von Zwerggarnelen gehört? Sind super schön und lebendiger als Fische.

Wieso muss man solche Becken jeden Tag sauber machen?
Sind das deine Erfahrungswerte?
Ein eingelaufenes Becken welches nicht überbesetzt ist muss man nicht mal jede Woche sauber machen...
Neo2k8123.09.2019 05:43

Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"? Sicher, ich will da keinen w …Ist die Größe vom Becken nicht "Tierquälerei"? Sicher, ich will da keinen weißen Hai oder Wal darin halten, aber das ist schon etwas klein ?!



Der Produkt heißt Nano-Becken. Vielleicht mal schauen, was man mit Nanobecken so alles für verrückt schöne
Dinge schaffen kann.

In meinem 54L Becken sind im Moment 30 Rotbauch-Elritzen ich hoffe PETA liest nicht mit.
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 23. Sep 2019
Wir haben ja auch einen solchen Cube mit 30 Litern. Zuhause für einen Kampffisch und ein paar Neons und Rennschnecken. Der Aufwand zur Pflege ist schon hoch. Ich habe selbst nach 2 Jahren noch nicht wirklich das optimale Gleichgewicht aus Bepflanzung, Besatz, Lichtdauer, Pumpenleistung usw. gefunden. Das geht wirklich mal 3 Wochen ganz gut (ohne nennenswerte Reinigung außer vielleicht etwas Mulm absaugen). Zu anderen Zeiten muss ich alle 3 Tage grüne Algen entfernen. Kürzlich hatte ich auch Blaualgen. Da half nur ein komplettes Neuaufsetzen. Wer meint, er stellt sich einen Nano Cube hin und das wars der liegt falsch. Ist viel Arbeit und eine Menge Tüftelei und Internet-Recherche.

P.S.
Der Preis ist natürlich "HOT"
Bearbeitet von: "MBCSCOUT" 23. Sep 2019
MBCSCOUT23.09.2019 07:12

Wir haben ja auch einen solchen Cube mit 30 Litern. Zuhause für einen …Wir haben ja auch einen solchen Cube mit 30 Litern. Zuhause für einen Kampffisch und ein paar Neons und Rennschnecken. Der Aufwand zur Pflege ist schon hoch. Ich habe selbst nach 2 Jahren noch nicht wirklich das optimale Gleichgewicht aus Bepflanzung, Besatz, Lichtdauer, Pumpenleistung usw. gefunden. Das geht wirklich mal 3 Wochen ganz gut (ohne nennenswerte Reinigung außer vielleicht etwas Mulm absaugen). Zu anderen Zeiten muss ich alle 3 Tage grüne Algen entfernen. Kürzlich hatte ich auch Blaualgen. Da half nur ein komplettes Neuaufsetzen. Wer meint, er stellt sich einen Nano Cube hin und das wars der liegt falsch. Ist viel Arbeit und eine Menge Tüftelei und Internet-Recherche.P.S.Der Preis ist natürlich "HOT"


Hmm, ich habe schon oft solche "Schreckensgeschichten" gehört... Hatte aber selbst noch nie die Erfahrung gemacht. Meine Nanos laufen alle sehr pflegeleicht. Das einzige was mir Mal passiert ist, war dass das Becken minimalst Sonnenlicht für ein paar Stunden am Tag abbekommen hatte und dann direkt Mal richtig schön Grünalgen hatte. Dann habe ich es um ein paar Meter verschoben und alles war wieder gut. Leider habe ich auch keine Ahnung was bei dir schief läuft wenn du wirklich schon so viel rum experimentiert hast.

Zum Produkt:
Preis hot
Pumpe not
Für 57l eignen sich Gruppen (~10 Tiere) von Kleinstfischen bis 3cm (zB Neons, Keilfleckbärblinge). Dazu können Gruppen von Zwergwelsen (~5) gesetzt werden.
Alternativ empfiehlt sich ein kurzflossiger Kampffisch in Einzelhaltung. Man kann die Vergesellschaftung mit Garnelen oder Schnecken versuchen. Den Kampffisch auf ~60l mit anderen fischen zu vergesellschaften bedeutet Stress für beide Arten und ist meines Erachtens nach Tierquälerei.
Bearbeitet von: "hrdvfl" 23. Sep 2019
MBCSCOUT23.09.2019 07:12

Wir haben ja auch einen solchen Cube mit 30 Litern. Zuhause für einen …Wir haben ja auch einen solchen Cube mit 30 Litern. Zuhause für einen Kampffisch und ein paar Neons und Rennschnecken. Der Aufwand zur Pflege ist schon hoch. Ich habe selbst nach 2 Jahren noch nicht wirklich das optimale Gleichgewicht aus Bepflanzung, Besatz, Lichtdauer, Pumpenleistung usw. gefunden. Das geht wirklich mal 3 Wochen ganz gut (ohne nennenswerte Reinigung außer vielleicht etwas Mulm absaugen). Zu anderen Zeiten muss ich alle 3 Tage grüne Algen entfernen. Kürzlich hatte ich auch Blaualgen. Da half nur ein komplettes Neuaufsetzen. Wer meint, er stellt sich einen Nano Cube hin und das wars der liegt falsch. Ist viel Arbeit und eine Menge Tüftelei und Internet-Recherche.P.S.Der Preis ist natürlich "HOT"


Schattig oder in der Sonne? Starker Lichteinfall könnte die schwankenden Ergebnisse erklären...
Dr_Danny_Dick23.09.2019 08:00

Schattig oder in der Sonne? Starker Lichteinfall könnte die schwankenden …Schattig oder in der Sonne? Starker Lichteinfall könnte die schwankenden Ergebnisse erklären...



_ve23.09.2019 07:18

Hmm, ich habe schon oft solche "Schreckensgeschichten" gehört... Hatte …Hmm, ich habe schon oft solche "Schreckensgeschichten" gehört... Hatte aber selbst noch nie die Erfahrung gemacht. Meine Nanos laufen alle sehr pflegeleicht. Das einzige was mir Mal passiert ist, war dass das Becken minimalst Sonnenlicht für ein paar Stunden am Tag abbekommen hatte und dann direkt Mal richtig schön Grünalgen hatte. Dann habe ich es um ein paar Meter verschoben und alles war wieder gut. Leider habe ich auch keine Ahnung was bei dir schief läuft wenn du wirklich schon so viel rum experimentiert hast.Zum Produkt:Preis hotPumpe not


Der Cube steht schattig. Habe aber auch dahingehend schon ziemlich viel rumprobiert. Ich muss echt sagen, dass ich den Auslöser noch nicht identifizieren konnte. Freunde von uns saugen den Nano mal alle 4 Wochen kurz ab und fertig. Habe quasi den selben Besatz und die gleichen Pflanzen. Licht habe ich auch schon deutlich reduziert. LEDs sind jetzt nur noch 5 h am Tag eingeschaltet. Ich lese aber sehr oft: je kleiner das Becken um so größer der Aufwand. Ich denke das sind irgendwelche Nuancen, die da den Unterschied zwischen Gleichgewicht und Ungleichgewicht machen.
HOT, Bestpreis war aber mal bei 79,95€
Link
Hab damals zugeschlagen und Eheim Pumpe + Heizung nachgerüstet. Als Aufzuchtbecken oder für nen Kampffisch finde ich es optimal.
Welche leisen Pumpen könnt ihr hierfür empfehlen?
MBCSCOUT23.09.2019 08:57

Der Cube steht schattig. Habe aber auch dahingehend schon ziemlich viel …Der Cube steht schattig. Habe aber auch dahingehend schon ziemlich viel rumprobiert. Ich muss echt sagen, dass ich den Auslöser noch nicht identifizieren konnte. Freunde von uns saugen den Nano mal alle 4 Wochen kurz ab und fertig. Habe quasi den selben Besatz und die gleichen Pflanzen. Licht habe ich auch schon deutlich reduziert. LEDs sind jetzt nur noch 5 h am Tag eingeschaltet. Ich lese aber sehr oft: je kleiner das Becken um so größer der Aufwand. Ich denke das sind irgendwelche Nuancen, die da den Unterschied zwischen Gleichgewicht und Ungleichgewicht machen.


Hat jetzt eher weniger mit deinem Algenproblem zu tun aber du hast in 30 Litern einen Kampffisch und Neons?
Anders als man meint bei der Körpergröße braucht ein Neon schon deutlich mehr Platz als diese Kantenlänge und der Kampffisch könnte sich auch etwas gestresst fühlen.
5h Stunden Beleuchtung ist schon arg kurz. Da haben ja die Pflanzen kaum Zeit zu "wachsen".
Ein paar weitere Fragen:
Was für eine LED hast du denn drüber und hast du schnell wachsende Pflanzen?
Düngst du zwischendurch?

Zum Thema kleines Becken --> höherer Aufwand...
Das stimmt natürlich grundsätzlich aber so schlimm wie viele das immer Beschreiben ist es nicht.
3 Wochen und kaum Aufwand ist bei der Größe doch top. Selbst bei einem großen Becken wird man evtl. zwischendurch mal ein bisschen gärtnern können.
n0ian23.09.2019 10:58

Hat jetzt eher weniger mit deinem Algenproblem zu tun aber du hast in 30 …Hat jetzt eher weniger mit deinem Algenproblem zu tun aber du hast in 30 Litern einen Kampffisch und Neons?Anders als man meint bei der Körpergröße braucht ein Neon schon deutlich mehr Platz als diese Kantenlänge und der Kampffisch könnte sich auch etwas gestresst fühlen.5h Stunden Beleuchtung ist schon arg kurz. Da haben ja die Pflanzen kaum Zeit zu "wachsen".Ein paar weitere Fragen:Was für eine LED hast du denn drüber und hast du schnell wachsende Pflanzen?Düngst du zwischendurch?Zum Thema kleines Becken --> höherer Aufwand...Das stimmt natürlich grundsätzlich aber so schlimm wie viele das immer Beschreiben ist es nicht.3 Wochen und kaum Aufwand ist bei der Größe doch top. Selbst bei einem großen Becken wird man evtl. zwischendurch mal ein bisschen gärtnern können.



Ich habe diesen Cube (in 30 Liter) mit der entsprechenden zugehörigen LED. garnelenaquarium.net/aqu…um/

Dazu aber einen "ordentlichen" Filter (Dennerle Nano Exkfilter).

Bzgl. des Stresses bei den Fischen kann ich nichts negatives berichten. Im Gegenteil. Ich habe den Eindruck, dass der Kampfi einen ganz entspannten Eindruck macht. Er ist ruhig und interessiert sobald sich im Raum etwas bewegt. Mir wurde im Zoofachhandel auch explizit zu der Kombination geraten (Kampfi + Neons).

Dünger verwende ich nicht. Bei (Teil-) Wasserwechsel gebe ich den Wasseraufbereiter von Aquasafe im angegebenen Verhältnis zu. Bzgl. der Pflanzen kann ich gar nichts sagen. Sind fertig "abgepackte" Sets speziell für Nano Cubes. Wachsen tun die auch wie Hölle (auch ohne Dünger). Einziges Problem sind halt die Algen. Ich habe gerade gestern wieder eine 2 Stündige Quasi-Grundreinigung gemacht. Teilweise Algen mit den Fingern von den Blättern der Pflanzen gerieben, Scheiben geputzt. Alles mit Mulmsauger abgesaugt. Mal sehen, wie lange jetzt algentechnisch Ruhe ist.
docb23.09.2019 10:13

HOT, Bestpreis war aber mal bei 79,95€ LinkHab damals zugeschlagen u …HOT, Bestpreis war aber mal bei 79,95€ LinkHab damals zugeschlagen und Eheim Pumpe + Heizung nachgerüstet. Als Aufzuchtbecken oder für nen Kampffisch finde ich es optimal.


Preis ist seit Deal-Erstellung leicht gestiegen, der Deal von damals war ja auch von mir

LG
tamtom23.09.2019 05:52

Zwei Fachleute - nicht (lol)BTW. Hatte das Fluval, ist …Zwei Fachleute - nicht (lol)BTW. Hatte das Fluval, ist nicht meins. Würde da lieber das von Eheim empfehlen. Schwarz oder Weiß


Nein ich bin kein Fachmann, darum frage ich ja auch...
Und wenn du 30 Becken stehen hast, kannst du mir bestimmt sagen ob sich so nen Teil für ein Kind lohnt oder doch lieber nen größeres Becken, wo die Fische mehr abkönnen.
Bearbeitet von: "Neo2k81" 23. Sep 2019
Habt ihr Erfahrungen ob die Beleuchtung mit einer Zeitschaltuhr kompatibel ist? Im Netz findet man unterschiedliche Antworten
AceOfCrowns23.09.2019 10:43

Welche leisen Pumpen könnt ihr hierfür empfehlen?


Ich habe die EHEIM compactON 300. Deren Leistung reicht völlig aus.

Und wegen des Aufwands zur Reinigung eines solchen Nano-Beckens: Mir fehlt der Vergleich, weil ich nie ein größeres hatte. Aber ich halte den Aufwand für überschaubar: Ca. zweimal pro Woche prüfe ich die Wasserqualität mittels Teststreifen, bisher immer ohne Befund. Gelegentlich kommen ein paar Spritzer Pflanzendünger rein. Alle zwei bis drei Wochen gehe ich mit dem Mulmsauger durch, wechsele die Hälfte (manchmal auch zwei Drittel) des Wassers und pflücke ein paar Schnecken ab. Das war's im Grunde. Den Rest erledigen meine beiden Saugschmerlen.
PlasmaPatrick23.09.2019 11:36

Habt ihr Erfahrungen ob die Beleuchtung mit einer Zeitschaltuhr kompatibel …Habt ihr Erfahrungen ob die Beleuchtung mit einer Zeitschaltuhr kompatibel ist? Im Netz findet man unterschiedliche Antworten


Bei mir funktioniert es.
Neo2k8123.09.2019 11:35

Nein ich bin kein Fachmann, darum frage ich ja auch... Und wenn du 30 …Nein ich bin kein Fachmann, darum frage ich ja auch... Und wenn du 30 Becken stehen hast, kannst du mir bestimmt sagen ob sich so nen Teil für ein Kind lohnt oder doch lieber nen größeres Becken, wo die Fische mehr abkönnen.


Klar lohnt es sich. Man kann auch mit nem Outdoor-Pool und 10.000 Liter anfangen, wenn man wil und Platz hat. Rate ausdrücklich zum verlinkten Eheim, der ist in allen Belangen besser. 54 Liter sind ein guter Start. Nicht überfüllen und nicht überfüttern, regelmäßig Wasser wechseln und dann hat man sehr lange Freude damit.
Hi.
Also ich finde das sehr spannend...diese Minibecken...ich überlege , ob ich für meine Tochter auch sowas kaufe.
Frage an die Experten hier:

Ich möchte doch schon ein gutes Aquarium haben...wenn's geht voll ausgestattet... Größe so 500mmx500mm...sowas in die Richtung...
Hat da jemand mal ein schönes Aquarium?
Und welche Fische sind super für sowas?
Pflegeleichtes Zeug wenn's geht .
Danke
Kann auch natürlich auch so ein 300mm x 300mm Aquarium sejn
tamtom23.09.2019 06:05

Deine Mama ist der Fisch, ich hab hier 30 Becken stehen


Darauf bist du bestimmt stolz.
Billisch_will_ich23.09.2019 15:41

Darauf bist du bestimmt stolz.


Was pöpelst du denn jetzt hier so rum? Nix besseres zu tun?
Yimm23.09.2019 17:06

Was pöpelst du denn jetzt hier so rum? Nix besseres zu tun?


Nein, nichts besseres zu tun.
Lieber Tiere schützen vor solch komischen Leuten.
Mir gefällt das Aquarium, aber ich hab keine Fische, kann man auch eine katze da rein machen?
Cole_Sullivan23.09.2019 21:22

Mir gefällt das Aquarium, aber ich hab keine Fische, kann man auch eine …Mir gefällt das Aquarium, aber ich hab keine Fische, kann man auch eine katze da rein machen?



Wenns ne kleine ist, joar. Allerdings halten die sich nicht besonders lange im Wasser.
23011671-8tSy2.jpg
23013319.jpg
Super Aquarium, da man die komplette Technik hinter der Rückwand verstecken kann!
Würde den Interessierten allerdings eine schwächere Pumpe als die mitgelieferte empfehlen!
LEDs MUSS man nachrüsten bzw. pimpen wenn man guten Pflanzenwuchs will.
Habe hier eine Chihiros mit Silikon am Deckel verklebt.
Bearbeitet von: "andrea0006" 24. Sep 2019
andrea000624.09.2019 08:18

[Bild] Super Aquarium, da man die komplette Technik hinter der Rückwand …[Bild] Super Aquarium, da man die komplette Technik hinter der Rückwand verstecken kann! Würde den Interessierten allerdings eine schwächere Pumpe als die mitgelieferte empfehlen!LEDs MUSS man nachrüsten bzw. pimpen wenn man guten Pflanzenwuchs will.Habe hier eine Chihiros mit Silikon am Deckel verklebt.


Hast du noch ein paar schicke Fotos?
Interessiert mich sehr
23033198-0amta.jpg23033198-6DXhz.jpg
Ist die gebogene Scheibe eigentlich safe? Bei den Amazon Rezensionen habe ich die eine oder andere gelesen, dass das Becken nach paar Monaten undicht wurde...
Prof.Ping23.09.2019 01:35

Plant nochmal mind. 15€ für eine neue Pumpe ein. Die mitgelieferte ist zi …Plant nochmal mind. 15€ für eine neue Pumpe ein. Die mitgelieferte ist ziemlich laut. Und bedenkt die schwarze Plastik-Rückwand. Wenn ihr das Becken nur spärlich bepflanzt, sieht die recht billig aus. Ansonsten schönes Teil.


Hey hab mal eine Frage welche Pumpe du da empfiehlt finde online nichts
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text